Wie macht man eine Frau geil? Wie bringst du sie dazu, sich dir voll hinzugeben, ohne dass es merkwürdig erscheint?

Wie kannst du die richtigen Knöpfe drücken und so ihre Libido steigern?

Falls das Fragen sind, die du dir stellst, bist du hier genau richtig. Zuallererst werde ich dir sagen, dass Frauen komplexe Wesen sind.

Es gibt zwei Aspekte, denen du besondere Aufmerksamkeit schenken musst, um zu verstehen, wie Frauen funktionieren. 

Das sind der mentale und der physische Aspekt. Wenn eine Frau mental noch nicht bereit ist, ist sie es auch nicht physisch.

Wenn eine Frau physisch noch nicht bereit ist, heißt das, dass sie mental ebenfalls noch nicht bereit ist.  Je eher du das akzeptierst, desto besser.

Wie macht man eine Frau geil

Du musst verstehen, dass der Verstand einer Frau eine komplexe Maschine ist und um sie geil zu machen, musst du dich enorm bemühen und zwar mit deinen TATEN und nicht deinem AUSSEHEN. 

Wenn du also vergessen hast, dir den Bart zu rasieren, wird es ihr vollkommen egal sein, solange du die richtigen Knöpfe drückst, die ihren Körper zum Beben bringen vor lauter Erregung.

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

Was auch immer du tust, du musst auf die kleinsten Details achten. Das gilt besonders fürs Vorspiel. 

Damit meine ich die Details bezüglich deiner Taten.

Wenn es einen Satz gibt, den du dir von all diesen merken musst, dann wäre es: FRAUEN ERINNERN SICH AN ALLES. Ja, sie tun es wirklich.

Sie werden sich daran erinnern, wenn du sie mal heruntergespielt, nicht unterstützt oder auf die eine oder andere Art schlecht behandelt hast.

Sie werden sich sogar an das Datum und die exakte Uhrzeit eines bestimmten Events erinnern. 

Selbst wenn du vergessen hast, ihnen für etwas Bestimmtes, das sie für dich getan haben, zu danken, werden sie sich daran erinnern. 

Und all das beeinflusst ihre FÄHIGKEIT, GEIL ZU WERDEN.

Das Schlimme daran ist, dass du nicht wissen wirst, dass dies der Fall ist, da dir das eine Frau niemals sagen wird. Sie wird es in ihrem Unterbewusstsein vergraben, bis sie es verdaut oder gelöscht hat. 

Um das zu vermeiden, musst du deine derzeitigen Mühen steigern, um nichts zu vermasseln. Denn falls doch, bist du zum Scheitern verurteilt. 

Hier sind 15 Wege, um diese mentale-physische Barriere zu überwinden und sie im Nu geil zu machen.

1. Sei ein Gentleman

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

Zuallererst musst du ein Gentleman sein, um eine Frau geil zu machen. Du weißt, dass jede Frau sich geliebt und wertgeschätzt fühlen will und dass man sie behandelt, wie eine Lady.

Wenn sie sich nicht wertgeschätzt fühlt, WIRD SIE AUCH NICHT GEIL WERDEN. Ich weiß, das hört sich absurd an, doch es ist die Wahrheit.

All die Liebesfilme und altmodischen Romanzen haben den Maßstab erhöht und so leid es mir auch tut, aber du musst dich dementsprechend verhalten; es ist an der Zeit.  

Zusammenfassend, um eine Frau geil zu machen, musst du hart arbeiten, um es dir zu verdienen. 

Wenn man davon redet, was es heißt, ein Gentleman zu sein, dann ist das Erste, was einem vermutlich in den Sinn kommt, für sie die Tür zu öffnen, ihr ein, zwei Getränke zu zahlen, sie und ihre Freunde mit Respekt zu behandeln, pünktlich zu sein usw. Ja, das stimmt auch.  

Doch da gibt es auch mehr, was zu einem Gentleman dazugehört.

Ein Gentleman zu sein, bedeutet auch, nicht zu viel über sich selbst zu reden, jeden gleich respektvoll zu behandeln (nicht nur sie und ihre Freunde), nicht gelangweilt zu sein etc.

Ja, wenn du gelangweilt bist, wirst du sie nicht geil machen.

Du musst sie dazu bringen, dass jedes Wort, das aus deinem Mund kommt, für sie interessant ist und auf diese Weise wird sie immer mehr und mehr wollen…

Also achte darauf, dass du eine Basis aufbaust, um sie zu erregen und diese Basis soll folgende 3 Dinge beinhalten: RESPEKT; WERTSCHÄTZUNG, INTERESSANT ZU SEIN.

Präge sie dir wirklich gut ein, denn das ist fundamental wichtig. So wirst du eine Frau anturnen. 

2. Mach ihr Komplimente

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

Wenn es um Komplimente geht, musst du sehr geschickt sein. Eine Sache, die du falsch sagst, kann deine gesamte Beziehung mit dieser Frau ruinieren.

Für den Beginn also wähle etwas Neutrales wie: „Ich mag deinen Stil!“ Das kann sie nicht falsch verstehen.

Oder du kannst auch dieses Kompliment mit ihrem Aussehen einbauen. Wichtig ist, dass du ihre Mühen anerkennst, dass sie sich für dich hübsch macht.  

Auf der anderen Seite, begehe nicht den Fehler und mach ihr Kompliment über ihre Beine oder ihren Hintern, denn egal, ob deine Aussage gut gemeint war, sie kann es falsch verstehen.

Vielleicht triffst du einen wunden Punkt und rufst so unabsichtlich ihre Unsicherheiten hervor. Und du willst definitiv nicht, dass dies geschieht. 

Am Ende jedoch ist das Wichtigste, dass dein Kompliment ehrlich ist. Du kannst nichts verkehrt machen, wenn du das sagst, was du wirklich meinst.   

3. Baue sexuelle Spannung auf

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

Nachdem du jetzt sichergestellt hast, dass du eine Basis hast, ist der nächste Schritt, sexuelle Spannung aufzubauen. Was ist sexuelle Spannung?

Nun ja, sie tritt auf, wenn zwei Menschen ein starkes sexuelles Verlangen verspüren, aber (noch) nicht zu sexuellen Aktivitäten übergehen.

Um eine Frau geil zu machen, MUSST du sexuelle Spannung aufbauen. 

Es gibt viele Arten, um das zu tun, du kannst dabei Worte verwenden, physische Berührungen und Fantasie. Doch übertreibe es nicht!

Falls du es nämlich übertreibst, wirst du keine sexuelle Spannung aufbauen, sondern eher Unlust und du wirst sie ganz sicher nicht erregen.

Der Schlüssel liegt darin, dass du sie Tage oder Stunden vor dem erwarteten Höhepunkt aufbaust. 

Falls ihr nicht zusammen wohnt, kannst du ihr immer schmutzige Textnachrichten senden, die sie zum Grübeln bringen, was wohl dein nächster Schritt sein wird. Aber auch hier, übertreibe es nicht.

Mach es subtil und mit Behutsamkeit. Du willst nicht, dass sie die Dinge anders interpretiert, als du sie dir vorgestellt hast. 

Falls du mit ihr zusammenlebst oder sie regelmäßig siehst, versuche ihr ins Ohr zu flüstern, sanft ihren Ellbogen zu berühren und dann langsam weiter wandern zu ihren Lippen und den Rest kennst du ja. Wichtig dabei ist, dass du darauf achtest, wie du es tust.

Tue nicht so, als ob du deine Liste in deinem Kopf hättest, von der du deinen nächsten Schritt abliest.  Du musst es mit Leidenschaft und Achtsamkeit tun und ich kann dir garantieren, dass du sie in Sekunden anturnen wirst.

4. Die Macht des Vorspiels wirkt Wunder

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

Das Vorspiel darf man nie überspringen. Es ist der unverzichtbare Beginn eines jeden Geschlechtsverkehrs. Es ist der Kern, um eine Frau anzuturnen.

Lass dir Zeit und arbeite deinen Weg hoch zum Hauptakt. Du kannst sie nicht einfach packen und Sex mit ihr haben.

Du musst sie leicht aufheizen bis sie richtig zum Glühen beginnt.

Nachdem du das getan hast, fängt das richtige Vorspiel erst an.

Hier bleibt nur mehr noch eine Sache zu betonen – sei kreativ mit deiner Zunge und deinen Händen in Kombination mit bestimmten Körperregionen von ihr. 

5. Die Macht des Neckens

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

Du erinnerst dich vermutlich an die Zeit, als du noch ein Junge warst und du dachtest, dass es der einzige Weg ist, einem Mädchen deine Zuneigung zu zeigen, indem du sie ärgerst.

Und weißt du was? Du hattest Recht! Von früh auf nutzen Männer diese „Necktechnik“, um subtil ihr Interesse zu signalisieren und natürlich um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. 

Der einzige Unterschied ist, dass sie über die Jahre diese Technik verbessern und wenn man einmal weiß, wie man sie umsetzt, dann wird sie wie Charme auf jede Frau wirken. 

Ob sie es zugeben wollen oder nicht, Frauen WOLLEN geneckt werden und Aufmerksamkeit bekommen.

Sie wollen sich besonders fühlen und die Auserwählte sein. Um sie zu erregen, musst du sie auf jede erdenkliche Art necken. 

Necke sie wegen dem Essen, welches sie gerade mit dir bestellt hat oder wegen ihrem Outfit.

Necke sie, indem du ihr tief in die Augen siehst und dann wegsiehst. Berühre sie zufällig usw.

Was auch immer du tust, mache das nicht auf eine Art, die sie kränken wird. Dazu braucht es etwas Geschick, doch selbst wenn du derzeit nicht gut darin bist, wirst du es im Nu lernen. Glaub an dich. 

Das Necken wird sie zum Lachen bringen, Lachen wird sie entspannen und das wiederum wird sie anturnen.

Unterschätze also nicht die Macht des Neckens, denn es ist eine mächtige Kraft, mit der alles beginnt.

Der Körper einer Frau ist wie eine Maschine und du musst die richtigen Knöpfe drücken, damit es beginnt, dir das zu geben, was du willst.

6. Dominanz ist so eine Sache

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

Sehen wir der Tatsache ins Auge. Wer will schon ein Weichei an seiner Seite haben? Zeig, dass du dominant bist, dass sich niemand mit dir anlegen soll, weder im Bett noch im echten Leben.

Wenn du mit deiner Freundin zusammen bist, halte deine Versprechen und bleib dir selbst treu. Zeige Dominanz, indem du immer ehrlich zu dir selbst bist und dich nicht von anderen beeinflussen lässt.  

Auch im Schlafzimmer, halte sie fest und zeig ihr, wo‘s lang geht. Jede Frau mag ein wenig Kraft verbunden mit Leidenschaft.

Manchmal mögen sie es, wenn man ihnen sagt, was sie tun sollen, anstatt dass sie immer das Sagen haben. 

Also reiß ihr die Kleider vom Leib und wirf sie aufs Bett. Tue, was auch immer du willst mit ihr, sie wird nichts dagegen haben.

Frauen lieben Männer, die gerne die Kontrolle übernehmen, doch sie sind ihnen nicht unterwürfig. 

7. Gehe von sanftem Berühren zu intensivem über 

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

Erinnere dich an das ASR-Prinzip – Aktion, Stille, Rückzug. Aktion bedeutet, dass du anfängst, sie zu küssen und „die richtigen Knöpfe drückst“.

Stille heißt, dass du etwas langsamer wirst und sie ein paar Sekunden warten lässt, nachdem es dann zum Rückzug kommt und du darauf wartest, dass sie den nächsten Schritt macht. 

Auf diese Weise wirkst du weder zu aufdringlich noch zu reserviert. Das ist die perfekte Balance, die mit Sicherheit jede Frau dazu bringt, bereit für Sex zu sein.

Wiederhole das ASR-Prinzip in zwei bis vier Phasen. Die ersten zwei Phasen sollen sanftes Berühren mit deinen Händen und leichtes Küssen beinhalten.

In dieser ersten Phase gibt es keinen Platz für irgendetwas Wildes oder Plötzliches. Merk dir, SO flirtest du erfolgreich.  

Der Schlüssel ist, dass du jeden einzelnen Schritt koordinierst, sodass du bei ihr von einer Körperregion zur nächsten wanderst.

Alles muss auf ihren Körper abgestimmt sein, um darauf zu reagieren. Du kannst sie nicht ein bisschen hier anfassen, ein bisschen dort.

Du kannst nicht einfach so zuerst ihr Ohrläppchen berühren und dann die Innenseite ihrer Oberschenkel.

Nein, nein. Auf diese Weise wirst du alles ruinieren und von vorne anfangen müssen. Du musst es Schritt für Schritt machen. 

Mit den ersten zwei Phasen bereitest du sie auf die nächsten zwei vor. In den letzten zwei Phasen machst du alles genau gleich, aber diesmal etwas stärker und mit mehr Leidenschaft.

Jetzt willst du alles, was du bisher getan hast, intensivieren, doch du willst nicht, dass sie die Änderung bemerkt. 

Das Wichtigste ist, dass du den Übergang unbemerkt machst, denn falls sie merkt, dass du das Tempo änderst, erschreckt sie sich womöglich und das wird dir nichts Gutes bringen.

8. Unterschätze nicht die Macht des Augenkontakts

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

Augenkontakt. Ich weiß, du würdest mir nicht glauben, wenn ich dir das sage, aber ohne gelegentlichen Augenkontakt wäre all das, was du bis jetzt getan hast, vergeblich. 

Augenkontakt ist dein Geheimnis, wenn es darum geht, sie zu erregen. Wenn du jemandem tief in die Augen siehst, baust du eine Verbindung auf.

Du baust sowohl mental als auch physisch eine Verbindung auf. Weißt du noch, was ich am Anfang über den mentalen und physischen Aspekt in Bezug auf Frauen gesagt habe?

Falls nicht, dann bitte lies es dir nochmal durch und du wirst feststellen, dass Augenkontakt die Hauptzutat ist, die du brauchst, um sie dazu zu bringen, sich dir vollkommen hinzugeben.

Falls sie dich mit demselben Blick ansieht, heißt das, dass sie dich auch will. 

Du kannst auch versuchen, sie nur zu stimulieren, doch wenn du dich dafür entscheidest, deine Augen als Hauptwaffe zu verwenden, wirst du es in den meisten Fällen schaffen, das zu bekommen, was du willst.

Während du sie berührst, schau ihr immer für ein paar Sekunden in die Augen und fahre dann wieder fort mit dem, was du machst.

Es gibt viele Gründe, die hinter Augenkontakt stecken, manche davon sind Selbstbewusstsein, Respekt, Liebe, tiefe Begierde und Lust.

Wenn sie sieht, dass du kein Problem damit hast, mit ihr Augenkontakt aufzubauen, wird sie dich augenblicklich als einen Mann einordnen, der weiß, was er tut und wie er das bekommt, was er will. 

Und das ist extrem sexy. Ihr Körper wird ihr sagen, dass du der Mann bist, mit dem sie genau jetzt Sex haben muss.

9. Errege sie mental

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

Rede mit ihr. Kommunikation ist einer der wichtigsten Faktoren in einer Beziehung. Doch dieses Mal, sprich mit ihr auf eine schmutzige Art und Weise. Deute Dinge an, die du niemals laut aussprechen würdest.

Ihre Fantasie soll verrückt spielen. Bring sie dazu, dass sie sich die angedeuteten Dinge vorstellt, die du mit ihr anstellen würdest, doch sag niemals etwas offensichtlich. Sie soll raten. 

Frauen lieben es, wenn Männer über Sex sprechen, aber nie genau sagen, worüber sie da sprechen. 

Sie mögen es, wenn Männer Raum für Spekulation lassen, was ihnen in Gedanken vorschwebt.

Genau da blüht ihre Fantasie auf und das funktioniert als ein natürliches Aphrodisiakum für jede Frau.  

Eine weitere Art, wie du sie mental/sexuell anregen kannst, ist, indem du ihr schmutzige Sachen ins Ohr flüsterst. 

Sei ehrlich zu ihr und erzähl ihr von verschiedenen Dingen, die du gern mit ihr anstellen würdest.

Sag ihr, sie ist deine Sexsklavin, welche Sexstellungen du gerne ausprobieren würdest…sag ihr jedes kleine schmutzige Detail, das dir gerade im Kopf vorgeht.  

Wenn sie schon ganz auf Hochtouren ist, versuche eine sinnliche Massage und mehr reizvollen Dingen. 

10. Ihr Vergnügen muss bei dir ganz oben stehen

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

Du musst dafür sorgen, dass sich alles nur um sie dreht. Bereite ihr Vergnügen im Bett; gib alles, was du hast. Ansonsten wird sie nicht zurück zu dir kommen.

Wenn du es beim ersten Mal nicht richtig machst, wird sie kein zweites Mal kommen.

Egoistische Liebhaber punkten meistens nicht. Sie punkten das erste Mal, doch das ist auch schon alles, was sie kriegen. Möchtest du Teil dieses Klubs sein?

Ich glaube nicht. Deshalb sollte es deine höchste Priorität sein, dass sie sich großartig vergnügt. Sie wird sich erkenntlich zeigen – darüber musst du dir keine Sorgen machen. 

Während du dafür sorgst, dass sie im Bett befriedigt ist, achte auch darauf, dass du öfters über Sex redest.

Ich weiß, dass hört sich komisch an, doch je mehr du über Sex redest und je mehr ihr tatsächlich Sex habt, desto mehr Sex werdet ihr haben.

Es wird unglaublich einfacher sein, sie zu erregen, wenn Sex Teil eures Alltags ist. 

11. Setze deine Zunge ein

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

Dirty Talk ist schön, sinnliches Berühren ist auch schön, doch das Benutzen deiner Zunge ist der absolute Gewinner in Sachen Befriedigen einer Frau.

Obwohl die Zunge ein unheimlich machtvolles Werkzeug beim Verführen ist, wird sehr dazu geraten, sie nur dann zu verwenden, wenn ihr schon im Schlafzimmer seid. Ansonsten wirst du als ein geiler Widerling abgestempelt. 

Im Schlafzimmer dann kannst du deine Zunge benutzen, doch setze sie in Kombination mit deinen Händen ein.

Zu viel von allem kann die Dinge ruinieren. Finde immer ein Gleichgewicht und arbeite dir den Weg hoch bis zum Geschlechtsverkehr.

Wenn du es nach den Regeln machst – während es vollkommen ungekünstelt wirkt – wirst du deine Frau innerhalb weniger Minuten erregen und der Rest wird ein leichtes Spiel sein.

12. Eine Umarmung kann so viel mehr bedeuten

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

Normalerweise, wenn du einer Frau zum ersten Mal bei einem Date begegnest, schüttelst du ihre Hand. Ich muss gar nicht extra erwähnen, dass der Händedruck einen großen Einfluss darauf hat, ob sie dich mögen wird oder nicht.

Wenn dein Händedruck nur halbherzig ist, besteht die Chance, dass sie nicht sehr viel von dir halten wird. Andererseits, wenn er knackig und männlich ist, wird sie dein Potenzial erkennen.

Nach dem Händedruck kommt die Umarmung. Gib ihr also bei eurem zweiten Date nicht die Hand, sondern eine nette, warme Umarmung.

Tatsächlich gibt es so viele verschiedene Arten von Umarmungen, an denen man ablesen kann, auf welche Weise die Person Interesse an dir hat.  

Wenn du sie umarmst, mache das auf so eine Weise, dass sie versteht, dass du vorhast ihr Liebhaber zu sein und nicht nur ein Freund.

Zeig ihr, dass du sexuelles Interesse an ihr hast. Das machst du, indem du deinen Körper ganz nah an ihren drückst und sie einen Moment länger in den Armen hältst, als dass ein normaler Freund tun würde. Somit zeigst du ihr, dass du nicht willst, dass sie loslässt. 

13. Habe ein Gespür für sie

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

Frauen sind ein bisschen schwieriger zu verstehen als Männer. Das Wichtige in einer Beziehung mit einer Frau ist, dass du ein Gespür für sie hast.

Sie wird nicht so viel zu dir sagen, sie wartet lieber darauf, dass du es selbst herausfindest.  

Dasselbe gilt auch beim Sex. Wenn eine Frau zum ersten Mal den Sex initiiert, wird sie unglaublich nervös sein.

Der Grund dafür ist, dass sie Angst hat, von dir abgelehnt zu werden.

Obwohl eine Ablehnung von Frauen, die Sex anbieten, selten vorkommt, ist es doch möglich, also achte darauf, dass du diesen furchtbaren Fehler nicht begehst. 

Egal wie schlecht sie dabei ist, akzeptiere das Angebot, denn falls du sie ablehnst, wird sie nie wieder mit dir intim werden wollen.

Nach einer Zeit wird sie besser darin werden, wenn sie sich entspannt. 

14. Sei geduldig, aber nicht zu geduldig

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

In all diesen Stadien musst du eine gewisse Balance finden. Du musst geduldig sein, denn sie wird es spüren, wenn du die Dinge überstürzt. Sei aber auch nicht zu geduldig, weil du damit ihren Willen, etwas zu tun, killen wirst.

Der Schlüssel liegt darin, ihrem Körper zuzuhören und dem, was sie dir sagt. Viele Männer respektieren das nicht und begehen so einen Fehler nach dem anderen. 

Achte auf ihre Körpersprache und Gesten und du wirst wissen, was du als Nächstes tun sollst.

Falls sie anfängt komische Grimassen zu ziehen, so als ob sie mit etwas nicht zufrieden ist, dann solltest du eine Pause machen und sie unbedingt danach fragen.

Aber frage sie nicht: Was ist falsch? Stattdessen solltest du fragen: Was geht in dir vor?

Wenn du nämlich das Wort FALSCH erwähnst, wird sie augenblicklich anfangen zu denken, dass da etwas mit ihr falsch ist und wenn sie das denkt, bist du erledigt.

Wenn du sie danach fragst, was in ihr vorgeht, wird sie das Gefühl haben, dass sie dir wichtig ist und du möchtest, dass sie sich wohlfühlt bei dem, was ihr macht.

Und wenn sie dir sagt, was in ihr vorgeht, kannst du ein, zwei Worte dazu sagen und dann damit weitermachen.

Falls sie dir jedoch Zeichen gibt, dass sie bereit ist, hör nicht sofort mit deiner Aktion auf. Stattdessen gehe langsam zur richtigen Sache über.

Wenn dein Übergang zu abrupt ist, wird sie das vielleicht abturnen und all deine bisherigen Mühen waren vergeblich.

Bring sie dazu, jeden Teil von dir zu wollen, doch gib ihr diese Teile auf eine sorgfältig ausgeklügelte Weise.

15 Einfache Wege, Um Eine Frau So Schnell Wie Möglich Geil Zu Machen

shares