Niemand möchte in einer Fast-Beziehung sein, aber manchmal passiert das einfach.

Vielleicht begegnen wir einfach dem richtigen Mann zur falschen Zeit, aber vielleicht ist weder das Timing noch der Mann richtig.

Wenn du in einer Fast-Beziehung warst oder immer noch bist und darüber hinwegkommen möchtest, gibt es ein paar Dinge, die du tun musst.

Du musst dich freuen, eine solche Beziehung beendet zu haben, und du musst den Seelenfrieden spüren, nach dem du dich so sehr sehnst, sobald du alles loslässt.

Um dir das Ganze etwas leichter zu machen, halte dich einfach an die folgenden Tipps und lebe endlich das Leben, das du verdienst.

1. Brich den Kontakt zu ihm ab

traurige Brünette, die etwas auf ihrem Handy ansieht

Am wichtigsten ist, dass du den Mann, den du verlassen hast, nicht mehr kontaktierst, denn wenn du auf seine Anrufe oder seine Nachrichten antwortest, wird er denken, dass eure Beziehung immer noch eine Chance hat.

Wenn du dich wirklich darüber hinwegkommen und ihn vergessen willst, solltest du dich so weit wie möglich von ihm fernhalten.

Wenn du eine Krise hast und unbedingt mit ihm reden möchtest, versuch dich mit irgendetwas anderem abzulenken – lade zum Beispiel einen guten Freund zu dir nach Hause ein oder geh aus.

Wichtig ist, dass du alles in deiner Macht Stehende tust, um dich von diesem Typen fernzuhalten, der nicht einmal für dich kämpfen konnte, und der nicht den Mut hatte, dich zu lieben.

2. Finde dein Glück woanders

Eine afroamerikanische Frau im Hemd eines Mannes geht durch den Weizen

Ich weiß, du denkst, dass dein Freund der Hauptgrund für dein Glück war, aber jetzt ist es an der Zeit, realistisch zu sein.

Er hat dir nicht gegeben, was du verdient hast, und er wird es auch nie.

Deshalb musst du über ihn hinwegkommen und ihn jemand anderem überlassen, der ihn so lieben wird, wie er ist. Und du?

Du bist stark genug, um dein Glück an den verschiedensten Orten zu finden. Es gibt so viel Schönes, was du tun kannst, also fang sofort damit an.

Lass dich nicht von einer falschen Entscheidung deprimieren. Du hast dein ganzes Leben vor dir, also nutze deine Zeit weise.

Ich bin sicher, dass der Richtige irgendwo da draußen auf dich wartet und dass du bei ihm endlich die Liebe spüren wirst, nach der du dich so sehr sehnst.

3. Akzeptiere die Tatsache, dass du alleine damit abschließen musst

Porträt einer Frau in einem Zug

Ich weiß, dass du dich mies fühlst, weil es keine Aussprache gab, aber so etwas passiert, wenn zwei Menschen sich gegenseitig gleichgültig werden.

Und ich weiß, dass du das Gefühl hast, dass du nie einen Mann finden wirst, der dich so sehr liebt, dass du dich ihm ganz hingeben kannst, aber glaub mir, es gibt nichts, worüber du dir Sorgen machen musst.

Vergiss nicht, dass alles auf dieser Welt aus einem bestimmten Grund geschieht, und nur weil deine letzte Beziehung ein Flop war, bedeutet das nicht, dass auch jede nächste Beziehung ein Flop sein wird.

Denk einfach daran, wie viele tolle Dinge du zu bieten hast, und sei nicht traurig, weil er dich nicht so lieben konnte, wie du es verdienst.

Wenn du geduldig genug bist, wird ein Mann kommen, der dir zeigt, was wahre Liebe ist, und dich nie mehr loslässt.

4. Stürz dich nicht sofort in eine neue Beziehung

ein liebendes Paar auf einer Brücke, das ein Selfie-Foto macht

Das Schlimmste, was du tun kannst, ist von einer schlechten Beziehung zur anderen zu springen.

Du brauchst etwas Zeit, um deine letzte Beziehung zu verarbeiten und dich mit allem abzufinden, was geschehen ist.

Lass dich nicht von irgendeinem gut aussehenden Typen zu einer Beziehung oder zum Sex überreden. Das ist das Letzte, was du im Moment brauchst.

Du musst zu deinem alten Selbst zurückfinden, das du vor langer Zeit verloren hast, und du musst dich wieder in deiner eigenen Haut wohlfühlen.

Sobald du das Gefühl hast, dass du so weit bist, kannst du mit deinem Leben weitermachen, aber bis dahin solltest du warten.

5. Vergib dir selbst

Eine kurzhaarige Blondine steht traurig am Fenster

Ich weiß, dass du an nichts schuld bist, aber Tatsache ist, dass du länger in einer Beziehung geblieben bist, als du wolltest.

Also, vergib dir selbst, dass du so lange mit dem falschen Mann zusammen geblieben bist, und gewöhne dich daran, dass du manchmal schlechte Entscheidungen treffen wirst.

Ganz egal, was du tust, lass dich nicht von deiner Vergangenheit bestimmen, denn du hast aus deinen Fehlern gelernt und möchtest sie nicht wiederholen.

Vergib dir endlich selbst, denn dein einziger Fehler war, dass du dich in den falschen Mann verliebt hast.

6. Kümmere dich nicht mehr um ihn

ein Porträt einer traurigen Frau, die aus dem Fenster schaut

Fakt ist, dass er sich nicht um dich kümmert, warum solltest du dich also um ihn kümmern?

Vielleicht liebst du ihn immer noch, und du versuchst, dich so weit wie möglich von ihm fernzuhalten, aber das bedeutet nicht, dass du dich darum kümmern musst, ob es ihm gut geht oder nicht.

Vertrau mir, er kommt schon allein zurecht, und er braucht keine Hilfe.

Kümmere dich lieber um dich selbst und tue alles, was dich glücklich macht.

Deine Zeit ist gekommen, und daran musst du dich jedes Mal erinnern, wenn du an ihn denkst.

7. Lerne, dich selbst zu lieben

schöne lächelnde Brünette macht ein Selfie-Foto

Weißt du noch, wie du immer um etwas Liebe gebettelt hast?

Tja, jetzt ist es Zeit, damit aufzuhören und dir die Liebe zu geben, die du wirklich verdienst.

Denn, Schätzchen, du brauchst keinen Mann, der dich vervollständigt oder dir gibt, was du brauchst.

Du brauchst nur jemanden, der in guten wie in schlechten Zeiten dein bester Freund sein wird, jemanden, der dich in all deinen Entscheidungen unterstützt.

Lerne also, dich selbst zu lieben, denn das ist das Beste, was du für dich selbst tun kannst.

Wenn du dich selbst nicht liebst oder nicht respektierst, wird es kein anderer tun, also sorg dafür, dass du so bald wie möglich damit anfängst.

Sobald das geschafft ist, wirst du dich vollständig fühlen.

7 Tipps, wie du über eine Fast-Beziehung hinwegkommst