1. Er schreibt dir selten zurück

Jedes Mal, wenn du ihm eine SMS schreibst, fühlst du dich ein wenig besorgt, weil du Angst hast, dass er nicht zurückschreiben wird.

Er hat die Gewohnheit, deine Nachrichten stundenlang oder sogar tagelang zu ignorieren. Er schreibt, wenn es ihm passt und wenn er etwas von dir will.

Er muss nicht sofort antworten oder rund um die Uhr Nachrichten schreiben, aber wir alle wissen, wie sich jemand, der ernsthaft verliebt ist, benimmt.

Er ist nicht annähernd gut genug für dich und du hast all diese unbeantworteten oder verspäteten Nachrichten, die das beweisen.

2. Er zeigt minimalen oder gar keinen Einsatz

Während du dein Bestes gibst, tut er kaum etwas. Er ist da, aber er hat immer einen Fuß aus der Tür.

Er gibt dir gerade genug um daran festzuhalten, aber nicht genug, um glücklich zu sein, und das reicht einfach nicht.

Gib dich nicht mit mittelmäßigen Männern zufrieden, geringen Einsätzen oder Liebeströpfchen. Du verdienst so viel mehr.

3. Er ist unreif

Obwohl es bezaubernd sein kann, ein bisschen kindisch zu sein, gehen manche Männer zu weit.

Es ist schlimm, wenn man das Gefühl hat, eine Mutter für den Lebensgefährten zu sein.

Rechnungen bezahlen, die Wohnung sauber machen, den Müll rausnehmen und ähnliches sollten Dinge sein, die selbstverständlich sind und nicht etwas, woran du ihn häufig erinnern musst.

Es ist besonders schwierig, mit einem unreifen Partner zu leben. Du brauchst jemanden, der dir ebenbürtig ist, nicht jemanden, den du großziehen musst.

Sprich mit ihm, sei ehrlich darüber, was dich an seinem unreifen Verhalten stört und wenn er sich anstrengt, gibt es vielleicht noch Hoffnung für euch.

4. Er ist unzuverlässig

Er sagt Pläne in letzter Minute ab. Er sagt, dass er etwas tun wird und es kommt niemals dazu.

Er ist unehrlich und seine Worte bedeuten dir nicht viel, da er so oft gelogen hat. Verschwende nicht deine Zeit mit jemandem, dem du nicht vertrauen kannst.

5. Er sagt “Pffff” zu allem

Oder mit anderen Worten, er ist passiv. Er ist immer darauf angewiesen, dass du die Initiative ergreifst. Du bist diejenige, die sich Ideen für Dates überlegen muss.

Du bist diejenige, die sich die Mühe macht, eure Beziehung unterhaltsamer und aufregender zu gestalten, und er würde es vorziehen, überhaupt nichts zu tun.

Selbst ein einfacher Anruf kann für seinen faulen Hintern zu viel sein.

Stell dir nur dein Leben mit ihm in 10 Jahren vor, es wird nur noch schlimmer werden, du wirst ihn immer zu etwas drängen müssen, irgendwohin zu gehen, Zuneigung zu zeigen und dass du ihm wirklich wichtig bist.

Und das ist nicht gut genug. Das ist nicht das Leben, das du willst. Du brauchst jemanden, der dir entgegenkommen wird.

6. Er hat dich betrogen

Solltest du jemals darüber nachdenken, einem Fremdgeher zu vergeben, erinnere dich an eine Tatsache – Seelenverwandte gehen sich nicht gegenseitig fremd. Niemals.

Sobald er dein Vertrauen so verraten hat, gibt es kein Zurück mehr. Seine Taten können nicht rückgängig gemacht werden.

Du wirst immer an ihm zweifeln. Du wirst jede seiner Bewegungen verdächtig finden.

Leider lässt die Tatsache, dass er etwas Schreckliches getan hat, die Liebe nicht so schnell verschwinden, und deswegen wirst du Zeit brauchen, um dein Herz zu heilen.

Du verdienst so viel mehr als einen fremdgehenden Bastard.

7. Er ist rücksichtslos

Manchmal ist er so selbstsüchtig, dass du denkst, er sei unfähig zu fühlen. Es fehlt ihm an Empathie und er sieht nie, wie sich seine Handlungen auf dich auswirken.

Alles, was ihn interessiert, ist sein eigenes Vergnügen und Glück. Er ist nicht an deinen schlechten Tagen da. Er ist nicht an deiner Seite während du zusammenbrichst.

Er ist nur in guten Zeiten da und nirgends zu finden, wenn du ihn am dringendsten brauchst.

8. Er spielt das Opfer meisterhaft

Du kannst deinen eigenen Ohren nicht trauen, wenn du dir selbst beim Entschuldigen zuhörst, für etwas, was du nicht getan hast.

Er manipuliert jeden Streit, indem er dir die Schuld in die Schuhe schiebt.

Für ihn ist das einfacher, als zuzugeben, dass er dich verletzt hat, und “Es tut mir leid” zu sagen.

Er glaubt einfach nicht, dass irgendetwas seine Schuld ist, und er wird sein Bestes geben, um dich davon zu überzeugen.

Das ist extrem anstrengend und ganz zu schweigen von unfair. Wenn’s nach ihm ginge, würdest du immer diejenige sein, die ihn falsch versteht und kein Verständnis hat.

9. Er hat die Angewohnheit, dir ein schlechtes Gewissen zu machen

Das Leben ist schon an sich hart genug, ohne jemanden zu haben, der dich erniedrigt und dir ständig ein schlechtes Gewissen macht.

Deine große Liebe wird niemals deine Unsicherheiten ausnutzen, damit du dich schlecht fühlst oder um sein Ego zu stärken.

Deine große Liebe sollte dein sicherer Hafen sein, jemand, bei dem du dich schön und einzigartig fühlst, jemand, bei dem du dich wie auf Wolke sieben fühlst, und nichts weniger als das.

10. Er ist nicht bereit

Manchmal kann Liebe dein Urteilsvermögen trüben und du hoffst immer wieder, dass die Zukunft ihn in jemanden verwandeln wird, der keine Angst vor Hingabe hat, jemanden, der alles sein wird was du brauchst.

Das passiert selten und bevor du es merkst, sind die Jahre vergangen und du bist immer noch in einer Fast-Beziehung.

Wenn er also sagt, dass er nicht bereit ist, glaub ihm. Er wird es niemals sein und er wird dich einfach nur hinhalten.

11. Er konzentriert sich mehr darauf, den Weg zu deinem Bett zu finden, als zu deinem Herzen

Toller Sex und starke Chemie sind nicht zu unterschätzen. Wenn sich die Beziehung jedoch nur um Sex dreht und es an Inhalt mangelt, kann das nicht sehr lange dauern.

Nur wenn du eine Person findest, für die du sowohl innerhalb als auch außerhalb des Schlafzimmers wichtig bist, wirst du etwas Wertvolles haben.

11 Anzeichen, Dass Er Nicht Gut Genug Für Dich Ist, Selbst Wenn Du Ihn Zutiefst Liebst