Skip to Content

10 Warnhinweise, Dass Du Von Einem Narzissten Ausgenutzt Wirst

10 Warnhinweise, Dass Du Von Einem Narzissten Ausgenutzt Wirst

Ein Leben mit einem Narzissten ist kein Leben. Es ist überleben. Sie sind so verrückt und sie spielen Psychospielchen, um ihre Opfer in die Falle zu locken.

Und jede verliebte Frau wird eher einem Narzissten glauben, denn sie denkt, dass er sie liebt, anstatt ihrer Familie und ihren Freunden zu glauben.

Aber was ist, wenn die Dinge kompliziert werden? Wie kannst du aus diesem Albtraum entrinnen?

Wenn du dir nicht sicher bist, ob dich dein Partner ausnutzt, dann sind hier ein paar Warnhinweise, auf die du achten musst. Vielleicht sind die Dinge schlimmer als du denkst.

1. Innerhalb der Beziehung ist er dir überlegen

ein wütender Mann, der von einer Frau verlassen wurde

Wenn dein Partner denkt, dass er der Anführer in eurer Beziehung ist und dass deine Gefühle und Vorstellungen nicht wichtig sind, dann kannst du dir sicher sein, dass du es mit einem Narzissten zu tun hast.

Er möchte, dass sein Wort gilt und dass du nicht über all die wichtigen Dinge in eurem gemeinsamen Leben entscheiden darfst. Er denkt, dass du wertlos bist und behandelt dich deswegen schlecht.

Wenn du merkst, dass er damit beginnt, sich so zu verhalten, dann verlasse ihn ohne darüber nachzudenken.

Du verdienst keinen Mann, der dich schlecht behandelt und dich ausnutzt.

Du bist so wie du bist einzigartig und etwas Besonderes, also gib dich niemas mit weniger zufrieden als mit dem, was du verdienst.

2. Er ignoriert dich

Mann ignoriert seine Freundin und benutzt das Telefon

Hast du deinen Mann jemals dabei erwischt, dass er mit seinem Handy spielt, während du ihm von deinem schlechten Tag bei der Arbeit erzählt hast?

Wenn die Antwort ja ist, dann kannst du dir sicher sein, dass du es mit einem Narzissten zu tun hast.

Er kümmert sich schlicht und einfach nicht um deine Bedürfnisse und deine Gefühle.

Er hat einfach das Interesse an dir verloren und er möchte, dass du das auf eine hässliche Art und Weise herausfindest.

Was auch immer du tust, akzeptiere es nicht, dass das, was er tut, normal ist.

Ein richtiger Mann, der seine Frau ehrlich liebt, würde sie niemals so behandeln.

3. Du fühlst dich wertlos

traurige Frau sitzt, während Mann tippt

Wenn du in einer toxischen Beziehung steckst, dann wirst du das am Verhalten deines Partners merken.

Jeder Narzisst wird dich schlecht behandeln und sich nicht für deine Gefühle interessieren.

Wenn du dich wertlos in deine Beziehung fühlst, dann solltest du sie beenden.

Leide nicht, während du verliebt bist, denn bei der Liebe geht es nicht darum.

Liebe ist die purste und wunderschönste Sache auf der Welt und du solltest dich so nicht fühlen. Ansonsten ergibt das keinen Sinn.

4. Du weinst täglich

müde Frau auf dem Bett liegen

Wenn du mit einem Narzissten zusammenlebst, dann wird jeder Tag schlecht sein.

Sie werden Ausreden für den Bullshit erfinden, den sie anstellen und du wirst am Ende diejenige sein, die weint.

Sie leben einfach davon, dass du traurig bist und du hast keine andere Möglichkeit als dir deine Augen aus dem Kopf zu weinen.

Aber bitte denke für eine Sekunde nach. Ist dir dein Leben so wenig wert? Möchtest du wirklich, dass eure Kinder in so einer toxischen Beziehung aufwachsen? Ich denke nicht.

Bevor die Dinge also noch schlimmer werden, packe deine Sachen und verlasse ihn. Wenn du erst einmal weg bist, dann wird er dich vermissen, aber das bedeutet nicht, dass du ihn zurücknimmst.

5. Du bist nicht mehr derselbe Mensch wie früher

nachdenkliche Frau, die neben Mann auf dem Bett liegt

Wenn du dich lange unter der Kontrolle eines Narzissten befindest, dann verlierst du dich selbst. Du vergisst wie es ist, fröhlich zu sein und zu lachen.

An jedem Tag, den du mit ihm verbringst, hast du ständig Angst, dass er dir etwas antun wird.

Du möchtest ihn nicht durch dein Verhalten irritieren, weswegen du Dinge machst, die er mag. Und irgendwann erkennst du dich selbst nicht mehr, wenn du in den Spiegel schaust.

Der Glanz in deinen Augen ist nicht mehr da, deine Haut ist blass und deine Augen sind groß und rot von all den Tränen.

Denk daran, du kannst nicht zulassen, dass diese Situation weiter anhält.

Wenn du also immer noch Träume in deinem Leben hast, dann tu dir selbst den Gefallen und wirf ihn aus deinem Leben.

6. Du bist nicht mehr so lebensbejahend wie früher

Silhouette des Frauenkopfes mit wehendem Haar, Gegenlicht.

Kannst du dich noch daran erinnern, als du dich überall herumgetrieben hast?

Erinnerst du dich daran, dass du die lauteste Person im ganzen Raum warst und so laut gelacht hast, dass dich die Menschen draußen gehört haben?

Ja, ich weiß, dass du dich daran erinnerst, aber leider bist du nicht mehr so wie früher. Dein Leben mit einem toxischen Mann hat dich in eine andere Person verwandelt.

Nun bist du eine Frau, die sich nicht mehr um sich selbst kümmern. Eine Frau, die nicht mehr duscht und die nicht mehr putzt oder kocht. Du bist all das, was du niemals werden wolltest.

Ich hoffe, dass du diesen erleuchtenden Moment in deinem Kopf bekommst, wenn Dir klar wird, dass diese Art des Lebens nicht das ist, was du verdienst.

7. Du hast Angst vor deinem Partner

verrückter Mann, der Finger auf Frau zeigt

Wenn du mit einem Narzissten in einer Beziehung bist, dann kannst du nicht normal funktionieren.

Du bist gestresst, weil du Angst hast, dass er dich physisch oder emotional verletzen könnte.

Wenn er seine Hand nach dir ausstreckt, dann weißt du nicht, ob er versucht, dich zu schlagen oder dich zu umarmen.

Und vertraue mir, es ist alles andere als normal, mit solch einer Menge an Stress zu leben.

Wenn du dich also das nächste Mal in seiner Nähe unwohl fühlst, dann sag ihm, dass du so eine Scheiße nicht mit dir machen lässt.

8. Du hast das Gefühl, dass dir niemand zuhört

traurige Frau, die auf Parkettboden durch Fenster sitzt

Du fühlst dich so schlecht in deiner eigenen Haut, dass du am liebsten den ganzen Tag weinen möchtest und dein Pech verfluchen möchtest.

Wenn du dich jemals so gefühlt hast, dann kannst du dir sicher sein, dass der Mann, den du deinen Freund nennst, dir all diese schlimmen Dinge antut.

Er ist verantwortlich für all die schlimmen Dinge, die du in deinem Leben erlebst.

Du fühlst dich in solch einer Beziehung gefangen und denkst, dass alles deine Schuld ist.

Nein, es ist nicht dein Fehler und es wird auch niemals dein Fehler sein. Du hattest nur einfach Pech und hast einen Idioten kennengelernt, der dir dein Leben zur Hölle gemacht hat.

Wenn du also immer noch so sein möchtest wie früher, dann ist es nicht zu spät.

Mit einem starken Willen und einem ehrlichen Herzen kannst du alles bekommen was du möchtest.

9. Du hast das Gefühl, dass du verrückt wirst

Erwachsenes attraktives Paar im Bett, das Problem hat

Ein Narzisst wird versuchen, dich zu Narren zu halten. Er wird versuchen, dich von Dingen zu überzeugen, die nicht so sind, wie er sie darstellt.

Es sind nur seine Psychospielchen, die er mit all seinen Opfern spielt, sodass er sie kontrollieren kann.

Wenn du jemanden siehst, der so etwas tut, dann solltest du wissen, dass das ein riesengroßes Warnzeichen ist.

Verlasse ihn, solange du es noch kannst, denn er ist nicht der Mann, auf denen es sich zu warten lohnt.

Er ist nur ein Arschloch, das sich als dein Freund verkleidet hat, aber wenn du dich nicht auch clever verhältst, dann könnte er dich am Ende schlimm verletzen.

10. Alle müssen nach seiner Pfeife tanzen

Ein Mann streitet mit einer Frau, als sie wegschaut

Jeder Narzisst ist gleich. Sie möchten andere Menschen kontrollieren und sie ständig davon überzeugen, dass sie dazu im Recht sind.

Wenn dein Mann damit beginnt, dir zu sagen, dass die Dinge entweder so gemacht werden wie er es will oder gar nicht, dann kannst du ihm sagen, dass das gar nicht in die Tüte kommt.

Wenn er auch nur halb so clever ist wie er sagt, dann wird er verstehen, dass er am Ende den Kürzeren ziehen wird.

10 Warnhinweise, Dass Du Von Einem Narzissten Ausgenutzt Wirst