Skip to Content

Warum Ignoriert Mich Mein Ex? 6 Möglichkeiten, Um Seine Aufmerksamkeit Zurückzugewinnen

Warum Ignoriert Mich Mein Ex? 6 Möglichkeiten, Um Seine Aufmerksamkeit Zurückzugewinnen

Der Grund, warum er dich ignoriert

Ich weiß, das wird dich jetzt nicht gerade aufmuntern, aber der Grund, warum dein Ex-Freund dich ignoriert, könnte durchaus etwas sein, das du völlig unbewusst tust! Lass mich das genauer erklären.

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass es manchmal wirklich nicht an dir liegt.

Männer haben ein seltsames Gehirn, das manchmal nur der Rest der männlichen Spezies wirklich verstehen kann, und deshalb solltest du das Ganze überhaupt nicht persönlich nehmen.

Nur Gott weiß, was für seltsame Dinge in ihren Köpfen abgehen und warum sie manchmal so gemein sind.

Aber damit werden wir uns hier nicht befassen, denn das ist ein Thema, das nur ein echter Profi psychologisch analysieren kann (wenn du weißt, was ich meine).

Ich werde hier die Dinge darlegen, die du wirklich kontrollieren und ändern kannst.

Das sind zum Beispiel die möglichen Gründe, warum dein Ex dich ignoriert, wie du ihn zu einem persönlichen Gespräch bringen kannst und wie du schließlich deinen Freund zurückeroberst!

Es ist gar nicht so schwer, den Ex zurückzubekommen, wenn man seine Karten richtig spielt.

Durch SMS, soziale Netzwerke und eine geschickt umgesetzte Kontaktsperre kannst du den Spieß komplett umdrehen und sowohl den gemeinen Psychospielchen ausweichen, als auch dafür sorgen, dass er dich nicht mehr ignoriert.

Sobald du dir diesen Artikel gründlich durchgelesen hast, wirst du sein Verhalten mit ganz anderen Augen sehen und verstehen, warum das mit euch beiden so gelaufen ist.

Vielleicht wirst du dann endlich nicht mehr die “Ex-Freundin” sein und dir deinen Weg zurück in seinen Kopf und sein Herz bahnen.

Um eine klare Perspektive zu bekommen, brauchen Männer manchmal einfach etwas Zeit und Freiraum, um herauszufinden, was die wahren Gründe für diesen möglicherweise riesigen Fehler sind, den sie da machen.

Sicherlich hast auch du zu dieser Trennung beigetragen, aber als Individuen könntet ihr beide diese Zeit sinnvoll nutzen, um in euch zu gehen und euch zu überlegen, was ihr beide wirklich wollt.

Die häufigsten Fehler nach der Trennung

Nun kommen wir zum entscheidenden Teil. Nach der Trennung ist es wichtig, NICHTS von dem zu unternehmen, was ich hier gleich auflisten werde.

All diese Dinge lassen dich nur verzweifelt, bedürftig und anhänglich wirken, und ich weiß, das ist das Letzte, was du willst.

Männer können so etwas schon aus meilenweiter Entfernung riechen.

Sie wissen, wann du am Ende deiner Kräfte bist und so ziemlich alles tun wirst, um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. Und darauf stehen sie ganz und gar nicht!

Lass deinen Ex-Partner niemals sehen, wie sich die Trennung auf dich ausgewirkt hat.

Das erste Mal, wenn du nach der Trennung von ihm hörst, könnte der entscheidende Moment sein, also bleib locker und heb dir die verzweifelten Anrufe für später auf, wenn du wieder klar denken kannst.

Dies sind die häufigsten Gründe, warum ein Mann dir nach einer Pause keine zweite Chance geben will, da er ein alarmierend falsches Bild von dir hat. Achte auf Folgendes:

Du übertreibst es mit den Nachrichten

Die Beziehung ist (vorerst) vorbei. Er will im Moment nicht mit dir zusammen sein, und du musst das respektieren und lernen, es als deine neue Realität zu akzeptieren.

Übertreibe es nicht mit den Nachrichten! Nerve ihn nicht weiter, denn so beweist du ihm nur, dass es richtig war, mit dir Schluss zu machen.

Zeig ihm, dass du reif genug bist, das zu akzeptieren, und sobald du wieder klar im Kopf bist, kannst du dir einen Plan überlegen, wie du ihn zurückgewinnen kannst.

Aber wenn du ihm viel zu viel und viel zu früh schreibst, wirst du damit nur das Gegenteil erreichen.

Warum solltest du deinem Ex-Freund überhaupt schreiben? Respektiere das, was dein Ex will und gönn deinem Herzen eine Pause.

Nach der Trennung keinen Kontakt zu haben, ist der beste Weg, um zu heilen und irgendwann wieder bereit zu sein, ihm gegenüberzutreten.

Exzessive Liebeserklärungen

Schätzchen, ich weiß, es ist ätzend und ich verstehe, wie sehr es weh tut, und das sage ich dir wirklich aus tiefstem Herzen.

Deine Liebe an die große Glocke zu hängen, wenn die Beziehung vorbei ist, ist jedoch der kontraproduktivste Weg, deinen Ex zurückzubekommen.

Wenn dein Ex sagt, dass er erst etwas Zeit braucht, dann mach es nicht noch schwerer für euch beide.

Selbst wenn er noch Gefühle für dich hat, wird ihm das die Entscheidung nur zusätzlich erschweren.

Er ist vielleicht jemand ganz Neues in deinem Leben, und wenn du ihn weiterhin mit deiner Liebe erstickst, könntest du ihn durchaus verlieren.

Wir sind hier im echten Leben; das ist kein Film. Er wird seine Meinung nicht wie von Zauberhand ändern, wenn du so weitermachst.

Stell dir folgende Frage: Was tue ich, wenn ich wirklich will, dass er mich liebt? Stoße ich ihn mit meiner Aufdringlichkeit immer weiter weg, oder gebe ich ihm genug Zeit und bete, dass er sich am Ende für mich entscheidet?

Ich glaube, du wirst schon wissen, was zu tun ist.

Du lästerst über ihn mit deinen Freunden

Generell mag ich es gar nicht, andere Leute schlecht zu machen. Ich glaube, dass das Karma alles (irgendwann) wieder geradebiegen wird. Am einfachsten ist es, deine negativen Gedanken für dich zu behalten.

Und warum? Weil du in Momenten der Wut und Verbitterung höchstwahrscheinlich Dinge sagen wirst, die du nicht sagen solltest, und wahrscheinlich übertreiben wirst.

Eines Tages wirst du das bereuen, aber da wird es schon zu spät sein. Am besten ist es also, nichts Schlechtes über ihn zu erzählen, denn es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis er davon erfährt.

Und wenn das passiert, kannst du dich von eurer Versöhnung verabschieden. Menschen machen Fehler, und das gilt sowohl für dich als auch für deinen Ex.

Behaltet eure privaten Probleme für euch und klärt das alles unter vier Augen.

6 Dinge, die du tun kannst, damit dein Ex dich nicht mehr ignoriert

Da wir nun die häufigsten Fehler kennen, die Frauen nach einer Trennung machen, bist du endlich bereit, etwas zu unternehmen.

Wenn dein Ex dich ignoriert, ist es am besten, dich für eine Weile zurückzuziehen, bis du genau weißt, was du willst und wie du es am besten bekommen kannst.

Das Ziel dabei ist, dass er dich mit anderen Augen sieht. Als eine Frau, die willens und bereit ist, ihre Probleme anzupacken und die Intimität einer Beziehung zu respektieren.

Eine Frau, für die es sich lohnt zu kämpfen.

Wenn er dich am nächsten Tag sieht (und bei all den zufälligen Begegnungen, die es wahrscheinlich noch geben wird), muss er sehen, dass es der größte Fehler seines Lebens war, mit dir Schluss zu machen.

Und mithilfe der folgenden 6 Regeln kannst du genau das erreichen.

1. Respektiere seine Wünsche

Wenn er sagt, dass er Abstand und Zeit braucht, um sich alles zu überlegen, dann gib ihm das.

Wenn er dir einen schmerzhaften Grund für seinen plötzlichen Rückzug mitteilt, versuche, dich in seine Lage zu versetzen und zu verstehen, warum er so reagiert.

Versuche die Rollen zu vertauschen. Mal angenommen, du wärst diejenige, die die Trennung initiiert hat.

Du wärst diejenige, die sich zusammenreißen und einen Ausweg aus einer schwierigen Situation finden muss. Wäre es für dich in Ordnung, wenn dein Ex-Partner dich mit Fragen bombardieren würde?

Würdest du ihn dadurch attraktiver finden oder würdest du dich vielleicht noch mehr von ihm distanzieren? Ich glaube, du verstehst, worauf ich hinaus will!

Beweise ihm, dass du eine verständnisvolle Ex-Freundin bist, und schnüffle nicht herum!

Respektiere seine Wünsche und gib ihm die Zeit, die er so dringend braucht. Wenn das mit euch beiden sein soll, wird es irgendwann klappen – du darfst nur nichts überstürzen.

2. Koste deine neu gewonnene Unabhängigkeit aus

Die attraktivste Eigenschaft, die ein Mensch haben kann, ist meiner Meinung nach die Fähigkeit, in jeder noch so beschissenen Situation zumindest ein kleines bisschen Gutes zu finden.

Das ist keine leichte Aufgabe, aber wenn du beharrlich bleibst, wirst du es schaffen!

Im Moment darfst du deine neu gewonnene Unabhängigkeit auskosten! Du kannst tun und lassen, was du willst und mit wem du willst!

Geh in den neuen Club, in den du schon lange ausgehen wolltest (es aber nie konntest, weil er hauptsächlich für Singles ist) und tanz die ganze Nacht mit irgendwelchen heißen Fremden.

Schlafe am Wochenende aus, weil du dich jetzt mit niemandem treffen musst und somit auch keinen Grund hast, den Wecker zu stellen!

Mach allein einen Ausflug. Finde neue Hobbys. Erforsche die Teile deiner selbst, die du monatelang vernachlässigt hast!

Sobald du siehst, wie belebend und bereichernd das sein kann, wirst du deine Unabhängigkeit in vollen Zügen genießen und das Leben mehr denn je zu schätzen lernen!

Und wenn dein Ex sieht, dass du das Leben deiner Träume lebst und nichts bereust, wird er sich wieder mit dir versöhnen wollen!

Und es liegt ganz an dir, was du von da an daraus machst.

3. Mach dir eine schöne Zeit mit euren gemeinsamen Freunden

So bekommst du garantiert seine Aufmerksamkeit ohne verzweifelt zu wirken.

Wenn ihr gemeinsame Freunde habt, ist das die perfekte Gelegenheit, ihm subtil mitzuteilen, wie locker und gelassen du bist!

Zeig ihm, dass er einen einmaligen Fang hat gehen lassen, indem du dir eine tolle Zeit mit euren Freunden machst, und knipse unbedingt ein oder zwei Fotos davon!

Sie werden mit Sicherheit irgendwann mit ihm reden und du kannst Gift darauf nehmen, dass er nach dir fragen wird.

Und sie werden nur sagen, dass es dir absolut spitzenmäßig geht und sie diese neue, tolle Frau mögen, zu der du dich seit der Trennung entwickelt hast.

Er wird dann zwei Möglichkeiten haben.

Entweder er bleibt cool und tut so, als wäre es ihm egal, ODER er wird sich selbst eingestehen, wie mies es von ihm war, dich gehen zu lassen, und dir schreiben, dass er sich mit dir treffen will.

Achte einfach nur darauf, so locker und entspannt wie möglich zu sein, wenn das passiert.

Du willst, dass er dich von deiner besten Seite sieht! Und dann – liegt es nur noch an ihm. Und ich hoffe nur, dass er clever genug ist, dich nicht zweimal zu verlieren.

4. Begegne ihm ”ganz zufällig”

Du warst schon eine Weile mit diesem Typen zusammen, nicht wahr? Du kennst ihn also praktisch in- und auswendig.

Daher sollte es ein Kinderspiel sein, ihm “ganz zufällig” über den Weg zu laufen! Du weißt so ziemlich alles, was es über ihn zu wissen gibt, sodass es einfacher gar nicht sein könnte.

Du weißt, wo er ausgeht und wo er isst. Du könntest vielleicht einen Spaziergang in der Nachbarschaft zu der Zeit machen, wenn er normalerweise rausgeht, und dich natürlich so schick wie möglich machen!

Wenn du weißt, wo er am kommenden Wochenende sein wird (dank eurer gemeinsamen Freunde), dann schnapp dir deine Mädels und macht euch einen schönen Abend!

Zeig ihm, dass du absolut glücklich, unbekümmert und bestens drauf bist.

Tu so, als hättest du völlig vergessen, dass er auch dorthin geht, und unterhalte dich ganz locker mit ihm.

5. Verabrede dich mit jemand Neuem

Natürlich sollte das nichts Ernstes oder Bedeutendes sein.

Es sollte einfach nur ein süßer Typ sein, mit dem du etwas Zeit verbringen und auf einen Drink gehen kannst, wenn du Bock hast. Schließlich bist du auch nur ein Mensch.

Der Trick dabei ist aber, dass dein Ex es irgendwie erfahren muss, damit du seine Reaktion testen kannst.

Weißt du, wenn ein Typ dich verlässt, ist er sich nicht wirklich bewusst, was er da gerade aufgibt, bis er dich in der Gesellschaft eines anderen Mannes sieht.

Und genau diese Gelegenheit musst du ihm geben! Mach deine kleine Liaison bekannt, aber sei nicht zu auffällig.

Vielleicht wird ihm das nichts ausmachen, aber es besteht eine viel größere Wahrscheinlichkeit, dass er eifersüchtig wird und sich überlegt, ob es richtig war, dich zu ignorieren.

Eines ist jedoch sicher: Du wirst seine Aufmerksamkeit haben, und das ist ein guter Anfang.

6. Mach dir deine sozialen Netzwerke zu Nutze

Da ihr beide momentan nicht zusammen seid, hat er keinen wirklichen Einblick mehr in dein Leben.

Und anfangs ist das auch völlig in Ordnung, da ihr beide dadurch schneller heilen könnt. Aber nach einer Weile werdet ihr euch beide fragen, was der andere so treibt.

Und da kommen soziale Netzwerke ins Spiel!

Wenn du willst, dass er weiß, wo du bist und was du heute Aufregendes unternimmst, sei clever und poste ein süßes Foto auf Instagram, natürlich mit Standort, oder tweete über das neue Lokal, wo du gerade warst, das der absolute Wahnsinn ist.

So kann er am einfachsten sehen, was du so treibst und dir zufällig über den Weg laufen – wenn er will, natürlich.

Aber selbst wenn nicht, wird er zumindest wissen, dass du dein Leben immer noch genießt und dass es dir trotz der Trennung fantastisch geht!

Wenn er dein Gesicht regelmäßig sieht, wird er dich vielleicht vermissen und dir deshalb schreiben!

Du weißt nie, was passieren kann, also musst du mit allem rechnen.

Nutze die Tools, die du hast, um dafür zu sorgen, dass dein Ex dich nicht mehr ignoriert, und du wirst wissen, dass du dein Bestes getan hast!

So oder so wird alles gut, vertrau mir. Du hast schon Schlimmeres überlebt, und du wirst das sicher durchstehen, egal was dabei herauskommt!

Warum Ignoriert Mich Mein Ex 6 Möglichkeiten, Um Seine Aufmerksamkeit Zurückzugewinnen

6 Traurige Zeichen Die Zeigen, Dass Deine Fast-beziehung Nie Zu Einer Echten Wird
← Previous
13 Niedliche Anzeichen Dafür, Dass Er Sich Emotional Zu Dir Hingezogen Fühlt
Next →
Comments are closed.
shares