Unsichere Männer sind die gefährlichsten Männer, weil sie versuchen, ihre Unsicherheit durch Manipulationen zu verbergen.

Sie sind frustriert, weil sie nicht an sich selbst glauben, weswegen sie versuchen, emotionale Stärke daraus zu ziehen, indem sie dich verletzen.

Wenn sie dich unter ihrer Kontrolle haben, dann gibt das ihrem Leben einen Sinn und sie denken, dass sie etwas kontrollieren können, oder in diesem Fall dich, was dazu führt, dass sie sich wichtig fühlen.

Zunächst kannst du ihre Unsicherheiten nicht sehen, weil sie sie so gut verbergen und weil du ihnen in die Falle gehst.

Wenn er damit beginnt, sein wahres Gesicht zu zeigen, dann verstehst du es auch nicht, nicht gleich.

Du weißt, dass er Probleme hat und du denkst dir vielleicht sogar, dass er nur ein wenig den Halt verloren hat und ein paar Hilfestellungen braucht.

Du denkst, dass du ihn ändern kannst und ihn auf den richtigen Pfad führen kannst, aber das tust du nicht und das kannst du auch nicht.

Er wird sich niemals ändern, solange er mit sich selbst unzufrieden ist und die einzige Person, die ihn ändern kann, ist er selbst und nicht du.

Also bist du am Ende verletzt und weinst dich in den Schlaf, weil du beschlossen hast, ihm eine Chance zu geben und er hat sie genommen und dich bis zum Gehtnichtmehr manipuliert.

Er hat dich dazu gebracht, dich so zu verhalten, wie er wollte und du hast es noch nicht einmal gemerkt.

Du wurdest von einem Meister-Manipulator vorgeführt.

Damit dies nicht noch einmal passiert, um dich vor dem Schmerz und den vergossenen Tränen zu schützen, lies dir diese Manipulationsspielchen durch, die emotional unsichere Männer mit dir spielen, damit du bei ihnen bleibst:

1. Sie geben dir die Schuld

Er gibt dir die Schuld, weil er wenig Selbstbewusstsein hat.

Deswegen gibt er dir die Schuld daran, um die Aufmerksamkeit von sich selbst abzulenken.

Er möchte nicht mit seinen Fehlern konfrontiert werden, deswegen benutzt er Tricks, um dich mit deinen zu konfrontieren.

Das ist ein klassischer Fall von emotionalem Missbrauch, weil Worte verletzen können und manchmal tun sie sogar mehr weh als Handlungen.

Du solltest…

Wenn das geschieht, dann ist es am besten, sich der Konversation zu entziehen.

Oder lass dich nicht in eine Situation bringen, in der er es schafft, dir für alles die Schuld zu geben.

Das kann anstrengend sein und es ist am besten, dich von deinen Freunden trösten zu lassen. Suche ihren Rat und gib ihm keinen Raum, um dich anzugreifen.

2. Sie spielen die Lockvogeltaktik

Wenn ihr euch streitet, dann holt er die großen Kanonen hervor und dreht den Streit um, indem er dich als das Hauptproblem darstellt.

Er wird dir die Schuld geben, auch wenn du nichts Falsches getan hast.

Auf diese Weise manipuliert er dich so, dass du tust, was er will. Das wollte er von Anfang an.

Irgendwann willst du nicht mehr streiten und du wirst nachgeben, weil du dich nicht mehr verteidigen willst und wirst versuchen, ihm zu beweisen, dass du an nichts Schuld hast.

Du solltest…

Gib niemals nach, wenn du im Recht bist. Lass es nicht zu, dass dir jemand dein Leben zur Hölle macht.

Wenn du nicht mit ihm zusammen sein kannst, dann verlasse ihn, weil ihr offensichtlich nicht füreinander bestimmt seid.

Du hast es verdient, glücklich zu sein und seine Manipulationen werden dazu führen, dass du dich miserabel fühlst und das wird niemals aufhören.

3. Sie stellen dich bloß

Jemanden bloßzustellen kann extrem gefährlich sein, aber es kann auch zu einer ganz anderen Wendung führen.

Die Personen, die jemand anderen bloßstellt, macht es wegen ihrer eigenen Unsicherheit.

Aus diesem Grund macht er dich nieder und stellt dich bloß, damit du dich scheiße fühlst.

Das Ding ist, er tut dir das an, weil er nicht, dass du erkennst, dass du besser als er bist.

Er hat Angst davor, dass du ihn verlassen wirst, wenn dir das klar wird.

Du solltest…

Gib ihm niemals die Befriedigung, dass er dich dazu bringen kann, dass du dich scheiße fühlst.

Gib ihm keine Chance, dass er dich dazu bringt, dass du von ihm abhängig bist.

Du bist eine starke und unabhängige Frau und du brauchst absolut niemanden. Sei du selbst und lass dich nicht niedermachen.

Versuche, dich selbst von diesem Bloßstellen zu distanzieren und lass nicht zu, dass es dich tangiert.

Wenn das regelmäßig passiert, dann verlasse ihn einfach, weil – sieh es ein – du ihn nicht brauchst.

4. Sie benehmen sich einfach wie Idioten

Du denkst, er ist der perfekte Mann, der dich wie seine Prinzessin behandelt.

Du denkst, er will dir die Welt zu Füßen legen oder zumindest behandelt er dich so, wenn ihr zwei alleine seid, aber wenn ihr zusammen ausgeht und wenn er von seinen Freunden umgeben ist, dann verwandelt er sich in einen kompletten Idioten.

Er wird widerlich und du erkennst ihn nicht wieder.

Er macht das, um seine Unsicherheiten zu vergeben, als würde er sich wie ein Großer fühlen, wenn er jemanden vor anderen Personen niedermacht.

Du solltest…

Warne ihn und rede mit ihm darüber.

Sage ihm, wie du dich dabei fühlst, wenn er dir das antut. Gib ihm eine Chance, um sein Verhalten zu korrigieren und wenn er es nochmal macht, dann geh einfach.

Du brauchst so etwas nicht in deinem Leben.

5 Psychospielchen, Die Emotional Unsichere Männer Mit Frauen Spielen

5. Sie spielen “Achterbahn” mit dir

Nehmen wir an, dass er dich zum Essen oder ins Kino eingeladen hat oder ihr seid zu Hause geblieben, aber ihr habt euch unterhalten und hattet Spaß.

Es ist egal, wo ihr gewesen seid, das Wichtige ist, dass ihr die Anwesenheit der anderen Person genossen habt.

Nun ja, am nächsten Tag verhält er sich extrem merkwürdig und er verhält sich so, als wäre etwas schiefgelaufen, als ihr Zeit miteinander verbracht hatte.

Dies sieht so aus, als wäre er sich nicht sicher über das, was er von dir hält oder ob er dich überhaupt mag.

Du wirst dir deinen Kopf darüber zerbrechen und darüber nachdenken, wann alles schiefgelaufen ist.

Indem du das tust, gibst du ihm all die Aufmerksamkeit, die er nicht verdient, weil er dich dazu manipuliert hat, sie dir zu geben.

Du solltest…

Rede nochmal mit ihm. Frage ihn, wieso er sich so verhält und ob er jemanden braucht, mit dem er reden kann.

Wenn er zustimmt, super. Er hat vermutlich wirklich ein echtes Problem und will deine Hilfe.

Wenn er jedoch auf merkwürdige Art und Weise ablehnt, dann lasse ihn einfach, denn er ist nichts weiter als ein unsicherer Aufmerksamkeitsheischer, der den Rest seines Lebens damit verbringen wird, dich dazu zu manipulieren, ihn zu lieben.

shares