Worte können manchmal Berge versetzen und genau aus dem Grund lieben Menschen schöne Sprüche, Weisheiten, die zum Nachdenken anregen.

Wenn man manchmal in ein seelisches Tief fällt, will man mit allen Mittel wieder herauskrabbeln und damit man das wirklich schaffen kann, muss man eine positive psychische Einstellung haben.

Was könnte denn unsere Psyche besser stärken als Herz-Sprüche, Sprüche, die von Herzen kommen und unser geistiges Heilen anregen. Unter diesen tiefgründigen Sprüchen findet man tolle Sprüche, die zu alltäglichen Begleiter unseres Lebens werden.

Wenn wir von ganzem Herzen an die Glaubenssysteme glauben und auf mentaler Ebene permanent zufrieden sind, kann so ein Spruch des Tages unser Leben vollkommen verändern.

Solche Veränderungen sind immer gut, denn sie öffnen uns die Augen und zeigen, wie das Dasein wunderschön sein kann.

Wir entwickeln neue, vitale Gedanken, Gedanken an ein besseres Leben, welche für unser Unterbewusstsein täglich aufbauende Gedankenbilder erschaffen.

So wie die besten Bilder/Sprüche unsere Seele beruhigen, haben sie auch einen ähnlichen Einfluss auf andere Menschen.

Aus dem Grund ist es nicht verkehrt, wenn man solche Gedanken mit anderen teilt, denn nicht jeder will sich täglich neue lustige Facebook Bilder anschauen.

Manchmal brauchen die Menschen etwas, was sie zum Nachdenken anregt, etwas in ihrem Inneren verändert. Und genau deswegen haben wir uns auf die Suche gemacht und haben die besten Sprüche, die von Herzen kommen, gesammelt.

Darunter verstecken sich Lebensweisheiten, aussagekräftige Zitate von bekannten Personen, die das Geheimnis der Gesetzmäßigkeiten der heutigen Zeit erklären.

Finde für dich den passenden Spruch und blicke in ein besseres morgen!

Die schönsten Sprüche, die von Herzen kommen!

lächelnde Frau, die ein Buch liest, während sie nahe am Fenster steht

1. Sorgen sind wie Pflanzen. Je mehr man sie düngt, desto mehr wachsen sie.

2. Krankheiten kannst du dir nicht immer von Hals halten, aber Menschen, die dich krank machen schon.

3. Sei in guten Zeiten dankbar und in schlechten Zeiten geduldig.

4. Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist ein fröhliches Herz. – Hermann Löns

5. Liebe dein Leben, denn es ist das einzige Geschenk, dass du nicht zweimal erhältst.

6. Erschöpfung ist ein Weckruf, der dich aufrütteln soll, deine Richtung zu ändern.

7. Ich kann nicht beeinflussen, was andere über mich sagen und denken. Aber ich kann entscheiden, ob es mich interessiert oder nicht.

8. Das Herz hat seine guten Gründe, die die Vernunft nicht kennt. – Blaise Pascal

9. Mir ist egal, wo jemand herkommt, wie er aussieht, was er trägt oder wen er liebt. Nicht egal ist es mir, wie er sich mir gegenüber benimmt.

10. Am Ende des Tages sagen zu können, heute war ein guter Tag. Das ist für mich Glück!

lächelnde Frau, die im Sessel zu Hause sitzt

11. Alles, was wir im Leben haben, ist Zeit. Sogar der, der nicht hat, hat Zeit. Und es liegt an jedem selbst, was er damit anstellt.

12. Glück ist, wenn du mit dir selbst zufrieden bist und dafür nicht die Bestätigung anderer brauchst.

13. Gute Nacht mein altes Ich morgen werde ich das Leben neu beginnen und die beste Version von mir selbst sein!

14. Verliere nie die Hoffnung, ganz gleich, wie schwer die Situation sein kann, auch gerade sein mag, es wird der Tag kommen, an dem auch für dich wieder die Sonne scheint.

15. Eine gute Zeit fällt nicht vom Himmel. Wir schaffen sie selbst: Sie liegt bereit in unserem Herzen.

16. Ein “Danke” oder ein “Es ist so schön, dass es dich gibt.” ist wertvoller als etwas Materielles.

17. In jedem Menschen ist Sonne. Man muss sie nur zum Leuchten bringen.

18. Was du suchst, ist nicht auf den Gipfeln der Berge, nicht in den Tiefen der Meere, nicht in den Straßen der Städte, es ist in deinem Herzen.

19. Manchmal muss man Mauern durchbrechen, um seinen Platz in der Welt zu finden.

20. Beklage dich nicht übers Älterwerden, denn es ist ein Privileg, das viele nicht genießen können.

Frau, die Creme auf das Gesicht aufträgt, während sie vor dem Spiegel sitzt

21. Man kann keinen Menschen zu oft in den Arm nehmen. Man kann ihm nie oft genug “Ich liebe dich” sagen, man kann nie zu oft flüstern “Schön, dass es dich gibt.” Wir sollten viele Dinge öfter tun, denn wir wissen nicht, was morgen ist.

22. Wie ein Mensch, andere Menschen behandelt, ist immer eine Reflexion, von dem, was er selbst ist.

23. Lerne ruhig zu bleiben, denn nicht alles verdient eine Reaktion.

24. Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen. – Joseph Joubert

25. Das Leben hat mich zwar oft hart getroffen, doch niemand hat es geschafft, mir mein Lächeln zu nehmen.

26. Lerne NEIN zu sagen, ohne Schuldgefühle zu bekommen. Lerne, dass sich im Leben nicht immer alles um andere dreht. Lerne, dass es im Leben auch um dich geht!

27. Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.

28. Nicht an die Güter hänge dein Herz, die das Leben vergänglich zieren. Wer besitzt, der lerne verlieren, wer im Glück ist, der lerne den Schmerz. – Johann von Schiller

29. Das Lächeln ist die Kurve, die alles wieder geradebiegt.

30. Jeder sieht, wie du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.

Frau mit lockigem Haar, die in einem unordentlichen Raum steht

31. Das Schönste an den Menschen ist die Fähigkeit zur Freude.

32. Manchmal braucht man Zeit für sich selbst, um das Chaos in seinem Kopf richtig zu ordnen.

33. Jeder kehre vor der eigenen Tür und die Welt wäre sauber.

34. Die Pflicht ist selbstverständlich, aber das richtige Gewicht gibt erst das Herz, das freiwillig in die Waagschale geworfen wird. – Hoffmann von Fallersleben

35. Jeder Mensch entwickelt seine persönliche neue Wirklichkeit, wenn er in sein Herz reinschaut.

36. Traurig ist, dass Menschen, die immer nett sind und viel für andere tun, auch die sind, die am meisten gnadenlos ausgenutzt werden.

37. Auch das ist eine Kunst, ist Gottes Gabe, aus ein paar hellen Tagen sich so viel Licht ins Herz zu tragen, dass, wenn der Sommer längst verweht, das Leuchten immer noch besteht. – Johann Wolfgang von Goethe

38. Ein Wort, das von Herzen kommt, macht dich drei Winter warm.

39. Viel Gut macht dich nicht immer reich, was glänzt, ist noch dem Gold nicht gleich, was blendet, ist oft bloßer Schein; drum blicke in dein Herz hinein; hier wohne, frei von Eitelkeit, der Reichtum der Zufriedenheit. – Heribert Rau

40. Nicht im Kopf, sondern im Herzen liegt der Anfang. – Maxim Gorki

Frau hält herzförmigen Ausschnitt und bedeckt ihr rechtes Auge damit

41. Es gibt nichts Wertvolleres, als Menschen, die einem Halt geben, ohne dass man sie darum bittet.

42. Lass deine Taten sein wie deine Worte, und deine Worte wie dein Herz. – Ludwig Uhland

43. Der Mut wächst immer mit dem Herzen und das Herz mit jeder guten Tat. – Adolph Kolping

44. Herzen kommen zusammen, weil sich die Seelen erkennen.

45. Zeit, die wir uns nehmen, ist die Zeit, die uns etwas gibt.

46. Am Ende wird alles wieder gut und wenn es noch nicht gut ist, dann ist das nicht das Ende.

47. So verletzlich, wie die Flügel eines Schmetterlings, ist auch die Seele eines Menschen. Daran sollten wir im Umgang miteinander immer denken.

48. Neuen Möglichkeiten ist jeder gewachsen, der auf sein Bauchgefühl vertraut.

49. In einem herzlichen Satz ist genug Wärme für den Winter. – Laotse

50. Wie Fackeln und Feuerwerk vor der Sonne blass und unscheinbar werden, so wird der Geist, ja, Genie und ebenfalls die Schönheit überstrahlt und verdunkelt von der Güte des Herzens. – Arthur Schopenhauer

Die Frau sitzt auf der Felsplattform und betrachtet eine Stadt

51. Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens. – Jean Baptiste Massillon

52. Wer nicht den tiefen Sinn des Lebens im Herzen sucht, der sucht vergebens. Kein Geist, und sei er noch so reich, kommt einem edlen Herzen gleich. – Friedrich von Bodenstedt

53. Kultur beginnt im Herzen jedes einzelnen. – Johann Nestroy

54. Die Unabhängigkeit und Freiheit der Menschen beruht weniger auf der Kraft der Arme als auf der Mäßigung der Herzen. – Jean-Jacques Rousseau

55. Das Herz ist der Schlüssel der Welt und des Lebens. – Novalis

56. Ich wünsche dir, die Zuversicht, die Hoffnung nie zu verlieren, die Kraft stets wieder aufzustehen, die Liebe in allem das Gute zu sehen und die Güte anderen ihre Fehler zu verzeihen.

57. Glaube an dich, folge deinem Herzen, sein Mutig, vertraue auf deine Stärken, genieße die kleinen Dinge und höre niemals auf zu träumen.

58. Eine Sache ist nur gefährdet, wenn die Menschen nicht mit dem Herzen dabei sind.

59. Es ist schwer, das eigene Herz zu bekämpfen, weil es das, was es will, mit seiner Seele erkauft. – Heraklit von Ephesos

60. Wohin du auch gehst, geh’ mit deinem Herzen. – Konfuzius

Frau mit gekreuzten Händen auf der Brust

61. Wer einen Platz im Herzen eines anderen Menschen hat, ist nie allein.

62. Alt machen dich nicht die Jahre und auch nicht die grauen Haare. Du wirst alt, wenn du deinen Lebensmut verlierst und dich für nichts mehr interessierst.

63. Ein gleiches Leben würde ich führen, denn manche Menschen würde ich vielleicht nie wieder treffen, wenn es anders wäre.

64. Mit vielen teile deine Freuden, mit allen Munterkeit und Scherz, mit wenig Edlen deine Leiden, und Auserwählten nur dein Herz. – Johann von Salis-Seewis

65. Die Menschen sehen, wie sie sind. Dazu gehört ein scharfer Blick, die Menschen nehmen, wie sie sind, dazu gehört ein eigener Schick, und sie verstehen, wie sie sind. Es ist schwer, nicht jeder hat es weg. Sie aber lieben, wie sie sind. Braucht es nur das Herz am rechten Fleck.

66. Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist ein fröhliches Herz. – Hermann Löns

67. Der höchste Mensch gebraucht sein Herz wie einen Spiegel. Er geht den Dingen nicht nach und geht ihnen nicht entgegen. Er spiegelt sie wider, aber er hält sie nicht fest. – Dschuang Dsi

68. Jeder Augenblick ist so schön, wie man ihn sieht, jeder Moment so einzigartig, wie man ihn empfindet und jeder Mensch so wichtig, wie man ihn im Herzen hat.

69. Die wenigsten Menschen, sehen mit dem Herzen, obwohl es die einzig richtige Sichtweise ist.

70. Welch eine himmlische Empfindung ist es, seinem Herzen zu folgen. – Johann Wolfgang von Goethe

Frau, die mit ihren Händen ein Herz bildet, während sie auf dem Gras liegt

71. Brich auf, solang du kannst, zum Land des Herzens: Freude wirst du im Land des Körpers niemals finden. – Rumi

72. Lerne zu schätzen, was du hast, bevor dich das Leben lehrt, zu schätzen, was du hattest.

73. Der eine Tag, der im Leben alles verändern kann, beginnt jeden Morgen neu.

74. Eine weise Wortwahl öffnet alle Herzen.

75. Es kommt eine Zeit im Leben, in der du dich von allem Übel löst und von den Menschen, die es verursacht haben.

76. Kraftvolle Gedanken können unser Herz belasten, aber die richtigen Menschen, können die Gedanken vertreiben.

77. Ein Herz muss dann und wann an seinem Glück sich laben, es muss der Liebe viel und etwas Frohsinn haben. – Carl Spitteler

78. Ich möchte Bündigeres, Einfacheres, Ernsteres. Ich möchte mehr Seele und mehr Liebe und mehr Herz. – Vincent van Gogh

79. Wer sich an die Weisheit des Herzens hält und diese als Autorität anerkennt, was braucht der noch andere Autoritäten. – Dschuang Dsi

80. Wende dich dem Licht in deinem Herzen zu, das von Leid unberührt ist. – Patanjali

eine Frau, die am Strand steht und die Wolken betrachtet

81. Man muss nicht viel besitzen, um viel geben zu können. Die Gäste, die von Herzen kommt, die macht es auch.

82. Manchmal denken wir einfach zu viel, anstatt die schönen Augenblicke und Situationen zu genießen, die uns das Leben täglich schenkt.

83. Mein Herz ist ein Baum, beladen mit Früchten, die ich pflücke, um sie zu verschenken. – Khalil Gibran

84. Wenn du im Herzen Frieden hast, wird dir die Hütte zum Palast.

85. Zu viel nachdenken, ist wie schaukeln. Man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter.

86. Wenn Gott den Menschen misst, legt er das Maßband nicht um den Kopf, sondern um das Herz. – Volksweisheit / Volksgut

87. Die Seele ist ruhig, wenn sich das Herz zufrieden fühlt. Deshalb ist jeder Glaube, ob wahr oder falsch, etwas wert, man muss eben einen haben. – Sully Prudhomme

88. Wer dich verletzt, macht dich stark. Wer dich kritisiert, macht dich interessant. Wer dich beneidet, macht dich wertvoll. Und manchmal ist es amüsant zu wissen, dass die, dir das Schlimmste wünschen, verkraften müssen, dass dir das Beste passiert.

89. Den Garten des Paradieses betritt man nicht mit den Füßen, sondern mit dem Herzen.- Bernhard von Clairvaux

90. Nicht mit der Laterne, mit dem Herzen suche die Menschen. – Peter Rosegger

Frau hält eine Laterne in der Dämmerung

91. Meine Stärke ist wie die Stärke von zehn, denn mein Herz ist rein. – Alfred Tennyson

92. Wenn du willst, dass eine wunde heilt, musst du aufhören sie immer wieder anzufassen.

93. Manche Menschen merken erst, wie sie mit anderen umgehen, wenn sie selbst so behandelt werden und plötzlich ist das Leben unfair.

94. Freude ist keine Gabe des Geistes, sie ist eine Gabe des Herzens. – Ludwig Börne

95. Man muss bereit sein, sich von dem Leben zu trennen, das man geplant hat, damit man das Leben findet, dass auf einen wartet.

96. Empfange jeden freundlich, rede kurz mit ihm, entlasse ihn getröstet und hänge dein Herz nicht an ihn. – Heinrich Seuse

97. Mögest du in deinem Herzen alle wunderbaren Erinnerungen deines Lebens bewahren. Das ist mein Wunsch für deine Lebensreise.

98. Das Herz muss in Harmonie und Ruhe sein, dann erst wird es heiter. – Lü Buwei

99. Das Herz ist ein Gut, das man nicht verkaufen oder kaufen, sondern nur verschenken kann. – Gustave Flaubert

100. Ich habe in meinem Leben viele kluge und gute Bücher gelesen. Aber ich habe in ihnen allen nichts gefunden, was mein Herz so still und froh gemacht hätte, wie die vier Worte aus dem 23. Psalm: Du bist bei mir. – Immanuel Kant

Frau, die Hände auf dem Buch auf dem Tisch hält

101. Wenn dich jemand zu tiefst enttäuscht, ist das nur das Ende einer Täuschung. Sei dankbar für die Erkenntnis.

102. Man kann sich wohl in einer Idee irren, man kann sich aber nicht mit dem Herzen irren. – Fjodor Dostojewski

103. Ich mag es Menschen anzulächeln und zuzusehen, wie in es in ihren Augen plötzlich hell wird.

104. Ich habe eine tolle Familie, so gehöre ich zu den reichsten Menschen der Welt.

105. Nimm Menschen, die du magst in den Arm und drücke sie ganz fest. Sag Menschen, die du liebst, dass du sie gerne hast und dass du glücklich bist, dass es die gibt. Schätze jeden Moment mit deinen Liebsten, denn du weißt nie, was morgen ist.

106. Freundschaft ist keine Frage der Distanz, sondern des Herzens. – Markus P. Baumeler

107. Eine Mutter kann sich um zehn Kinder kümmern, aber manchmal schaffen es zehn Kinder nicht sich, um eine Mutter zu kümmern.

108. Die Umarmung eines Enkels beruhigt das Herz, lindert Stress und heilt alle Wunden.

109. Das wertvollste, was dir ein Mensch schenken kann, ist seine Zeit. Auch wenn es nur wenige Minuten sind, schenkt er dir ein Stückchen seines Lebens. Schätze es!

110. Trage immer einen grünen Zweig im Herzen, und es wird sich ein Singvogel darauf niederlassen.

111. Manches erfüllt sich nicht, weil das Leben dir etwas anderes schenken will. Hab Vertrauen!

112. Es geht nicht darum spiritueller zu werden, es geht darum ganz menschlich zu werden und Gottes Liebe auf diesem Planeten Fleisch werden zu lassen.

Unsere Glaubenssysteme müssen nicht immer auf Affirmationen von der Umgebung stoßen. Manche werde auch behaupten, dass sie völlig falsch sind, aber das einzige, was zählt, ist, wie du dich dabei fühlst.

Was für einen Einfluss die besten Sprüche auf deinen innerlichen Zustand haben. Für den seelischen Frieden reicht es manchmal nicht, täglich Witze zu reißen, man muss in das eigene Herz blicken und seine eigenen Wunden heilen.

Denn nur mit dem Herz sieht man die Sachen, so wie sie wirklich sind!

100+ Sprüche, Die Von Herzen Kommen: Wenn Worte Einem Nahe Gehen!