Skip to Content

10 Garantierte Wege, Ihn Süchtig Nach Dir Zu Machen

10 Garantierte Wege, Ihn Süchtig Nach Dir Zu Machen

Es gibt Millionen von Möglichkeiten, um ihn süchtig zu machen, Milliarden von Ratschlägen, und die meisten von ihnen sollten im 19. Jahrhundert gelassen werden, wo sie hingehören.

Dich in irgendeiner Weise zu verändern, um einen Mann süchtig nach dir zu machen, ist alles, gegen das wir schon lange kämpfen.

Wir sollten sie akzeptieren, aber uns auch für sie verändern?

Die ganze Idee der Liebe ist, jemanden unvollkommenen zu finden, der perfekt zu uns passt. Niemand ist perfekt, also warum in aller Welt suchen wir nach Perfektion?

Ein guter Zuhörer, jemand der hinter uns steht und uns mit Treue verwöhnt—dass ist ein perfekter Mann.

Das ist ein Mann, der dich niemals um Veränderung bitten wird, weil du schon perfekt für ihn bist.

ein lächelndes Liebespaar Händchen haltend

Und wenn du einen solchen Mann findest, bist du natürlich besorgt, ihn zu behalten.

Es ist völlig normal, nach Ratschlägen und Wegen zu suchen, ihn in deinem Leben zu behalten, weshalb dieser Artikel hier ist.

Wir bringen dir zehn bewährte Wege, um ihn süchtig nach dir zu machen, was nicht beinhaltet, dass du ihm ein Sandwich gibst und höflich nickst, während er spricht.

Ich wünschte, ich könnte sagen, dass ich scherze, aber das ist ein echter Ratschlag, den ich im Internet gefunden habe. Weil das Internet dunkel und voller Schrecken ist.

1. Rede mit ihm

Ein Mann mit Bart und seine Frau unterhalten sich im Bett

Kommunikation ist grundsätzlich der Schlüssel zu jeder gesunden Beziehung.

Wenn es keine Kommunikation gibt, gibt es keine Ehrlichkeit, es gibt keine wichtigen Teile deines Lebens mit deinem Partner.

Und natürlich gibt es kein Wissen darüber, wie es euch beiden tatsächlich geht, weil du alle Probleme in deinem eigenen Kopf löst, und dasselbe gilt für ihn.

Es ist wichtig zu kommunizieren, um ihn zu ermutigen, mit dir zu reden.

Auf diese Weise lernt ihr, einander zu vertrauen und der beste Freund des anderen zu sein, was für deine Beziehung unglaublich wichtig ist.

Wenn du weißt, dass dein Partner für dich da ist, dass dein Partner immer da sein wird, um deine Sorgen zu hören, um die Stille zu teilen und dir Rat zu geben, scheint das Leben überhaupt nicht so beängstigend.

Also ist der erste Weg, um ihn süchtig nach dir zu bekommen, sein Freund zu sein.

2. Akzeptiere und unterstütze ihn

ein afro liebendes Paar in einer Umarmung

Akzeptanz und Verständnis sind grundlegende menschliche Bedürfnisse. Sie sind Dinge, nach denen wir uns alle sehnen, egal wie selbstbewusst und knallhart wir sind.

Wir brauchen nur jemanden, der all unsere Fehler sieht und uns für sie liebt. Wir alle brauchen jemanden, der weiß, dass wir kein Superheld sind, aber sie sehen uns immer noch so.

So wie du gerne akzeptiert werden würdest, akzeptiere ihn auch. Liebe ihn für seine Fehler und Macken, nicht trotz ihnen, und bedenke, dass niemand perfekt ist.

Das einzige was zählt, ist wie ihr zusammenpasst. Das bringt uns zu der Wichtigkeit der Unterstützung. Das Leben ist hart, und ich meine verdammt hart.

In einem Moment geht es dir gut und im nächsten verlierst du den Boden unter den Füßen und du weißt nicht, was du als nächstes tun sollst.

In solchen Momenten ist es wichtig zu wissen, dass es jemanden gibt, der hinter uns steht, dass es jemanden gibt, der unser Fan Nummer 1 ist. Und ihr solltet das füreinander sein.

Ermutige ihn, dass er aus seiner Komfortzone tritt und sei da, um ihn zu trösten, wenn die Dinge nicht wie geplant verlaufen. Wenn irgendetwas deine Beziehung stärkt, wird es das sein.

3. Leb dein Leben in vollen Zügen

Eine lächelnde Frau ruht auf einer Schaukel und hält ein Handy in den Händen

Hab keine Angst, dir Zeit für dich zu nehmen. Träume zu haben, denen man folgt und Dinge, die man leidenschaftlich liebt, machen einen außergewöhnlich.

Er hat sich in dich verliebt, als du frei wie ein Vogel warst, als du deinem Herzen gefolgt bist und dein Leben in vollen Zügen gelebt hast.

Es hat keinen Sinn, alles wegzugeben, nur weil du in einer Beziehung bist.

Mit der Zeit wird er anfangen, sich schuldig zu fühlen, weil du deine Träume für ihn aufgegeben hast und du wirst unweigerlich unglücklich sein, weil du nicht all die Dinge getan hast, von denen du immer geträumt hast.

Hab keine Angst, ein Leben außerhalb deiner Beziehung zu haben, du wirst überrascht sein, wie viel ein wenig Abstand helfen kann, eine Beziehung glücklich zu halten.

4. Bring Schwung rein!

Eine schwarzhaarige Frau weckt ihren Mann mit Küssen

Bring Würze ins Schlafzimmer, außerhalb des Schlafzimmers, wo immer du dich danach fühlst.

Die Idee ist, es spannend zu halten, denn viele Paare fallen in eine Routine und fangen an, Dinge automatisch zu tun.

Stell dir vor, die Liebe deines Lebens auf Autopilot zu küssen, denn so sieht es aus.

Du kannst einige neue Positionen im Schlafzimmer vorschlagen, überrasch ihn mit ein paar Sexts oder vielleicht mit einer schnellen Nummer am Morgen vor der Arbeit.

Das Wichtigste ist, dass du dich dabei wohl fühlst; Es hat keinen Sinn, dein Leben aufzupeppen, wenn du nicht zu 100% dabei bist.

Er wird es fühlen und es wird nicht so aufregend sein, wie es normalerweise wäre. Also, tue dies, wenn du bereit bist und wenn du fühlst, dass es Zeit ist.

5. Hab keine Angst, emotional zu sein

Ein Mann mit Bart tröstet seine traurige Frau

Es ist nie eine gute Sache, deine Emotionen zu sammeln, besonders wenn du sie tief in dir eingeschlossen hast. Sie müssen schließlich herauskommen, sonst wirst du in ihnen ertrinken und ausrasten.

Zum Glück hast du jemanden, mit dem du sprechen kannst, jemand, der dir gerne bei allen Problemen helfen wird.

Zeig ihm, dass du ihm vertraust und seine Hilfe schätzt. Auch wenn er keinen guten Rat wie deine Freundinnen hat, hat er immer noch eine Schulter, an der du weinen kannst und Ohren, um dir zuzuhören.

Er wird geehrt sein, dass du dich entschieden hast, ihm deine verletzliche Seite zu zeigen, und du wirst erleichtert sein. Und habe keine Angst zu sagen, wie sehr du ihn liebst und wie sehr du ihn in deinem Leben schätzt.

Die Menschen müssen wissen, dass ihre Bemühungen nicht umsonst sind und du bist der einzige, der ihm das versichern kann, also behalte es nicht für dich, wenn er etwas tut, das dich von deinen Füßen fegt.

6. Sei selbstbewusst

Auf dem Pier steht eine hübsche Frau in einem sexy weißen Kleid

Vertrauen ist es, was einen Mann sich Hals über Kopf in dich verlieben lässt und das gleiche gilt für deinen Mann.

Hab keine Angst, High Heels und Kleider zu rocken, wenn sie dich gut fühlen lassen.

Probier neue Dinge aus, mach Spa-Wochenenden und geh mit Freunden zu Weinproben.

Tu, was auch immer es ist, das dein Selbstvertrauen durch die Decke gehen lässt und vertrau mir, er wird in kürzester Zeit süchtig nach dir werden.

Die Sache ist, Männer fühlen sich sofort besser, wenn sie ihren Partner vorzeigen können.

Und was ist, wenn du nicht so perfekt bist wie diese Modelle in den Zeitschriften? Das ist sowieso Photoshop.

Rocke deine eigene Perfektion und umarme sie. Schließlich gibt es nichts Schöneres als eine Frau, die selbstbewusst ist und sich selbst liebt.

7. Halte es aufregend

ein liebendes Paar sitzt auf einer Schaukel im Wald

Das ist mein Favorit. Mach eine Liste aller Dinge, die du ausprobieren möchtest und die, die dein Partner tun will, da er sie dir gegenüber bestimmt erwähnt hat.

Sobald die Liste fertig ist, beginnt mit der Planung. Ihr könnt sogar eine Liste aller Dinge erstellen, die ihr bis Ende des Jahres tun möchtet.

Macht es abenteuerlustig und gespickt mit Adrenalin, wie Fallschirmspringen und Bungee-Jumping.

Ihr könnt sogar wandern gehen oder in einen Vergnügungspark, wenn ihr das schon lange nicht mehr gemacht habt.

Der Punkt ist, dass ihr diese Dinge zusammen tut und dass ihr euch gut fühlt. Begrüße dein inneres Kind und tu alle Sachen, von denen du einmal geträumt hast.

Selbst wenn es verrückt ist, wie im Feuerwehrauto herumzufahren, solange ihr die Zeit eures Lebens zusammen habt und Erinnerungen schafft, machst du es richtig.

8. Mach ihn zum Teil deines Lebens—nicht dein ganzes Leben

die Beine eines Mannes und einer Frau in einem Zelt an einem Bergsee

Wenn wir in der Flitterwochen-Phase sind, können wir einfach nicht genug voneinander bekommen und das ist völlig normal.

Aber sobald die Flitterwochen-Phase vorüber ist, ist es nicht ganz normal, die ganze Zeit zusammen zu sein und ihn zu deinem Leben zu machen. Mach ihn zu einem Teil deines Lebens, aber nicht zu deinem ganzen Leben.

Verfolge deine Träume und folge deinen Leidenschaften und bitte ihn, mit dir mitzukommen und ihm auf dem Weg deine Gesellschaft zu sein. Ihr zwei seid beste Freunde, Liebste und Seelenverwandte.

Aber es bedeutet nicht, dass der Rest der Welt aufhört zu existieren, nur weil ihr zwei euch verliebt habt.

Genieße dein Leben in vollen Zügen und genieße es sowohl mit ihm als auch mit deinen Freunden und deiner Familie.

Genieß es zuerst mit dir selbst, denn Allein-Zeit ist unglaublich wichtig, damit du auch glücklich und gesund bist.

Du kannst nicht aus einer leeren Tasse schöpfen, also pass gut auf dich auf. Hab keine Angst oder schämen dich nicht, dich manchmal an erste Stelle zu stellen.

Du verdienst es auch, glücklich zu sein.

9. Respektiere ihn und bitte ihn, auch dich zu respektieren

Ein Mann mit einem Bart in den Armen einer Frau küsst sie auf die Stirn

Wahrscheinlich sind zwei der wichtigsten Teile einer Beziehung Respekt und Loyalität.

Da Loyalität aus dem gegenseitigen Respekt kommt, bedeutet Respekt, dass sie die ultimative Zutat für eine glückliche und erfolgreiche Beziehung neben der Liebe ist.

Respektiere seine Grenzen und seine Zeit, so wie du möchtest, dass er deine respektiert. Wenn er sagt, dass er mit seinen Freunden ausgeht, ermutige ihn dazu.

Zeige ihm, dass er dein Vertrauen hat. Respektiere seinen Wert genauso, wie du es willst, dass du respektiert wirst. Und respektiere seine Wünsche und Werte.

Damit Beziehungen erfolgreich sind, müssen viele Opfer und Kompromisse gemacht werden.

Aber jemand, der seine Freizeit, seine Träume und Wünsche opfert, um die andere Person glücklich zu machen, ist ein Einzel-Ticket zum Desaster.

Es ist noch schlimmer, deine Ansichten aufzugeben—was uns zum letzten Punkt dieses Artikels führt.

10. Sei du selbst und ermutige ihn, auch er selbst zu sein

Ein lächelnder Mann und eine lächelnde Frau auf seiner Schulter arbeiten für einen Laptop

Sei du selbst. Lass ihn er selbst sein. Wie ich schon oft gesagt habe, ist niemand perfekt.

Es gibt also keine Notwendigkeit für dich, Teile von dir aufzugeben, die dich zu dem machen, was du bist, oder ihn sogar zu bitten, es zu tun, wenn du nicht daran interessiert bist, dasselbe zu tun.

Die ganze Idee einer Beziehung ist es, Dinge zusammen zu tun, zusammen zu wachsen und alt zu werden, sich zu verändern und sich zusammen zu entwickeln.

Du wirst nicht dieselbe Person sein, die du letztes Jahr warst, und er wird es auch nicht sein.

Aber solange du du selbst bist, solange ihr zwei über Probleme und die Dinge redet, die in eurem Leben vor sich gehen, werde ihr in Ordnung sein.

Hab keine Angst, ihm deine verletzliche Seite zu zeigen, genauso wie deine barbarische und wilde Seite.

Er hat sich in dich verliebt, in dich. Nicht nur in die schönen Teile. Merk dir das.

10 Garantierte Wege, Ihn Süchtig Nach Dir Zu Machen