Skip to Content

Deswegen Hat Es So Lang Gedauert, Dich Zu Verlassen

Deswegen Hat Es So Lang Gedauert, Dich Zu Verlassen

Ich habe letztens Schluss gemacht. Eine Beziehung, in der ich nicht glücklich war, aber sie hielt dennoch jahrelang.

So, nun, wann immer ich mit Leuten ausgehe, die mich seit einiger Zeit kennen, fragen sie mich, warum ich so lange gebraucht habe, um zu gehen, und das ist meine Antwort.

Es hat so lange gedauert, zu gehen, weil ich ihn liebte.

Ich liebte die Art, wie er ruhig an meiner Seite geschlafen hat und wie er mich umarmt und mich näher an sein Herz gezogen hat.

Ich liebte ihn und seine Stimme, seine schönen Augen und die Art, wie sich sein Gesicht anfühlte, wenn er sich ein paar Tage nicht rasierte.

Es hat so lange gedauert, zu gehen, weil ich von dieser Liebe geblendet wurde.

Ich war geblendet von meinen eigenen Gefühlen, die mich nicht sehen ließen, wie er wirklich war.

Ich sah nicht, wie er andere Frauen anschaute, ich ignorierte die Tatsache, dass er jemandem SMS schrieb, ständig lächelte, und ich ignorierte die Tatsache, dass er nicht zu der Zeit nach Hause kam, die er mir sagte.

Es hat so lange gedauert, zu gehen, weil ich nicht zuhörte.

Ich habe nicht auf meine Freunde gehört, ich habe nicht auf meine Familie gehört und was mich am meisten verletzt ist, dass ich nicht auf mich selbst gehört habe.

Ich sagte mir mehr als genug, dass er nicht der Richtige für mich war und dass ich weitermachen sollte, dass ich gehen sollte.

Ich sagte mir, dass er mich nicht so liebte, wie ich ihn liebte, und dass er nicht in der Lage war, an meiner Seite zu bleiben, egal wie sehr ich versuchte ihn dazu zu bringen.

Es hat so lange gedauert, zu gehen, weil ich dachte, dass es besser werden würde.

Irgendwann begann ich zu sehen, wie er Gespräche vermied und wie er meine Gefühle unangemessen erscheinen ließ.

Er machte mich die ganze Zeit runter, aber ich dachte, es würde besser werden.

Das war nicht der Mann, in den ich mich verliebt hatte, und das war nicht der Mann, mit dem ich eine Beziehung begonnen habe, also dachte ich, dass es nur eine Phase war, die bald vorüber sein würde.

Es hat so lange gedauert, zu gehen, weil ich über den richtigen Weg nachdenken musste.

Ja, ich kam zu dem Punkt, an dem ich merkte, dass ich gehen musste, weil er mich nicht mehr glücklich machte. Er ignorierte meine Nachrichten, schlief öfter bei einem Freund und es leuchtete keine Liebe mehr in seinen Augen.

Sie waren leer, als er mich ansah. Ich dachte darüber nach, wie ich ihn verlassen sollte, wie ich sicherstellen konnte, dass ich ihm nicht weh tat und warum es mir überhaupt was ausmachte, wenn ich ihm wehtun würde.

Also bin ich einfach gegangen.

Ich ging, obwohl es nicht einfach war und es endete in einem großen Streit darüber, warum ich ging.

Er sagte mir, ich sei undankbar für seine Bemühungen, er sagte mir, dass ich sowieso nicht würdig sei und dass ich seine Gesellschaft nicht einmal verdient hätte.

Würdest du der Person, die du liebst, so etwas sagen? Würdest du so reagieren? Ich wollte einfach mein eigenes Glück haben. Wenn die Beziehung uns beide nicht glücklich machte, warum sollte ich bleiben?

Als ich ihn verließ, konnte ich endlich alles klar sehen.

Ich konnte den emotionalen Missbrauch sehen, die Art, wie er mich erniedrigte, wann immer ich den Mund aufmachte, wie er mich schuldig fühlen lassen würde, weil ich geweint habe. Ich konnte alles sehen und konnte endlich erkennen, was ich durchgemacht hatte.

Er manipulierte mich dazu zu denken, dass ich niemanden besseres als ihn bekommen konnte, weil ich niemanden besseren verdiene.

Voll pathetisch, oder? Dieser Mann, derselbe Mann, der mit anderen Frauen geschlafen hatte, die glaubten, ich würde es nie erfahren, erzählte mir, dass ich ihn nicht verdient hätte. Ich tat es nicht.

Ich bin mehr als sicher, dass keine Frau jemals einen Mann verdient hat wie er.

Er hat mich nicht verdient und er hat meine Geduld nicht verdient.

Jetzt kann ich endlich sagen, dass ich gegangen bin. Ich bin gegangen und werde nie wieder zurückschauen.

Ich bin endlich frei von seinem Griff und ich kann sehen, was alles war – nur eine große Lüge, der ich nicht entkommen konnte.

Es hat so lange gedauert, ihn zu verlassen. Aber besser spät als nie, oder?

Das Ist Laut Deines Sternzeichens Dein Traummann
← Previous
Die 4 Attraktivsten Sternzeichen - Bist Du Eines Davon?
Next →
shares