Man sagt, wenn im Leben nichts recht läuft, geh nach links.

Aber ich will nicht nach links gehen, ich will mich nicht von dir entfernen, ich will mich in diesem Leben mit dir bewegen.

Ich will dich und ich will dich schon lange. Und ich will, dass wir es endlich ernst meinen mit unserer Zukunft und dem Leben.

Ich will nicht mein ganzes Leben lang an der gleichen Stelle stecken bleiben und ich will nicht zu den Menschen gehören, die sich nirgendwo hinbewegen.

Ich weiß, dass wir in der Lage sind, so viel mehr zu erreichen, ich bin mir nur nicht sicher, warum wir es nicht tun.

Wir könnten so viel mehr sein und wir könnten an Orte gehen, aber etwas hält uns schon seit langem an der gleichen Stelle. Das gefällt mir nicht.

Ich bin abenteuerlustig und möchte auf mein Leben zurückblicken können, weil ich weiß, dass ich das Beste daraus gemacht habe.

Ich möchte nur wenige oder gar keine Reue haben. Und zu wissen, dass ich in einer Beziehung blieb, die allzu lange nirgendwohin führte, ist etwas, was ich irgendwann im Leben bereuen werde.

Siehst du, das ist etwas, was ich nicht zulassen kann.

eine traurige Frau weint

Ich hasse Label und ich hasse es, Versprechungen zu machen, aber die Wahrheit ist, jetzt brauche ich beides.

Ich muss wissen, dass wir nicht nur eine irrelevante Zwischenstation im Leben des anderen sind und ich muss wissen, dass wir beide dasselbe wollen.

Ich will nicht das Opfer einer Fast-Beziehung sein oder die Frau, die gehofft hat, etwas von einem Mann zu bekommen, der nur herumgealbert hat. Nein.

Ich werde meine Zeit, meine Bemühungen und mich selbst nicht freiwillig für etwas verschwenden, das überhaupt keine Zukunft hat.

Manchmal müssen die Dinge im Leben nicht zu kompliziert sein.

Wenn du mit mir zusammen sein willst, sei mit mir zusammen. Aber nur mit mir.

Sei bei mir und spiel keine Spielchen. Keine anderen Möglichkeiten, keine anderen Mädchen, kein Herumalbern. Wenn wir es tun, machen wir es richtig.

Denn wenn wir es nicht richtig machen, wozu dann überhaupt?

Lass mich nicht fragen, was wir sind. Nach all der Zeit denke ich, dass wir beide mehr verdienen, als in einer namenlosen Beziehung gefangen zu sein und uns zu fragen, was wir einander bedeuten.

Wenn Das Mit Uns Nirgendwo Hinführt, Lass Mich Gehen

Ich habe keine Angst, dir zu sagen, dass ich dich will. Ich will alles an dir und ich will nur dich mit mir in dieser Beziehung.

Wenn du also nicht bereit bist, dasselbe zu tun, wenn sich unsere Wünsche nicht überschneiden, lass uns nicht die Zeit des anderen verschwenden.

Lass uns keine Illusion schaffen, dass wir eine gemeinsame Zukunft haben oder dass das mit uns irgendwo hinführt.

Lass mich nicht weiter hoffen, dass wir mehr sind, als wir tatsächlich sind. Sei mir einfach treu—ich verdiene wenigstens so viel.

Und wenn du mich nicht so sehr willst wie ich dich, dann sag es einfach. Sag, dass du mich gehen lässt.

Sag, dass ich weitermachen darf und dass du noch nicht bereit bist, dich zu binden.

Ich werde es verstehen. Es wird wehtun und all meine Hoffnungen und Träume zerstören, die ich für uns beide hatte, aber ich werde dich nicht dazu bringen, dich an mich zu binden.

Das will ich nicht. So sollte es zwischen zwei Menschen nicht laufen.

Niemand sollte jemanden zwingen, etwas zu tun. Ich will dich auch nicht zwingen, dich an mich zu binden.

ein junges Mädchen, das das Spiegelbild ihres Charakters im Spiegel betrachtet

Aber erwarte nicht, dass ich an deiner Seite bleibe, wie dieses naive Mädchen, dem es absolut recht ist, nur Krümel deiner Liebe zu bekommen. Das bin ich nicht und das war nie ich.

Ich weiß, ich verdiene die ganze Liebe, das ganze Paket, und ich weiß, ich bin bereit für ernste Dinge in meinem Leben.

Ich bin bereit, von dort wegzugehen, wo ich bin, weil ich das Gefühl habe, dass ich genug gewachsen bin. Wenn nicht, ist das in Ordnung.

Aber ich muss nicht zurückbleiben und auf dich warten, wenn du mir nicht zeigst, dass du bereit bist, dich zu bewegen.

Ich brauchte eine Weile, um meinen Mut zu sammeln und mich meinen Ängsten zu stellen.

Ich möchte mich im Leben bewegen und es kann mit oder ohne dich sein.

Wenn wir etwas sind, definieren wir uns. Und setzen wir Ziele, bauen wir gemeinsam eine Zukunft und sind wir füreinander da.

Wenn nicht, bin ich fertig, gehe ich ohne dich weiter und gebe diese Vorstellung auf, dass wir mehr als nur “etwas” sein könnten.

Weißt du, aufgeben bedeutet nicht immer, dass du schwach bist; manchmal bedeutet es einfach, dass du stark genug und klug genug bist, um loszulassen und zu wachsen.

Und das ist mir endlich klar geworden.

Wenn Das Mit Uns Nirgendwo Hinführt, Lass Mich Gehen