Skip to Content

Ich Weiß, Dass Dein Herz Gebrochen Ist, Aber Konzentriere Dich Auf Die Lektion, Nicht Auf Die Enttäuschung

Ich Weiß, Dass Dein Herz Gebrochen Ist, Aber Konzentriere Dich Auf Die Lektion, Nicht Auf Die Enttäuschung

Ich würde wetten, dass es auf dieser Welt keinen einzigen Menschen gibt, der in seinem Leben noch keine Fehler gemacht hat. Es gibt keinen einzigen Menschen auf dieser Welt, der nicht einige falsche Entscheidungen getroffen hat, die er jetzt bereut.

Dabei spielt es keine Rolle, ob du ein paar falsche Leute in dein Leben gelassen hast, ob du eine schlechte Entscheidung bezüglich deiner Karriere getroffen hast oder ob du jetzt gewisse Entscheidungen aus der Vergangenheit ändern würdest.

Fazit ist, dass dir am Ende irgendwie das Herz gebrochen wurde.

Vielleicht hat man dich ausgetrickst. Vielleicht ist dir jemand, dem du blind vertraut hast, in den Rücken gefallen oder hat dich im Stich gelassen, als du ihn am meisten gebraucht hast.

Vielleicht hast du das Gefühl, dein ganzes bisheriges Leben verschwendet zu haben. Vielleicht wurde dir am Ende das Herz gebrochen und in Stücke gerissen.

Was immer es auch sein mag, eins steht fest: All das gehört zum Leben dazu.

Ob es dir nun passt oder nicht, Schmerz, Wut und Bedauern sind alles Dinge, die du auf deiner Reise durchs Leben erfahren wirst.

Ich sage es dir nur ungern, aber es gibt nichts, womit du das Leben aufhalten kannst. Die Menschen werden dich immer wieder enttäuschen und verletzen, und dein Herz wird immer wieder gebrochen werden, so sehr du es auch verhindern willst.

Dennoch gibt es auch gute Nachrichten. Du bist der einzige Mensch, der bestimmen kann, wie du auf die Geschehnisse um dich herum reagierst.

eine traurige Frau sitzt auf der Treppe und berührt die Lippen mit der Hand

Du hast keinerlei Kontrolle über das Verhalten anderer Menschen. Du hast jedoch die volle Kontrolle über deine Gedanken und Gefühle.

Was ich im Grunde damit sagen will, ist, dass du selbst entscheidest, worauf du dich konzentrieren willst: auf die Enttäuschung oder auf die Lektion, die dein Kummer dir erteilt hat.

Wenn du dich weiterhin auf den Schmerz konzentrierst, wirst du nur noch mehr Schmerz produzieren. Du wirst noch mehr Wut, Hass, Zorn und Rachsucht in dir wecken.

Keine dieser negativen Emotionen wird denen schaden, die dich verletzt haben. Sie werden sie weder berühren noch sie irgendetwas bereuen lassen.

Wenn du dich also auf das Negative konzentrierst, schadest du dir letztendlich nur selbst. So einfach ist das.

Wenn du dich andererseits auf die Lektionen konzentrierst, die du dank all dieser negativen Erfahrungen gelernt hast, tust du dir selbst einen Gefallen. Du wirst dich weiterentwickeln, bis du endlich zu dem Menschen wirst, der du sein solltest.

Auf deinem Weg wirst du immer auf Hindernisse stoßen. Es wird immer unerwartete Herausforderungen und Schwierigkeiten geben.

Doch die Art und Weise, wie du auf alles reagierst, bestimmt dein Leben. Sie bestimmt deine mentale und emotionale Gesundheit.

Lass uns ein kleines Experiment machen. Was würdest du tun, wenn dir jemand mit einem Zauberstab die Möglichkeit gäbe, all deine Fehler und falschen Entscheidungen auszuradieren?

Eine Person mit beleuchtetem Funkeln in der Nacht

Was würdest du tun, wenn du die Chance hättest, jede einzelne Träne, die du geweint hast, all deinen Kummer und all die Traumata, die du erlitten hast, auszulöschen?

Ich wette, du würdest das Angebot sofort annehmen, ohne lange darüber nachzudenken. Denn wer würde nicht die Gelegenheit nutzen, alles Schlechte, das ihm im Leben je widerfahren ist, rückgängig zu machen?

Aber ich bitte dich, an dieser Stelle kurz stehen zu bleiben und darüber nachzudenken: Was für ein Mensch wärst du heute, wenn es diesen Kummer nicht gegeben hätte?

Was würde mit all den schwierigen, aber äußerst wertvollen Lektionen passieren, die du gelernt hast? Sie wären auch alle ausgelöscht, nicht wahr?

Du hättest also keine Ahnung vom Leben. Du hättest nicht die Weisheit, die Einsicht, den Scharfsinn und die Weitsicht, die du heute hast.

Du würdest nicht einmal die Hälfte von dem wissen, was du heute weißt. Du wärst nicht in der Lage, einzuschätzen, was gut für dich ist, oder Menschen zu durchschauen, und deine Intuition wäre nicht so stark.

Vor allem aber hättest du ohne diesen Kummer nicht die Kraft, die du heute besitzt. Du würdest all die schönen Dinge, die dir passiert sind, nicht zu schätzen wissen.

All das Lächeln von heute wäre wertlos, wenn du es nicht mit Tränen vergleichen könntest. All das Glück hätte nicht dieselbe Bedeutung, wenn du es nicht mit der Trauer vergleichen könntest, die du erfahren hast.

Du würdest die Liebe in deinem Leben nicht zu schätzen wissen, wenn es nicht all den Hass gegeben hätte, den du zuvor erfahren hast.

Ich schätze also, dass die Hölle, die du durchgemacht hast, es am Ende doch wert war.