Skip to Content

5 Dinge, Vor Denen Narzissten Die Meiste Angst Haben

5 Dinge, Vor Denen Narzissten Die Meiste Angst Haben

Narzisstische Menschen lieben es, anzugeben und so zu tun, als hätten sie vor nichts Angst, aber das ist alles andere als die Wahrheit.

Narzissten sind eigentlich große Babys, wenn sich die Dinge ändern.

Heute zeigen wir euch 5 Dinge, die jede Narzisstenwelt erschüttern wird.

1. Ablehnung und Zurückweisung

Der Mann weigert sich, von der Frau geküsst zu werden

Wenn ein Narzisst sich abgelehnt fühlt, wird er sauer – Verzeihung, er wird rasend.

Er wird alles in seiner Macht stehende tun, um dich zu bedrohen und dich schlecht fühlen zu lassen.

Wenn du ihn ablehnst, bedeutet das, dass du alles abgelehnt hast, was er dich sehen und glauben lassen wollte und es lässt ihn seine eigene Existenz und alles, wofür er steht, infrage stellen.

Außerdem kommt es nicht in Frage, ihn zu verlassen, und er wird alles in seiner Macht Stehende tun, damit du bleibst.

Er hat zu viel Angst, sich seiner eigenen Leere zu stellen und deshalb braucht er dich eigentlich.

Er wird mit Händen und Füßen kämpfen, um es zu vermeiden, auch wenn es bedeutet, dass er dich dabei zerstören muss.

2. Ignoriert zu werden

Der Mann ignoriert die Frau

Ihn zu ignorieren ist buchstäblich eine der schlimmsten Sachen, die man einem Narzissten antun kann.

Er ernährt sich von Aufmerksamkeit und ohne sie verliert er seinen narzisstischen Treibstoff und stirbt langsam.

Wenn er sich ignoriert fühlt, wird er dir Gründe geben, ihn zu hassen; zumindest auf diese Weise wirst du seine Existenz anerkennen und negative Aufmerksamkeit ist immer noch besser als gar keine Aufmerksamkeit.

5 Dinge, Vor Denen Narzissten Die Meiste Angst Haben

3. Kritik

ein paar streiten sich im wohnzimmer

Alle um sie herum zu kritisieren ist im Grunde ihr Job, aber sie hassen es, selbst kritisiert zu werden.

Sie haben unbewusst einen Abwehrmechanismus gegen alles geschaffen, das ihnen das Gefühl gibt, unvollkommen oder gelabelt zu sein.

Sie verlieren Rationalität und gesunden Menschenverstand, wenn ihre Schwächen und Verwundbarkeit aufgedeckt werden – es macht ihnen wirklich Angst.

4. Verspottet zu werden

Ein trauriges Mädchen umarmt ein Kissen

Ein Narzisst ist völlig unfähig, jemals über sich selbst zu lachen. Warum?

Weil er keinen Sinn für Humor hat, aber du kannst sicher sein, dass er über dich lachen wird, wenn du fällst und dir den Arm brichst oder dass er über das Unbehagen eines anderen lächeln wird.

Du würdest es nicht glauben, aber Narzissten sind sehr sensibel.

Das einzige Problem ist, dass sich ihre Sensibilität auf niemanden außer sich selbst erstreckt.

Da sie ständig versuchen, sich im besten Licht zu präsentieren, wird er mit jener schrecklichen ihn ständig verfolgenden Leere konfrontiert, wenn man an seiner Fassade oder noch schlimmer, an seinem wahren Selbst kratzt.

5. Respektlosigkeit

ein paar streiten(1)

Seien wir ehrlich, all die oben genannten Dinge können für einen normalen Menschen akzeptabel sein, aber Respektlosigkeit ist etwas, wovor wir alle Angst haben.

Natürlich ist es für einen Narzissten eine andere Sache.

Diese Angst jagt einen Narzissten die ganze Zeit und schon das Nachdenken darüber beschert ihm imaginäre persönliche Angriffe, auch wenn sie nicht existieren.

Wieder zeigt er sein wahres Gesicht, das er ständig zu verbergen versucht.

Respektlosigkeit gegenüber einem Narzissten löst jeden Abwehrmechanismus aus, zu dem er fähig ist, und er benutzt Wut, Lügen, Projektion, Verleugnung und falsche Zuneigung, nur um diese Fassade aufrechtzuerhalten und um den Horror zu vermeiden, dass jemand erkennt, dass er sein wahres Gesicht verloren hat.

5 Dinge, Vor Denen Narzissten Die Meiste Angst Haben

7 Gründe, Warum Es Sich Lohnt, Sich In Ein Emotionales, Gutherziges Mädchen Zu Verlieben
← Previous
Wie Man Einen Typ Bei Interesse Hält, Nachdem Du Mit Ihm Geschlafen Hast: 12 Klassische Wege
Next →
shares