Skip to Content

7 Gründe, Warum Es Für Weibliche Empathen Schwierig Ist, Wahre Liebe Zu Finden

7 Gründe, Warum Es Für Weibliche Empathen Schwierig Ist, Wahre Liebe Zu Finden

Falls du das Glück hattest, dich in einen weiblichen Empath zu verlieben, dann weißt du einfach, dass das Leben mit ihnen nicht wie mit anderen Frauen sein wird.

Sie sind diejenigen, die immer die Extra-Meile gehen und dich nie so leicht aufgeben werden.

Aber der Haken ist, dass es manchmal schwer ist, sie zu lieben, weil sie außergewöhnlicher sind, als man denkt.

Nur Menschen mit einem Herz aus Gold können tatsächlich das geben, was jeder Empath braucht.

Nur jemand Besonderes wie sie kann sie glücklich machen. Und deshalb finden weibliche Empathen selten die wahre Liebe.

Also, hier sind einige der häufigsten Gründe, warum weibliche Empathen nie das bekommen, was sie wirklich verdienen.

1. Sie glauben, dass jeder so emotional ist wie sie

Eine traurige Frau in kurzen Hosen sitzt an einem Sandstrand

Wenn ein weiblicher Empath einen Mann trifft, denkt sie, dass er genauso emotional ist wie sie, aber in den meisten Fällen wird sie enttäuscht.

Nicht jeder Mann wird emotional sein. Viele von ihnen sind nur Fuckboys, die dir was vormachen und dich ausnutzen werden.

Und das ist etwas, was jeder Empath von ganzem Herzen hasst. Alles, was sie wollen, ist wahre Liebe von einem Mann, der sie an die erste Stelle setzen und ihren Wert erkennen wird.

Aber wenn sie so einen Mann nicht finden, können sie die Liebe leicht aufgeben.

2. Sie wollen sich so schnell wie möglich binden

Ein liebevolles Paar in einer Umarmung steht am Meer

Wenn ein weiblicher Empath sich in einen Mann verliebt, wird sie sich wünschen, dass er sich so schnell wie möglich an sie bindet.

Sie mag keine kurzfristigen Beziehungen, und sie ist bereit, die Extra-Meile für den Mann zu gehen, den sie liebt.

Und falls sie nicht bekommt, was sie will, kann sie schwer verletzt werden.

Sie kann den Glauben an die Liebe verlieren und die Partnersuche und das Kennenlernen neuer Männer aufgeben.

Sie glaubt, dass jeder geliebt werden will, aber in den meisten Fällen wollen Männer einfach nur Spaß haben.

3. Wenn sie lieben, geben sie alles

eine lächelnde Frau in den Armen eines Mannes in Venedig

Und wenn man sein Herz jemandem gibt, stehen die Chancen hoch, dass er es brechen kann.

Aber das ist der einzige Weg, wie weibliche Empathen lieben können. Für sie gibt es keine Grauzone in der Liebe, und sie wollen immer alles oder gar nichts.

Eine Frau wie diese hat so viel Liebe in sich, aber nur ein besonderer Mensch weiß das zu erkennen.

Und es dauert lange, bis das passiert. Manchmal zu lange und sie entscheidet, dass sich das Warten überhaupt nicht lohnt.

4. Sie haben starke Gefühle, manchmal sogar zu starke

Die Blondine im weißen Hemd sieht den Mann traurig an

Wenn du eine Beziehung mit einem weiblichen Empath hast, musst du wissen, dass sie alles sehr intensiv empfinden können.

Manchmal werden sie aus deinen Worten einen Schluss ziehen und sie falsch interpretieren, ohne um eine Erklärung zu bitten.

Sie denkt, dass alles, was du tust, etwas mit ihr zu tun hat, und manchmal beschuldigt sie dich der Dinge, die du nicht getan hast.

Sie wird es tun, nur weil sie es falsch verstanden hat.

Und in solchen Situationen wird sie eine Beziehung beenden, die das Potenzial hat, wahre Liebe zu werden.

5. Sie wollen einen ehrlichen und liebevollen Partner

Ein Mann küsst die Hand einer lächelnden Blondine

Aber in der Welt der modernen Partnersuche kann sie das, was sie will, nicht so leicht finden.

Sie glaubt, dass jeder Mann in einer Beziehung liebevoll und fürsorglich sein kann, aber die Hälfte von ihnen ist einfach nicht so.

Es gibt Kerle, die einfach nur Spaß haben wollen, während die schüchternen, die eigentlich die besten sind, in die man sich verlieben kann, manchmal unsichtbar sind.

Und da sie so oft von der Liebe enttäuscht wurde, zerbrochen und zerquetscht wurde, wird sie schließlich die Liebe aufgeben.

Sie weiß nicht, dass die Liebe nichts ist, was man drängen sollte, sondern etwas, auf das man geduldig warten muss.

 

6. Manchmal sind sie nicht auf der gleichen Wellenlänge wie andere

Ein liebendes Paar hat einen Streit im Haus

Aber das liegt nur an ihrer Lebenseinstellung. Sie wollen wahre Werte und nichts, was nur von kurzer Dauer ist.

Sie glauben an die wahre Liebe und sie denken, dass alle Menschen das Gleiche wollen, aber wenn sie einmal enttäuscht sind, geben sie die Liebe leicht auf.

Es ist sehr schwer für sie, den Richtigen zu finden, denn niemand will sich sofort binden.

Einige Dinge brauchen Zeit, aber das ist nicht die Art und Weise, wie sie ticken.

Wenn sie das Gefühl haben, dass jemand der Richtige ist, werden sie sich voll und ganz hingeben und nicht an die Folgen denken. Und dafür zahlen sie einen hohen Preis.

7. Sie brauchen Verständnis und Unterstützung von ihren Partnern

Ein Mann am Strand sitzt und umarmt seine Frau fest

Und wenn sie das nicht bekommen, werden sie nicht so sicher sein, ob sie in der Beziehung bleiben wollen.

Solche Dinge sind für sie essentiell, und wenn ein Typ, den sie wirklich mögen, sie ausnutzt, werden sie ihn einfach von ihrer Liste streichen.

Es ist wahr, dass sie schnell anhänglich werden, aber sie wissen genau, wann jemand die falsche Wahl für sie ist.

Sie können sich selbst beschützen, und wenn sie sehen, dass jemand sie nicht respektiert, werden sie ihn aus ihrem Leben kicken.

Es wird ihnen wehtun, aber sie werden es trotzdem tun.

Übrigens: Dies sind 4 Sternzeichen, für die es schwierig ist, die Liebe zu finden

7 Gründe, Warum Es Für Weibliche Empathen Schwierig Ist, Wahre Liebe Zu Finden