Skip to Content

Er Möchte Nicht Gerettet Werden, Also Zieh Weiter

Er Möchte Nicht Gerettet Werden, Also Zieh Weiter

Was wir für andere wollen, funktioniert nicht, wenn sie es nicht selbst wollen. – Bryant McGill

Leider gibt es so viele kaputte Menschen auf dieser Welt und so viele Menschen, die Rettung oder zumindest Hilfe brauchen. Es gibt so viele Menschen, die wieder in Ordnung kommen wollen, aber keine Ahnung haben, wie sie das schaffen sollen.

Ich glaube, dass wir alle ein bisschen kaputt sind.

Wir alle haben an einem gewissen Punkt unseres Lebens die Hölle durchgemacht und sind dabei so tief gefallen, dass wir völlig verzweifelt waren und glaubten, dass es keinen Ausweg gäbe.

Im Endeffekt haben wir alle die Hölle erlebt und überlebt.

Vielleicht ist unser schwerer Lebensweg der Grund, warum wir uns dazu verpflichtet fühlen, den Menschen, die wir lieben, ihren Weg zu erleichtern.

Aber in Wirklichkeit müssen wir alle unsere eigene Realität und unser eigenes Schicksal leben, damit wir als Menschen wachsen und uns auf die wichtigeren Dinge in unserem Leben vorbereiten können.

Wenn uns das Leben zu oft auf die Probe stellt, wollen wir manchmal nicht mehr dagegen ankämpfen und lassen uns einfach gehen.

Wenn du dir aber dein Leben von dem bestimmen lässt, was du im Leben durchmachst, wofür lebst du dann?

Es ist deine Aufgabe, auf dich selbst aufzupassen und dafür zu sorgen, dass du glücklich bist. Leider wollen das nur wenige Menschen tun.

Was noch schlimmer ist, als sich im Leben wie ein Blatt im Wind dahintreiben zu lassen, ist, sich in den Kopf zu setzen, dass man alle retten kann.

Okay, ja, es gibt durchaus Menschen, die es wert sind, gerettet zu werden, es gibt Menschen, die nur ein bisschen Hilfe brauchen, aber nicht jeder kann gerettet werden, und das ist nun mal so.

eine Frau, die einen depressiven Ehemann tröstet, während sie auf dem Bett sitzt

Wer nicht gerettet werden will, kann nicht dazu überredet werden, sich selbst zu retten.

Man sagt, dass man kaputte Menschen nur lieben und hoffen kann, dass sie darauf reagieren. Aber manchmal kann selbst Liebe einen Menschen nicht heilen, wenn er sich nicht ändern will.

Wenn er nicht einsehen will, dass mit ihm etwas nicht stimmt, wie willst du ihn dann vom Gegenteil überzeugen?

Wir alle kennen uns selbst am besten und wenn er der Meinung ist, dass mit ihm alles stimmt, wenn er denkt, dass bei ihm alles in Ordnung ist, wirst du dich nur selbst verlieren, wenn du versuchst, ihn vom Gegenteil zu überzeugen.

Wenn ihm seine Situation gefällt, warum willst du das dann ändern?

Vielleicht kennt er nichts Besseres, aber vielleicht will er auch gar nichts Besseres. Es kann sein, dass er sich mit weniger zufrieden gibt, aber es kann auch sein, dass er mit der Situation, in der er sich befindet, vollkommen zufrieden ist.

Wenn er nicht gerettet werden will, warum willst du ihn dann retten?

Es gibt Menschen, die mit ihrer Toxizität leben können; es gibt Menschen, die lieber wegschauen, als der Wahrheit ins Auge zu sehen. Es gibt Menschen, die vor ihrem Schmerz lieber weglaufen, als sich ihm zu stellen und ihn so verschwinden zu lassen.

Und kein Mensch, keine Liebe oder Fürsorge dieser Welt könnte das ändern.

Ich weiß, dass du Angst hast, aber du musst die Angst davor besiegen, jemanden zu verlieren, der nicht gut für dich ist. Und du musst aufhören, alles jemandem zu geben, der toxisch ist.

Denn wenn mit ihm etwas nicht stimmt und er es nicht wahrhaben will, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er dich auch in seinen toxischen Strudel hineinziehen wird.

eine verärgerte Frau, die neben einem depressiven Mann auf dem Dach des Gebäudes sitzt

Ganz egal, wie sehr du einen Menschen liebst, du solltest immer an erster Stelle stehen. Du solltest immer zuerst an dich selbst denken. Denn vielleicht wird es niemanden geben, der dich retten kommt, wenn du ihn brauchst.

Und du darfst nicht mehr an die Geschichten glauben, dass es jemand zu schwer im Leben hatte.

Wir alle hatten es schwer, aber das ist keine Entschuldigung dafür, einfach mit dem Strom zu schwimmen und sich gegenüber anderen wie ein Arschloch zu verhalten.

Jeder von uns führt einen inneren Kampf. Und obwohl es einfacher wäre, einfach aufzugeben, wurden wir als Kämpfer auf diese Welt gebracht.

Also lass die Negativität und den vergeblichen Kampf um die Rettung eines Mannes, der nicht gerettet werden will.

Wenn ihn deine Liebe nicht ändern kann, wenn deine Nähe zu ihm nichts ändert, wenn deine Bemühungen vergeblich sind und er seinen Zustand nicht wahrnimmt, ist es nicht deine Aufgabe, ihn zu retten.

Du solltest dich nie selbst verlieren, indem du versuchst, andere zu retten. Du solltest sie lieben, und wenn Liebe nicht genug ist, dann gibt es da nichts mehr, was du tun kannst.

Ernest Hemingway sagte: “Das Schmerzlichste ist, sich selbst zu verlieren, weil man jemand anderen zu sehr liebt und zu vergessen, dass man selbst etwas Besonderes ist.

Lass dich von niemandem, egal wie sehr du ihn liebst, kaputt machen oder verändern. Lass dir nicht dein Licht vom Schmerz anderer Menschen trüben.

Verliere dich nicht selbst, nur weil du einen Mann retten möchtest, der nicht gerettet werden will. Rette dich selbst.

Du kannst niemanden dazu bringen, etwas zu verstehen, wofür er noch nicht bereit ist. – Möge sich diese Lektion für den Rest deines Lebens in dein Gedächtnis einprägen.