Wenn ein Mann dich verlässt, dann bricht deine gesamte Welt in sich zusammen. Du fühlst dich abgewiesen und alleine.

Wir alle haben dieses fürchterliche Gefühl und den Heilungsprozess, der darauf folgt, schon einmal erlebt.

Aber was würde passieren, wenn du dem Mann, der dein Herz brechen wird, einen Schritt voraus sein könntest?

Was würde passieren, wenn du vorhersehen könntest, dass er dich verlassen wird?

Es gäbe keinen Herzschmerz, nicht einmal dann, wenn du ihn wirklich lieben würdest.

Denn irgendwann einmal würdest du bemerken, dass er Psychospielchen mit dir spielt, um eine Ausrede für eine Trennung zu finden.

Er ist vermutlich ein schwacher Feigling, der nicht Mann genug ist, um dir direkt ins Gesicht zu sagen, dass er die Beziehung beenden will.

ein Ehepaar in einem Streit draußen

Also greift er zur widerlichsten und feigsten Methode, um dem Chaos zu entrinnen, in dem er sich befindet – er spielt Psychospielchen mit dir und versucht dich davon zu überzeugen, dass du die ganze Zeit über das Problem warst, sodass er mit einer sauberen Weste und unschuldig davonkommen kann.

Den meisten Frauen wird erst dann klar, dass sie in ihrer Beziehung ausgenutzt wurden, nachdem diese vorbei ist.

Dann erst analysieren sie, was passiert ist und ihnen wird klar, dass sie an den Dingen nicht schuld waren, die geschehen sind.

Sie haben den Mann so geliebt, der sie ausgenutzt hat, sodass sie nicht erkennen konnten, dass etwas nicht ganz gestimmt hat.

Sie haben es nicht geschafft zu erkennen, dass die Dinge nicht so sein sollten wie sie waren.

Auch wenn sie bemerkt hätten, dass etwas falsch läuft, hätten sie es sich selbst gegenüber nicht zugegeben, denn sonst wäre die perfekte Traumwelt, in der sie gelebt haben, geplatzt.

Manchmal ist es einfacher, die Wahrheit zu ignorieren anstatt sich ihr zu stellen und die Konsequenzen zu spüren.

Deswegen ist es wichtig, dass du einen objektiven Blick auf dein Leben wirfst.

Eine schöne Blondine sitzt nachdenklich auf dem Dach des Gebäudes

Ignoriere die Tatsache, dass du verliebt bist, denn die Liebe wird dich blind machen und du wirst dann nichts mehr so sehen, wie es wirklich ist.

Vielleicht weil du es nicht willst oder einfach nicht kannst.

Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten, wie Männer mit Frauen spielen.

Da wir alle unterschiedlich sind, sind es unsere Handlungen auch. Unterschiedliche Dinge gehen uns nah, unterschiedliche Dinge verletzen uns.

Emotionale Psychopathen und Männer, die mit Menschen Spielchen spielen, als wären sie nur Gegenstände und keine menschlichen Wesen, sind schlau genug, um genau zu wissen, an welcher Stelle sie uns am stärksten verletzen können.

Diese Männer machen das, weil sie sich von dir trennen wollen und es so aussehen lassen wollen, als wäre alles deine Schuld.

Hier sind ein paar der Psychospielchen, die sie spielen, um zu bekommen, was sie wollen und um unter die Beziehung einen klaren Schlussstrich zu ziehen.

1. Er flirtet mit anderen Frauen

Ein Mann und eine Frau flirten an einer Bar

Er könnte viele Gründe dafür geben, wieso er das tut. Aber der häufigste Grund ist der, dass er nur deine Aufmerksamkeit will und weil er dich eifersüchtig machen will – was auch nicht in Ordnung ist.

Jedoch kann es auch noch einen weiteren Grund dafür geben, wieso er das macht.

Er möchte dir einen subtilen Hinweis darauf geben, dass er eure Beziehung bald beenden will.

Die Sache ist allerdings die: wenn du ihn danach fragst, wieso er das tut, wird er dir den Grund dafür natürlich nicht direkt sagen.

Er wird vermutlich lügen und sich selbst als Opfer darstellen, sodass du Mitleid mit ihm hast und ihn in Ruhe lässt.

Er wird dir vermutlich sagen, dass du dich nicht für ihn interessierst und dass er sich einsam fühlt, während die Wahrheit ist, dass er genug von dir hat und dich bald verlassen will.

Und wenn er dich verlassen hast, dann wirst du dich wie ein Stück Dreck fühlen, weil du denkst, dass es alles deine Schuld war und dass du ihn mehr hättest lieben sollen.

2. Er redet dir Schuldgefühle ein

Eine depressive junge Frau sitzt mit gesenktem Kopf auf einer Brücke

Er wird dir das Gefühl geben, als seist du vollkommen wertlos.

Egal wie sehr du dich auch anstrengst, dass eure Beziehung funktioniert, er wird einen Weg finden, um dein Verhalten zu missbilligen.

Er wird dir die Schuld für all das geben, was schiefläuft.

Auch wenn du nicht gut gelaunt bist und dich seinetwegen zusammenreißt, wird er dich provozieren, um dich in den Wahnsinn zu treiben, damit er wieder das Opfer sein kann und du die Schuldige bist.

Er wird das jeden Tag machen, weil er entweder mit dir Schluss machen will oder weil er will, dass du mit ihm Schluss machst, sodass er nicht derjenige sein muss, der die Beziehung beendet.

Das Beste, was du in so einer Situation tun kannst ist es, keinen Kontakt zu ihm zu haben und ihn einfach zu verlassen.

Auch wenn ihm das die Befriedigung verschafft, dass er nicht mit dir Schluss gemacht hat, sondern dich losgeworden ist, ist das dennoch nicht deinen emotionalen Zusammenbruch wert.

 

3. Er wird dich ständig anlügen

ein glückliches Paar, das eine Frau beobachtet

Er wird vermutlich eine Affäre haben, was so durchschaubar ist. Du weißt einfach, dass er dich betrügt und dass er es mit Absicht macht.

Er will, dass du es weißt, weil er sich auf eine Trennung vorbereitet.

Aber das Verrückte daran ist, dass er lügen wird, um seine Absichten zu rechtfertigen, weil er nicht als der Böse dastehen will, auch wenn er will, dass du weißt, dass er dich nicht mehr liebt.

Er wird darüber lügen, wo er war und mit wem – auch wenn du das Parfüm einer anderen Frau an ihm riechst. Er wird alles abstreiten.

Bleibe nicht bei ihm um herauszufinden, was passieren wird.

Gib ihm keine weitere Chance, weil er sie nicht verdient hat und weil er sie vermutlich auch nicht will.

Lass nicht zu, dass er dich mit seinen Lügen misshandelt und dich zum Narren hält. Zeige ihm nie, dass seine offensichtlichen Lügen dir etwas anhaben können und beende das Ganze einfach.

Und wenn er nach dem Grund fragt, was ein Psychospielchen spielenden Psychopath wie er ganz bestimmt tun wird, dann sage einfach “Deshalb”. Verschaffe ihm nicht die Genugtuung, dass er sieht, wie verletzt du bist.

4. Er wird die Gaslighting-Methode bei dir anwenden

Der Mann überzeugt die Frau von etwas, als sie auf der Couch sitzen

Das ist die Königsdisziplin der Manipulationen. Das ist die gemeinste und wirkungsvollste Psychospielchen-Methode, die es gibt.

Die Gaslighting-Methode ist eine Form des emotionalen Missbrauchs, bei der der Täter immer wieder Situationen manipuliert, um dir das Gefühl zu geben, dass du verrückt bist.

Er wird eine Situation auswählen und eine Sache sagen und das komplette Gegenteil tun.

Danach wird er dich davon überzeugen, dass du alles falsch verstanden hast und dass er nie gesagt hat, was du denkst, dass er gesagt hast (oder getan hat, was du denkst, was er getan hat).

Du kannst aus dieser Situation entkommen, indem du dir alles notierst.

Zwar kannst du nicht alles notieren, was in deinem Leben passiert, aber nach einiger Zeit werden sich die Situationen wiederholen und wenn das passiert, dann notiere dir, was er gesagt hat oder was er dir versprochen hat und vergleiche deine Notizen damit, was er schlussendlich getan hat.

Du wirst erkennen, dass er das Problem ist und nicht du. Er spielt Psychospielchen mit dir, damit er nach eurer Trennung die Ausrede hat, dass du völlig verrückt bist und dass er keine andere Wahl hatte als dich zu verlassen.

5. Er provoziert dich

Eine Frau trennt sich von ihrem Mann in einem Café

Er wird dich provozieren, um dich wütend zu machen und um schließlich diese Wut gegen dich selbst zu verwenden.

Egal wie ruhig du auch sein magst, nach einer konstanten verbalen und emotionalen Provokation wirst du irgendwann einmal die Beherrschung verlieren und an die Decke gehen.

Und das wollte er von Anfang an. Da er dich lange genug kennt, weiß er genau, was dich wütend macht und er wird dies gegen dich verwenden.

Wenn du erst einmal wütend bist, wird er das Opfer spielen und die Dinge anders darstellen.

Du erkennst also, dass diese Manipulation die perfekte Tarnung für eine Trennung ist, weil ja nur du die Schuldige sein kannst.

Du bist ständig wütend und schreist andauernd herum.

Oberflächlich betrachtet stimmt das auch, aber wenn du die Situation genauer analysierst, dann wirst du erkennen, dass er das Chaos geplant hat und für die Gesamtsituation verantwortlich ist.

Und all das nur, weil er nicht genug Mut hatte, um wie ein Mann mit dir Schluss zu machen.

Er hat sich wie ein unreifes Muttersöhnchen verhalten, wie ein richtiger Feigling.

Du verdienst keinen Feigling, du verdienst einen richtigen Mann.

5 Psychospielchen, Die Männer Mit Frauen Vor Einer Trennung Spielen (Und Wie Man Damit Umgeht)