Da bist du wieder – zusammengerollt in der Ecke, mit dem Kopf zwischen den Knien. Es tut dir weh, nicht wahr?

Du bekommst kein Wort aus deinem Mund, ohne in Tränen auszubrechen und zu weinen, bis du so erschöpft bist, dass du einfach einschläfst.

Er hat dich kaputt gemacht. Du streckst deine Hände aus, aber deine Scherben fallen langsam auf den Boden, weil du sie nicht mehr alle zusammenhalten kannst.

Du musst heilen. Aber das scheint ein so langer Prozess zu sein, bei dem man immer wieder versagt und es immer wieder versucht.

junge Frauen, die auf ihrem Bett liegen, nachdenken und sich ausruhen

Aber sobald du dich in die Selbstheilung verliebt hast, wird alles einfacher werden.

Verliebe dich in die Selbstheilung! Die Wunden und Narben, die nur du siehst, sollten nicht der Grund für deine Verzweiflung sein.

Sie sollten dich motivieren, dich fortzubewegen und mit Worten wie „Heute geht es mir ein bisschen besser“ in den Tag zu starten.

Verliebe dich in die Selbstheilung! Sobald du das getan hast, wirst du dich selbst noch mehr lieben.

Du wirst deinen Heilungsprozess wahrnehmen und erkennen, dass du eine Überlebende bist, der nichts im Weg stehen kann.

Du wirst dich daran erinnern, wer du warst, und du wirst wieder aufstehen, um noch einmal zu versuchen, deine Scherben wieder zusammenzufügen.

Lächelnde Frau, die sich vor dem Spiegel schminkt

Keine Zeit zum Pause machen.

Ich weiß, dass du dich manchmal wirklich erschöpft fühlst, dass du dich so fühlst, als würde dich das alles nicht weiterbringen, denn jedes Mal, wenn dich der Gedanke an ihn überkommt, brichst du in unkontrollierbare Tränen aus.

Aber blicke noch einmal zurück, wo du warst und wie es keinen einzigen friedlichen Moment in deinem Leben gab. Jetzt aber schon.

Auch wenn dich all die Emotionen, die durch dich hindurchfließen, vielleicht durcheinander bringen, gehört das alles zum Heilungsprozess.

Und selbst wenn du tagelang nichts tun willst, heilst du dich immer noch selbst. Verliebe dich in dich selbst und lass ihn hinter dir.

Du hast ihn schon so lange geliebt, nicht wahr? Ihn zu vergessen und weiterzuziehen ist ein harter Weg, auf dem es kein Zurück gibt.

glückliche Frau, die am Strand sitzt

Schon beim Gedanken daran, zurückzukehren und in seine Arme zu fallen, kreischt dein Herz vor lauter Qual, weil es das nie wieder durchmachen will.

Deshalb ist die wichtigste Aufgabe deines Lebens, dich in dich selbst zu verlieben.

Verliebe dich in den Menschen, der du werden wirst. Stell dir einfach vor, was für ein Mensch du sein wirst, wenn das alles vorbei ist.

Wenn das Leiden vorbei ist und dir klar wird, dass es am Ende jedes Tunnels ein strahlendes Licht gibt, wirst du alles werden, was du schon immer sein wolltest.

Warum also nicht sofort und ohne weiteres Zögern damit anfangen? Eines Tages wirst du es verstehen.

Lächelndes Mädchen im Lavand-Feld

Ich weiß, das klingt wie etwas, das deine Eltern sagen würden, aber sobald du anfängst, alles an deinem Heilungsprozess, alles an dir selbst und alles an dem, was du durchgemacht hast, zu lieben, und dir klar wird, dass nichts davon ohne Grund passiert ist – wirst du es verstehen!

Du wirst verstehen, warum alles genau so passieren musste, und dass du nichts zu bereuen hast, denn deine Vergangenheit hat dich zu der Frau gemacht, die du heute bist, und sie macht dich zu der Frau, die du in der Zukunft werden wirst.

Hier bist du. Du weinst. Du fragst dich, ob der Schmerz jemals aufhören wird. Aber ich will dir als Erste sagen, dass er aufhören wird.

Der Schmerz wird vergehen, und du wirst dich von allem befreien, was dich an ihn bindet. Du wirst dich von dem Kummer, den Erinnerungen und dem Groll befreien.

Sobald du anfängst, dich auf deine Selbstheilung zu konzentrieren, wird nichts anderes mehr von Bedeutung sein.

Seitenansicht eines süßen Mädchens, das nach außen schaut

Er wird nicht mehr von Bedeutung sein, und deine Vergangenheit auch nicht.

Sobald du anfängst, dich auf deine Selbstheilung zu konzentrieren, wirst du dein eigenes Glück und deine Selbstliebe sowie deine Heilung zu deinen obersten Prioritäten machen.

Er ist weg, aber du bist immer noch hier und kämpfst jeden Tag, und du wirst mit jeder Sekunde begreifen, dass du wieder lieben wirst und dass du diese Scherben wieder zusammensetzen wirst.

Er ist weg, zusammen mit all dem Missbrauch und all den harten Worten, aber er hat eine Blume hinterlassen, die kurz vor der Blüte steht – dich.

Verliebe Dich In Die Selbstheilung