1. Du darfst hinfallen, aber du musst auch aufstehen

die Liebe von Mutter und Tochter

Im Laufe deines Lebens wirst du vor so vielen Entscheidungen stehen, und einige davon werden nicht die besten für dich sein.

Aber selbst wenn du hinfällst und selbst wenn alles, wofür du gearbeitet hast, auseinanderfällt, musst du lernen, aufzustehen, dich abzustauben und weiterzumachen.

Im Leben kommt es nicht darauf an, wie oft man gefallen ist, sondern wie oft man mit erhobenem Kopf wieder aufgestanden ist.

2. Die Menschen werden dich enttäuschen, aber du musst damit leben

Mutter und kleine Tochter spielen

Du wirst im Laufe deines Lebens Menschen unterschiedlichster Profile begegnen, und einige von ihnen werden dich nur ausnutzen wollen.

Einige von ihnen werden toxisch sein, aber so tun, als seien sie deine besten Freunde.

Und sie werden dir zeigen, was es bedeutet, zu leiden und nie wieder jemandem vertrauen zu wollen.

Aber ganz egal, was du tust, schließe niemals dein Herz.

Nur weil dich ein Mensch verletzt hat, heißt das nicht, dass alle anderen das auch tun werden.

Bewahre dein reines und unverdorbenes Herz – und zwar zu deinem eigenen Wohl.

3. Liebe ist Schmerz, aber es ist deine Entscheidung, ob du sie akzeptieren wirst

lächelnde Mutter und Tochter im Café

Du wirst Typen kennenlernen, die dich nur ausnutzen wollen, aber so tun, als würden sie dich lieben.

Und ich weiß, dass du dich in sie verlieben wirst, weil sie Meister der Manipulation sind.

Was du aber nicht vergessen darfst, ist, dass du nicht einfach so aufgeben kannst, wenn sie dich einmal verletzt haben.

Du hast so viel zu bieten, und deshalb darfst du keine Mauern um dein Herz bauen, denn du weißt nie, wann der Richtige kommen wird.

Schließe nicht dein Herz, sondern halte die Augen offen.

4. Du bist perfekt, so wie du bist

lächelnde Mutter und Tochter im Cafe

Nur weil irgendein unreifer Idiot dir gesagt hat, dass du nicht schön oder heiß genug bist, heißt das noch lange nicht, dass das wahr ist.

Du bist schön und einzigartig, so wie du bist, und wenn dich jemand mit all dem, was du zu bieten hast, nicht schätzen kann, brauchst du ihn nicht in deinem Leben.

Fokussiere dich auf dein Leben, dein Glück und deinen Frieden.

Respektiere dich selbst, damit andere dich auch respektieren können und gib dich niemals mit weniger zufrieden, als du verdient hast.

5. Das Leben ist kurz, also lebe jeden Tag so, als wäre es der letzte

Mutter und erwachsene Tochter

Warte nicht auf irgendeinen besonderen Anlass, um dein neues Kleid anzuziehen, denn jeder neue Tag, an dem du deine Augen aufmachst, ist schon etwas Besonderes.

Plane dein Leben nicht voraus, denn du weißt nie, was Gott mit dir vorhat.

Genieße dein Leben in vollen Zügen und lass dich von niemandem aufhalten.

Lass nicht zu, dass du wie die Frauen wirst, die es, wenn sie älter werden, bereuen, nicht das Leben gelebt zu haben, das sie wollten.

Tu alles, was dich glücklich macht, aber achte darauf, dass du dabei niemanden verletzt.

6. Lass dir von keinem Mann deine Unabhängigkeit wegnehmen

Mutter und erwachsene Tochter haben Spaß in der Stadt

Es ist schön, einen Mann in seinem Leben zu haben, auf den man sich verlassen kann, aber zeig ihm immer, dass du auch alleine gut zurechtkommst und ihn nicht brauchst, um dich zu vervollständigen.

Du bist bereits glücklich mit dir selbst, du bist eine vollständig ausgewachsene Powerfrau, und niemand muss dir bestätigen, dass du es wert oder gut genug bist.

Du weißt das schon, also zerbrich dir nicht den Kopf wegen irgendeines Mannes.

Erfülle ihm nicht seine Wünsche, nur weil du Angst hast, dass er dich verlassen wird.

Wenn er geht, bedeutet das, dass er nicht der Richtige ist. Freu dich lieber, denn der Richtige ist unterwegs zu dir.

7. Du bist für dein Glück verantwortlich

reife Mutter mit ihrer Tochter Selfie

Es gibt keinen Menschen auf dieser Welt, der dich glücklich machen kann, weil du für dein eigenes Glück verantwortlich bist.

Wenn du dich in deiner eigenen Haut wohl fühlst, werden die Menschen das merken und du wirst in deinem Leben nur Gutes anziehen.

Und selbst wenn etwas nicht so ist, wie du es dir gewünscht hast, weine nicht.

Denn wenn du weinst, wird sich nichts ändern.

Du wirst nur ein hässliches Bild von dir selbst haben.

Stehe stattdessen auf und kämpfe für das, was dir gehört, und wenn du Glück willst, dann erschaffe es.

Du hast gar keine Ahnung, was für eine Kraft in dir steckt.

8. Hör immer auf dein Bauchgefühl

Mutter und Tochter lächeln sich an

Frauen sind mit dem sogenannten sechsten Sinn gesegnet, und du solltest ihn so oft wie möglich nutzen.

Wenn du glaubst, dass etwas richtig ist, andere dir aber nicht zustimmen, dann höre auf dich selbst.

Denn wenn du es nicht versuchst, wirst du nie wissen, ob es das Richtige war oder nicht.

Höre auf dein Herz und dein Gewissen, denn sie täuschen dich nicht.

Und das werden sie auch nie.

9. Glaube immer an dich selbst

Familie in der Stadt

Du wirst im Laufe deines Lebens vor so vielen Problemen stehen, aber du musst daran glauben, dass am Ende alles gut sein wird.

Denn wenn es nicht gut ist, kann es auch nicht das Ende sein.

Mach dir keinen Kopf wegen Kleinigkeiten und trauere nicht um dein elendes Schicksal, denn so wirst du nichts ändern.

Sei eine Kämpferin in jeder Lebenslage und glaube daran, dass sich deine guten Taten am Ende auszahlen werden.

Höre auf das, was andere zu sagen haben, aber treffe immer deine eigenen Entscheidungen.

So wirst du wenigstens wissen, dass du es ganz allein verbockt hast.

10. Übernimm die Verantwortung für dein Tun

Mutter sitzt auf dem Boden und liest ein Buch

Im Laufe deines Lebens wirst du eine Menge falscher Entscheidungen treffen, aber das Wichtigste ist, dass du hinter jeder einzelnen dieser Entscheidungen stehen musst.

Wenn du etwas vermasselt hast, dürfen nicht andere dafür bezahlen.

Rette die Situation auf die bestmögliche Art und Weise und übernimm immer die Verantwortung für das, was du getan hast.

Dir würde es auch nicht gefallen, wenn andere ihre Fehler auf dich schieben würden, also tu du das auch nicht mit ihnen.

Sei stark und gib es zu, wenn du einen Fehler gemacht hast, aber gib auch dein Bestes, um zu retten, was gerettet werden kann.

10 Dinge, Die Töchter Von Ihren Starken Müttern Lernen