Du bist nicht mehr ihre Priorität. Komm damit klar. Es ist sowieso deine Schuld.

Du bist nicht die Person, auf die sie zählen kann, wenn sie Unterstützung benötigt. Du bist nicht der Mann, den sie mitten in der Nacht anrufen kann, wenn sie nicht schlafen kann oder wenn sie Angst hat.

Dein Ignorieren und Platzieren auf die letzte Stelle forderte ihren Tribut. Dein Verhalten, die kalte und gleichgültige Seite von dir hat sie verjagt.

Du hast sie gelehrt, niemals auf dich zu zählen. Du hast dafür gesorgt, dass sie jeden Moment im Leben, egal ob glücklich oder schlecht, alleine durchmacht.

Du wusstest aber nicht, dass du ihr einen Gefallen tust. Du hattest keine Ahnung, dass sie eines Tages so unabhängig sein wird, dass sie sich fragen wird, was zur Hölle sie mit dir macht.

Jede Phase in eurer Beziehung, jeder Schlag, mit dem sie sich selbst befasste. Die einzigen Menschen, mit denen sie jemals sprechen konnte, waren ihre Freunde. Sei also nicht überrascht, wenn ihre Freunde ihr so viel mehr bedeuten als du.

Du hast ihr beigebracht, dass du niemals in der Nähe sein wirst. Es störte sie nicht einmal, dass sie nicht zu dir kommen oder auf deine Hilfe und Unterstützung zählen konnte.

Es wurde so alltäglich. Zuerst tat es weh, aber nachdem du immer und immer wieder das Gleiche gemacht hast, war es ihr einfach egal.

Sie wusste, dass die einzige Person, auf die sie sich verlassen kann, sie selbst ist.

Du hast ihr beigebracht, dass ihre Stimme lautlos ist, genau wie in einem schlechten Traum. Sie hat geschrien, nichts aber kam heraus.

Du hast nie etwas gehört. Du wolltest nichts hören. Es war so viel einfacher, sie zu ignorieren und sie ihr selbst zu überlassen.

Du hast ihr beigebracht, dass sie dir egal ist. Mit jeder rücksichtslosen Bewegung und jedem gleichgültigen Blick hast du ihr gezeigt, wie egoistisch du bist.

Es ist in Ordnung, sich selbst zu lieben. Aber wenn man sich selbst liebt, kann man in der Regel andere Menschen noch mehr lieben. Aber nicht in deinem Fall. Du warst einfach zu egoistisch.

Sie wird ohne dich weitermachen. Es ist nur eine Frage der Zeit. Du hast ihr beigebracht, selbst Pläne zu schmieden. Du hast ihr beigebracht, in die Zukunft zu schauen, ohne dass du darin bist.

Du hast ihr beigebracht, unabhängig zu sein, aber du hattest keine Ahnung, dass sie dich irgendwann aus ihrem Leben ausschließen wird.

Eines Tages wird sie dich satt haben. Sie wird nicht zweimal darüber nachdenken, dich zu verlassen. Und weißt du, was passieren wird?

Du wirst unglücklich bleiben, und sie wird wissen, dass du sie vermisst, aber es wird sie nicht interessieren. Du hast es ihr so beigebracht.

Wundere dich nicht, wenn sie keinen Kontakt mit dir aufnimmt. Tu nicht so, als hättest du sie nicht ignoriert, solange ihr zusammen wart.

Wundere dich nicht, wenn sie nichts mit dir zu tun haben will. Du hast ihr beigebracht, egoistisch zu sein und nur an sich selbst zu denken. Das hast du jeden Tag gemacht.

Sie war immer diejenige, die den Mund hielt und tat, was zum Teufel du wolltest.SIe ist immer auf Zehenspitzen herumgelaufen, nur damit du dich nicht aufregst. Sie wollte, dass du glücklich bist und es war dir egal, wie sie sich fühlte.

Sei nicht überrascht, wenn sie sich ändert. Du hast sie gelehrt, nur auf sich selbst aufzupassen.

Das hast du ihr Tag für Tag vorgelebt. Sie weiß jetzt, dass es in Ordnung ist, so zu handeln.

Sei nicht überrascht, wenn sie sich zu sich selbst umdreht und zu der Person wird, die sie war, bevor sie dich traf. Nur eine Warnung – Es wird dir nicht gefallen.

Sie wird die Augen öffnen und sehen, dass du sie schlechter behandelt hast, als sie das verdient.Sie wird langsam erkennen, dass sie für dich immer nur ein Plan B war. Langsam wird ihr klar, dass sie in deiner Beziehung völlig unsichtbar ist.

Bereite dich darauf vor, verletzt zu werden. Bereite dich darauf vor, dass sie dich genauso behandelt, wie du sie behandelt hast.

Sie wird dir in die Augen schauen und sie wird nichts fühlen. Du wirst ein Fremder sein, neben dem sie vorbeigeht, und nicht die Person, in die sie einmal verliebt war.

Sei nicht überrascht, wenn sie geht. Wundere dich nicht, dass sie dich nicht braucht, weil du dich nie bemüht hast, sie zu behalten.

Sie Braucht Dich Nicht Mehr, Weil Du Ihr Beigebracht Hast, Wie Man Alleine Bleibt

shares