Wahrscheinlich hast du schon von den Sprachen der Liebe gehört – von den fünf verschiedenen Liebessprachen, mit denen wir Liebe geben und empfangen.

Jeder von uns hat eine primäre Sprache der Liebe, mit der wir uns am meisten geliebt, gewollt und geschätzt fühlen.

Wenn dir jemand sehr am Herzen liegt, ist es für dich besonders wichtig, dass dieser Jemand versteht, wie viel er dir bedeutet, und dass du den besten Weg zu seinem Herzen findest, auch wenn ihr nicht dieselbe Sprache der Liebe sprecht.

Genau deshalb bin ich hier, um dir zu helfen und dir den richtigen Weg zum Herzen deines Partners zu zeigen, laut seiner primären Liebessprache.

1. Lob und Anerkennung

 Frau umarmt Mann von hinten in der Nähe von Mauer

Dieser Typ braucht permanent deine Anerkennung. Obwohl er es vielleicht nicht zugeben wird, genießt er es, Komplimente von dir zu bekommen und für seine Leistungen gelobt zu werden.

Wenn du ihn also erobern willst, spiele nicht das typische moderne Dating-Game.

Warte nicht lange mit deiner Liebeserklärung, lass kein “Ich liebe dich” ungesagt und denk nicht mal daran, ihn abblitzen zu lassen, damit er dir hinterherläuft.

Er ist anders als alle anderen Männer, die du bisher getroffen hast, und so ein Verhalten wird ihn nur von dir wegstoßen.

Wenn du deine Gefühle nicht in Worte fasst und wenn du nicht ausdrückst, wie viel er dir bedeutet, wird er sich emotional vernachlässigt und unerwünscht fühlen.

Wenn du ihm also wirklich unter die Haut gehen willst, sei der Wind unter seinen Flügeln. Unterstütze ihn bei allem, was er tut, und zeige ihm, dass du auch dann an ihn glaubst, wenn er den Glauben an sich selbst verliert.

Sei für ihn da und zeige ihm, dass seine Leistungen zählen und dass du weißt, dass er es schaffen kann.

Antworte auf seine Nachrichten, prahle vor ihm und vor anderen Leuten mit eurer Beziehung, schreibe ihm Liebesbriefe, mach ihm vor anderen Komplimente, vergleiche ihn nicht mit anderen Typen und achte darauf, dass er jederzeit weiß, wie viel er dir bedeutet.

Was das Schlafzimmer betrifft, darfst du auch hier nicht vergessen, seine Leistungen zu loben. Sei vorsichtig, wenn du ihn für etwas kritisierst, was dir nicht gefällt, und wähle deine Worte mit Bedacht, wenn du dich über seine Leistung beschwerst.

Denk daran, dass dieser Mann ein ziemlich zerbrechliches Ego hat und dass der beste Weg zu seinem Herzen über sein Selbstvertrauen führt.

Sorg dafür, dass er weiß, dass er der einzige Mann ist, mit dem du je zusammen sein würdest, und dass er sieht, wie sehr du ihn und alles, was er tut, respektierst.

2. Hilfsbereitschaft

 Die Frau bereitete dem Mann, der im Bett saß, Kaffee und Frühstück zu

Im Gegensatz zu dem vorigen Typen gibt der Mann, der die Sprache der Hilfsbereitschaft spricht, nicht viel darauf, was du sagst.

Er wird nicht auf deine Worte hereinfallen, und du kannst ewig darüber reden, wie sehr du ihn liebst, doch wenn er deine Liebe nicht spürt, wirst du es nicht schaffen, sein Herz zu erobern.

Wenn du sein Herz und seinen Verstand erobern willst, müssen Taten deinen Worten folgen. Mit ihm musst du besonders vorsichtig sein, denn wenn er dich dabei erwischt, wie du ihm falsche Versprechungen machst, ist es vorbei mit euch.

Das Wichtigste ist natürlich, dass du für ihn da bist, wenn er dich braucht. Reich ihm deine Hand, wenn er harte Zeiten durchmacht, und ich verspreche dir, dass er dir ewig dankbar sein wird.

Was diesen Typ jedoch von allen anderen Männern, mit denen du je zusammen warst, unterscheidet, sind die kleinen Dinge, auf die er besonders achtet und die er als eine Art Test für deine Gefühle sieht.

Wenn du etwas vergisst, was er von dir erwartet hat, wird er nachtragend sein, auch wenn du es wahrscheinlich für die unwichtigste Sache der Welt gehalten hast.

Tja, für einen Mann wie ihn war es halt eine große Sache. Und wenn du sein Herz erobern willst, musst du anfangen, ihm besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Es ist eigentlich ziemlich simpel; du musst diesem Mann zeigen, dass er dir wichtig ist. Nein, er braucht keine Sklavin, die ihm die Arbeit abnimmt – er will nur sehen, dass dir sein Wohlbefinden und sein Komfort wichtig sind.

Mach ihm Kaffee, koche ihm sein Lieblingsessen, erledige ein paar einfache Besorgungen für ihn, hilf ihm, seine Wohnung zu putzen, spiel seine Lieblingsmusik in deinem Auto, mach ihm ein Schaumbad… Vertrau mir, jede dieser Gesten wird ihm die Welt bedeuten.

3. Geschenke, die von Herzen kommen

 Eine Frau gibt einem Mann ein Geschenk im Bett sitzen

Erwähnt man diese Sprache der Liebe, denken die meisten Menschen, dass sie sich ausschließlich auf Gold Digger bezieht und in engem Zusammenhang mit allem Materialistischen steht.

Man geht zunächst davon aus, dass solche Menschen einen nur lieben können, wenn man ihnen teure Geschenke macht, sie zu schicken Restaurants einlädt und sich im Grunde ihre Liebe erkauft.

Deshalb gehen die meisten davon aus, dass man eine Beziehung mit jemandem, der diese Sprache der Liebe spricht, vergessen kann, es sei denn, man ist stinkreich.

Tja, die Wahrheit sieht ganz anders aus, denn Geschenke haben eigentlich nichts mit Geld oder Materialismus zu tun.

Menschen genießen es einfach nur zu wissen, dass ihr Partner zu einem bestimmten Zeitpunkt an sie gedacht und sich daran erinnert hat, ihnen ein Geschenk zu kaufen oder zu basteln.

Natürlich muss dieses Geschenk nicht teuer sein. Im Gegenteil, es kann eine Kleinigkeit sein, die zeigt, dass du an den Mann gedacht hast, der dir am Herzen liegt.

Das Beste, was du tun kannst, um einem Mann wie ihm deine Gefühle zu beweisen, ist, etwas für ihn zu basteln. Er wird davon begeistert sein, dass du dir die Mühe gemacht hast, ihn zu überraschen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Was er hasst, sind “beiläufige” Geschenke ohne irgendeine tiefere Bedeutung.

Die Person packt das Geschenk auf den Tisch

Kauf ihm bloß kein Duschgel oder irgendetwas Ähnliches, das zeigt, dass du zwar nicht mit leeren Händen aufkreuzen wolltest, aber dass du dir auch null Gedanken über sein Geschenk gemacht hast.

Finde stattdessen etwas mit mehr persönlicher Note. Schenk ihm etwas, das eine Bedeutung hat und ihn immer an dich erinnern wird.

Außerdem wirst du ihn umhauen, wenn du nur ein bisschen genauer darauf achtest, was er sagt.

Weißt du noch das Hemd, das er vor ein paar Monaten beim Schaufensterbummel gesehen hat? Na ja, sein Geburtstag wäre die perfekte Gelegenheit, es ihm zu schenken.

Weißt du noch, wie er zum Beispiel immer wieder von seinem Lieblingsspielzeug aus der Kindheit erzählt hat? Warum kaufst du ihm nicht jetzt dieses Spielzeug?

Genau genommen musst du gar nicht auf einen besonderen Anlass warten, um diesem Mann etwas zu kaufen oder etwas für ihn zu basteln. Er wird sich umso mehr freuen, wenn er sieht, dass du ihn jeden Tag gleich liebst.

4. Zweisamkeit – die Zeit nur für euch

Mann und Frau verbringen Zeit miteinander beim Zubereiten von Essen

Auf den ersten Blick könnte dieser Mann überaus bedürftig wirken. Immerhin tut er so, als würde er jede Minute seiner Freizeit mit dir verbringen wollen, und du hast Angst, dass ihr beide euch langweilen werdet, wenn ihr in diesem Tempo weitermacht.

Ich werde dir mal ein kleines Geheimnis verraten – ihm geht es nicht darum, wie viel Zeit er mit dir verbringt. Ihm geht es vielmehr darum, wie schön diese Zeit ist.

Nein, er ist nicht besitzergreifend – er möchte einfach nur deine ungeteilte Aufmerksamkeit haben, wenn ihr beide zusammen seid.

Außerdem ist es doch ein gutes Zeichen, wenn er nicht genug von dir bekommen kann. Es bedeutet, dass er verrückt nach dir ist und dass du ihn schon zur Hälfte erobert hast.

Deshalb solltest du dich, wann immer du mit ihm zusammen bist, ganz auf seine Worte konzentrieren. Zeig ihm, dass du gut zuhören kannst und dass jedes Wort, das aus seinem Mund kommt, von großer Bedeutung für dich ist.

Lass die Finger von sozialen Medien und deinem Handy generell. Bringe nicht deine Freunde mit, denn er möchte mit dir ein bisschen allein sein.

Gib dir etwas mehr Mühe für eure Dates und geh nicht immer in dasselbe Café mit ihm, egal wie wohl du dich dort fühlst. Schlag ihm stattdessen ein paar neue Aktivitäten vor, die er gerne ausprobieren würde.

Überrasche ihn mit einem romantischen Wochenendausflug für euch beide, und macht gemeinsam Pläne für die Reise. Hol ihn nach der Arbeit ab und geh mit ihm in ein Spa oder für ein paar Stunden in die Natur.

Egal, wie beschäftigt ihr beide seid, finde Zeit für ihn und achte darauf, sie möglichst sinnvoll zu nutzen.

5. Zärtlichkeit

 Frau küsst die Stirn des Mannes während des Stehens

Wenn du hörst, dass die “Liebessprache” eines Mannes eng mit körperlichem Kontakt verbunden ist, denkst du als Erstes daran, dass er ein Player ist, der dir nur an die Wäsche will.

Du denkst, ihm wäre nichts anderes wichtig als dich flachzulegen, und so ein Mann ist ja wohl das Letzte, was du willst.

Abgesehen davon muss etwas ernsthaft mit ihm nicht stimmen, wenn er die Gefühle eines anderen Menschen nur durch körperlichen Kontakt wahrnehmen kann.

Immerhin hast du nicht vor, dich mit nach Hause nehmen zu lassen, um ihm deine Liebe zu beweisen.

Obwohl solche Gedanken nichts Ungewöhnliches sind, muss ich dir sagen, dass Männer, deren Liebessprache Zärtlichkeit ist, keine sexsüchtigen Freaks sind, die immer nur das Eine im Kopf haben.

Im Gegenteil, sie sehnen sich nach Intimität in mehr als nur einer oberflächlichen Form.

Er wird also nicht denken, dass du ihn liebst, nur weil du mit ihm geschlafen hast, denn es gibt viele andere Möglichkeiten, wie du ihm deine Gefühle außerhalb des Schlafzimmers zeigen kannst.

Fang einfach mit öffentlichen Zärtlichkeiten an – für ihn ist das schon Bestätigung genug. Küss ihn nicht nur zum Gruß oder wenn ihr zur Sache geht; küss ihn einfach so aus dem Nichts.

Umarme ihn fest, wann immer du die Gelegenheit dazu hast. Nimm seine Hand oder berühre ihn, wenn niemand zusieht, einfach um ihm zu zeigen, dass du da bist und nirgendwo mehr weggehst.

Und ganz wichtig: kuschelt vor, während und nach dem Sex.

Der richtige Weg zu seinem Herzen, basierend auf seiner Liebessprache