Danke, dass du mir das Herz gebrochen hast. Jede Lektion, die ich von dir gelernt habe, ist besser, als alles Wissen, das man sich in einem Klassenzimmer aneignen kann.

Durch den Schmerz war die Heilung das Beste Geschenk, dass du mir je gemacht hattest. Ich bin dankbar für alles, was du mir angetan hast, und zwar aus diesen Gründen.

Danke für deine harten Worte. Hättest du nicht so eine scharfe Zunge gehabt, hätte ich nie erkannt, nach welcher Sänfte ich mich wirklich sehne.

Die zarten Worte, die mich in schweren Zeiten umarmen und festhalten werden. Worte sind unsere größten Waffen und du hast mit deinen einen Krieg gefochten, als ich in Frieden kam.

Danke, dass du keine Kompromisse eingehen kannst. Ich kann auch stur sein, aber ich treffe mich gern auf halber Strecke. Weil du diese Strecke nicht gehen willst, um mich dort zu treffen, komme ich nicht zurück. Das spart mir Benzin.

Danke, dass du mich hast einsam fühlen lassen.  Von all der Zeit, die ich mit mir selbst verbracht habe, habe ich eine neue beste Freundin gewonnen. Ich habe die Macht entdeckt, die ich in meinen eigenen Händen halte und die Kraft in meiner Unabhängigkeit.

Danke, dass du mich belogen hast. Jede deiner Lügen hat mich der Wahrheit näher gebracht. Ich habe die ehrlichste Version meiner selbst gefunden und sie hat mir gesagt, dass es die richtige Entscheidung war dich zu verlassen.

Danke, dass du mir etwas vorgemacht hast. Ich wurde es leid, nach deinen Fäden zu tanzen und habe Freiheit im Zerschneiden dieser gefunden. Du wirst mich nicht auf Neuland führen.

Danke, dass du egoistisch bist. Es hat mir gezeigt, dass es in dieser Beziehung nur Platz für eine Person gab, nicht zwei. Ich bleibe nicht, wo ich nicht willkommen bin.

Danke, dass du meine schlechtesten Seiten zum Vorschein gebracht hast. Nun, da sie heraus sind, habe ich Platz, um das Gute hereinzulassen. Du hast keinen einfluss mehr auf mich. Dein Fluch ist aufgehoben.

Danke, dass du dich nicht ändern willst, denn ich muss selbst ein paar Veränderungen vornehmen.

Ich muss meinen eigenen Garten pflegen und vor allem musste ich meinen Beziehungsstatus verändern.

Danke, dass du so selbstverliebt bist. Du warst auf deine eigenen Bedürfnisse fixiert, während meine unwichtig waren. Durch deine Gier, habe ich erkannt, dass ich jemanden brauche, dessen Hände meilenweit reisen würden, nur um mich zu finden.

Danke, dass du untreu bist. Deine Unfähigkeit, dich zu verpflichten, gab mir das Gefühl nicht genug zu sein, aber ich habe entdeckt, dass ich einfach zu viel für dich war. Ich brauche jemandem auf meinem Niveau.

Danke für schlaflose Nächte und Ströme von Tränen. In diesen schlaflosen Nächten, wurde ich das stillstehen leid. Beim Ertrinkn in all den Tränen, lernte ich schließlich Schwimmen. Jetzt schlafe ich wie ein Baby und meine Augen sind trocken.

Danke, dass du mein Herz gebrochen hast, damit ich lernen konnte die Teile selbst zusammenzusetzen und ganz zu werden.

Danke, dass du mich im Stich gelassen hast, damit ich mich selbst retten konnte. Wegen meiner dunklen Nächte mit dir, habe ich die Sonne noch nie so strahlend gesehen.

Danke, dass du mich enttäuscht hast, damit ich die Chance bekommen konnte, erfüllt zu werden.

Danke, dass du in der Vergangenheit Versprechen gebrochen hast, damit ich in die Versprechen von morgen glauben kann.

Danke.