Das größte Problem in einer toxischen Beziehung ist, dass du nicht unbedingt merkst, dass du in einer bist.

Du gewöhnst dich an eine schlechte Behandlung, weil es allmählich zu einem Teil deines Lebens wird.

Es kann glückliche Momente geben (wenn der Täter in der “Stimmung” ist), die dich dazu bringen, jene schlechten Dinge zu vergessen, die passiert sind und wieder passieren werden.

Toxische Beziehungen machen süchtig. Du kannst diese Brücke nicht abbrechen, weil du eine Art von Sicherheit hast.

Du hast jemanden, der sich angeblich um dich kümmert – jemand, der sich um dich kümmern sollte.

Aber du weißt es nicht besser, also bleibst du bei ihm.

Toxische Beziehungen sind eine Herausforderung. Du denkst, es liegt an dir, in dieser Art von Beziehung dein eigenes Glück zu finden.

Du denkst, dass Dinge nicht vom Himmel fallen und du denkst, es ist deine Pflicht, deine Beziehung zum Laufen zu bringen.

Es kann nicht schaden, zu versuchen, dass es funktioniert, aber denk daran – du musst für jemanden kämpfen, für den es sich zu kämpfen lohnt.

Ein verliebtes Paar sitzt im Gras über dem Meer

Missbrauchstäter verdienen es nicht, für sie zu kämpfen.

Giftige Beziehungen drehen sich um Angst.

Die meisten Frauen denken immer noch, dass es besser ist, in einer dysfunktionalen Beziehung zu sein, als Single zu sein.

Sie haben nicht den Mut, sich von ihren Tätern zu befreien.

Aber einige von ihnen finden den Mut, die Ketten ihrer missbräuchlichen Beziehung zu durchbrechen, nur um auf ein anderes Hindernis zu stoßen.

Sie treffen jemand neues und alles, was in einer Beziehung normal sein sollte, ist weit außerhalb ihrer Komfortzone.

Sie sind es gewohnt, schlecht behandelt zu werden.

Hier sind einige Dinge, die dir passieren können, wenn du einen lieben Kerl triffst, nachdem der letzte dich wie Müll behandelt hat:

1. Du wirst den Raum und die Unterstützung haben, um zu lernen, dich selbst zu lieben

schöne Brünette sitzt im Park

Das erste, was du tun musst, ist zu lernen, dich selbst zu lieben.

Du musst dir selbst vertrauen, weil niemand wissen kann, was gut für dich ist.

Du bist die einzige Person, die diesen Teil deines Lebens kennt und kontrolliert.

Mit einem lieben Kerl zusammen zu sein bietet dir die richtigen Bedingungen, um zu der selbstliebenden Frau zu werden, von der du weißt, dass du sie sein musst.

Sobald du dies erreicht hast, bist du bereit für den nächsten Schritt.

2. Du wirst unbekannte “seltsame” Gefühle erfahren

Auf dem Feld in einer Umarmung stehen ein Mann und eine Frau

Du hast genug gelitten und jetzt, wenn du einen guten Kerl getroffen hast, pack den Stier bei den Hörnern und lass nicht los.

Anstatt Angst vor neuen Gefühlen zu haben, akzeptiere deine positive und gesunde Beziehung.

Alle sollten so sein und das ist etwas, was du noch nicht verstehen kannst.

Hab keine Angst, dich gehen zu lassen, denn dieser Mann wird verstehen, dass du durch die Hölle und zurück gegangen bist.

3. Du wirst die gleiche Geschichte noch einmal erwarten

ein junges Paar draußen streiten

Du hast den Glauben an die Menschen verloren. Nachdem du wie Sch***e behandelt wurdest, hast du Angst, dass du wieder so behandelt wirst.

Wenn du eine neue Beziehung beginnst, kannst du das Gefühl nicht loswerden, dass er genauso ist wie der andere.

Für dich ist es unmöglich sich vorzustellen, dass jemand für Sie da ist, der Sie nicht schlecht behandelt.

Du hast dich für einen Typen entschieden, der dich nicht verdient und jetzt, wo du die gegenteilige Behandlung erlebt hast (Liebe, die du verdienst), kannst du dir nicht vorstellen, was dich in deiner giftigen Beziehung in Gang gehalten hat.

4. Sie werden alles über-analysieren

eine nachdenkliche Frau, die mit einem besorgten Mann auf der Couch sitzt

Er behandelt dich so, wie du es verdient hast, aber etwas stört dich.

Du kannst die Tatsache nicht akzeptieren, dass er sich so verhält, weil er sich um dich sorgt.

Du über-analysierst die Dinge und suchst nach verborgenen Motiven. Es gibt jedoch keine.

Höchstwahrscheinlich wirst du Abstand halten und die Dinge aus einer anderen Perspektive betrachten, nur um dich zu versichern, dass er dir keinen Schaden zufügen will.

Hoffentlich wirst du dann erkennen, dass es keine versteckten Motive gibt und seine Liebe zu dir rein und langfristig ist.

5. Du wirst denken, dass er zu gut ist, um wahr zu sein

ein liebendes Paar, das in einer Umarmung auf einem Sessel sitzt

Du wirst das Gefühl nicht los, dass in deiner Beziehung irgendwas schief gehen wird.

Du erwartest, dass er ausrasten wird. Vielleicht wird er diese “Goodie-Goodie” – Maske los und zeigt sein wahres Gesicht.

Aber er bleibt derselbe – voller Verständnis, Geduld und bereit, dich zu lieben.

Es gibt absolut keinen Grund, ihm nicht zu vertrauen, aber deine Wunden sind noch nicht verheilt.

Es wird Zeit brauchen und er ist sich dessen bewusst.

6. Du wartest auf den ‘perfekten Sturm’

eine besorgte kurzhaarige Frau, die am Fenster sitzt

In toxischen Beziehungen kommen Streits aus dem Nichts.

Selbst jetzt können Sie nicht entspannen, weil Sie das Gefühl haben, dass der Streit bald beginnen wird.

Streiten und Missbrauch gehörten zu deinem Alltag und du bist so daran gewöhnt, dass du damit rechnest.

Du kannst nicht verstehen, dass er nicht so ist. Er ist anders und du bist verwirrt, weil du an ein völlig anderes Szenario gewöhnt bist.

7. Du wirst dich oft entschuldigen

Ein Mann streichelt das Gesicht einer schönen traurigen Frau

Aufgrund der ständigen Konflikte in deiner früheren Beziehung warst du es gewohnt, dich ständig bei den Leuten zu entschuldigen.

Du hast dich immer bei deinem Partner entschuldigt, nur um ihn zu beruhigen und Konflikte zu vermeiden.

Du hast dich für die Dinge entschuldigt, die du getan und nicht hast.

8. Du wirst lernen, ihm zu vertrauen

Ein glückliches Liebespaar sitzt und kuschelt

Im Laufe der Zeit wirst du dich an eine gute Behandlung gewöhnen – die Behandlung, die du verdienst – und du wirst deinem Freund völlig vertrauen.

Du wirst erkennen, dass er dich nicht verletzen will und nie wird.

Langsam wirst du beginnen, ihm deine verletzliche Seite zu zeigen, weil du endlich sichergestellt hast, dass er dir niemals wehtun wird.

Du wirst erfahren, was wahre Liebe ist.

Deine toxische Erfahrung wird dich stärker machen, aber danach schenkst du den Menschen wieder Vertrauen.

Du wirst endlich sehen, was es bedeutet, jemanden zu lieben, der dich auch liebt, der dich verdient und respektiert.

Gib nicht auf!

8 Dinge, die passieren, wenn du nach einer toxischen Beziehung einen lieben Kerl triffst