Vielleicht hast du nicht gedacht, dass das jemals passieren wird, aber jetzt bist du hier und denkst darüber nach, ob du bei ihm bleiben oder dein eigenes Glück finden solltest.

Und du denkst und denkst, aber dir fällt nichts Schlaues ein.

Ein Teil von dir liebt ihn immer noch, während der andere Teil durch sein Verhalten tief verletzt wird.

Um dir zu helfen, die beste Lösung zu finden, sind hier einige schmerzvolle Anzeichen dafür, dass es Zeit ist, ihn aufzugeben.

Ich hoffe, dass es dir die Augen öffnet, wenn du siehst, dass dir solche Dinge täglich passieren, aber du dich einfach die ganze Zeit geweigert hast, sie zu sehen.

1. Er lässt dich an dir zweifeln

Wenn dein Partner dich nicht so akzeptiert, wie du bist, und du an deinem Selbstwert in eurer Beziehung zweifeln musst, ist es Zeit, ihn aufzugeben.

Ein Mann, der dich wirklich liebt, würde dich mit all deinen Fehlern akzeptieren und er würde dich nie bitten, dich zu ändern.

Aber wenn du dich schlecht fühlst und nicht genug bist, muss sich etwas ändern.

Du kannst versuchen, mit ihm über deine Gefühle zu sprechen, aber wenn er danach auf seiner Entscheidung beharrt, wäre es vergeblich, etwas anderes zu tun.

2. Du läufst auf Eierschalen, wenn du mit ihm zusammen bist

Hast du das Gefühl, dass du aufpassen musst, was du vor deinem Partner sagst oder tust?

Hast du Angst, dass er ausflippt, wenn du etwas tust, was ihm nicht gefällt?

Wenn die Antwort “ja” lautet, dann solltest du darüber nachdenken, wo du jetzt bist und ob du in ein paar Jahren am selben Ort sein willst.

Du kannst dein Leben nicht auf Eis legen, nur um ihn zu befriedigen, und du kannst ihn nicht die ganze Zeit an die erste Stelle setzen.

Wann war das letzte Mal, dass er das für dich getan hat? Niemals, ich weiß.

Also, warum solltest du dich für den Mann opfern, der sich nicht um dich schert?

3. Er macht dich vor allen runter

Er hält es für einen Witz, aber die Wahrheit ist, dass du dich durch diesen Witz tief verletzt fühlst.

Irgendwie sagt er immer etwas, was du vor den anderen nicht nett findest und er zeigt nie, dass er sich um dich sorgt.

Indem er dich herabsetzt, fühlt er sich dominant und wie jemand, der der Hauptteil der Beziehung ist.

Du musst ihm sagen, dass das, was er tut, überhaupt nicht nett ist und dass er sich zusammenreißen muss, wenn er bei dir bleiben will.

4. Nichts was du tust, ist gut genug

Weißt du, wie es sich anfühlt, nie genug für den Mann zu sein, der deine ganze Welt ist?

Was immer du tust, ist ihm nicht genug und er will immer etwas Besseres.

Vielleicht ist es an der Zeit, sich hinzusetzen und über deine Gefühle für ihn nachzudenken.

Vielleicht magst du sein Verhalten nicht so gern, aber du willst einfach nicht allein sein.

Ich sage dir, es ist besser, allein zu sein, als in einer schlechten und giftigen Beziehung.

Ich bin sicher, dass du am Ende herausfinden wirst, was das Beste für dich ist.

5. Er hat kein Interesse an dir

Hast du das Gefühl, dass er sein Leben führt, ohne sich zu bemühen, dich zu einem Teil davon zu machen?

Hast du das Gefühl, dass der alte Funke aus deiner Beziehung verschwunden ist und dass er das Interesse an dir völlig verloren hat?

Wenn das die Dinge sind, an die du denkst, ist es Zeit, ihn aufzugeben, weil er dir offensichtlich nicht das gibt, wonach du dich sehnst.

Und selbst wenn du nicht glaubst, dass du jemals jemanden kennenlernen wirst, der dich zu schätzen weiß, liegst du nicht richtig.

Der Mann, der dich für würdig hält, wird kommen. Aber weißt du, gute Dinge passieren nicht über Nacht.

6. Du bettelst um seine Liebe

Wenn du ihn um die Liebe und Zuneigung bitten musst, die ein normaler Teil jeder Beziehung sind, dann ist diese Beziehung es nicht mehr wert, es zu versuchen.

Wenn du die Einzige bist, die liebt, sich bemüht und anstrengt, ist es sinnlos, diese Art von Beziehung fortzusetzen.

Wenn ein Mann sieht, dass du ihn brauchst und er sich zurückzieht, ist das ein Zeichen, dass etwas nicht stimmt und dass du ohne ihn besser dran wärst.

7. Du hoffst, dass er sich ändern wird

Wenn du in Stille leidest und hoffst, dass er sich ändern wird, dann ist diese Beziehung es nicht wert, dafür zu kämpfen.

Offensichtlich schätzt dein Freund dich nicht und er macht die Dinge auf seine Weise, ohne auch nur darüber nachzudenken, was du dazu sagen wirst.

Also, wenn du herausfindest, was er alles getan hat, um dich zu verletzen, vergibst du ihm, weil du ihn immer noch liebst, und du betest zu Gott, dass er sich ändern wird.

Liebling, lass mich dir etwas sagen: Er wird sich nie ändern.

Wenn du ihn lässt, wird er dich verarschen und er wird nicht einmal Reue empfinden.

8. Dein Bauchgefühl sagt dir, dass etwas nicht stimmt

Du kennst diese kleine Stimme in dir, die dir sagt, was falsch ist und was nicht?

Was sagt sie gerade? Nichts Nettes, oder?

Sie sagt wahrscheinlich, dass er den Kampf nicht mehr wert ist und dass du ihn verlassen und jemanden finden solltest, der dich wirklich glücklich macht.

Es sagt dir, den Mann aufzugeben, der dich vor langer Zeit aufgegeben hat, und dich endlich an erste Stelle zu setzen.

Wenn ich du wäre, würde ich sie mir anhören, weil sie nie falsch liegt!

8 Schmerzvolle Zeichen, Dass Es Zeit Ist, Ihn Aufzugeben(1)