In letzter Zeit siehst du nur Zweifel in den Augen deiner Freundin. Also denkst du, dass sie offensichtlich übertreibt und überreagiert.

Du weißt nicht, was in sie gefahren ist und warum sie dir kein Wort glaubt. Sie hat offensichtlich starke Vertrauensprobleme, und das wirkt sich schrecklich auf eure Beziehung aus.

Du fragst dich, wohin die glückliche und fröhliche Frau, die du einst kanntest, verschwunden ist.

Jetzt hörst du sie nur noch nörgeln und jeden deiner Schritte hinterfragen. Es gibt nichts, womit du ihr deine Liebe beweisen könntest.

Du glaubst, du gibst wirklich dein Bestes, um ein guter Kerl zu sein, um ein liebevoller Freund und Unterstützer zu sein, aber nichts scheint zu funktionieren. Selbst wenn du Berge für sie versetzen würdest, hätte sie immer noch Zweifel an deiner Liebe.

Und das geht dir natürlich langsam auf die Nerven. So hast du dir dein Leben nicht vorgestellt.

Du brauchst niemanden, dessen übertriebenes Gegrübel deine Beziehung ruiniert, und du brauchst niemanden, der ständig jede Kleinigkeit, die du tust, kontrolliert. Du willst nicht das Gefühl haben, permanent überwacht und kontrolliert zu werden.

eine nachdenkliche Frau, die nach unten schaut, während ihr Freund hinter ihr sitzt und verärgert aussieht

Deiner Meinung nach ist das alles ein bisschen außer Kontrolle geraten. Sie ist zu eifersüchtig und langsam glaubst du, dass sie den Verstand verliert.

Du kannst ihre ständigen Stimmungsschwankungen und generell ihr Verhalten dir gegenüber einfach nicht mehr ertragen.

Was du aber nicht weißt, ist, dass jede Beziehung auf Gegenseitigkeit beruht.

Ihr Verhalten ist nur eine Reaktion auf dein Verhalten, und das ist die einzige Wahrheit.

Anstatt ihr vorzuwerfen, verrückt, eifersüchtig und zu kontrollsüchtig zu sein, hast du jemals über all die Dinge nachgedacht, die du getan hast und die das aus deiner Freundin gemacht haben?

Ja, sie ist sich sehr wohl bewusst, dass sie Vertrauensprobleme hat. Sie glaubt dir kein Wort, und nichts und niemand kann sie von deiner Ehrlichkeit überzeugen.

Ja, manchmal verhält sie sich paranoid, und ab und zu wirft sie dir Dinge vor, die du nicht getan hast.

Eine verärgerte Frau, die mit ihrem Freund im Café sitzt

Aber hast du jemals darüber nachgedacht, was du getan hast, dass sie so geworden ist? Hast du dir jemals Gedanken darüber gemacht, was du ihr angetan hast und warum sie sich so verhält?

Du weißt ganz genau, dass diese Frau ganz anders war, als du sie kennengelernt hast. Du weißt, dass sie eine unschuldige und liebevolle Frau war, die an die Liebe und das Gute in jedem Menschen glaubte.

Aber vor allem glaubte sie an das Gute in dir. Obwohl die Leute ihr immer wieder sagten, dass du nur Ärger machst und dass du nicht der richtige Mann für sie bist, glaubte sie an dich.

Sie glaubte an ihre Liebe zu dir, und sie glaubte, dass ihre enorme Liebe zu dir dich ändern würde.

Aber sie hat dich nicht verändert. Du hast sie verändert.

Du hast ihr gezeigt, dass sie dir nie hätte vertrauen dürfen. Du hast ihr gezeigt, dass alle Recht mit dir hatten und dass es dumm von ihr war, dir zu glauben.

Du hast sie jedes Mal mehr und mehr enttäuscht, wenn sie dich beim Lügen erwischt hat.

Freundin bittet um eine Erklärung ihres Freundes, während sie auf das Smartphone zeigt

Jedes Mal, wenn du dein Handy versteckt hast, jedes Mal, wenn du mysteriöse Anrufe bekommen hast und jedes Mal, wenn du eine andere Frau angeschaut hast, verlor sie mehr und mehr ihr Vertrauen in dich.

Und dann erwischte sie dich dabei, wie du sie betrogen hast. Du denkst vielleicht, dass sie dir verziehen hat. Und vielleicht hat sie das auch. Aber sie hat es nicht getan, weil sie es wollte.

Sie hat es getan, weil sie dich liebte, trotz allem, was du ihr angetan hast. Sie hat es getan, weil sie sich kein Leben ohne dich vorstellen konnte, trotz all des Schmerzes, den du ihr zugefügt hast.

Und sie hat es getan, weil sie gehofft hat, dass du vielleicht eines Tages ein besserer Mensch werden könntest.

Aber obwohl sie dir verziehen hat, hat sie nie vergessen, was du ihr angetan hast. Sie hat wirklich versucht, das alles hinter sich zu lassen, und sie hat versucht, ein neues Kapitel aufzuschlagen.

Aber sie konnte es einfach nicht. Der Verrat und die Demütigung, die sie deinetwegen erfahren musste, waren noch stärker als ihre Liebe zu dir.

Eine traurige Frau dreht ihrem Freund den Rücken zu, während sie auf der Couch sitzt

Und vor allem kann sie sich selbst bis heute nicht verzeihen, dass sie bei dir geblieben ist. Sie kann es nicht mehr ertragen, in dieser Qual zu leben.

Jedes Mal, wenn sie dich anschaut, sieht sie einen Mann, der sie auf grausamste Weise verletzt hat, einen Mann, der sie zerstört und für immer verändert hat.

Und es gibt nichts, was sie dagegen tun kann.

Jedes Mal, wenn dich ihr Misstrauen nervt, jedes Mal, wenn du denkst, dass sie dich misshandelt und jedes Mal, wenn du sie für verrückt hältst, denk daran, dass du das aus ihr gemacht hast.

Denk daran, dass das alles deine Schuld ist.

Und vergiss nicht, dass sie keine Vertrauensprobleme hätte, wenn du nicht gelogen hättest.