Skip to Content

Beziehung Auffrischen Wenn Eine Frische Brise Ins Liebesleben Weht!

Beziehung Auffrischen Wenn Eine Frische Brise Ins Liebesleben Weht!

Wenn der alltägliche Trott ins Liebesleben eintritt, kann man ihn nur schwer loswerden.

Wenn man länger in einer Liebesbeziehung ist, verliert man ganz schnell den Überblick und man erkennt nur spät, dass die Beziehung an einen Punkt angelangt ist, wo man sie nie haben wollte.

Wer will denn so ein langweiliges Paar sein, welches mit den Augen rollt, wenn der andere redet oder noch schlimmer, dem anderen ständig ins Wort fällt, weil man ja selbst etwas viel Interessanteres zu erzählen hat.

Aber von heute auf morgen realisiert du genau das, ihr seid so ein Paar, eines, welches ihr früher zusammen ausgelacht habt, während ihr bei Kerzenschein ein Glas Wein getrunken habt.

Und wie soll es denn jetzt weitergehen? Ist die Beziehung am Ende, oder kann man da noch etwas retten? Kann man denn in eine langjährige Beziehung neuen Schwung reinbringen?

Kann die gemeinsame Zeit wieder spannend und voller Kribbeln und Anziehungskraft sein?

Das alles ist möglich! Wenn es zum Thema Beziehung kommt, denkt jeder, dass man sich im Laufe der Zeit keine Mühe mehr geben muss.

eine unglückliche Frau, die auf der Couch neben einem Mann sitzt, der ein Smartphone benutzt

Man hat einen netten Partner an der Seite, der uns in- und auswendig kennt und jetzt kann man den Rest des Lebens einfach genießen, ohne etwas dafür zu tun.

Und genau so eine Einstellung kann zu einer Beziehungskrise führen. Eine glückliche Partnerschaft verwandelt sich in eine Partnerschaft aus Gewohnheit und glaub mir, das will sich keiner freiwillig antun.

Es ist an der Zeit, dass du frischen Wind in die Beziehung bringst und dass ihr nach längerer Zeit wieder gemeinsam lachen könnt.

Vielleicht denkst du jetzt, dass das überhaupt nicht möglich ist, denn du kennst deinen Partner zu gut und ihn kann nichts mehr überraschen, also ist die Beziehungsauffrischung ein Schluss nach hinten.

Leider muss ich dich enttäuschen, denn du irrst dich gewaltig! Die Liebe auffrischen geht leichter, als du denkst. Du musst dich lediglich an meine Beziehungstipps halten, mit denen du dir eine Paartherapie sparen kannst.

Dein Beziehungs-Leben wird wieder aufblühen und ihr werdet mit einem Strahlen in eure Zukunft blicken. Ich will dich nicht mehr länger auf die Folter spannen und verrate dir, wie du es schaffen kannst.

Auf los geht’s los! 😀

Wie kann ich meine Beziehung auffrischen?

Ein Mann und eine Frau sitzen zusammen auf dem Sessel und sehen beide gelangweilt aus

Wenn du jetzt denkst, dass du nur diesen Artikel lesen musst und all deine Beziehungsprobleme verschwinden im Handumdrehen, dann muss ich dich enttäuschen.

Alles liegt in deinen Händen und alles hängt davon ab, wie sehr du dir eine Veränderung eures Verhältnisses wünschst.

Jetzt werden wir erst einen Schritt nach dem anderen analysieren, damit du realisierst, was die Ursachen eurer jetzigen Lage sind.

Diese Tipps, die du von mir bekommen wirst, werden automatisch darauf hinweisen, was du momentan falsch machst. Und nur damit es klar wird, es muss nicht bedeuten, dass nur du dich ändern musst und dass dein Partner nichts falsch macht.

Zusammen werden wir versuchen, eure Beziehungsprobleme aus der Welt zu schaffen und dass ihr wieder eine glückliche Beziehung führt.

1. Die kleinen, großen Veränderungen einer Liebesbeziehung

Ein glückliches Paar, das in der Küche frühstückt

Vielleicht denkst du, dass die Kleinigkeiten, die ihr am Anfang der Beziehung füreinander gemacht habt, an Wert verloren haben und dass es jetzt einfach nur kindisch wäre, wenn du ihm einen Muffin mit M&Ms backen würdest, doch du irrst dich.

Die süßen Kleinigkeiten, die man für jemanden macht, wenn man noch immer frisch verliebt ist und die Schmetterlinge im Bauch wie wild flattern, erhalten eine Beziehung am Leben.

Genau diese Kleinigkeiten bewirken, dass wir uns immer und immer wieder aufs Neue in dieselbe Person verlieben, denn wir merken, dass sie auch nach langer Zeit an die “unwichtigen” Kleinigkeiten denkt, die wir so lieben.

Und jetzt solltest du dich an all die schönen Situationen eures Beziehungsanfangs erinnern, was dich dazu gebracht hat, dich genau in diesen Mann zu verlieben, was du für ihn gemacht hast, als du zum ersten Mal dieses Funkeln in seinen Augen sahst.

Und genau dieses Funkeln wollen wir wiederherstellen. Denk darüber nach, was er dir ganz am Anfang eures Kennenlernens erzählt hat, was für einen Kuchen hat seine Omi immer für ihn gebacken.

Wenn du dich daran erinnern kannst, solltest du dir Mühe geben, so einen Kuchen für ihn zu backen. Du musst keine Angst haben, dass er nicht schmecken wird, denn hier ist die Absicht wichtiger als der Kuchen alleine.

Er wird merken, dass du dich auch nach all der gemeinsamen Zeit an die Geschichte erinnerst und vor allem, wird er es zu schätzen wissen, dass du nach dem Rezept gestöbert hast, obwohl du Backen hasst.

Diese kleine-große Geste wird ihn daran erinnern, warum er sich damals in dich bis über beide Ohren verliebt hat. Und nach längerer Zeit wirst du sein verloren gegangenes Funkeln wiederzusehen bekommen.

2. Routine? Nein, danke!

Ein Paar sitzt auf der Couch vor dem Fernseher

Es ist OK, einen bestimmten Tagesablauf zu haben, zu wissen, wann man aufsteht, wann man zur Arbeit geht oder die Wäsche wäscht, aber Liebe und genauer Ablauf? Wer wünscht sich denn so etwas?

Genau diese Routine, in die wir nach einer gewissen Beziehungsdauer fallen, ist der Beziehungskiller Nummer eins. Also müssen wir den Schädling bekämpfen und dazu sind uns alle Mittel recht.

Wenn ihr schon zusammen lebt, dann weiß man ganz genau, um welche Tageszeit man was macht. Du kommst immer früher von der Arbeit, isst schnell und dann hockst du dich vor den Fernseher oder chattest mit deiner besten Freundin.

Er kommt von der Arbeit und wie immer, wirft er seine Tasche auf den Boden(was dich immer wieder auf die Palme bringt), geht in die Küche, isst alleine und nach dem Essen schließt er sich dir an und ihr schaut noch ein paar Stunden fern.

Am Wochenende besucht ihr immer eure Eltern und das ist seit längerer Zeit so. Aber wann war das letzte Mal, dass ihr etwas spontan gemacht habt? Wann hast du zum letzten Mal deinen Partner mit einem romatischen Abendessen überrascht?

Das ist längere Zeit her, ich weiß, aber jetzt werden wir das ändern. Da du jeden Abend als Erste nach Hause kommst, wirst du ein köstliches Abendessen zaubern, all das, was dein Partner am liebsten mag.

Eine leckere Flasche Wein kühlen und dich schick machen. Und VOILA, ein Candlelight-Dinner steht bereit. Zusätzlich kannst du langsame Musik auflegen und ein paar Duftkerzen im Raum verteilen.

Wenn dein Partner nach Hause kommt, wird er bestimmt überrascht schauen.

Diese Idee ist nicht so dein Fall? Unternehmt etwas spontan. Ihr könnt ein Wochenende bei den Eltern überspringen.

Du kannst ihn mit einem Ausflug überraschen, für den du schon alles gepackt hast und er muss dir blind vertrauen, dass es kein Reinfall sein wird.

Durch so einen geheimnisvollen Ausflug wird auch die Spannung zwischen euch beiden steigen, er wird dir tausend Fragen stellen, gute Laune ist vorprogrammiert.

3. Teenie Unternehmungen

Ein Mann und eine Frau schauen durch das Schaufenster, während sie auf dem Bürgersteig stehen

Wer sind denn die verliebtesten Personen auf der ganzen Welt? Natürlich, Teenies und jetzt müsst ihr euch in euer Teenie-Alter zurück teleportieren.

Was habt ihr am Anfang der Beziehung am liebsten gemacht? Gemeinsame Erinnerungen können von großem Wert sein, denn ihr werdet euch bestimmt an verschiedene Ereignisse erinnern.

Früher holte er dich jeden Abend ab und ihr seid stundenlang im Park gesessen, danach war Schaufensterbummel angesagt.

Du warst immer so aufgeregt, als du ihn von einem zum anderen Schaufenster geschleppt hast und mit einem Strahlen deine Lieblingsteile präsentiert hast.

Immer wieder hat er dich dann mit diesen Sachen überrascht und du warst immer verblüfft, wie er sich alles merken konnte. So einen Trip solltet ihr mal wieder unternehmen.

Danach könnt ihr in euer Lieblings-Café gehen und ein Stück Kuchen wie früher teilen, am Ende überlässt er dir immer den größeren Teil und du blickst ihn verlegen an, denn du willst nicht, dass er denkt, dass du gefräßig bist.

Solche Momente, die euch an die schönen Zeiten erinnern werden, liefern euch neuen Gesprächsstoff. Nach so einem Spaziergang werdet ihr viel zu lachen haben und euch wird wieder klar, warum ihr so gut zueinander passt.

4. Erotik? Ja, und zwar viel davon!

ein paar kuscheln auf einem bett, während sie knien und sich gegenüberstehen

Wie sich die Routine in den Alltag schleicht, auf die gleiche hinterlistige Weise schleicht sie sich auch in euer Liebesleben.

Auch die früheren Bettspielchen gehören der Vergangenheit an, nichts ist mehr spontan und das Feuer im Schlafzimmer erlischt langsam.

Aber mit ein paar gekonnten Tricks kannst du das Feuer wieder zum Lodern bringen. Es ist wichtig, dass du deinem Partner zeigst, dass du das Interesse nicht verloren hast, dass er deinen Körper noch immer zum Kribbeln bringt.

Wie sollst du das anstellen? Überrasche ihn mit einer Guten-Morgen-Nachricht der anderen Art. Es muss nicht immer das “Ich liebe dich, mein Schatz.” sein, jetzt solltest du ihm einen Vorgeschmack geben, was ihn am späten Abend erwarten wird.

Schreib ihm einfach, dass du dich nach seinen Küssen, Berührungen sehnst, dass du es kaum erwarten kannst, seinen Atem auf deiner Haut zu spüren. Dazu kannst du ihn ein reizvolles Bild schicken, welches du in deinem Büro gemacht hast.

Das wird seinen Puls automatisch in die Höhe treiben. Er wird es kaum aushalten können, nach Hause zu kommen und zu sehen, was du für ihn vorbereitet hast. Mit wenig Aufwand wirst du ihn um den Verstand bringen.

Du musst nichts Spezielles anziehen, ein paar Tropfen auf deiner Haut werden schon ausreichend sein. Wenn er durch die Tür kommt, warte auf ihn und staune. 😉

Nur weil ihr schon länger zusammen seid, muss das nicht bedeuten, dass du nichts Neues über deinen Partner erfahren kannst, vor allem, wenn es sich um solche Spielchen handelt.

Ihr könnt sogar zusammen im Netz stöbern und nach interessantem Spielzeug Ausschau halten.

Auf die Art lernst du neue Seiten an deinem Partner kennen und er merkt auch, dass sich hinter deiner schüchternen Fassade ein Vulkan der Leidenschaft verbirgt.

5. Vermeide unnötigen Stress

Paar mit einem Streit auf der Couch zu Hause im Wohnzimmer

Unnötiger Stress gehört zu den häufigsten Streitgründen in fast jeder Beziehung. Wenn dein Partner von der Arbeit kommt und mal wieder seine Tasche auf den Boden wirft, musst du ihm nicht automatisch an den Hals gehen.

Wenn er schon beim Betreten der Wohnung deinen negativen Umgangston zum Spüren bekommt, wird er sich wünschen, dass er nie nach Hause kommt.

Jeder von uns hat gewisse Macken oder Angewohnheiten, die einem auf die Nerven gehen, aber genau diese Macken machen uns zu dem, was wir sind.

Es ist OK, jemanden auf seine Fehler hinzuweisen, wir sind alle erwachsen und müssen auch mit Kritik umgehen können, aber dennoch solltest du auch auf den entsprechenden Zeitpunkt achten.

Erst solltest du ihn nach seinem Tag fragen, wie es ihm geht und etwas über deinen Tag erzählen und dann, wenn du merkst, dass er recht gut gelaunt ist, kannst du ihn höflich bitten, die Tasche vom Boden zu heben, bis du das Essen vorbereitest.

Wenn du das auf so eine liebevolle und verständnisvolle Weise machst, wird er bewusst Zeit mit dir verbringen wollen, denn er wird sich aufgehoben fühlen. Und so ein Gefühl muss uns eine Liebesbeziehung vermitteln.

Dadurch vermeidet ihr Streit und euer Zusammenleben wird von Tag zu Tag harmonischer.

6. Bringt neuen Schwung in die Bude

glückliches Paar, das in einem Whirlpool küsst und ein Glas Champagner hält

Damit frischer Wind eure Beziehung auffrischt, solltet ihr Ausschau nach neuen Aktivitäten halten. Ein Tanzkurs ist immer eine gute Idee, denn durch den Tanzkurs kommt ihr einander näher und es schweißt euch noch mehr zusammen.

Ihr werdet neue Seiten aneinander entdecken und der Tanzkurs wird einen Abend vor dem Fernseher ersetzen. Wenn ihr keine leidenschaftlichen Tänzer seid, könnt ihr es auch mit einem Kochkurs versuchen.

Kurse sind einfach nichts für euch, ihr mögt das Gedrängel nicht? Dann könnt ihr euch ein Wellness-Wochenende mit allem Drum und Dran gönnen.

Es wird euch entspannen und nach so einem Wellness-Wochenende wird es keinen Platz für Streitereien geben.

Ihr werdet einander zufrieden in die Arme fallen.

7. Mach dich schick

ein elegantes Paar, das Hände hält, die auf dem Bürgersteig gehen

Am Anfang der Beziehung ist man von Kopf bis Fuß aufgehübscht, man achtet auf die Kleidung, die Frisuren, Schminke, einfach alles, aber wenn man zusammen lebt, ändert sich das Ganze schneller als man denkt.

Am liebsten liegst du in deiner Jogginghose mit hochgesteckten Haaren neben deinem Partner und er findet das süß, dass du immer ein paar Flecken auf deinem T-Shirt hast.

Aber wenn du neuen Schwung in die Beziehung bringen willst, willst du nicht nur süß sein, du willst wieder heiß sein. Und das kannst du mit ein paar Handgriffen erreichen.

Bevor dein Partner nach Hause kommt, solltest du in etwas schlüpfen, was deine Kurven zum Vorschein bringen wird, es kann auch eine Jogginghose sein, die aber etwas enger anliegt und dazu das passende Top.

Trage deine Haare offen und du kannst sie auch etwas wilder zerzausen, denn Männer mögen es, wenn Frauen ihre Löwenmähne zeigen.

Und etwas Lippenstift, damit du frischer aussiehst. So leicht kann es gehen.

Er wird merken, dass etwas anders ist, aber dennoch wird er nicht genau wissen, was es ist. So kannst du ihm mal wieder dazu bringen, dass er sich aufs Neue in dich verliebt.

8. Steuert eure gemeinsamen Ziele an

Ein Paar sitzt auf der Terrasse und spricht über ihre Beziehung

Am Anfang der Beziehung hattet ihr tausend gemeinsame Ziele, die ihr jetzt aus den Augen verloren habt. Jeder stürzt sich auf die eigenen Ziele und die gemeinsamen lässt man irgendwo liegen.

In dieser Beziehungsphase müsst ihr euch wieder an diese gemeinsamen Ziele erinnern, denn ausgerechnet diese Übereinstimmungen haben euch zusammengebracht.

Ihr müsst die gemeinsamen Ziele ansteuern, denn auf die Art und Weise werdet ihr miteinander qualitative Zeit verbringen. Ihr werdet einander auf der mentalen Ebene antreiben und jedes neues Ziel werdet ihr zusammen erreichen.

Das schafft eine starke Verbindung und wird euer Beziehungsglück fordern.

Langjährige Beziehungen sind wie Pflanzen, wenn man sich nicht um sie kümmert, dann drohen sie zu verwelken. Du musst immer so viel geben, wie du empfangen willst.

Deinen Partner darfst du nicht als selbstverständlich ansehen, denn genau so ein Verhalten kann ihn von dir vertreiben und du merkst, ob du es willst oder nicht, wie es ist, wenn man die liebende Person verliert.

Ich bin mir sicher, dass die Umsetzung dieser Tipps nicht so schwer ist und dass du nach ein paar Wochen große Unterschiede feststellen wirst.

Es ist wichtig, dass du realisierst, dass keine Veränderung über Nacht stattfinden kann. Damit eure Beziehung intakt bleibt, musst du regelmäßig daran arbeiten. Aber jede Mühe wird sich bezahlbar machen, glaub es mir.

Beziehung Auffrischen Wenn Eine Frische Brise Ins Liebesleben Weht!