Skip to Content

Ein Brief An Das Mädchen, Das Sich Zu Sehr Um Den Mann Bemüht Hat, Dem Es Nicht Egaler Sein Könnte

Ein Brief An Das Mädchen, Das Sich Zu Sehr Um Den Mann Bemüht Hat, Dem Es Nicht Egaler Sein Könnte

Du bist erschöpft.

Ich sehe es in den Ringen unter deinen Augen und in der Art, wie du deinen Körper über die Straße bewegst.

Du bist müde.

Und all diese Probleme wofür? Für jemanden, der deine Bemühungen nicht sehen kann und für jemanden, dem es egal ist, wie schwer das alles für dich ist.

Du hast versucht, sein Leben zu verbessern und ihm jeden Wunsch zu erfüllen, aber sieh dir deine Knochen an, die deine Haut aufreißen, weil du seit Tagen nicht mehr richtig essen kannst.

Du wolltest so viel für ihn tun, dass du aufgehört hast, auf dich aufzupassen. Aber seien wir ehrlich, er nimmt nur, nimmt und nimmt.

Er gibt nie etwas zurück und alles, was du tust, ist verzweifelt zu trauern.

Als ihr euch kennengelernt habt, hast du etwas Besonderes in ihm gesehen.

Als wäre er endlich der Typ, der deine Welt umdrehen und dir den Mut geben könnte, wieder in Liebe zu vertrauen.

Du warst viel zu oft verletzt worden und dachtest, dass er die zerbrochenen Stücke aufheben und sie mit Respekt und Wertschätzung tragen würde.

Aber wenn du jetzt auf deine Beziehung zurückblickst, ist das wirklich, was er getan hat?

Er hat dir gesagt, dass er dir so viel gegeben hat und dass du ihm etwas dafür schuldest. Du schuldest ihm deinen Körper und Gehorsam. Du schuldest ihm später Abendessen und Sex. Du schuldest ihm einen stillen Mund und trockene Augen, weil er so viel für dich getan hat.

Öffne deine Augen! Du schuldest ihm gar nichts.

Du schuldest dir etwas Respekt und Liebe, die er dir niemals geben konnte, weil er zu beschäftigt damit war, alles zu nehmen, was du ihm gabst. Du hast dich ihm bedingungslos überlassen und wofür? Warum hast du alles aufgegeben, damit er sich gut fühlt?

Es gab nichts, das dir zeigte, dass er es verdient hatte.

Er manipulierte dich mit seinen Worten und seinem Charme, in dem Glauben, dass er derjenige war, der all die Arbeit machte, um die Beziehung gesund und stark zu halten, aber mit seinen giftigen Fingern vergiftete er einfach dein Herz. Er hat dich blind gemacht.

Du bist allerdings nicht verantwortlich. Du bist eine verliebte Frau und wir neigen dazu, uns ganz der Liebe zu widmen. Wir lieben es zu lieben. Das ist unser Fluch.

Zu Beginn gab es keine Anzeichen für seine Misshandlung, also fielst du hart auf ihn herein und du fällst weiter, aber er wird nicht derjenige sein, der dich fängt, denn es ist ihm egal, ob du verletzt bist. Er will es nur angenehm für ihn machen.

Deshalb, Liebling – steh auf und bewege die Füße. Hau ab!

Er ist nicht der Richtige für dich und er wird niemals die richtige Wahl für irgendeine Frau sein. Er ist zu selbstsüchtig um zu lieben.

Ich weiß, es mag schwer zu glauben sein, aber du wirst geliebt werden.

Du wirst eines Tages von dem richtigen Mann verehrt werden. Du wirst von einer Person geliebt werden, die deine Bemühungen und das Blut, den Schweiß und die Tränen, die du in die Beziehung setzt, zu schätzen weiß.

Du wirst nie wieder weinen müssen. Aber um diesen erstaunlichen Menschen zu treffen, musst du deinen derzeitigen Partner loslassen, der nichts anderes tut, als dich auszunutzen.

Schaue aus der Perspektive einer dritten Person auf die Beziehung zurück und sieh es rational. Du wurdest misshandelt und missverstanden.

Zum ersten Mal nach einer langen Zeit, pass auf dich auf und zeige dir selbst, dass du bereit bist alles zu tun, um aus dieser schrecklichen Umgebung herauszukommen.

Meine Liebe, liebe dich selbst. Wenn es etwas gibt, von dem ich möchte, dass du es erkennst, dass du es verstehst, ist dass du dich selbst mehr lieben musst als alle anderen auf dieser Welt.

Ein Brief An Das Mädchen, Das Sein Wahres Ich Verloren Hat
← Previous
7 Gründe, Weswegen Frauen, Deren Herz Von Einem Narzissten Gebrochen Wurde, Anders Lieben
Next →
shares