Sie hätte für immer bleiben können. Sie wollte es.

Sie wollte dich für den Rest ihres Lebens lieben. Aber weißt du, was du getan hast?

Du hast sie gehen lassen. Du hast sie aus deinem Leben verschwinden lassen, und jetzt tut es dir leid.

Du hast ihr verdammt großes Herz gebrochen.

Du hast es ihr einfach aus der Brust gerissen und in Stücke zerfetzt.

Und sie bedauert nicht, dass du das getan hast, denn sie weiß, dass man darauf vorbereitet sein muss, wenn man jemanden ganz und gar lieben will.

Wenn du von ganzem Herzen lieben willst, musst du dich öffnen und deine Schutzmauern niederreissen.

Du musst verwundbar sein, und du musst dem Menschen, den du liebst, vertrauen.

All das hat sie getan, und es ist nach hinten losgegangen. Sie glaubte an die Liebe, aber die Liebe wurde ihr zum Verhängnis.

So schrecklich fühlte sie sich damals, als du sie losgelassen hast, in jener Sekunde, als sie mit Tränen in den Augen an der Haustür stand und zu dir schaute und hoffte, dass du etwas tun würdest, um sie nicht zu verlieren.

das Mädchen, das die Tür öffnet und geht

Du hast nichts getan. Du warst ein zu großer Feigling, um irgendetwas zu tun, damit sie nicht geht.

Jetzt vermisst du sie.

Und du hast absolut kein Recht dazu. Du hättest aus dem, was ihr hattet, etwas für die Ewigkeit machen können. Du hattest diese reine und schöne Liebe.

Du hattest sie direkt vor deinen Augen, aber du wusstest sie nicht zu schätzen. Und deshalb hast du sie auch nicht verdient.

Also, vermisse sie nicht, denn du hast es nicht verdient, sie zu vermissen.

Jetzt, wo sie weg ist, ist dir klar geworden, was du hattest, und was du verloren hast.

Erst jetzt, wo du sie nicht mehr hast, ist dir klar, wie glücklich du warst, als sie noch in deinem Leben war.

Jetzt siehst du, wie dein Leben ohne sie ist, und jetzt wird dir langsam klar, wie viel Freude und Glück sie dir jeden Tag mit ihrem Lächeln gebracht hat.

Ein anderer Mann würde alles tun, um ihr Freund zu sein.

Ein anderer Mann würde alles geben, nur um sie zu haben, und du hast sie einfach weggestoßen.

Nein, du hast kein Recht, sie zu vermissen.

Jetzt, wo sie weg ist, ist dir klar geworden, dass sie das Beste in dir zum Vorschein gebracht hat, während ihr zusammen wart. Dank ihr warst du ein besserer Mensch.

Und gib es zu, du hast es geliebt. Du warst glücklich und zufrieden, und du wusstest nicht, warum.

ein paar umarmen sich auf dem Dock(1)

Aber jetzt, wo du sie verloren hast, ist dir klar geworden, dass sie der Grund dafür war, und dass du den größten Fehler deines Lebens gemacht hast.

Sie war liebevoll und treu. Sie kümmerte sich um dich, und du standest für sie immer an erster Stelle, weil sie dich liebte.

Sie wusste, dass du irgendwie durcheinander warst, also ließ sie so vieles durchgehen.

Sie hat dir so oft verziehen, dass du nicht einmal wusstest, dass sie wütend war.

Sie behielt alles für sich, weil sie dir eine Chance geben wollte, zu dir selbst zu finden.

Sie wollte dir helfen, ein guter und liebevoller Mensch zu werden.

Du wusstest das nicht zu schätzen. Du wusstest nicht alles zu schätzen, was sie für dich getan hat, und du hast es verloren.

Siehst du, wie schrecklich dein Leben ohne sie ist?

Siehst du, was du hättest haben können, wenn du nur deine Augen aufgemacht hättest, wenn du sie nur nicht als selbstverständlich hingenommen hättest?

Du hast gesehen, wie ernst das Ganze wird, und hast kalte Füße bekommen.

Du hast Angst vor dem Leben, Angst vor Verpflichtungen bekommen.

Ein depressiver Mann liegt im Bett(1)

Du wolltest nicht erwachsen werden, und du bist derselbe geblieben. Jetzt tut es dir leid, und jetzt willst du alles zurück.

Weißt du was? Du verdienst es nicht!

Darüber hättest du dir Gedanken machen sollen, als sie in ihrem Zimmer eingeschlossen war, in Tränen erstickte und sich fragte, warum.

Du hättest an sie denken sollen, als ihr Herz vergeblich deinen Namen rief.

Du hättest ihr niemals so wehtun dürfen. Du hättest nie der Grund für ihren Schmerz sein dürfen.

Sie hat dich aus ihrem Leben gestrichen, und sie wird nie wieder zu dir zurückkehren. Du hattest deine Chance und du hast sie verspielt.

Jetzt bereust du es, und es tut dir leid, dass du sie hast gehen lassen.

Aber eins solltest du wissen – das wird sie nicht zurückbringen. Nichts wird sie zurückbringen.

Sie war verletzt, sie ist geheilt und sie hat weitergemacht.

Du wirst für immer in dem Moment feststecken, in dem dir klar geworden ist, dass es der größte Fehler deines Lebens war, sie gehen zu lassen.

Jetzt Vermisst Du Sie, Aber Es Ist Deine Schuld, Dass Sie Gegangen Ist