Skip to Content

4 Arten Von Narzissten, Die Jeder Empathische Mensch Anzieht

4 Arten Von Narzissten, Die Jeder Empathische Mensch Anzieht

Wenn du dir lieber diesen Artikel anhören möchtest, dann klick hier:

Jeder Narzisst hat etwas wahnsinnig Unwiderstehliches an sich, etwas, das einen einsaugt und verzehrt, wie ein schwarzes Loch.

Sie bezaubern durch ihr perfektes Verhalten und ihre Gesten, die zum sterben schön sind.

Nachdem sie dich verzaubert haben, sind sie bereit zum Angriff.

Erst dann zeigen sie ihr wahres Gesicht—wenn es zu spät und zu schwer für dich ist, zu entkommen.

Sie kauen auf deinen Emotionen herum und später spucken sie sie einfach aus und lassen dich völlig zerstört und unsicher zurück.

Die Frage ist also, warum ziehen sich diese beiden Typen von Menschen, Narzissten und empathische Menschen so stark an?

Vielleicht liegt es daran, dass empathische Menschen so sensibel sind, dass sie diese emotionalen Vampire ins Visier nehmen—sie ziehen sie mit so viel der positiven Energie an, von der sich die Narzissten ernähren.

Vielleicht ist es nur der Weg, das Gleichgewicht des Lebens wiederherzustellen.

Empathische Menschen neigen dazu, sich um andere zu kümmern und sie zu heilen.

Sie können sich nicht daran hindern, aus Unrecht Recht zu machen.

  ein hübscher Geschäftsmann im Anzug1

Deshalb werden sie von Narzissten angezogen—sie wollen sie heilen und ihnen helfen.

Der Haken ist, dass das Einzige, was sie erreichen, ist, sich selbst zu verletzen.

Das Wichtigste, was jeder empathische Mensch erkennen muss, ist, dass er einen Narzisst nie wirklich heilen und seine narzisstischen Gedankenspiele beenden kann.

Das kann nur von Narzissten selbst kommen.

Schütze deine Empathie-Persönlichkeit, indem du der Kugel von Anfang an ausweichst.

Anstatt sich mit einem Narzisst zu treffen und in seine Falle zu tappen, achte gleich zu Beginn auf sie.

Lerne, verschiedene Arten von Narzissten zu identifizieren, um dich in Zukunft zu schützen.

Es gibt zwei Arten von Narzissen: Verwundbare und unverwundbare

Verwundbare Narzissten sind sehr sensibel und tief im Inneren zerbrechlich.

Ihre größte Angst ist die Angst vorm Verlassenwerden und Ablehnung, also werden sie alles tun, um sich selbst zu schützen.

Sie werden ihre Masken aufsetzen in der Hoffnung, etwas zu werden, das sie verehren. Dabei haben sie kein Mitgefühl für andere.

Das Einzige, was ihnen wichtig ist, sind sie selbst. Sie sind unfähig, anderen Liebe und Zuneigung zu zeigen.

Ein Mann steht neben einem Baum

Ihre größte Waffe gegen dich sind die Spiele, die sie spielen.

Nur eines dieser Spiele, das Narzissten spielen, ist die emotionale Manipulation.

Sie benutzen jedes Mittel, um dich emotional in die Enge zu treiben.

Sie werden dich Dinge glauben lassen, die nicht wahr sind oder nicht existieren.

Unverwundbare Narzissten repräsentieren das traditionelle Bild eines Narzissten—das Bild, das sich jeder vorstellt, wenn er das Wort Narzisst hört.

Das heißt, eine Person mit extrem hohem Selbstvertrauen, die sich nur um sich selbst kümmert.

Sie suchen Macht und Ruhm. Sie verehren niemanden außer sich selbst.

Ihr größtes Problem ist, dass sie denken, dass sie gottähnliche Figuren sind, die jedem anderen überlegen sind.

Diese beiden Haupttypen von Narzissten lassen sich in weitere Untertypen unterteilen: amouröse, kompensatorische, elitäre und bösartige Narzissten.

Die amourösen Narzissten sind in der Regel Goldgräber und ernsthafte Herzensbrecher.

Sie werden dich für die Dinge benutzen, die sie brauchen und wollen, und das ist Geld und Sex.

Sobald sie Macht über dich haben und du ihnen gibst, was sie brauchen, werden sie sich bald mit dir langweilen und dich wegwerfen wie einen gebrauchten Wischmopp—ohne einen Gedanken an deine Gefühle zu verschwenden.

Sie sind übermäßig selbstbewusst und meist wahnsinnig attraktiv, aber im Inneren sind sie nichts weiter als eine leere Hülle.

Das Einzige, was sie wollen, ist, sich selbst zu erfreuen und ihre Bedürfnisse zu befriedigen.

ein Mann, der in die Kamera schaut

Die kompensatorischen Narzissten sind sehr gute Lügner. Sie lieben es, all das zu kompensieren, was sie nie erreicht haben, also lügen sie über ihre Leistungen und präsentieren sich als so, viel mehr, als sie wirklich sind.

Das Problem ist, dass sie so gute Lügner sind, dass man sie nicht durchschauen kann.

Sie zielen in der Regel auf emotional instabile Menschen, die als ihre Ego-Booster dienen.

Diese Menschen werden diejenigen in der Beziehung sein, die ihre falschen Leistungen bewundern werden.

Diese Art von Narzissten kann keine Kritik vertragen, und das ist einer der Gründe, warum sie emotional instabile Menschen dazu zwingen, ihre “Unterstützung” zu sein.

Die elitären Narzissten sind überzeugt, dass sie die Besten sind, die es gibt, obwohl ihre bisherigen Errungenschaften etwas anderes behaupten.

Sie haben wirklich keinen festen Grund zu denken, dass sie besser sind als andere, aber sie tun es trotzdem.

Sie haben das Bedürfnis zu prahlen und mit ihrem Intellekt vor anderen anzugeben, sich selbst als überlegen darzustellen, und das Schlimmste an der ganzen Situation ist, dass sie gut darin sind.

Die bösartigen Narzissten grenzen an Psychopathen.

Sie haben kein Interesse daran, was falsch und was richtig ist.

Sie werden buchstäblich alles tun, was sie wollen, und sie werden keinerlei Reue empfinden.

Sie sind extrem arrogant und leiden unter einem Gott-Komplex, weil sie denken, dass sie die einzigen sind, die wichtig sind und dass sie allen anderen überlegen sind.

Das sind die Arten von Menschen, auf die du als empathischer Mensch achten musst.

Es ist besser, wenn man sie am Anfang erkennt, als in den Teufelskreis einzutreten, in den sie einen hineinziehen, sobald sie einen in die Finger bekommen.

4 Arten Von Narzissten, Die Jeder Empathische Mensch Anzieht