Skip to Content

Ein Versprechen An Mich Selbst: Es Wird Dir Auch Ohne Ihn Gut Gehen

Ein Versprechen An Mich Selbst: Es Wird Dir Auch Ohne Ihn Gut Gehen

Hey, du. Ich weiß, dass du nicht nur todtraurig und am Boden zerstört bist.

Immerhin bist du eine clevere Frau und weißt genau, dass dein Liebeskummer früher oder später nachlassen wird.

Dein größtes Problem ist, dass du Angst hast. 

Du hast Angst davor, ohne diesen Mann weiterleben zu müssen.

Ohne den Mann, den du für deine bessere Hälfte gehalten hast und ohne den Mann, der dich vervollständigt hat.

All die Jahre warst du fest davon überzeugt, dass er dein Retter ist und der einzige Mensch, der dich am Leben hält.

Er war dein Grund zum Leben, deine größte Motivation und der Sinn deiner Existenz.

Du hast dein ganzes Herzblut in diese Beziehung gesteckt.

Du warst bereit, alles zu tun, was nötig war, nur um mit ihm zusammen zu bleiben.

Du hast jeden verloren, den er aus deinem Leben raus haben wollte.

Deine Freunde waren nicht gut genug, deine Familie meinte es nicht gut mit dir und du hast sie alle rausgekickt.

ein Mädchen, das sich gegen einen Schaft am Fenster lehnt

Vor allem aber hast du dich selbst verloren.

Die Frau, die du vor ihm warst, existiert nicht mehr.

Er hat sie zerstört, ihre unschuldige Seele vernichtet und sie spirituell totgeschlagen. 

Du warst kein Individuum mehr, keine Tochter und keine Freundin.

Um genau zu sein, warst du keine Frau mehr.

Du hattest nur noch die Rolle seiner Freundin, und für dich gab es keine Welt außerhalb eurer Beziehung.

Mit der Zeit wurde dieser Mann zum Zentrum deines Universums.

Der einzige Mensch, bei dem du dich sicher und geborgen gefühlt hast, der einzige, der dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte, und der einzige Mensch auf Erden, der dich glücklich machen konnte.

Doch nun ist er fort.Er hat dich hängen lassen und dich im Stich gelassen, jetzt, wo du ihn am meisten brauchst.

Du glaubst nicht, dass du es ohne ihn schaffen kannst.

ein einsames Mädchen auf einer Parkbank

Er war dein Fels in der Brandung und dein Zufluchtsort.

Du denkst, dass du ihn und damit alles Kostbare in deinem Leben verloren hast.

Du bist fest davon überzeugt, dass er dir das Herz gebrochen und damit auch dich unwiederbringlich zerstört hat.

Tja, ich kann dir nur sagen, dass das absolut nicht wahr ist.

Genau genommen verspreche ich dir, dass es dir auch ohne ihn gut gehen wird, auch wenn du mir jetzt wahrscheinlich nicht glaubst.

Du wirst ihn nicht ewig vermissen. Im Gegenteil, eines Tages wirst du mit einem Lächeln aufwachen und merken, dass dieser Mann nicht dein erster Gedanke war.

Du wirst lernen, ohne ihn zu leben.

Dir wird wieder klar werden, wer du wirklich bist, und du wirst wieder unabhängig und mächtig sein.

Dir wird klar werden, dass du dich durchaus selbst glücklich machen kannst.

Dass du seine Unterstützung nicht brauchst und dass du in Wirklichkeit seinetwegen dein volles Potenzial nicht ausschöpfen konntest.

Das Mädchen steht auf dem Balkon

Weißt du, dieser Typ hat sich wirklich große Mühe gegeben, damit du dich hilflos fühlst.

Er wollte, dass du glaubst, dass du unmöglich allein leben kannst und dass du ihn brauchst, um in dieser schrecklichen Welt zu überleben.

Anders hätte er dich nicht emotional von ihm abhängig und zu seinem Opfer machen können.

Anders hätte er dich nicht emotional von ihm abhängig und zu seinem Opfer machen können.

Mit der Zeit wird dir klar werden, dass er dir eigentlich etwas Gutes getan hat, als er dich dich im Stich gelassen hat. 

Klar, die starke Frau, die du vor ihm warst, ist seinetwegen verloren gegangen.

Aber diese Frau ist immer noch da, sie steckt noch irgendwo tief in deinem Inneren – du musst nur etwas tiefer graben, um dich selbst zu finden.

Ja, er hat dein Herz in eine Million winziger Stücke zerschmettert.

Aber trotzdem garantiere ich dir, dass du jedes einzelne davon wieder zusammenkleben kannst.

ein einsames Mädchen sitzt am Fenster(1)

Vertrau mir, wenn ich dir sage, dass er dich nicht zerstört hat, denn du bist zu stark dafür.

Du bist wie aus Stahl und du wirst wie ein Phönix aus der Asche wiederauferstehen. 

Ich will dir nichts vormachen; die Narben werden bleiben.

Die schmerzhaften Wunden auf deiner Seele werden irgendwann ausheilen, aber sie werden Spuren hinterlassen.

Nein, sie werden nicht ewig weh tun. Sie werden dir als Erinnerung an alles dienen, was du durchmachen musstest…

… als Erinnerung daran, dass du die Hölle überlebt hast, und stärker denn je herausgekommen bist.

Sie werden dir als Erinnerung an deine Stärke und an dein Überleben dienen. 

Ein Versprechen An Mich Selbst Es Wird Dir Auch Ohne Ihn Gut Gehen