Skip to Content

Toxische Männer, Von Hoch Bis Wenig, Basierend Auf Ihrem Sternzeichen

Toxische Männer, Von Hoch Bis Wenig, Basierend Auf Ihrem Sternzeichen

1. Skorpion

skorpion

Skorpion-Männer sind definitiv die ersten auf der Liste der toxischen Männer.

Es ist wahr, sie sind leidenschaftlich und hartnäckig, aber sie benutzen diese Eigenschaften für schlechte Dinge.

Sie sind Kontrollfreaks, die alles unter ihrer Kontrolle haben müssen.

Sie sind Meister der Manipulation und der Gedankenspiele.

Sie haben zwar Emotionen tief im Inneren, aber sie begraben sie, damit sie versteckt bleiben.

Sie beschließen stattdessen, kalt und distanziert zu sein.

Du willst dich nicht mit einem Skorpion anlegen.

Wenn sie sich in irgendeiner Weise bedroht fühlen, werden sie auf dich zugehen.

Manchmal können sie sogar ihr Vorgehen wegen ihrer rachsüchtigen Natur und ihres aggressiven Verhaltens nicht kontrollieren.

Sie sind definitiv an der Spitze der Liste der toxischsten Männer da draußen.

2. Löwe

leo

Löwe-Männer sehnen sich genauso nach Macht wie Skorpion-Männer.

Ihr Verhalten variiert schnell von freundlich und verführerisch bis arrogant, aber nicht schnell genug, um dir als Warnsignal zu erscheinen, damit du entkommen kannst.

Ihr Ego geht durch die Decke, und wenn man sie fragt, sind sie die wichtigsten Menschen auf Erden.

Deshalb sind sie schlecht in Beziehungen.

Sie sind zu egoistisch, und sie kümmern sich nicht so sehr um den anderen.

Ihre Persönlichkeit grenzt an Narzissmus, weil sie sich selbst mehr lieben als alles andere und jeden anderen.

Und falls nötig, sind sie bereit, jeden zum eigenen Vorteil zu verraten.

Am Anfang sind sie charmant und schön, fast magnetisch, was extrem gefährlich ist.

So ziehen sie dich näher heran, und dann benutzen sie dich.

3. Widder

widder

Männer, die unter diesem Sternzeichen geboren wurden, sind aufbrausend.

Wenn sie nicht sofort bekommen, was sie wollen, werden sie aggressiv, und in diesen Momenten denken sie nicht mehr klar. Sie sind in der Lage, so ziemlich alles zu tun.

Ihre Stimmungsschwankungen sind etwas, was dich nur durcheinander bringen kann.

In einem Moment bist du das Zentrum der Welt, und im nächsten bist du ihnen scheißegal.

Sie sind impulsiv und reagieren fast sofort, ohne vorher darüber nachzudenken.

Sie sind in der Lage, deswegen einfach schrecklich zu sein, und später werden sie sich nur vielleicht entschuldigen.

Aber wenn man ihnen eine weitere Chance gibt, werden sie wieder genau das Gleiche tun.

4. Steinbock

steinbock

Steinböcke haben ein großes Potenzial, toxisch zu werden.

Sie sind lästige Besserwisser, und sie können es nicht akzeptieren, wenn sie sich irren.

Das führt dazu, dass sie dich möglicherweise von Dingen überzeugen, die sie für richtig halten, obwohl du weißt, dass sie es nicht sind.

Aber nachdem jemand ständig die gleiche Sache wiederholt und dich dazu bringt, daran zu glauben, fängst du tatsächlich an daran zu glauben.

Steinböcke können zu Weltklasse-Manipulatoren werden, wenn sie es wollen.

Wenn sie etwas wollen, bekommen sie es um jeden Preis, was sie sehr gefährlich macht.

Sie sind notorische Pessimisten, und vor allem vergeben sie nie.

5. Jungfrau

jungfrau

Jungfrau-Männer werden dich definitiv dazu zwingen, perfekt zu werden.

Sie werden jeden deiner Schritte überanalysieren, und wenn sie nicht zufrieden sind, werden sie dich kritisieren.

Ihre Kritiken werden dich Stück für Stück runterziehen, dein Selbstwertgefühl zerstören und dich allmählich dazu bringen, zu denken, dass du nicht gut genug bist.

Sie hegen für immer Groll, und sie werden nie wieder loslassen.

6. Krebs

krebs

Der Krebs ist emotional, aber diese Emotionen gehen manchmal zu weit.

Sie fangen an, zu übertreiben und denken immer an das Worst-Case-Scenario.

Wenn du zum Beispiel mit Freunden unterwegs bist und nicht an dein Telefon gehst, wird ein Krebs automatisch denken, dass du mit jemand anderem zusammen bist und ihn betrügst.

Das kann zu Ausbrüchen von Eifersucht führen.

Sie sind großartig, wenn es darum geht, die Emotionen anderer Menschen zu manipulieren.

Wenn du dich schuldig fühlst, weil du etwas getan hast, was du für vollkommen in Ordnung hältst, dann liegt das daran, dass ein Krebs dich dazu gebracht hat, zu denken, dass du etwas falsch gemacht hast.

Und das alles nur wegen ihrer Unsicherheit.

7. Zwillinge

zwillinge

Zwillinge sind knallharte Spieler. Sie passen sich sehr schnell an Veränderungen an, aber das liegt daran, dass sie selbst verschiedene Seiten haben, die sie verbergen.

Sie handeln nach der jeweiligen Situation, was keinen vertrauenswürdigen Eindruck hinterlässt.

Man weiß nie, was wirklich in ihren Köpfen vor sich geht.

Zwillinge sind Profis, wenn es darum geht, einen Plan zu entwickeln.

Egal wie teuflisch der Plan ist, sie werden ihn durchziehen, wenn sie sich darauf festgelegt haben.

Selbst wenn der Plan dazu bestimmt ist, andere zu verletzen, werden sie es tun, wenn sie das Gefühl haben, dass sie es müssen.

8. Stier

stier

Stiere sind nicht so schlimm, aber ihr größter Fehler, der sie toxisch machen kann, ist ihre Besitzgier.

Sie hängen an einer Person, und sie neigen dazu, zu anhänglich zu werden.

Sie wollen diese Person nur für sich selbst. Teilen ist ein Wort, das im Wortschatz des Stiers nicht existiert.

Deshalb ersticken sie ihre Partner und lassen ihnen keinen Freiraum.

Außerdem sind sie sehr aufbrausend. Sie werden sehr schnell wütend, und es dauert sehr lange, bis sie sich abgekühlt haben, was auch ein Zeichen für potentiell toxisches Verhalten sein kann.

9. Schütze

schutze

Schützen können ihren Mund nicht halten.

Sie werden das Unangemessenste in der unangenehmsten Situation sagen.

Sie wollen der Star der Show sein, und sie werden jeden ausschalten, der ihnen im Weg steht – sogar die Person, mit der sie zusammen sind.

Ihre Manieren sind scheiße, und nichts wird sie davon abhalten, jemand anderem etwas Schlimmes zu tun, wenn es ein Teil ihres Plans ist, etwas zu bekommen, das sie wollen.

10. Fische

fische

Fische sind nicht so toxisch. Sie sind sehr sensibel und überempfindlich.

Sie entwickeln wirklich Gefühle und hier ist das Potenzial, toxisch zu werden, weil sie anfangen können, dich zu manipulieren, obwohl das selten passiert.

Aber im Ernst, Fische sind nicht so gefährlich, weil sie in Wirklichkeit ängstlich und zu vertrauensvoll sind.

Es ist wahrscheinlicher, dass sie verletzt werden, anstatt jemand anderen zu verletzen.

Aber dennoch solltest du dich vor der emotionalen Manipulation in Acht nehmen.

Das kann passieren.

11. Wassermann

wassermann

Wassermänner entpuppen sich in der Regel als eher emotional unerreichbar als toxisch.

Sie fliehen davor, Gefühle auszudrücken, und sie behalten die Dinge in sich.

Nur wenn sie jemanden wirklich gut kennenlernen, werden sie sich öffnen.

Bis zu diesem Punkt werden sie Menschen wegstoßen und so unbeabsichtigt jemanden verletzen.

12. Waage

waage

Das am wenigsten toxische Sternzeichen von allen – die Waage.

Selbst wenn jemand eine Waage verletzt, werden sie nicht rachsüchtig.

Sie werden wahrscheinlich lange Zeit einen Groll hegen, aber es wird nicht gefährlich sein.

Sie verstehen, dass wir alle Fehler haben, auch sie selbst, und ihre Natur ist deshalb verzeihend.

Am Ende sind sie für sich selbst am toxischsten.

Sie neigen dazu, sich selbst zu bemitleiden und tun nichts dagegen, was ein klares Zeichen für destruktives Verhalten ist.

Toxische Männer, Von Hoch Bis Wenig, Basierend Auf Ihrem Sternzeichen