Skip to Content

So Wird Sich Die ‘Richtige’ Beziehung Nach All Den Anderen Toxischen Anfühlen

So Wird Sich Die ‘Richtige’ Beziehung Nach All Den Anderen Toxischen Anfühlen

Wir bleiben in toxischen Beziehungen, weil wir uns nicht bewusst sind, dass wir überhaupt in einer toxischen Beziehung sind.

Wir neigen dazu, uns nicht bewusst zu machen, was unser toxischer Partner für uns und unsere emotionalen Zustände bedeutet, und finden oft Ausreden in der Liebe, nur um ein bisschen länger zu bleiben.

Was wir verstehen müssen, ist zu bleiben und zu glauben, dass sich etwas irgendwann ändern wird, ist einfach zu naiv und wir verletzen uns ständig dadurch.

Die Sache mit den toxischen Beziehungen ist, dass sie süchtig machen, weil sie dir das Gefühl geben, dass du jemanden hast, auf den du dich verlassen kannst.

Sie sind herausfordernd, weil du denkst, dass du es zum Laufen bringen kannst, und du denkst, dass du wirklich hart arbeiten musst, um in einer Beziehung glücklich zu sein, während es in der Tat bei giftigen Beziehungen nur um Angst gehst.

Du bist in toxischen Beziehungen gefangen, weil du glaubst, dass es besser ist, in einer dysfunktionalen Beziehung zu bleiben, als alleine zu sein.

Eine Frau mit Sonnenbrille sitzt in einem Bootshafen

Wenn du in einer toxischen Beziehung bist, habt ihr diese Punktekarte, wo ihr verfolgt, wer was wem angetan hat. Ihr streitet euch darüber, wer derjenige ist, der dieser Beziehung mehr gibt und du wirst weiterhin für alles verantwortlich gemacht, was in eurer Beziehung passiert ist.

Alles, was passiert ist, steht irgendwo geschrieben und dein giftiger Partner wartet nur auf eine Gelegenheit, diese Karte zu spielen.

Wenn du in einer toxischen Beziehung bist, lässt dein Partner ‘Hinweise fallen’ und macht andere passiv-aggressive Dinge.

Er (oder sie) ist nicht in der Lage, mit dir auf einer “normalen menschlichen Ebene” zu kommunizieren und stattdessen, um das Verlangen klar zu sagen, wirst du mit Hinweisen in die Richtung gedrängt, wo dein Partner dich haben möchte.

Anstatt dir zu sagen, was ihn wirklich ärgert, beschließt er, dich zu verärgern, und dann hat er eine legitime Entschuldigung, sich wie ein Idiot dir gegenüber zu verhalten und laut zu sagen, was er zuerst sagen wollte.

Ein liebendes Paar streitet in einem Café

Wenn du in einer toxischen Beziehung bist, fühlt es sich an, als ob du als Geisel gehalten wirst, denn bei jedem kleinen Schluckauf wird von einer Trennung gesprochen.

Wann immer deinem Partner etwas nicht passt, sagt er, dass er in einer solchen Beziehung nicht bleiben kann.

Anstatt dich zu fragen, warum du kalt bist, entscheidet er sich zu sagen: “Ich kann nicht mit jemandem zusammen sein, der die ganze Zeit kalt zu mir ist”.

Wenn du in einer toxischen Beziehung bist, bist du für die Gefühle deines Partners verantwortlich.

Wenn dein Partner einen schlechten Tag hatte, es aber nicht erwähnt hat und du dich dazu entschließt, einen Film zu schauen, anstatt zu bleiben und deinen Partner zu umarmen und zu trösten, wirst du beschuldigt, unsensibel und egozentrisch zu sein.

Es wird eigentlich erwartet, dass du seine Gefühle “babysittest” und die ganze Zeit darauf eingestellt bist, was mit deinem Partner los ist.

Aber irgendwann wirst du aus einer giftigen Beziehung ausbrechen. Du erlaubst dir, dein Leben nicht mit einer solchen Person zu verbinden, und das Leben wird dich irgendwann mit einem guten Kerl belohnen—einer ‘richtigen’ Beziehung, die du in deinem Leben nicht oft gesehen hast.

Eine Frau in Jeansjacke steht an einem Sandstrand und beobachtet das Meer

Zuerst wirst du dir nicht bewusst sein, dass du am richtigen Ort bist, denn alles wird neu für dich sein.

Du wirst Platz zum Lernen haben und du wirst Unterstützung für das haben, was du wirklich bist. Es wird keine Anstrengungen geben, dich zu verändern und es wird keine Beschwerden über deinen Charakter geben.

Du wirst für das akzeptiert werden, was du bist, und du wirst als solches geliebt werden.

Irgendwann wirst du anfangen dich daran zu erinnern, wie du dein Leben wirklich haben wolltest, weil du definitiv nicht dein Leben damit verbringen wolltest jemanden zu gefallen, der niemals wirklich zufrieden sein konnte.

Du wirst sein, wer du wirklich bist.

Du wirst dir ständig zu viele Gedanken machen, und du wirst fünf, zehn oder sogar zwanzig Schritte voraus denken.

Du wirst versuchen, aus jedem deiner Dates ein Skript zu machen, aber alles wird viel besser, als du dir vorstellst, weil du die gleiche Geschichte erwartest, die du schon einmal erlebt hast, aber du wirst etwas völlig anderes bekommen.

Eine traurige Frau sitzt und denkt nach

Du wirst immer wieder denken, dass es einfach zu gut ist, um wahr zu sein, und du wirst immer darauf warten, dass etwas passiert, um zu beweisen, dass du Recht hast.

Das Gefühl, dass in jedem Moment etwas Schlimmes passieren wird, wird dir ständig folgen, aber du musst verstehen, dass er nicht auf einen “perfekten Sturm” wartet.

Es könnte sein, dass in deinen früheren Beziehungen Streits aus dem Nichts kamen, aber du musst dich daran erinnern, dass du vor langer Zeit von diesen Ketten befreit wurdest.

Also fängst du irgendwann an, deinem Partner zu vertrauen.

Du wirst anfangen, Dinge zu tun, die ihr (beide) genießt. Nie mehr Dinge nur für ihn tun; dein Tag dreht sich nicht um irgendjemand anderen als dich.

Du wirst Dinge entdecken, die euch beiden Spaß macht, und ihr werdet Zeit damit verbringen, diese Dinge zu tun.

Nach einem Streit wirst du nicht das Gefühl haben, dass deine ganze Welt auseinander fällt und dass du dafür verantwortlich bist.

Deine Erfahrung sagt dir, dass nur giftige Beziehungen Streits haben, aber das stimmt nicht. Jede Beziehung hat Schluckauf, aber wo die “guten” und die “schlechten” Beziehungen sich unterscheiden, sind die Ergebnisse der Streits.

Ein glückliches Liebespaar steht unter einem Regenschirm

In der “richtigen” Beziehung wirst du dich nach einem Streit nicht scheiße fühlen, denn das war nicht die ursprüngliche Idee deines Partners.

Du und dein Partner werden nach einer Lösung für das Problem und die Wurzeln suchen, wo alles begann,damit ihr sie am Anfang zerstören könnt, anstatt dir die ganze Schuld zu geben.

Ihr werdet alles tun, um das Problem zu lösen, denn ihr wollt zusammen bleiben, ihr wollt euch nicht trennen.

Die Menschen werden es genießen, euch zusammen zu sehen, denn eine gesunde Beziehung strahlt—und ich meine buchstäblich strahlt.

Ihr geht dicht beieinander, und ihr haltet Händchen in der Öffentlichkeit. Du wirst oft lächeln und das Glück und die Liebe, die ihr beide fühlt, werden sich auch nach außen hin reflektieren.

Du wirst keine Angst haben, zu widersprechen, denn sobald du akzeptierst, dass du einen Typen hast, der da ist, weil er dich liebt, nicht weil er Angst hat alleine zu sein oder weil er jemanden braucht, jemanden, der funktioniert, wirst du Raum finden, deine Gedanken ohne Angst auszusprechen.

Du kannst laut sagen, was du willst und nicht willst und was du magst oder nicht magst, anstatt ständig Kompromisse einzugehen und Dinge zu tun, die dein Partner möchte.

Ein Mann und eine lächelnde Frau sitzen auf der Couch und reden

Ihr werdet eine gemeinsame Leidenschaft für die Zukunft teilen. Es wird keine Drohungen geben, sich zu trennen, und du wirst nicht diese Angst haben, du könntest ihn jeden Augenblick verlieren.

Stattdessen könnt ihr gemeinsam eure Zukunft planen und gemeinsam zu eurem Ziel gehen.

Du wirst es genießen, alltägliche Aufgaben zusammen zu erledigen, wie Einkaufen oder Mittagessen zu kochen, und es wird Spaß machen.

Du wirst nicht diejenige sein, die all die Arbeit macht und keine Anerkennung dafür bekommt, sondern stattdessen werdet ihr es zusammen tun und du wirst dich darauf freuen.

Du wirst wissen, dass du ohne deinen Partner funktionieren kannst, aber du wirst dich weigern, ohne ihn durchs Leben zu gehen.

Der Haken ist, dass du dich nicht süchtig nach ihm fühlen oder ihn verlassen willst.

Du wirst ihn wählen, um gemeinsam durch dein Leben zu gehen, denn genau das machen die “richtigen” Beziehungen.

Sie geben dir das Gefühl, dass du deine “für immer” Person gefunden hast und du wirst daran festhalten wollen.

ein liebendes Paar in einer engen Umarmung

Der Unterschied zwischen der toxischen Beziehung und der “richtigen” wird sich in deinem Glück widerspiegeln.

Du wirst dich wie ein anständiges menschliches Wesen fühlen und das hast du für eine Weile vergessen. Das ist es, was uns toxische Beziehungen antun.

Du wirst deine Zeit mit Menschen genießen, die du liebst, ohne Angst zu haben, dass es dir danach Probleme bereiten könnte.

Du musst deine Handlungen nicht rechtfertigen und du wirst etwas aus deinem Leben machen können, weil du niemanden haben wirst, der dich niederdrückt.

Du wirst dich gut fühlen. So wie du dich eine Million Jahre lang nicht gefühlt hast.

Du wirst dich geliebt und geschätzt fühlen, du wirst dich gebraucht fühlen und du wirst dich fühlen, als wärst du am richtigen Ort und deine Augen werden Tränen vergießen.

Wenn du endlich die Liebe akzeptierst, die du wirklich verdienst, anstelle von dem, von dem du denkst, dass du ihn verdienst, wirst du sehen, dass du nur eine Lektion im Leben durchmachst und du wirst Gott für diese giftige Beziehung danken, weil es dir beigebracht hat, dich nie mit weniger zufrieden zu geben und den Unterschied zwischen dem “richtigen” und dem “falschen” Typen zu kennen, wenn du ihn triffst.

So Wird Sich Die ‘Richtige’ Beziehung Nach All Den Anderen Toxischen Anfühlen