Die meisten von uns kennen es: zu Beginn einer Beziehung ist alles aufregend, man hat oft Sex, man will so oft wie möglich dem Partner nahe und intim sein.

Doch nach einer gewissen Zeit kehrt Ruhe ein und der Alltagstrott beginnt. 

Viele Paare sehen sich dann mit der Situation konfrontiert, dass ihr Sexleben unter dem Alltag leidet.

Arbeit, Stress, Kinder – all das sind Faktoren, die sich auf euer erotisches Liebesspiel auswirken.

Damit ihr nicht auch darunter leidet und einer vermeintlichen Langeweile entgegenwirkt, habe ich hier 10 Sexspiele vorbereitet, die euer Liebesleben wieder in Schwung bringen werden. 

Wie immer, heißt es auch bei Sexspielen: es ist alles erlaubt, was euch gefällt!

Sexspiele: 10 Aufregende Arten, Wie Ihr Euer Liebesleben Aufpeppen Könnt

Wichtig ist, dass ihr vorher darüber redet, die Vorlieben und Sexfantasien des jeweils anderen diskutiert und Dinge findet, die euch beiden Spaß machen.

Es sollte sich niemand gezwungen fühlen, etwas zu tun, was ihm unangenehm ist. 

Man sollte die Grenzen des Partners respektieren und nicht darüber hinweg entscheiden, denn nur so könnt ihr euch beide entspannen und euer Liebesspiel in vollen Zügen genießen.

#1 Sexspiele: Sextoys

Sexspiele: 10 Aufregende Arten, Wie Ihr Euer Liebesleben Aufpeppen Könnt

Es geht nichts über etwas Sexspielzeug, das eure intimen Stunden aufregender macht.

Mittlerweile gibt es schon diverse Sextoys, sowohl für Sie als auch für Ihn oder auch für beide, die Auswahl ist riesig. 

Vibratoren eignen sich z.B. besonders gut, um die Frau zu erregen, wenn man mit dem Vibrator mit ihrer Klitoris spielt und sie damit stimuliert.

Glaub mir, es wird sie zum Höhepunkt bringen und ihr noch lange in Erinnerung bleiben.

Auch Liebeskugeln bringen etwas Pepp in den Alltag. Die kann die Frau tagsüber tragen und sich damit schon in Stimmung bringen.

Ihr könnt aber auch daraus ein Spiel machen: Du musst die Liebeskugeln tragen und darfst keinen Orgasmus haben oder ihn so lange wie möglich hinauszögern.

Ihr werdet sehen, die Erlösung wird umso schöner sein.

Ein Sexspielzeug für beide ist der Penisring, der gleichzeitig den Penis und die Klitoris stimuliert und so für beide das Vergnügen steigert. 

Probiert einfach verschiedene Sextoys aus und entscheidet selbst, welches zu euch am besten passt.

#2 Sexspiele: Dirty Talk

Sexspiele: 10 Aufregende Arten, Wie Ihr Euer Liebesleben Aufpeppen Könnt

Eine Sache, die eure Lust steigern kann, ist, wenn ihr euch schmutzige Sachen während dem Sex ins Ohr flüstert.

Das ist ein richtiger Anturner für euer Liebesspiel, wenn ihr euch damit gegenseitig einheizt. 

Ihr könnt euch auch schon vorher mit Dirty Talk in Stimmung bringen, indem ihr euch sexy Nachrichten schreibt.

Dabei müsst ihr gar keine expliziten Dinge schreiben, ihr könnt auch diverse Emojis 🍑🍆💧✋  verwenden, um zu signalisieren, dass ihr scharf aufeinander seid.

Man weiß ja schließlich nicht, wer nebenan vielleicht mitliest 😉 Zuhause könnt ihr dann das Geschriebene in die Tat umsetzen und euer Liebesleben neu aufblühen lassen. 

#3 Sexspiele: Accessoires

Sexspiele: 10 Aufregende Arten, Wie Ihr Euer Liebesleben Aufpeppen Könnt

Meistens ist man beim Sex nackt, doch versucht mal während dem Sex gewisse Accessoires oder Kleidungsstücke anzubehalten.

Dies können High Heels, eine Krawatte oder Hut sein.

Viele Männer finden es überaus erregend, wenn die Frau während dem Sex ein Detail anhat. 

Eine weitere Möglichkeit ist es, wenn ihr z.B. ausgeht und du ihm ins Ohr flüsterst, dass du keine Unterwäsche anhast.

Er wird es kaum erwarten, nach Hause zu kommen und dir die Kleider vom Leib zu reißen. 

Selbstverständlich ist auch sexy Reizunterwäsche ein wahrer Hingucker und bringt sein Herz zum höher schlagen.

Ihr könnt auch gemeinsam mal in einen Sexshop gehen und dort nach Reizunterwäsche suchen, die euch beiden gefällt. 

Dort findet man beispielsweise Strapse, Dessous, Korsett aber auch Kostüme mit diversen Öffnungen für die Brüste, den Po und die Vagina.

Teste einfach aus, worin du dich am wohlsten fühlst. 

#4 Sexspiele: sinnliche Massagen

Sexspiele: 10 Aufregende Arten, Wie Ihr Euer Liebesleben Aufpeppen Könnt

Eine Massage kann wahre Wunder bewirken. Bei einer sinnlichen Massage könnt ihr eure erogenen Zonen streicheln und euch so gegenseitig erregen. 

Verwendet auf jeden Fall ein gutes Massageöl oder Gleitgel, mit welchem ihr gut am Körper entlang gleiten könnt.

Bei der Frau sind besonders die Stellen um die Nippel/Brustwarzen und die Innenseite der Oberschenkel am sensibelsten und intensivsten.

Beim Mann ist das der Bauch und seine Genitalien.

Du kannst aus der Massage auch einen Blowjob oder Handjob machen und ihn so in den siebten Himmel katapultieren.

Er wird sich bei dir dafür sicherlich erkenntlich zeigen. 

Benutzt während der Massage eine Augenbinde, um so das Erlebnis zu steigern, da man sich dadurch mehr auf die anderen Sinne konzentriert.

Man kann auch eine Feder oder andere sanfte Gegenstände zum Stimulieren verwenden. 

Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, solange es euch beiden gefällt.

#5 Sexspiele: Wahrheit oder Pflicht

Sexspiele: 10 Aufregende Arten, Wie Ihr Euer Liebesleben Aufpeppen Könnt

Dieses Spiel kennt wohl jeder aus seiner Jugend: Wahrheit oder Pflicht.

Man kann daraus auch eine nicht jugendfreie Version machen, die man entweder zu zweit oder auch in der Gruppe spielen kann, wenn man sich wohl dabei fühlt.

Je nachdem, wie ihr Lust habt, könnt ihr es mehr oder weniger intim machen.

Ihr könnt euch Fragen zu persönlichen sexuellen Vorlieben stellen, Lieblingssexstellungen oder unerfüllte Sexfantasien stellen. 

Die Fragen dienen großteils dazu, euch gegenseitig besser kennenzulernen und euer Liebesleben zu steigern. 

Bei Pflicht könnt ihr es rundgehen lassen: ein Striptease, ein kurzer Handjob oder diverse Sexstellungen ausprobieren – hier könnt ihr euch austoben und eine aufregende intime Zeit miteinander verbringen.

Wichtig ist nur, dass ihr euch gegenseitig vertraut, euch öffnet und offen für Neues seid. 

#6 Sexspiele: BDSM

Sexspiele: 10 Aufregende Arten, Wie Ihr Euer Liebesleben Aufpeppen Könnt

Heiße Sexspiele à la Bondage, Fesselspiele & Co haben spätestens seit Fifty Shades of Grey stark an Popularität gewonnen.

Auch wenn es vielleicht noch immer ein kleines Tabuthema ist, sind wir alle ziemlich neugierig geworden und wollen solche BDSM-Spiele ausprobieren. 

Man kann diese Techniken auch harmlos und weniger schmerzhaft gestalten: man muss nicht gleich Peitschen verwenden oder sich wie eine Domina verhalten – ihr könnt euch auch schrittweise annähern. 

Für den Beginn könnt ihr eine Augenbinde verwenden, um euren Partner die Sicht zu erschweren, Handschellen, um ihn ans Bett zu fesseln.

Danach könnt ihr ihn verwöhnen.

Eine weitere Möglichkeit ist Kerzenwachs, den ihr auf seinen Körper runtertröpfeln lässt und Eiswürfel, mit denen ihr dann wieder abkühlt.

Ein besonderer Kick dabei ist es, den Partner auf Hochtouren zu bringen und dann kurz vorm Höhepunkt abzubrechen, ein paar Augenblicke zappeln zu lassen und ihn dann von seinen süßen Qualen zu befreien.

Ihr könnt euch auch ein gemeinsames Codewort ausdenken, mit welchem ihr signalisiert, dass ihr aufhören möchtet oder euch unwohl fühlt. 

#7 Sexspiele: Selbstbefriedigung

Sexspiele: 10 Aufregende Arten, Wie Ihr Euer Liebesleben Aufpeppen Könnt

Dieses Liebesspiel ist auch ein ultimativer Vertrauensbeweise: vor dem anderen bei sich selbst Hand anlegen.

Besonders Männer finden es äußerst erregend ihrer Frau dabei zuzusehen, wie sie masturbiert und einen Orgasmus hat. 

Gerade bei der Selbstbefriedigung kann der Partner viel lernen, da man so (unbewusst) zeigt, was man am liebsten hat und wie man garantiert zum Höhepunkt kommt.

Frauen stimulieren meistens ihre Klitoris oder ihren G-Punkt während Männer durch intensive Auf- und Abbewegungen ihren Penis erregen. 

Man kann daraus auch ein Spiel machen, indem man eine Wette abschließt, wer zuerst kommt.

Gleichzeitig selbstbefriedigen ist eine äußerst intime Situation und wird euch beide enger zusammenschweißen und eure Beziehung stärken. 

Während ihr euch selbstbefriedigt, könnt ihr euch auch gemeinsam Pornos ansehen und euch so noch zusätzlich erregen.

#8 Sexspiele: Sexstellungen

Sexspiele: 10 Aufregende Arten, Wie Ihr Euer Liebesleben Aufpeppen Könnt

Meistens kommt es bei Paaren zu Langeweile im Bett, weil immer wieder dieselben Sexstellungen “abgearbeitet” werden: Missionarsstellung und Reiterstellung.

Dabei gibt es so viele verschiedene Stellungen, die man ausprobieren kann und beide Partner befriedigt.

Man kann auch einen Blick ins Kamasutra werfen und sich dort Anregungen holen. 

Natürlich muss man jetzt nicht irgendwelche komplizierte Akrobatik vornehmen, nur um ein bisschen Pepp ins Sexleben zu bringen.

Oft hilft schon eine leichte Veränderung, die neue Frische ins Schlafzimmer bringt. 

Versucht Sexstellungen, wie z.B. Doggy-Style, verkehrte Reiterstellung oder auch die berühmte 69er-Stellung.

Falls ihr die bereits ausprobiert habt, könnt ihr euch immer weiter steigern, solange es euch Spaß macht. 

Ebenfalls könnt ihr auch diverse Situationen und Sexstellungen aus Pornos nachspielen.

Ihr könnt euch auch ein Ziel setzen und z.B. jede Woche oder jeden Monat eine neue Sexstellung ausprobieren.

#9 Sexspiele: Anfassen verboten

Sexspiele: 10 Aufregende Arten, Wie Ihr Euer Liebesleben Aufpeppen Könnt

Bei diesem Liebesspiel gilt es: zuschauen und mitmachen ist erlaubt, aber anfassen nicht!

Also du kannst z.B. deinen Partner aufs Bett werfen und ihn mit Küsschen überhäufen, ihm langsam die Kleidung ausziehen und ihn oral verwöhnen. 

Er darf währenddessen lediglich daliegen und es genießen – er darf dich nicht anfassen!

Das wird ihm einen besonderen Kick geben, da es ein Verbot ist und er sich umso mehr danach sehnen wird.

Verbotene Früchte eben!

Um sicherzugehen, dass er seine Hände nicht verwendet, kannst du ihn mit Handschellen ans Bett fesseln.

Du kannst ihn auch etwas necken, während er hilflos im Bett liegt und dir erlegen ist.

Eine weitere Möglichkeit ist ein Striptease – er darf dabei nur zusehen, sonst nichts. 

Wenn du ihn dann später befreist und er dich endlich anfassen darf, wird der Sex umso schöner und intensiver sein, da er sich seine Lust aufgespart hat und nun viel erregter ist. 

#10 Sexspiele: Eine Überraschung am Morgen

Sexspiele: 10 Aufregende Arten, Wie Ihr Euer Liebesleben Aufpeppen Könnt

Viele von uns haben während der Nacht sogenannte feuchte Träume, in denen sie von wilden erotischen Erlebnissen träumen.

Eine wahre Überraschung ist es da, wenn aus so einem Traum Realität wird.

Es gibt wohl keine schönere Art, morgens in der Früh aufgeweckt zu werden, als mit Oralverkehr.

Wenn man eine warme Zunge in seinen intimen Zonen spürt, ist es ein unglaubliches Gefühl und man weiß im ersten Moment nicht, ob es ein Traum ist oder tatsächlich geschieht. 

Aus oraler Befriedigung kann dann Sex werden und es gibt keine schönere Art, als den Tag mit Sex zu beginnen.

Man wird selbst bei der Arbeit noch daran zurückdenken und sich aufs nächste Mal freuen. 

Fazit

Sexspiele: 10 Aufregende Arten, Wie Ihr Euer Liebesleben Aufpeppen Könnt

Hier habe ich euch 10 Sexspiele beschrieben, die euer Liebesleben aufleben lassen werden.

Es ist wichtig in einer Beziehung, immer wieder etwas Neues auszuprobieren, so auch beim Sex.

Es sind euch keine Grenzen gesetzt, solange es euch beiden Spaß macht und ihr euch wohl dabei fühlt.

Gerade beim Sex muss man entspannt sein, da man sonst keinen Orgasmus haben wird und den Sex nicht genießt. 

Vor allem ist auch die Kommunikation zwischen euch beiden wichtig, da ihr euch gegenseitig mitteilen müsst, was ihr gerade möchtet und was ein absolutes No-Go für euch ist.

Diese Dinge müssen dann auch akzeptiert und respektiert werden.

Lasst eurer Fantasie freien Lauf und entdeckt neue Dinge, die euch befriedigen und neuen Schwung in euer Sexleben bringen werden.

Sexspiele: 10 Aufregende Arten, Wie Ihr Euer Liebesleben Aufpeppen Könnt

shares