Sie war ein ganz normales Mädchen.

Sie glaubte an die Liebe und sie glaubte, dass ihre Geschichte ein Happy End haben würde.

Sie hatte Geschichten über missbräuchliche Männer und gebrochene Frauen gehört, aber niemals, nicht in ihren kühnsten Träumen, hätte sie sich vorgestellt, dass so etwas mal ihr passieren könnte.

Alles was sie wollte, war ein normales und glückliches Leben — etwas, dass die meisten von uns sich erhoffen.

Sie wollte eine eigene Wohnung. Es sollte nichts ausgefallenes sein, sie wollte nur etwas ihr Eigen nennen.

Wollte einen Mann an ihrer Seite, der sie lieben und respektieren würde und sie wollte Kinder mit ihm.

Sie wollte ihnen all das mitgeben, was sie in ihrem Leben gelernt und gefühlt hatte.

War das falsch? Hat sie zuviel verlangt? Sie wollte nur glücklich sein und glaub mir, sie verdiente nicht weniger als das. Aber leider verlief ihr Leben anders.

Alles brach auseinander. Ihre Träume wurden zerfetzt und es wurde zu einem Albtraum, aus dem sie nicht aufwachen konnte.

Strahlende Farben wurden durch trübe und dunkle ersetzt. In ihren Träumen gab es kein Glück mehr. Alles, was übrig blieb, waren Schmerz und Leid.

Sie verliebte sich in ihn, auch wenn etwas ihr sagte, es nicht zu tun. Ihre Intuition schrie im Inneren, aber sie ignorierte es.

Sie hörte lieber auf ihr Herz. Sie dachte, ihr Herz könne nie falschliegen.

Nur dieses Mal wurde ihr Herz getäuscht. Er war so betörend, dass sie nicht anders konnte.

Sie geriet in seinen Bann und sah nichts und niemand anderen als ihn.

All die Dinge, von denen sie geträumt hat, wurden plötzlich so real, als sie ihn traf.

Sie stellte sich ihr gemeinsames Haus vor, sie stellte sich ihn an ihrer Seite vor, wie er sie vor allem Schlechten beschützte.

Sie dachte, dass sie endlich alles hatte. Sie dachte, sie sei endlich glücklich.

Wie sollte sie ahnen, dass er sich in ihren Geist schleichen und zu etwas machen würde, das sie nicht war?

Wie sollte sie ahnen, dass er sie manipulieren und emotional erpressen würde, um zu kriegen was er wollte?

Wie sollte sie ahnen, dass er sie brechen und ihre Träume zerstören würde?

Alles begann, als er sein wahres Gesicht zeigte und das Märchen, in dem sie lebte, in tausend Teile zerbrach.

Alles begann, als er sich nicht mehr verstellen konnte und es nicht mehr brauchte.

Sie war schon längst sein, sie liebte ihn. Und das war alles, was er brauchte, denn er wusste, dass sie ihn nicht einfach so verlassen könnte.

Nicht ihre Träume und nicht ihn, dem sie ihre Liebe schenkte.

Irgendwo tief in ihrem Inneren wusste sie, was passierte, aber sie wollte es nicht wahrhaben.

Sie wollte nicht zugeben, dass er nicht der Mann war, von dem sie dachte sie würde ihn lieben.

Sie kämpfte dagegen an, weil sie wusste, wenn sie es zugegeben würde, würde sich ihr Leben in etwas wandeln, das sie fürchtete.

Wenn sie es einmal zugegeben würde, müsste sie sich ihrer Gebrochenheit stellen.

Also gab sie ihm zweite Chancen in der Hoffnung, er würde sich ändern, aber er tat es nie. Er belästigte sie weiter und zehrte sie bis zum Innersten auf, bis sie nichts mehr übrig hatte.

Sie wurde eine leere Hülle, was einst eine wunderschöne Frau war.

Innerhalb Der Gedanken Eines Mädchens, Die Von Einem Emotionalen Psychopathen Gebrochen Wurde

Er gab ihr für alles die Schuld. Jedes seiner Fehltritte und Fehler wurde irgendwie ihre Schuld.

Er wollte seine Taten nie zugeben. Eigentlich versuchte er es nie, weil es ihm egal war.

Das ist das Problem mit emotionalen Psychopathen; sie haben nicht das Bedürfnis, ein schlechtes Gewissen zu empfinden, sie bereuen nie etwas und sie sind emotionale Krüppel, die nicht in der Lage zu echten oder aufrichtigen Gefühlen sind.

Er hatte ernste Eifersuchtsausbrüche. Er machte ihr Szenen, die der beste Beweis für seinen kranken Geist waren.

Er wurde eifersüchtig auf jeden, den sie kannte. Er war eifersüchtig auf ihre Freunde und Familie und am Ende war er eifersüchtig auf sie.

Sie hatte der Welt so viel zu geben. Ihre Freundlichkeit und ihre Liebe waren ihre stärksten Waffen und er war eifersüchtig darauf.

Er wollte sie isolieren, sie nur für sich haben.

Und als sie isoliert war, war er glücklich, aber sobald sie ein Stück weiter als auf ihn schaute, wurde er psychotisch eifersüchtig.

Aber der traurigste Teil ist, dass er nichtmal eifersüchtig sein müsste, weil sie nur ihn und sonst niemanden sah.

Er liebte sich selbst mehr als sonst jemanden. Das war der Beweis, dass selbst er fähig war, Gefühle zu besitzen und jemanden zu lieben.

Zu schade, dass es nur er selbst war. Sein Egoismus war grenzenlos. Alles war perfekt, wenn er zufrieden und glücklich war, aber sobald etwas nicht nach seinem Willen ging, rastete er aus.

Du verstehst, er kümmerte sich nur um sich selbst. Er sah nie ihre Tränen. Er sah nie ihren Schmerz. Es war ihm egal.

Er ließ sie Dinge glauben, die nie passiert sind. So hat er sie manipuliert. Er war ein echtes Stück Sch…

Er wusste genau, wie er sich ihr nähern und die Tatsache ausnutzen konnte, dass sie ihn liebte.

Jedes Mal, wenn er etwas Schreckliches tat, überzeugte er sie vom Gegenteil. Er unterzog sie einer Gehirnwäsche, damit sie dachte, es sei nicht seine Schuld.

Sie war diejenige, die es falsch verstanden hat. Sie war diejenige, die schlecht reagierte.

Und nach einiger Zeit fing sie an, ihm zu glauben. Sie dachte, sie sei die Verrückte.

Sie dachte, sie brauche Hilfe und sie folgte ihm blind, weil sie dachte, dass er ihr Retter war, obwohl tatsächlich er derjenige war, der sie zerstörte.

Aber alles, was er ihr angetan hat, machte sie stärker. So hat sie ihren Kampf gegen ihn gewonnen.

Seine Grausamkeit und Manipulationen haben sie gebrochen.

Sie führten sie an den dunkelsten Ort ihres Lebens. Er hat sie allem beraubt, das sie hatte.

Aber er hätte niemals damit rechnen können, dass sie sich mit der wenigen Kraft, die sie noch hatte, von ihm befreien würde.

Sie fand sich selbst gebrochen und allein, aber sie beschloss, um ihr Leben zu kämpfen. Sie beschloss, für diesen Traum zu kämpfen, den sie einmal hatte. Sie entschied, dass es nicht vorbei war, nicht bis sie es sagte.

Aber ihre Reise war nicht beendet. Sie begann gerade erst, als sie ihn verließ.

Sie schluckte ihren Stolz herunter, sie ignorierte, was andere sagten, und sie flickte ihre Wunden, damit sie nicht blutete.

Sie erkannte schließlich, dass sie ihn nicht brauchte.

Innerhalb Der Gedanken Eines Mädchens, Die Von Einem Emotionalen Psychopathen Gebrochen Wurde

Nun hat sie einen langen Weg vor sich. Nun muss sie sich aus der Asche erheben. Nun muss sie heilen.

Sie war viel zu lang sein Opfer. Er schmarotzte bei ihr. Er nahm alles von ihr. Sie wird Leutem lange Zeit nicht vertrauen und das ist in Ordnung.

Sie hat jedes Recht dazu. Sie hat das Recht, durcheinander zu sein.

Sie hat das Recht, sich unter der Bettdecke zu verkriechen und sich auszuheulen.

Sie hat das Recht, jeden zu verdächtigen, der versucht, in ihr Leben einzutreten, der versucht, ihr zu helfen.

Er hat sie so gemacht. Er nahm ihr Selbstwertgefühl und ihre Selbstachtung. Er machte sie zurückhaltend und vorsichtig.

Sie wird Angst haben, wieder zu lieben. Da ihre Träume zerstört wurden, spielt Liebe in ihrem Leben keine große Rolle. Das war, wer sie vor ihm war.

Liebe ist keine schöne Sache, von der sie noch träumt, nein. Liebe ist Schmerz geworden, den er ihr verursacht hat.

Jemand zu lieben ist derselbe Albtraum geworden, in dem sie lebte, als sie bei ihm war.

Und das wird lange so bleiben. Es wird so bleiben, bis sie wieder ihr altes Ich findet.

Jedes seiner harten und kalten Wort ließ sie die Liebe noch mehr hassen.

Seine Manipulationen und emotionalen Misshandlungen verhinderten, dass sie sich wieder verliebte.

Sie wusste nie, was echte Liebe war. Es tut mir leid, dass sie so fühlt, weil sie nie echte Liebe erlebt hat. Sie hat nie das Gefühl von Sicherheit und Unterstützung erfahren.

Sie hat nie das wahre Bild der Liebe bekommen. Das einzige, was sie fühlte, war Verlassensein, Schmerz und Einsamkeit.

Sie wird viel Zeit brauchen, um ihre Schutzwälle herunterzulassen und echte Liebe in ihr Leben zu lassen.

Sie wird es bezweifeln, sie wird es in Frage stellen, aber sie wird es am Ende akzeptieren.

Weil echte Liebe niemals aufgibt. Es geht nie weg.

Sie möchte alleine sein. Sie braucht etwas Zeit, um zu heilen. Sie braucht etwas Zeit, um ihre Gedanken neu zu ordnen.

Sie braucht Zeit, um ihre Gefühle zu richten. Sie braucht Zeit, um zu verstehen, was richtig und was falsch ist.

Sie muss lernen, wieder zu leben, denn als sie ihn verließ, gab sie sich eine zweite Chance zu leben.

Nachdem sie die Schlacht gewonnen hat (und das wird sie) wird sich ihr Traum endlich erfüllen, denn sie ist noch nicht fertig.

Sie ist eine Frau, die sich niemals ergeben wird. Sie ist eine Frau, die für sich selbst kämpfen wird, auch wenn kein Wille oder Kraft mehr in ihr ist.

Sie ist stark und niemand kann sie brechen.

Vielleicht dachte ihr Psychopath, dass er es tat, aber er lag falsch und sie hat es bewiesen.

Ihr Leben wird nie mehr dasselbe sein, aber was mit ihr passiert ist, hat sie aufgeweckt.

Es öffnete ihre Augen und gab ihr viel mehr zum Leben. S

ie weiß, dass sie nur eine Chance hat, zu leben, und sie wird es nicht verschwenden, indem sie sich selbst bemitleidet und sich damit zufrieden gibt, gebrochen zu sein.

Sie weiß, dass sie mehr verdient und sie ist eine toughe Frau, die ihre eigenen Regeln macht und ihr Leben so lebt, wie sie es sich immer vorgestellt hat.

shares