Skip to Content

An Den Mann, Der Zu Feige War, Für Mich Zu Kämpfen

An Den Mann, Der Zu Feige War, Für Mich Zu Kämpfen

Ich wäre es wert gewesen.

Ich schwöre bei Gott, ich wäre das Kämpfen wert gewesen, wenn du nicht so dumm gewesen wärst, mich loszulassen.

Du hast die einzige Frau losgelassen, die dich jemals aufrichtig geliebt hat.

Und ich rede hier nicht von dieser ganz gewöhnlichen Liebe, die eine Frau einem Mann gegenüber empfinden kann.

Ich rede von einer Liebe, die es nur einmal im Leben gibt. Von einer bedingungslosen, selbstlosen, aufrichtigen, unerschütterlichen, zeitlosen Liebe.

ein lächelndes Liebespaar, das auf dem Gras sitzt und sich gegen das gemähte Heu lehnt

Diese Liebe wäre das Kämpfen wert gewesen, denn ich bin sicher, dass du so eine Liebe nie wieder finden wirst.

Man hat nur eine Chance, die wahre Liebe zu finden, und du hast deine vertan.

Irgendwann wirst du wieder jemanden finden, der dich liebt, aber glaub mir, du wirst nie wieder jemanden finden, der dich so liebt wie ich.

Versteh mich nicht falsch. Du kennst mich am besten. Du weißt, dass ich nicht nachtragend bin. Ich hoffe wirklich, dass du glücklich bist.

Ich würde mich wirklich freuen, wenn du jemanden findest, der dich so liebt, wie du bist. Ich wollte nicht mit dir rumspielen.

Ich wollte mich nur distanzieren, um zu sehen, wie stark unsere Liebe ist und ob du ehrlich warst, als du gesagt hast, dass du mich für den Rest unseres Lebens lieben würdest.

Ich verstehe immer noch nicht, wie du immer und immer wieder sagen konntest, dass du mich liebst, wenn es in Wirklichkeit gar nicht so war.

Und du hast es wirklich ungefähr eine Million Mal gesagt.

Wie konntest du mir in die Augen sehen und mich anlügen? Du hast mir jeden Tag direkt ins Gesicht gelogen.

Ich weiß, das war mein Fehler. Ich hätte unsere Liebe nie auf die Probe stellen dürfen. Es war falsch von mir zu glauben, dass sie so stark ist, dass sie jeden Test bestehen könnte.

Du hast mich glauben lassen, unsere Connection wäre so stark, dass sie alles aushalten würde. Ich habe wirklich geglaubt, dass unsere Liebe den Langzeittest bestehen würde.

Weißt du noch, wie wir immer sagten: “Du und ich, bis zum Schluss”?

ein junges Liebespaar, das in einem Restaurant sitzt

Haha, jetzt hört es sich sogar witzig an.

Du hast mir so lange deine ewige Liebe versprochen und geschworen, aber kaum war es schwierig geworden, hast du aufgegeben und bist sofort abgehauen.

War es wegen deines Männerstolzes oder wegen deines Egos? Konntest du es dir einfach nicht erlauben, verwundbar oder schwach vor einer Frau zu sein?

Ich werde nie verstehen, wie dein Ego dir wichtiger sein kann als die Frau, die du liebst, deine Seelenverwandte.

Hattest du Angst davor, was deine Freunde sagen würden?

Vielleicht hattest du Angst, dass sie sich über dich lustig machen würden, wenn du zeigst, wie schwach du bei der Frau wirst, die du liebst?

Tja, wenn das so ist, dann bin ich froh, dass du uns aufgegeben hast.

Jetzt kannst du deine Freunde haben, und ich werde hier bleiben und zusehen, wie sie dir einer nach dem anderen in den Rücken fallen. Ich bin mit dir fertig. 

Auf dieser Welt gibt es nichts Wichtigeres als Liebe, und du, mein Lieber, wirst das auf die harte Tour lernen.

Du wirst es irgendwann verstehen, wenn du ganz allein bist. Wenn dich all deine Scheinfreunde im Stich gelassen haben. Wenn dein so kostbares Ego zerstört ist.

Du wirst sehen, dass ich Recht hatte, dich in diesem Brief einen Idioten zu nennen. Dann wirst du es selbst zugeben. Nur ein Idiot hätte unsere Liebe und uns aufgegeben.

Nur ein Idiot hätte nicht für unser Happy End gekämpft. Du hast unser kleines Liebesmärchen zu meinem schlimmsten Alptraum gemacht.

Ich muss zugeben, dass es mir eine Zeit lang gar nicht gut ging. Mein Gott, ich war völlig am Ende. Aber jetzt bin ich wieder zurück.

ein Porträt einer schönen traurigen Brünette

Es geht mir wieder gut und ich bin bereit für ein paar neue Herausforderungen im Leben. Ich habe schwere Depressionen hinter mir.

Es war so schwer zu akzeptieren, dass der Mann, den ich mehr als mich selbst und jeden anderen zuvor geliebt habe, nicht einmal versuchen wollte, für unsere Liebe zu kämpfen, für mich.

Mir wurde jedoch klar, dass ich mich wieder einkriegen musste.

Ich musste alles akzeptieren, was geschehen war, und es als eine große Lebenslektion betrachten, die Gott mir geschickt hat, um mich zu warnen, dass du nicht so ehrlich bist, was deine Gefühle angeht, und dass du mich nicht so sehr liebst, wie ich dich geliebt habe.

Ich weiß, dass ich das Kämpfen wert gewesen wäre.

Vielleicht nicht jetzt, vielleicht nicht morgen, aber eines Tages wirst du es auch einsehen, nur wird es dann zu spät sein. Dann wirst du für den Rest deines Lebens Gewissensbisse mit dir rumschleppen.

An Den Mann, Der Zu Feige War, Für Mich Zu Kämpfen