WIDDER: Kaffee

Der Widder ist höchstwahrscheinlich koffeinsüchtig.

Wenn sie aus irgendeinem Grund keinen Kaffee mögen, greifen sie nach Tee oder Energy-Drinks, die auch Koffein enthalten.

Der Grund für ihre Sucht ist ihr hektischer Lebensstil und ihre Tendenz, sich in alles zu vertiefen, was sie tun.

Wenn du nicht weißt, wo dein Widder-Freund ist, dann schau doch einfach mal bei seinem Lieblingscafé oder seiner Lieblingskantine vorbei.

STIER: Essen

Ein Stier ist ein echter Feinschmecker. Sie lieben alle Arten von Speisen und kennen alle Köstlichkeiten.

Wenn du einen Freund, ein Familienmitglied oder einen Partner hast, der ein Stier ist, kannst du bestätigen, dass das stimmt.

Sie kennen die besten Restaurants, haben die Nummern von fast jedem Take-Out-Restaurant und sind auch erstaunliche Köche.

Wenn du mitten in der Nacht ein raschelndes Geräusch hörst, sei nicht beunruhigt – es ist nur ein Stier, der nach einem Nacht-Snack sucht.

ZWILLINGE: Soziale Medien

Zwillinge haben einen angeborenen Wunsch nach Wissen. Sie sind an vielen Dingen interessiert, und sie wollen immer mehr wissen und tiefer graben oder besser gesagt – länger scrollen.

Das ist der Grund, warum Zwillinge viel Zeit mit Social Media verbringen. Sie erforschen, und ihre Interessen werden immer größer und weiter.

Ihre soziale Abhängigkeit könnte sie sogar dazu bringen, den Schlaf zu verlieren oder die Qualität ihres sozialen Lebens zu gefährden. Sie müssen vorsichtig sein und ihr WLAN von Zeit zu Zeit ausschalten.

KREBS: Romantik

Sie sehnen sich nach Nähe, Liebe und Zugehörigkeit. Sie wissen gerne, dass sie begehrt und gebraucht werden. Es gibt niemanden, der mehr gibt und bedachtsamer ist als ein verliebter Krebs.

Sie brauchen jemanden, der ihrer Romantik entgegenkommt und eine Extra-Meile geht. Sie brauchen jemanden, der offen zeigt, dass er sich für sie interessiert.

Sie werden diese süßen Kontaktnamen für Freund oder Freundin und all die anderen süßen Dinge, die andere für kitschig halten, einfach lieben.

Sie haben auch noch eine weitere Sucht, die viel fataler ist, und das ist übertriebenes Nachdenken. Sie sind sich dessen sehr bewusst, und sie versuchen, es zu verhindern.

Sie haben inzwischen gelernt, dass übertriebenes Denken in den meisten Fällen dort Probleme macht, wo es keine gibt.

LÖWE: Shopping

Löwen sind bekannt für ihre Shoppingsucht. Ich meine, wie viele Hosen brauchst du eigentlich? Sie mögen es, gut auszusehen und sich für den Erfolg zu kleiden.

Wenn sie sich schlecht fühlen, ist die Shopping-Therapie die beste Therapie. Auch wenn sie glücklich sind oder ein Ziel erreicht haben, behandeln sie sich gerne selbst.

Sie lieben sich selbst am meisten, und wenn es um Geld geht, macht es ihnen nichts aus, etwas mehr für sich selbst auszugeben.

JUNGFRAU: Sauberkeit

Jungfrauen sind im Grunde genommen Sauberkeits-Freaks. Sie mögen es, wenn alles sauber und ordentlich ist. Es ist fast so, als ob sie den Zwang verspüren, Dinge zu reinigen und zu organisieren.

Diese Sucht ist größtenteils harmlos, aber sie müssen darauf achten, dass sie sich nicht in etwas Obsessives verwandelt.

So wie sie sich um ihr Zuhause kümmern, kümmern sie sich auch um sich selbst. Die Körperpflege ist ihnen besonders wichtig. Ihre Partner genießen die Tatsache, dass sie so gut riechen.

WAAGE: Liebe

Die Waage wird von der Venus regiert, dem Planeten der Liebe, was ihre Sucht erklärt. Eine Waage sucht immer nach einem Gleichgewicht. Deshalb ist eine engagierte Beziehung immer ihr Ziel.

Sie sind hilflose Romantiker. Sie geben alles für die Liebe, aber sie geben sich nie zufrieden. Sie sind bereit zu warten, bis sie den Richtigen gefunden haben – ihre Doppelflammenliebe.

Sie mögen keine emotionalen Achterbahnen, obwohl sie sich oft in ihnen befinden. In diesen Fällen versuchen sie immer, Wege zu finden, die Harmonie wiederherzustellen, auch wenn es bedeutet, mehr zu vergeben, als sie sollten.

SKORPION: Sex

Das ist wirklich nicht schockierend, denn Skorpione sind das leidenschaftlichste aller Sternzeichen. Sie sind süchtig nach Chemie, Körperkontakt und Nähe, was sie mehr als alle anderen nach körperlichem Vergnügen verlangen lässt.

Ihre Sexualtriebe sind irrsinnig hoch, und sie lieben es, die Dinge im Schlafzimmer mit einigen neuen sexy Bewegungen aufzupeppen.

Wenn sie ihren Seelenverwandten finden, ist ihre Lust und ihr Verlangen nach dieser Person unermesslich.

SCHÜTZE: Abenteuer

Schützen sind ein Abenteuer an sich. Sie sind voller Positivität, Humor und Charme. Egal ob sie auf Reisen sind, neue Leute treffen oder zu Hause bleiben, sie werden das Beste daraus machen.

Sie betrachten jeden Tag als ein neues Abenteuer. Deshalb denken sie immer an einige interessante und lustige Dinge, die sie tun können.

Sie reisen viel, und wenn sie noch nicht irgendwo waren, steht es definitiv auf ihrer Liste. Sie lieben es, neue Menschen kennenzulernen und ihren Horizont zu erweitern.

STEINBOCK: Arbeit

Steinböcke sind wahre Workaholics. Sie sind entschlossen, fleißig und ehrgeizig, was alles gut ist, aber sie gehen zu weit.

Sie haben die Gewohnheit, sich so sehr in ihre Verpflichtungen reinzusteigern, dass sie ihre Work-Life-Balance vergessen, weshalb Burnouts bei diesem Sternzeichen ziemlich häufig vorkommen.

Steinböcke müssen daran denken, eine Pause einzulegen und von Zeit zu Zeit tief durchzuatmen. Ihre Karriere sollte nicht auf Kosten ihres sozialen oder Liebeslebens gehen.

WASSERMANN: Freiheit

Das einzigartigste Sternzeichen kommt mit einer einzigartigen Sucht. Sie legen mehr Wert auf Freiheit als auf alles andere. Sie mögen ihren Komfort, und sie sind nicht bereit, ihn so leicht aufzugeben.

Sie mögen es nicht, sich gefangen und belastet zu fühlen. Deshalb macht ihnen das Engagement in den meisten Fällen Angst.

Sie brauchen einen Menschen in ihrem Leben, der ihnen das dringend benötigte Gefühl der Freiheit vermittelt. Eifersüchtige und anhängliche Menschen sind keine gute Wahl für Wassermänner.

FISCHE: Schlafen

Sie sind nicht nur Tagträumer, sie sind auch Schlafmützen. Sie lieben die warme Umarmung ihres Bettes so sehr, dass sie die Tendenz haben, ihre Wecker immer wieder schlummern zu lassen.

Spät zur Arbeit zu kommen oder zu spät zu kommen, wenn sie persönliche Pläne haben, ist bei Fischen üblich und der Grund ist immer derselbe: “Sorry, ich habe geschlafen.”

Ihre Liebe zum Schlaf ist echt, aber für einen Fisch ist es mehr als das. Es ist ihre Art, der Realität zu entkommen und sich aufzuladen. Wenn sie gestresst oder traurig sind, ist der Schlaf das beste Mittel.

shares