1. Fische

fische

Wenn es um die Entscheidung geht, ob du jemandem das Herz brechen und ihn verlassen wirst oder nicht, entscheidest du dich für die Option, dir selbst das Herz zu brechen, statt jemand anderem.

So bist du nun mal und so machst du das.

Du bist wirklich ein guter Mensch, und jeder weiß das. Jeder weiß, dass du es nicht übers Herz bringst, etwas zu tun, das jemand anderem Schmerz zufügen würde.

Du würdest lieber selbst leiden, als einem anderen Menschen wehzutun.

Diese Charaktereigenschaft, niemanden aufzugeben, ist schön, aber auch sehr selbstzerstörerisch.

Was ist zum Beispiel, wenn der Mensch, den du schützen möchtest, nicht dasselbe für dich empfindet?

Nichtsdestotrotz wirst du niemals aufgeben, ohne alles zu geben, um die Beziehung zu retten – und deshalb bist du am Ende oft traurig und kaputt.

Obwohl du dich selbst retten könntest, wenn du die Sache rechtzeitig beenden würdest, tust du das genaue Gegenteil.

Kurz und knapp: Du bist ein echt schlechter Schlussmacher!

2. Krebs

krebs

Du bist der Typ Mensch, der eine Liebesbeziehung eingeht und von dem Moment an fest davon überzeugt ist, dass es die Beziehung ist, auf die du dein Leben lang gewartet hast.

Du glaubst, dass diese Beziehung “die Richtige” ist.

Du verbirgst sogar die Tatsache, dass du langsam von deinem Partner besessen wirst. Du stellst dir sogar eure gemeinsame Zukunft vor und überstürzt dadurch alles.

Und das alles nur, weil du es einfach liebst, verliebt zu sein.

Wenn du dich verliebst, verlierst du jede Vernunft. Du lässt dich von deinem Herzen leiten, was nicht immer die cleverste Entscheidung ist, wenn du nicht massiv verletzt werden willst.

Klar, jeder wird dir sagen, dass du deinem Herzen folgen sollst, aber was, wenn dein Herz diesmal falsch liegt?

Ganz egal, was andere dir sagen und wie sehr sie versuchen, dich zu etwas anderem zu überreden, du wirst trotzdem dein eigenes Ding durchziehen.

Wenn in deiner Beziehung Probleme auftauchen, wirst du sie ignorieren, weil eine Trennung das Letzte ist, was du willst.

Du wirst so lange wie möglich in dieser Beziehung bleiben. Du wirst an einem seidenen Faden hängen, bis du nichts anderes mehr tun kannst.

3. Jungfrau

jungfrau

Du bist ein äußerst zurückhaltender Mensch, und deine romantischen Standards sind absurd hoch.

Du gehst nur dann eine Beziehung ein, wenn du absolut sicher bist, dass diese Entscheidung die richtige ist.

Natürlich läuft nicht immer alles so, wie wir es uns vorgestellt haben, so dass die Gefahr besteht, dass du deine Karten falsch ausspielst und in einer Beziehung ohne Happy End landest, ob du dich nun dafür entscheidest oder nicht.

Da du sehr schlau bist, brauchst du nicht lange, um zu erkennen, dass es in der Beziehung Probleme gibt.

Traurigerweise wirst du, anstatt den Mut aufzubringen, die Sache rechtzeitig zu beenden, mit aller Kraft versuchen, jedes potenzielle Problem zu lösen.

Geduld ist eine deiner vielen Tugenden, die in einer Beziehung normalerweise eine sehr willkommene Eigenschaft ist.

Doch obwohl sich das alles schön und gut anhört, hat das auch Nachteile. Du kannst am Ende viel länger in der falschen Beziehung bleiben, als du solltest.

4. Stier

stier

Du bist ein sehr unkomplizierter Mensch, der Unordnung und Instabilität hasst.

Egal, ob du dich in einer schwierigen oder einer guten Lebensphase befindest, solange du weißt, woran du bist, ist alles in Ordnung.

Du willst Stabilität. Du möchtest wissen, was in deinem Leben vor sich geht, damit du weißt, wie du dich verhalten sollst.

Solltest du in einer Beziehung landen, die sich langsam verschlechtert und nicht mehr so perfekt ist wie früher, wirst du keinen Ausweg suchen.

Und das ist generell eine sehr schlechte Entscheidung.

Abgesehen davon willst du eine Beziehung nicht beenden, weil du Veränderungen hasst, insbesondere die Zeit, die du brauchst, um dein Leben wieder in den Griff zu kriegen.

Der Grund, warum du ein schlechter Schlussmacher bist, ist die Tatsache, dass du lieber in einer unglücklichen Beziehung bleiben und dir den Arsch abschuften würdest, um sie besser zu machen, als sie zu beenden.

Denn indem du Schluss machst, verlässt du deine Komfortzone.

5. Waage

waage

Du bist der absolute Traumpartner in einer Beziehung. Jeder weiß, dass sich bei Waagen alles um Liebe und Stabilität dreht.

Du verliebst dich nicht so leicht, aber wenn du es tust, gibt es praktisch kein Zurück mehr. Als der hingebungsvollste Partner überhaupt bist du jedermanns Traumpartner.

Jede deiner Beziehungen ist normalerweise friedlich und stabil.

Und das nur, weil du allein alles unter Kontrolle hast. Manchmal lässt du gewisse Dinge durchgehen, obwohl du wahrscheinlich nicht so einfach nachgeben solltest.

Vom Charakter her bist du dem Stier sehr ähnlich. Du hasst Instabilität und Veränderungen.

Deshalb bist du ein schlechter Schlussmacher und hoffst, die Stabilität aufrechterhalten zu können.

Du bleibst lieber in der Beziehung und leidest, als etwas dagegen zu unternehmen.

Sollte es dir irgendwie gelingen, die Beziehung zu beenden, wirst du nie wieder mit der gleichen Person zusammen sein.

6. Skorpion

skorpion

Verliebt zu sein ist nicht gerade dein Ding, und es kommt auch nicht so oft vor.

Wenn es also wirklich passiert, wenn dir jemand den Verstand raubt, gehst du aufs Ganze.

Diese Beziehung gibst du nicht so leicht auf. Du wirst dein Bestes geben, um sie unter allen Umständen aufrechtzuerhalten.

Seien wir ehrlich: Du liebst es, geliebt zu werden und jemanden zu lieben, obwohl du behauptest, dass du das nicht nötig hast.

Schließlich ist Liebe gar nicht so schlecht, wenn du eine Kostprobe davon bekommst!

Nichtsdestotrotz bist du der Typ Mensch, der nicht so leicht mit jemandem Schluss machen wird.

Du wirst dir alles gefallen lassen, aber es gibt da etwas, was du niemals verzeihen und vergessen könntest, und das ist Betrug.

Wenn das passiert, wirst du so schnell wie möglich Schluss machen, ohne lange darüber nachzudenken.

Und danach wirst du deinen Ex gar nicht mehr vermissen, weil du zu sehr mit deinen Racheplänen beschäftigt sein wirst.

Diese 6 Sternzeichen Sind Die Schlechtesten Schlussmacher