Was bedeutet es, ein Freak im Bett zu sein? Mögen Männer Frauen, die ein wenig freaky sind, wenn es ums Schlafzimmer geht (und wie wird man das), oder fühlen sie sich von ihnen eingeschüchtert?

Wenn wir auf die Vergangenheit zurückblicken, können wir eine große Veränderung in Bezug auf Frauen und ihre Sexualität feststellen.

Weißt du, früher haben Frauen größtenteils den Wünschen ihrer Männer im Bett “gehorcht”, und jede Art von Ungehorsam oder Widerspruch wurde als unangebracht angesehen.

Damals hatten Frauen nicht die geringste Wahl, wenn es darum ging, ihr Sexleben aufzupeppen und ihrem Partner einige neue Dinge vorzuschlagen, aber heute hat sich die Situation drastisch verändert!

In dieser modernen Zeit haben sich die Rollen radikal vertauscht und Frauen werden sogar aufgefordert, ihre wilde Seite zu zeigen, denn ein Freak im Bett zu sein, ist definitiv das neue HOT!

Die Wahrheit ist, dass Männer es einfach lieben zu sehen, dass du die Kontrolle hast und ein unglaublicher Freak im Bett bist!

Und danach geben sie gerne vor ihren Freunden an, was für eine heiße, selbstbewusste und inspirierende Frau du bist.

Jawohl, ob du es glaubst oder nicht, sie sind einfach von deiner Freak-Seite fasziniert, also solltest du nicht eine Sekunde länger warten, um dein volles Potential zu zeigen und ihn in den Wahnsinn zu treiben!

Und jetzt fragst du dich wahrscheinlich, wie man das tut. Keine Sorge, deshalb bin ich heute hier, um dir den Zauber beizubringen, ein ultimativer Freak im Bett zu sein, der deinen Kerl verrückt machen wird!

Das Einzige, was du tun musst, ist dich zu entspannen und zu versuchen, dir so viele wie möglich der folgenden Tipps zu merken. Also, lass uns anfangen!

WIE DU EIN FREAK IM BETT SEIN UND IHN WILD MACHEN KANNST

1. Sei selbstbewusst

Wenn es darum geht, ein Freak im Bett zu sein, ist Selbstbewusstsein der entscheidende Faktor!

Du musst selbstbewusst und zufrieden mit allem sein, was du sagst und tust.

Ein Mann liebt es, seine Frau zu verstehen, also achte darauf, ihm immer zu sagen, was du willst und wie du es willst.

Er möchte wissen, dass er dir die größtmögliche Befriedigung bieten kann, also sei ehrlich in Bezug auf das, was du brauchst, damit er weiß, wie er dir gefallen kann.

Wenn du also möchtest, dass er dich an den seltsamsten Stellen berührt, schäme dich nicht, es ihm zu sagen.

Genaugenommen wird dein Mann begeistert sein, deine seltsame Seite im Bett zu erleben, denn das ist etwas, das dich von den anderen unterscheidet.

Schäm dich nie für deine seltsamen Wünsche oder Bedürfnisse, denn das ist genau das, was er von dir erwartet.

Glaub mir, für Männer gibt es nichts Heißeres, als zu sehen, dass ihre Frau jede einzelne Sekunde davon genießt und weiß, was sie will, und sich nicht schämt, danach zu fragen!

2. Übernimm die Kontrolle

Männer lieben es, wenn Frauen die Kontrolle übernehmen und den Sex initiieren.

Du kannst mit einer einfachen, sexy Nachricht mitten in seinem Arbeitstag beginnen, um ihn in Schwung zu bringen:

“Ich denke darüber nach, was ich heute Abend mit dir machen werde…”

“Ich liebe es, für dich auf die Knie zu gehen.”

“Ich kann es kaum erwarten, dich in mir zu haben.”

Diese Nachrichten werden ihn sofort in Brand setzen, und er wird für den Rest des Tages an nichts anderes als dich denken können. Je detaillierter die Nachrichten, desto besser.

Weißt du, Männer lieben es, sich Dinge vorzustellen, also beschreibe ihm genau, was du mit ihm machen willst und was du tragen wirst.

(Vertrau mir, er wird an nichts anderes als an dich denken können.)

3. Schlage neue, verrückte Ideen vor

Ergreife die Initiative und schlage neue Ideen vor. Probiere neue Sexstellungen aus oder bringe ein paar Spielsachen ins Schlafzimmer.

Männer mögen es nicht immer, die Kontrolle zu haben; manchmal mögen sie es, wenn ihre Geliebte die Kontrolle übernimmt, damit sie nicht darüber nachdenken müssen.

Du kannst die Wirkung der Augenbinde ausprobieren und ihn mit einigen heißen und kalten Effekten wie einem Eiswürfel, warmer Schokolade, Champagner oder was auch immer dir passt, verwöhnen!

Du kannst ihm auch zeigen, was für ein Freak im Bett du bist, indem du mit ihm ein Frage-Antwort-Spiel spielst, wo du ihn bestrafst oder ihn entsprechend seiner Antwort belohnst.

Du kannst auch Handschellen, deine Fingernägel, Peitschen und alles andere verwenden, was dir in den Sinn kommt.

Die eine Sache, die du beachten solltest, ist, dass, egal was du tust, selbst wenn du denkst, dass es zu unanständig ist, oder er nicht darauf stehen wird, du es trotzdem tun solltest.

Er wird es nie wissen, bis er es ausprobiert hat, und wenn er in der Stimmung ist, wird er fast alles tun.

4. Bring das Ganze ein wenig durcheinander

Achte darauf, nicht immer an der gleichen Sexroutine festzuhalten, denn andernfalls stehen die Chancen gut, dass ihr euch beide bald langweilen werdet.

Sei immer auf der Suche nach neuen Dingen und mach ein paar sexy Tricks, um das Ganze aufzumischen!

Probiere Dinge aus, wie z.B. ihm einen zu blasen, während er schläft.

Versuch ihn zu treffen, um Sex in deinem Auto zu haben. Schick ihm ein paar versaute Bilder, während er bei der Arbeit ist, oder lass ihn an einem öffentlichen Ort eine Erektion haben.

Wenn du das tust, wird er sich freuen, was als nächstes kommen wird, und er wird dich als Sexgöttin betrachten!

Diese kleinen Dinge werden ihn verrückt nach dir machen. Es muss nicht immer um Sexstellungen gehen und wie toll du im Bett bist.

Männer lieben die Entwicklung, also warte nicht eine Sekunde länger, um ihm zu zeigen, was für ein Profi du bist!

5. Necke ihn die ganze Zeit

Denke daran, deinen Kerl die ganze Zeit zu necken, wenn er auf der Arbeit ist, wenn er bei dir ist, wo auch immer er in diesem Moment ist.

Du kannst ihn per SMS necken, Bilder schicken oder ihm ins Ohr flüstern, was du später mit ihm machen willst.

Lass es zu deiner täglichen Routine werden, diese kleinen Dinge zu tun, die ihn die ganze Zeit an dich denken lassen werden.

Das Necken funktioniert nach dem Prinzip: “Hier ist, was ich habe, aber ich werde es dir nicht geben, bis ich mich dazu entschieden habe.”

Und wenn du noch deine schmutzige Fantasie dazulegst, herzlichen Glückwunsch! Du bist gerade zu einem heißen Freak im Bett geworden.

Du siehst, Dominanz und Necken gehen Seite an Seite und um ihn verrückt nach dir zu machen, musst du beide kombinieren können und ich versichere dir, dass du dann unaufhaltsam sein wirst.

Er wird nicht aufhören können, vor seinen Freunden anzugeben, was für eine sexy Freak-Bombe du bist.

6. Trage verrückte, sexy Outfits

Ich bin sicher, du weißt bereits, wie mächtig dein Aussehen ist, wenn es um Männer geht.

Um ein absoluter Freak im Bett zu sein, musst du darauf achten, immer ein paar verrückte, sexy Outfits zu tragen, die ihn sprachlos machen werden.

Die Dinge, die du tun musst, sind, auf das Material deiner sexy Outfits zu achten (versuche immer Seide anstelle von etwas anderem zu tragen, wenn du kannst), dominante Farben wie Rot, Schwarz, Dunkelviolett und dergleichen zu wählen und die seltsamsten Designs von Höschen, Unterwäsche und anderen sexy Outfits zu finden.

Die wichtigste Botschaft, die du ihm mit all dem vermitteln willst, ist, dass du mutig und selbstbewusst bist und dich nicht schämst, die verrücktesten Outfits der Welt zu tragen.

Du willst deinem Mann zeigen, wie wohl du dich in deiner Haut fühlst und dass du eine Frau bist, die keine Angst hat, Grenzen zu überschreiten oder gegen die Regeln zu spielen.

7. Mache versaute Coupons

Ich habe das für meinen Freund als Geschenk zu seinem Geburtstag gemacht, und es gibt keine Worte, mit denen ich seine Begeisterung für meinen Einfallsreichtum (und auch für die Performance) ausdrücken könnte.

Falls du also die Vorteile von versauten Coupons noch nicht ausprobiert hast, ist es jetzt an der Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und es zu tun!

Im Grunde genommen musst du kleine Coupons auf einem Blatt Papier machen, auf dem du schreiben wirst, was du für ihn tun wirst, wenn er diesen bestimmten Coupon wählt.

Schreib ein paar versaute Dinge auf, wie z.B. “Lap Dance”, “Sexuelle Fantasie”, “Rollenspiel” und so weiter.

Um das Ganze noch mehr aufzupeppen, kannst du dich für einen “Keine-Unterwäsche”-Tag entscheiden oder ihm eine “Wild Card” anbieten, mit der du alles tun wirst, jederzeit an diesem Tag. Je abgedrehter, desto verrückter wird es ihn machen, unwiderruflich wild!

8. Genieße den Sex von ganzem Körper und ganzer Seele

Solltest du nicht so sehr Lust auf Sex an diesem bestimmten Tag haben, ist es immer besser, nichts zu tun, als etwas zu tun, was du nicht tun willst, denn wenn du es tust, wird er es auch merken.

Wenn du also nicht in der Stimmung bist oder dich nicht sexy fühlst, gibt es einige Dinge, die dir helfen können, dich in die Stimmung für Sex zu bringen.

Zieh dir sexy Dessous an oder schalte gute Musik ein und schaue dir ein paar sexy Bilder von deinem Mann an, um dich für ihn fertig zu machen. Z

eige ihm, dass du so sehr auf ihn stehst, indem du ihm ins Ohr flüsterst und ihm sagst, wie sehr du ihn willst. Ziehe seine Kleidung langsam aus und küsse dabei jeden einzelnen Teil seines Körpers.

Vergöttere jeden einzelnen Teil von ihm und gib ihm das Gefühl, dass er dein König ist.

Sei laut, aber nicht unangenehm oder unecht. Sei laut genug, damit er das Gefühl hat, dir das ultimative Vergnügen zu bereiten.

Zeige das Biest in dir und du wirst ihn im Handumdrehen wild machen!

shares