Sehr oft passiert es, dass man mit dem Thema Liebe ausschließlich Schmetterlinge im Bauch und eine rosarote Brille verbindet.

Aber nicht so selten kommt es vor, dass uns die Realität auf den Boden der Tatsachen zurückholt und wir die schlimmste Art des Schmerzes erleben, den Herzschmerz bzw. Liebeskummer.

Es trifft uns plötzlich, denn wer hätte es gedacht, dass man nach so einer außergewöhnlichen Zeit überhaupt eine Träne vergießen würde.

Du fragst dich, wie du den Liebeskummer am leichtesten überwinden kannst? Gibt es denn überhaupt tröstende Worte, die mich auf andere Gedanken bringen können?         

Kopf hoch, die gibt es. Aus einer großen Auswahl der besten Sprüche haben wir die schönsten Sprüche rausgesucht.

Darunter findest du: bewegende Sprüche, Liebeszitate, Liebeskummer-Zitate, tiefsinnige Sprüche, nachdenkliche Sprüche, Lebensweisheiten-Zitate, inspirierende Zitate, traurige Sprüche, Weisheiten und vieles mehr, was dir helfen wird, den Trennungsschmerz zu überwinden.

Wenn du dennoch nicht der Typ bist, dem Liebeskummersprüche helfen können, bieten wir dir auch eine Auswahl an lustigen Trennungssprüchen, die du in lustige Bilder für dein Pinterest-Konto umwandeln kannst.

Unter den Sprüchen finden sich auch weise Worte, die du als Visual Statements für deine WhatsApp-Statusse verwenden kannst.

eine Frau, die einen Becher hält und ein Smartphone benutzt, während sie im Wohnzimmer steht

Lehn dich zurück und sag deinem Liebeskummer auf Nimmerwiedersehen!

1. Liebe lässt die Zeit vergehen, Zeit lässt die Liebe vergehen.

2. Jede große Reise beginnt mit einem kleinen Schritt.

3. Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt! – Blaise Pascal

4. Du dachtest, wir würden uns in Freundschaft trennen. Ich dachte, wir würden uns nie trennen.

5. Es ist leicht, jemanden zu lieben, den man zum ersten Mal gesehen hat, aber es ist schwer, jemanden zu vergessen, den man einmal geliebt hat!

6. Die Zeit heilt alle Wunden.

7. Es ist schlimm, jemand zu vermissen, aber viel schlimmer ist es, jemand zu verlieren und ihn nie wiederzusehen.

8. Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. – Konfuzius

9. Eine Beziehung ist wie Gras, sie wächst langsam und braucht ihre Zeit, bis irgendeine dumme Kuh kommt und alles zerstört.

10. Nimm es als Vergnügen, und es ist ein Vergnügen! Nimm es als Qual, und es ist Qual.

eine freudige Frau, die ihre Arme ausbreitet, während sie in der Nähe des Gewässers steht

11. Liebe ist wie eine Bergwanderung, wer die Höhen erklimmen will, muss auch die Täler durchwandern.

12. Das Leben ist ein dorniger Rosenstock und das Glück die Blüte. – Konfuzius

13. Was dir einmal viel bedeutet hat, wird dir nie egal sein.

14. Die stärksten Herzen haben die meisten Narben.

15. Ach hätten meine Augen die deinen nie gesehen, so könnte ich locker an dir vorübergehen! Leider ist es so aber nicht, denn allmählich mein Herz zerbricht.

16. In Liebesangelegenheiten wird man der Enttäuschungen nie müde. – Emanuel Wertheimer

17. Liebe beginnt mit einem Lächeln, geht weiter mit einem Kuss und endet mit einer Träne

18. Wenn ich an dich denke, dann lächle ich, doch mein Herz tut weh.

19. Nur weil jemand hart im Nehmen ist, heißt es nicht, dass es nicht weh tut.

20. Denen, die wir lieben, geben wir das Recht, uns wehzutun.

Ein trauriges Paar sitzt auf der Couch im Zimmer

21. Liebeskummer ist eine scheußliche Krankheit. – Tina Turner

22. Der Mensch sieht oft nur zu spät ein, wie sehr er geliebt wurde, wie vergesslich und undankbar er war und wie groß das verkannte Herz. – Jean Paul

23. Manchmal erwarten wir mehr von anderen, weil wir bereit wären, genau so viel für sie zu tun.

24. Die Liebe lässt uns an Dinge glauben, denen wir sonst mit höchstem Misstrauen begegnen würden. – Pierre Carlet de Marivaux

25. Manche Menschen denken, weil man sie immer lieben wird, wird man immer warten. Aber irgendwann dreht sich auch das stärkste Herz um und geht.

26. Vor Wut könnte ich kochen, denn du hast mir mein Herz gebrochen. Du hast mich stets nur angelogen und mich jeden Tag aufs Neue betrogen.

27. Tränen reinigen das Herz. – Fjodor Dostojewski

28. Manchmal merkt man erst, wie sehr man jemanden geliebt hat, wenn man gerade dabei ist, diesen zu verlieren.

29. Die Liebe ähnelt einem Rosengarten: so duftend und voller Blüten. Doch sie birgt Gefahren, die Dornen. Denn sie verletzen dich, lassen dich bluten.

30. Man kann die Sonne meiden und auch das Licht, aber das, was man liebt, vergisst man nicht!

eine Frau, die nachts auf einer Terrasse steht

31. Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer. – Konfuzius

32. Dass du mich so traurig machst, sollte dir zeigen, wie glücklich du mich hättest machen können!

33. Als ich ihn kennenlernte, habe ich mich gefragt, ob ich vorher überhaupt wusste, was Liebe ist. Jetzt frage ich mich, ob ich nach ihm je wieder lieben kann.

34. Die Liebe ist wie der Wind, der kommt und geht.

35. Es ist schlimm, wenn dir jemand das Herz bricht, aber noch schlimmer ist, wenn man auch noch darauf herumtrampelt!

36. Man kann sich von einer Sekunde auf die andere von einem Menschen entfernen. Die Enttäuschung muss nur groß genug sein.

37. Obwohl Gedanken nichts wiegen, kann man dennoch unter ihrem Gewicht zusammenbrechen.

38. Übe dich auch in den Dingen, an denen du verzweifelst. – Marc Aurel

39. Wieso magst du Regentage nicht? Wenn es doch die einzigen Tage sind, an denen du mit erhobenem Kopf weinen kannst.

40. Eines Tages wird dich jemand so fest umarmen, dass all die zerbrochenen Teile von dir wieder ihren Platz finden.

Ein Mann umarmt die Frau fest, während er in der Nähe der Bucht steht

41. Die Liebe ist wie ein Spiel, indem man gewinnt oder verliert. Ich habe verloren, doch ich gebe nicht auf!

42. Wenn der einzige mögliche Weg ist, in meinen Träumen mit dir zusammen zu sein, dann lass mich ewig schlafen!

43. Manchmal ist Schweigen die einzige Möglichkeit, zuzugeben, wie verletzt man ist.

44. Hinter jeder verletzten Frau steht ein Mann, der versprach es nie wieder zu tun.

45. Das schwere Herz wird nicht durch Worte leicht. – Friedrich von Schiller

46. Je lauter du weinst, umso lauter musst du auch wieder lernen zu lachen.

47. Man sagt, die Zeit heilt Wunden, doch man gewöhnt sich nur an den Schmerz.

48. Ich will nicht die zweite Wahl sein, auch nicht die Erste, sondern die Einzige!

49. Der Kummer, der nicht spricht, nagt am Herzen, bis es bricht. – William Shakespeare

50. Überlege einmal, bevor du gibst. Überlege zweimal, bevor du nimmst und überlege tausendmal bevor du forderst.

eine Frau, die beim Nachdenken durch das Fenster schaut

51. Traurig, dass einige Menschen überhaupt nicht merken, wie sehr sie einen kaputt machen.

52. Liebe ist auf die Ewigkeit hin angelegt. Zwar kann sie bei Enttäuschung, Gleichgültigkeit, Vernachlässigung und ähnlichem abnehmen oder ganz vergehen. Doch wie der Mensch sich ein ewiges Leben ersehnt, kann er sich auch mit dem Gedanken einer Vergänglichkeit der Liebe nur schwer abfinden.

53. Ich weiß nicht, was wir gerade haben, aber ich vermisse das, was wir hatten.

54. Das Geheimnis einer starken Frau? Nachdem sie geweint hat, trocknet sie ihre Tränen ab, frischt ihre Schminke auf, setzt ein Lächeln auf, geht raus und kämpft weiter.

55. Liebe ist wie ein Stück Zucker: Hart zu brechen, aber leicht aufzulösen.

56. Weißt du was Liebe ist? Ein Wort, ein Gedanke, ein endloser Kuss. Aber Liebe ist mehr! Nimm mein Herz ernst, denn es spricht nur einmal zu dir.

57. Liebe! Liebe! Lass mich los! – Johann Wolfgang von Goethe

58. In der Liebe ist der zuerst Geheilte immer der besser Geheilte. – Francois de La Rochefoucauld

59. Du wirst nie wissen, wie sehr ich dich geliebt habe, weil keiner eine verheilte Wunde fragt, ob sie je wehgetan hat.

60. Wenn du deinen Weg Tag für Tag mit deinen eigenen Händen gestaltest, wirst du jenen Ort erreichen, der für dich bestimmt ist.

eine Frau, die auf einer Hängebrücke steht, die den Bergen gegenübersteht

61. Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen. – Konfuzius

62. Wie oft wartet man, dass sich der andere meldet, weil man selbst nicht nerven will.

63. Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln. Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste. Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste. Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste. – Konfuzius

64. Irgendwann hört man auf zu warten und fängt an, zu vergessen.

65. Wer dich nicht will, wie du bist, hat dich nicht verdient.

66. Ich übersah die Wahrheit in deinen Augen, weil ich an die Wahrheit in deinen Worten glaubte.

67. Das Herz ist noch nicht frei, noch bereit zur Liebe, wenn es nicht endlich müde ward, zu hassen.

68. Es tut weh, wenn man dem Herz verbieten muss, wonach es sich sehnt.

69. Laufe nicht dem nach, der auch ohne dich glücklich ist, sondern finde jemanden, der ohne dich nicht leben kann.

70. Weine nicht, weil schöne Zeiten vorbei sind, sondern lächle, dass du sie erleben durftest.

Eine Frau wischt sich die Tränen ab, während sie auf dem Stuhl im Zimmer sitzt

71. Du siehst, wie ich lache, du siehst, wie ich weine, du siehst, wie fröhlich ich bin, aber du siehst nicht meine Augen im tiefsten Inneren, denn da würdest du sehen, dass ich ohne dich nicht leben kann!

72. Einmal fragte die Liebe die Freundschaft: ‚Warum gibt es dich, wenn es mich schon gibt?‘ Darauf die Freundschaft: ‚Um da ein Lächeln zu bringen, wo du eine Träne hinterlässt.‘

73. Meine Gefühle zu dir sind vielleicht Schnee von gestern, aber die Spuren kann ich noch deutlich erkennen.

74. Ich kenne keine Frau, die an Liebeskummer gestorben wäre. Sie alle werden ohne größere Schwierigkeiten damit fertig und sehen dabei noch bezaubernd aus. – Arthur Wellesley

75. Die Vergangenheit, die mich immer wieder dazu zwingt, mich an dich zu erinnern, ist für die Gegenwart nicht von Bedeutung. Sie hinterlässt in der Zukunft nur Spuren des Schmerzes. – Tarik Özbay

76. Der Mensch sieht oft nur zu spät ein, wie sehr er geliebt wurde, wie vergesslich und undankbar er war und wie groß das verkannte Herz. – Jean Paul

77. Schmerz ist immer nur so stark, wie du ihn zulässt.

78. Weinen hilft, denn Tränen spülen den Schmerz weg.

79. Es ist schön verliebt zu sein, aber schrecklich, zu wissen, keine Chance zu haben.

80. Der schlimmste Schmerz ist der Schmerz in dir, den du nicht zeigen kannst, nicht erklären kannst, über den du nicht sprechen kannst, der dein Herz zerreißt, deine Seele weinen lässt, dich innerlich umbringt und niemand versteht es.

eine nachdenkliche Frau, die beiseite schaut, während sie auf einer Holzbank im Raum sitzt

81. Liebeskummer ist ein stärkeres Gefühl, als die Liebe selbst. – Roger Willemsen

82. Zeitweilige Einsamkeit ist für einen normalen Menschen notwendiger als Essen und Trinken. – Fjodor Dostojewskij

83. Manchmal hasst man den Menschen am stärksten, den man am meisten liebt. Denn er ist der Einzige, der einem wehtun kann.

84. Lass dir von der Vergangenheit nicht das Leben diktieren, aber lass sie dir für die Zukunft einen guten Ratgeber sein.

85. Das Schlimmste am Weinen sind nicht die Tränen, sondern das Gefühl, dabei zu ersticken.

86. Und dann sitzt man da und überlegt, was an einem so falsch ist, dass man niemandem genügt.

87. Du kannst zwar versuchen mit der Vergangenheit abzuschließen. Aber Lieder, Orte und Worte werden den Ersatzschlüssel dazu immer haben.

88. Die schlimmste Art einen Menschen zu vermissen, ist, neben ihm zu sitzen und zu wissen, dass er niemals wieder dir gehören wird.

89. Denke lieber an das, was du hast, als an das, was dir fehlt! – Marc Aurel

90. Missbrauche niemals die Geduld einer gutmütigen Frau, es sind die Frauen, die hundertmal vergeben, aber auch diejenigen, wenn sie entschieden haben, loszulassen, niemals zurückkommen.

eine Person, die die Hand der Frau erreicht, während sie im Gras steht

91. Wir suchen uns immer die Menschen, die uns zum Lachen bringen, aber am Ende verlieben wir uns doch in die, die uns zum Weinen bringen.

92. Manchmal muss man einem Menschen, den man liebt, loslassen, damit er glücklich sein kann; auch, wenn man selbst daran zerbricht.

93. Liebe kann zerbrechen. Doch niemand kann dir deine schönsten Erinnerungen nehmen.

94. Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite, als du sie bisher gesehen hast. Denn das heißt, ein neues Leben beginnen. – Marc Aurel

95. Ich habe einen sehr intelligenten Verstand, aber ein verdammt dummes Herz.

96. Die Augen sind der Spiegel der Seele.

97. Die Zeit heilt keine Wunden, man gewöhnt sich nur an den Schmerz.

98. Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

99. Es gibt nicht nur eine Hand voller Männer, sondern ein ganzes Land voll.

100. Die schlimmste Art der Traurigkeit ist die, die man niemandem nicht mal sich selbst erklären kann.

eine traurige Frau, die beim Nachdenken beiseite schaut

101. Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon. – Theodor Fontane

102. Wer die Liebe verliert, sollte nicht zwanghaft suchen nach seinem Glück.
Sie kommt, wenngleich in anderem Gewand, eines Tages zurück.

103. Manchmal weiß man den Augenblick nicht zu schätzen, bis er zu einer Erinnerung wird.

104. Egal wie oft mein Herz zerbricht, in einem noch so kleinen Bruchstück wird die Liebe zu dir ewig bleiben.

105. Zu lieben, ohne geliebt zu werden, ist richtig hart, aber jemanden zu lieben, der dich verletzt hat, ist noch viel schwieriger.

106. Schon heftig, dass ein Organ, das eigentlich nur zum Pumpen von Blut da ist, so wehtun kann.

107. Irgendwann sagt man: Für immer!

Irgendwann sagt man: Mach’s gut!

Wer aber sagt: So ist das Leben!

Der weiß nicht, wie weh so was tut.

108. Die Menschen, die sich nachts in den Schlaf weinen, waren mal Menschen mit strahlenden Augen und Hoffnung im Herzen.

109. Kennst du das Gefühl etwas zurückhaben zu wollen, was aber eigentlich unerreichbar ist?!

110. Liebeskummer scheint den Magen zu verkleinern. – Eda Kocapiner

eine nachdenkliche Frau, die gerade Nudeln isst, während sie durch das Fenster schaut

111. Wir hoffen immer, und in allen Dingen ist besser hoffen als verzweifeln. – Johann Wolfgang Goethe

112. Freude teilt man stets mit vielen Menschen. Doch Leid teilt man nur den Liebsten.

113. Die Liebe ist manchmal das Traurigste, oft das Schönste, aber immer das Wichtigste im Leben.

114. Liebeskummer ist wie ein Diamant; man sollte ihn mit Fassung tragen. – Marcel Pagnol

115. Liebe und Leid sind zwei unterschiedliche Dinge. Doch irgendwie gehören sie zusammen. Denn wer liebt, der leidet und wer leidet, der liebt!

116. Das Sichtbare ist vergangen. Es bleibt nur die Liebe und Erinnerung.

117. Man muss mit seinen Gedanken nur bei dem sein, was gerade jetzt zu tun ist. – Marc Aurel

118. Lass die Trauer heraus und mach dir keine Sorgen, zu viel Tränen zu verlieren: Der menschliche Körper besteht zur Hälfte aus Wasser.

eine erwachsene Frau, die mit geschlossenen Augen weint

Herzschmerz Sprüche erscheinen dir vielleicht auf den ersten Blick nicht wie die richtige Lösung für deinen Liebeskummer, aber wenn du in dich gehst, merkst du, dass du genau die Art der Therapie benötigst, um mit deinem Herzschmerz fertig zu werden.

Manche von den Sprüchen werden dich zum Weinen, manche zum Lachen und wiederum andere zum Nachdenken bringen, aber Herzschmerz Sprüche bewegen etwas in uns, was uns vollkommen verändert und eine bessere Version von uns selbst kreiert.

Lass dich von deinen grauen Gedanken nicht unterkriegen, Kopf hoch und blick nach vorne.

Deine Vergangenheit solltest du hinter dir lassen, denn alles im Leben hat einen Grund und vielleicht brauchst du genau so eine Veränderung, damit du dein wahres Glück finden kannst.

Jedes Ende ist ein Neuanfang und du solltest keine Angst davor haben. Schöne Sprüche Zitate und Weisheiten, werden aus dir eine neue Person machen, dir ihr Leben in vollen Zügen genießen wird.

Herzschmerz Sprüche: Lass Dein Herz Wieder Aufblühen