All die Textnachrichten, all die Videos und Anrufe, bedeuten mir sehr viel. Sie bedeuten viel, jedoch nichts, wenn sie für dich nur eine Art Spiel sind. 

Du erzählst mir ständig, wie einzigartig, super und schlau ich bin. Ich möchte dir ja wirklich glauben, aber du solltest mir all das erst mal beweisen können.

Du solltest dir erst mal mein Vertrauen verdienen und zeigen, dass du mich nicht wie all die anderen Kerle verlässt. Ich muss sichergehen, dass du meiner Liebe wert bist.

Ich will nicht, dass du bloß ein Zwischenstopp bist, ich brauche keine weitere kurze Affäre. Ich bin bereit dazu, mein Ziel zu erreichen und ich bin bereit dazu, dass du dieses Ziel bist.

Aber ich denke nicht, dass ich ein weiteres Spielchen mit meinem Herz und meinen Gefühlen ertragen kann. Ich denke nicht, dass ich eine weitere Enttäuschung aushalten werde.

Ich verdiene jemanden, der mich wertschätzen und lieben wird. Ich verdiene jemanden, der mich einfangen wird.

Also, bitte, hör auf, dass ich mich in dich verliebe. Hör auf mir das Blaue vom Himmel zu versprechen und Happy Ends, hör auf mich glauben zu lassen, es wäre etwas zwischen uns, obwohl nichts läuft.

Ich bin nur ein Mensch. Ich habe Hoffnungen, Träume und Gefühle. Gefühle, die nicht zum Spielen da sind.

Ich wurde schon oft gebrochen und nun auch noch von dir fallen gelassen zu werden und den Rest von mir auch noch zu brechen, kann ich nicht gebrauchen.

Halte mich fest in deinen Armen, hilf mir den Scherbenhaufen meiner Gefühle wieder zusammenzusetzen.

Weißt du, ich habe einiges durchgemacht; ich wurde bis zum Umfallen gebeugt, ich wurde manipuliert, von Menschen betrogen und in einen Rausch versetzt, von denen ich dachte, sie wären die Richtigen.

Ich trage genug Dinge mit mir herum, zerplatzte Träume und Hoffnungen, gebrochene Knochen und ein Herz voller Narben. Und ich ahne, dass dir das Sorgen bereitet.

Also, bitte versteh mich, wenn ich dich darum bitte, mich zu verlassen, weil ich nicht weiß, ob du für all das bereit bist. Ich verstehe, dass manchmal, egal wie sehr du jemanden liebst, dein Gegenüber nicht im Stande ist, dich auf die gleiche Art und Weise zu lieben.

In einer derartigen Beziehung zu stecken, ist noch einsamer, als allein zu sein. Bitte, entpuppe dich nicht als eine weitere Tasse Einsamkeit in meinem Leben.

Ich wünschte, du würdest mich jetzt verlassen, bevor ich dir komplett verfalle. Bevor ich mich dir völlig hingebe. Ich würde verstehen, wenn du es tun würdest. 

Aber du jagst mich weiterhin. Du versprichst mir weiterhin Jahre voller Liebe, nur um nächste Woche zu verschwinden und nächsten Monat wieder zu kommen. 

Du versprichst mir deine Unterstützung, um mich dann hängen zu lassen, wenn ich dich am meisten brauche.

Ich kann so nicht weitermachen. Also, bitte, hör auf mich zu jagen, solange du noch nicht bereit dazu bist, mich zu fangen.

Ich kann nicht weiter für uns kämpfen, wenn es sich so anfühlt, als wäre ich die Einzige, die kämpft.

Ich kann nicht weiter kreisend um all die verdammten Mauern gehen, die du gebaut hast, in der Hoffnung, du würdest mich hineinlassen.

An einem gewissen Punkt müssen Entscheidungen getroffen werden, denn Mauern halten Menschen nicht fern, sie halten dich gefangen.

Ich ließ dich in mein Leben, weil ich es für richtig empfand. Wann wirst du dasselbe tun?

Jage Mich Nicht, Wenn Du Noch Nicht Bereit Dazu Bist, Mich Zu Fangen

shares