Skip to Content

Wie Man Einen Narzissten Verlässt…Und Dabei Nicht Zugrunde Geht

Wie Man Einen Narzissten Verlässt…Und Dabei Nicht Zugrunde Geht

Eine Beziehung mit einem narzisstischen Freund zu beenden kann eine größere Herausforderung sein als einfach Schluss zu machen und dann nicht mehr ans Handy zugehen.

Narzissten verlieren nicht gerne. Und sie verlieren auch nicht gerne ihre Partner.

Um dieses Problem zu verstehen muss man zunächst einmal verstehen, wie ein Narzisst so tickt und die beste Methode, um das zu tun, ist es, seine Einstellung in einem Oberbegriff zusammenzufassen – extensiver Egozentrismus.

Es liegt in der Natur des Menschen, unsere eigenen Bedürfnisse über die von anderen Menschen zu stellen (egal ob wir es gerne zugeben oder nicht), aber ein Narzisst treibt diesen Egozentrismus auf die Spitze.

Und zwar so sehr, dass andere Menschen nur als ein Mittel zum Zweck angesehen werden, die dem Narzissten dabei nützlich sein können, sich überlegen zu fühlen und seine Pläne in die Tat umzusetzen.

In anderen Worten dienen alle anderen Menschen in der Welt eines Narzissten nur dazu, die Bedürfnisse des Narzissten zu befrieden.

Wenn diese Menschen irgendwann einmal selbstgefällig, unwillig oder nicht mehr dazu in der Lage sind, dies zu tun, werden sie schnell ausrangiert.

Das bedeutet, dass Personen, die an dieser Verhaltensstörung leiden, betrügen, lügen, stehlen, schwindeln oder Rauschmittel benutzen dürfen – und dies höchstwahrscheinlich auch tun werden – und dass dies toleriert werden muss.

Wie Man Einen Narzissten Verlässt...Und Dabei Nicht Zugrunde Geht

Was passiert also, wenn du mit einem Narzissten zusammen bist?

Wenn du dir nicht sicher bist, ob dein Freund ein Narzisst ist, dann versuche, ihn zu verlassen und schau, was passiert. Dir wird schnell klar werden, ob er einer ist oder nicht.

Dies liegt daran, dass Narzissten es nicht einfach gut sein lassen können. Dich zu verlieren bedeutet, einen nützlichen Teil ihrer selbst zu verlieren.

Du kannst also davon ausgehen, dass dein Partner eine Reihe von hinterhältigen Dingen tun wird, die alle nur einen Zweck haben – dich zu zerstören.

Wenn du versuchst, deinen Partner zu verlassen, wird der Narzisst alles mögliche sagen und tun, um dich davon zu überzeugen, dass ihm seine Fehler leid tun und dass er sich ändern will – nur dass du zu ihm zurückkehrst.

Danach ist er dazu in der Lage, dich in im letzten großen finalen Akt fallenzulassen (anstatt andersherum), um sicherzustellen, dass du nichts und niemanden mehr in deinem Leben hast, das dir wichtig ist.

Um dies zu bewerkstelligen wird der Meister-Manipulator jedoch nicht betteln, weinen oder Blumen schicken – oder zumindest nicht für eine lange Zeit.

Stattdessen wird er die Hoover-Taktik anwenden – sich also von Zeit zu Zeit ein wenig in dein Leben einzumischen und dich auf ihn aufmerksam machen, damit du ihn nicht vergisst.

Narzissten können nicht alleine sein. Deswegen ist es möglich, dass sie für eine gewisse Zeit verschwinden, um sich auf eine neue Beute zu konzentrieren – oder auf eine alte Beute, weil diese Person vermutlich die ganze Zeit über greifbar war.

Ein Mann küsst die Schulter seiner Frau

Wenn du denkst, dass du den Narzissten losgeworden bist, wird er wieder auftauchen und versuchen, dich dazu zu bringen, dass du nachgibst, damit er seine sadistisches Spielchen zu Ende führen kann.

Auch werden Narzissten dich vordergründig bezirzen und verhätscheln, während sie hinter deinem Rücken eine Schmutzkampagne gegen dich anzetteln, damit du am Ende mit leeren Händen dasteht.

Dies bedeutet, dass sie heimlich dein Umfeld kontaktieren werden und deine Freunde davon überzeugen wollen, dass sie sich auf ihre Seite schlagen.

Narzissten werden alles sagen und tun, damit deine engste Freunde ihnen glauben.

Narzissten werden nicht nur versuchen, dass sich deine Freunde und deine Familie von dir abwenden, sondern sie werden auch versuchen, dass du deinen Job, dein Zuhause, deine Ersparnisse und jeden Stabilitätsanker verlierst.

Dies wird nicht allzu schwer für sie werden, weil die Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie damit schon vor lange Zeit begonnen haben.

Narzissten arbeiten unermüdlich daran, dass ihre Partner von Anfang an vollständig auf ihre Unterstützung angewiesen sind.

Denke daran, dass dies alles geschieht, während dich dein Ex-Partner davon zu überzeugen versucht, dass du das Beste bist, was ihm jemals passiert ist und dass er absolut nicht ohn dich leben kann.

ein liebendes Paar, das auf der Terrasse eines Starbucks streitet

Wenn du seinen Lügen glaubst und zu ihm zurückkehrst, dann wird er dich fallenlassen.

Und er wirklich das Einzige war, was dir geblieben ist, wirst du am Ende mit leeren Händen dastehen. Game over.

Wie verlässt man also einen Narzissten? Ruhig, schnell und ohne auch nur Auf Wiedersehen zu sagen. Es mag zwar eine Million Dinge geben, die du dieser Person sagen willst, aber das ist es einfach nicht wert.

Für deine eigene Gesundheit und dein eigenes Wohlbefinden ist es am besten, einfach zu gehen und nach Möglichkeit keinen Kontakt mehr zu dem Narzissten zu haben.

Verweigere weitere Kontaktaufnahmen, beende den Kontakt mit gemeinsamen Freunden, bleibe stark und schau nicht zurück.

Die traurige Wahrheit ist, dass du für immer in dieser Beziehung mit einem Narzissten stecken wirst, ob du willst oder nicht.

Aber du kannst den Schmerz minimieren, indem du dich so weit wie möglich von ihm entfernst – egal was auch passiert.

Die Hölle selbst kann nicht wüten wie eineverschmähte Frau? Die Hölle selbst kann nicht wüten wie ein verletzter Narzisst.

Wie Man Einen Narzissten Verlässt...Und Dabei Nicht Zugrunde Geht