Skip to Content

Positiver Schwangerschaftstest: Das Musst Du Jetzt Wissen!

Positiver Schwangerschaftstest: Das Musst Du Jetzt Wissen!

Ein positiver Schwangerschaftstest ist für die einen das größte Glück und für die anderen ein großer Schock.

Wie man damit umgeht, ist von Person zu Person verschieden. Das Wichtigste für die werdende Mutter ist, Ruhe zu bewahren.

Es ist schon der 15. im Monat und bei dir ändert sich nichts. Du hast keine Anzeichen, dass deine Periode bald kommen wird, sogar das PMS fällt aus.

überraschte Frau, die Hände auf den Augen hält

Na ja, in den letzten Tagen fühltest du dich irgendwie müde und manchmal verspürtest du auch Übelkeit.

Du dachtest einfach, dass du etwas Falsches gegessen hast, aber jetzt machst du dir langsam Sorgen. Beim ersten Ausbleiben der Periode denkt jede Frau an das gleiche, eine Schwangerschaft.

Jetzt stellt sich die Frage, hast du dir eine Schwangerschaft gewünscht oder war das nur ein ungewollter Ausrutscher?

glückliche Frau auf der Sonne

In beiden Fällen musst du dich damit auseinandersetzen, das Wichtigste über eine mögliche Schwangerschaft wissen.

Du wartest noch ein paar Tage, vielleicht sind deine Hormone durcheinandergekommen. Aber auch nach ein paar Tagen passiert nichts.

Du ziehst dich an und sagst keinem etwas. Alleine gehst du zur Drogerie und kaufst dir einen Schwangerschaftstest.

blonde Frau auf der Straße gehen

Und was jetzt? Du machst so etwas zum ersten Mal. Deine Gefühle fahren Achterbahn. Du öffnest die Verpackung, nimmst die Anleitung. Alles ist detailliert erklärt.

Den Schwangerschaftstest sollten Sie erst nach dem ersten Tag der Verspätung der Regelblutung machen. Es wäre ratsam den Morgenurin zu verwenden.

Sie tröpfeln ein paar Tropfen des Morgenurins auf den Schwangerschaftstest und warten 2 Minuten auf das Testergebnis.

junge Frau, die vor großem Fenster sitzt

Wenn der Schwangerschaftstest positiv ist, werden Sie auf dem Display “schwanger” zu lesen bekommen. Wenn er negativ ist, wird dort “Nicht schwanger” stehen.

Nach einem Schwangerschaftstest wäre es auch ratsam einen Bluttest oder einen Besuch beim Frauenarzt zu machen, damit Sie zu 100% sicher sein können.

Das alles klingt so einfach, als ob es nichts Wichtiges wäre, als ob es sich um die Wetterprognose handeln würde.

asiatische Frau besorgt

Aber es besteht die Möglichkeit, dass ein menschliches Wesen in dir heranwächst, ein kleines Baby.

Du bist aufgeregt, aber dennoch kannst du es kaum erwarten das Testergebnis zu sehen. Du machst alles ganz genau so, wie es in der Verpackung steht.

Jetzt sitzt du da, die längsten 2 Minuten deines Lebens.

Jede Minute dauert ungefähr eine Stunde. Die Nervosität steigt und dann sind die 2 Minuten um.

nervöse Frau, die auf dem Bett liegt

Schwanger oder nicht schwanger, das ist hier die Frage!? Auf dem Display steht “Schwanger” du hast ein positives Ergebnis.

Noch immer kannst du deinen Augen nicht glauben. Passiert das wirklich? Bin ich wirklich schwanger?

In dem Moment merkst du, dass es nicht so wie in den typischen Hollywood Filmen zugeht. Du bist dir der ganzen Sache noch immer nicht bewusst.

traurige Frau in Lederjacke

Aber im nächsten Moment, als du dich gesammelt hast, fasst du dir an den Bauch. Du lächelst, ein wohliges Gefühl verbreitet sich blitzartig durch deinen Körper. Du wirst Mama!

In deinem Bauch unter deinem Herzen wird ein kleines, vollkommenes Lebewesen heranwachsen, welches dein ganzes Leben auf den Kopf stellen wird.

Du weißt, dass jetzt große Veränderungen auf dich zukommen, physisch, aber auch psychisch. Auf alles musst du vorbereitet sein.

junge Frau, die alleine geht

Dabei werden wir dir behilflich sein und dir durch die schönen und nicht so schönen Phasen der Schwangerschaft helfen.

Wir geben die besten Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Wir werden einen Schritt nach dem anderen zusammen durchgehen.

Welche Tests sind die zuverlässigsten?

Das fragen sich viele Frauen, denn wenn man einen Test macht, will man auch in sein Testergebnis sicher sein.

schöne Frau hält ihre Haare

Obwohl die Schwangerschaftstests nicht zu 100% sicher sind, geben sie nur selten falsche Testergebnisse.

Die allbekannten Urin-Schwangerschaftstests sind bei korrekter Anwendung sehr zuverlässig.

So einen Test kann man schon nach zwei oder drei Wochen der Empfängnis durchführen, vor allem wenn man auch auf den Eisprung geachtet hat.

ernsthafte Frau, die auf dem Bett liegt

Wenn es keine geplante Schwangerschaft war, kann man einen Test gleich nach dem Ausbleiben der Regel machen.

Das Schwangerschaftshormon HCG (Humanes Choriongonadotropin) spielt eine große Rolle beim Nachweisen der Schwangerschaft.

Das HCG ist schon nach 14 Tagen der Befruchtung im Urin nachweisbar.

nackte Frau im Bett liegen

HCG (Humanes Choriongonadotropin) wird von der zukünftigen Plazenta gebildet, nachdem die befruchtete Eizelle die Einnistung in die Gebärmutter vollzogen hat.

Eine sicherere Alternative zum Schwangerschaftstest ist der Bluttest beim Frauenarzt. Dabei wird die HCG-Konzentration im Blut gemessen.

Bild von kleinem Baby im Bauch

Der Bluttest ist die schnellste Testweise, denn der HCG-Wert kann schon nach neun Tagen im Blut nachgewiesen werden.

Frühtests sind nicht so zuverlässig, es kommt oft vor, dass sie ein falsches Testergebnis anzeigen.

Positiver Schwangerschaftstest: Du hast die Fragen, wir die Antworten!

Wie sage ich es meinem Partner?

Paar hält Ultraschallbild ihres Babys

In dem meisten Fällen machen die Frauen ihren Schwangerschaftstest alleine und erst später teilen sie die neuen Nachrichten mit ihrem Partner.

Viele machen sich Gedanken über die Reaktion des Partners.

Wie wird er reagieren? Wird er sich darüber freuen? Werden wir bis zum Ende alles zusammen durchstehen?

Paar hält kleine Babyschuhe

In dem Fall haben wir zwei Möglichkeiten:

1. Es war eine gewollte Schwangerschaft

Wenn es eine gewollte Schwangerschaft war, dann kannst du dir etwas Schönes ausdenken.

Heutzutage gibt es viele Ideen, wie du deinem Partner sagen kannst, dass ihr ein Baby erwartet.

Du kannst ein Spielchen mit Babybrei spielen oder verschiedene Hinweise im Haus verteilen, so muss er selbst darauf kommen. Die Hinweise sollten relativ leicht sein.

Paar hält Bauch Baby

Eine einfachere Option wäre, den positiven Schwangerschaftstest in ein Geschenk zu verpacken und es ihm zu überreichen.

Für welche Option du dich auch entscheidest, er wird sich bestimmt darüber freuen, also solltest du es nicht in die Länge ziehen. Du kannst auch ein Erinnerungsvideo machen.

2. Es ist eine ungewollte Schwangerschaft

Wenn es eine ungewollte Schwangerschaft ist, solltest du erst mit dir selbst im Reinen sein.

schwangere Frau im gelben Kleid

Du musst darüber nachdenken, was du willst. Wie du selbst mit der ganzen Situation klarkommen wirst.

Erst dann solltest du das Gespräch mit deinem Partner führen. Du musst offen und ehrlich sagen, was du von ihm erwartest und welche Aufgaben er haben wird.

Wenn dein Partner völlig gegen die Schwangerschaft ist, musst du dich darauf vorbereiten, dass du alles alleine meistern wirst.

junges Paar erwartet ein Baby

Seine Reaktion darf dich nicht von deiner Entscheidung abbringen. Das ist dein Leben, dein Körper und dein Baby, welches in dir wächst.

Aber natürlich, darfst du dich auch nicht von anderen unter Druck setzen lassen. Du musst das Kind wollen und du musst mit der Entscheidung leben.

Im Falle, dass du dich gegen das Baby entscheidest, gibt es zwei Optionen: Abtreibung oder das Kind zur Adoption freigeben. Hier ist es wichtig, das du dir Zeit nimmst und gründlich darüber nachdenkst.

junge schwangere Frau allein stehend

Nach einer Abtreibung kannst du deine Entscheidung nicht mehr ändern, sie ist entgültig.

Für welchen Weg du dich auch entscheidest, du triffst ihn für dich selbst. Nur du musst darauf vorbereitet sein.

Wann ist es so weit?

schwangere Frau, die in der Natur steht

Erste, dritte, ach nein, vielleicht zweieinhalb? In welcher Schwangerschaftswoche bin ich? Wann kommt mein Baby auf die Welt?

Das einzige, was du weißt, ist, dass die Schwangerschaft neun Monate dauert.

Aber immer öfter dauert sie fast zehn Monate, also solltest du dir darüber keine so großen Gedanken machen.

Wie kann ich das Datum ausrechnen?

schwangere Frau, die Herz mit Händen macht

Das ist ganz leicht. Es wird ab dem ersten Tag der letzten Periode gerechnet, darauf musst du nur noch 280 Tage dazurechnen und du hast ein genaues Datum.

Heutzutage gibt es auch Apps fürs Smartphone, die alles berechnen können. Du musst nur das Datum der letzten Periode eingeben und die Länge des Zyklus.

Wenn du aufs Rechnen keine Lust hast, sagt dir dein Frauenarzt, wann es so weit ist.

Wie oft muss ich zum Frauenarzt gehen?

schwangere Frau, die Ultraschallbilder ihres Babys hält

Bei einem positiven Testergebnis solltest du gleich zum Frauenarzt gehen.

Schon am Telefon kannst du sagen, dass du vermutest schwanger zu sein. Somit bekommst du gleich eine Bestätigung von deinem Arzt.

Nach dem ersten Arztbesuch wirst du alle weiteren Anleitungen bekommen und der Frauenarzt entscheidet, wie oft du zur Kontrolle gehen musst.

Ernährung während der Schwangerschaft

schwangere Frau hält ihren Bauch

Du solltest dich immer gesund ernähren und auf deine Gesundheit achten, aber wenn du es bis jetzt noch nicht gemacht hast, sollte sich das ganz schnell ändern.

Zigaretten und Alkohol sind ein großes No-Go oder besser gesagt verboten.

So lange kannst du dich bestimmt an die Regel halten, denn es handelt sich um das Wohl deines Babys.

glückliche schwangere Frau, die am Fenster steht

Du solltest viele Vitamine zu dir nehmen, vor allem in den ersten Schwangerschaftswochen solltest du Folsäure zu dir nehmen.

Solche Vitaminpräparate kannst du in der Apotheke oder einer Drogerie besorgen.

In den ersten Wochen ist die Folsäure sehr wichtig, damit sich das Baby normal entwickeln kann.

Zusätzlich zu den Vitaminpräparaten solltest du auch viel Obst und Gemüse essen und ausreichend Wasser trinken.

Arbeiten: Ja oder Nein?

junge schwangere Frau, die am Strand steht

Diese Frage hängt von deinem Zustand ab. Es gibt Frauen, die bis zum letzten Tag völlig normal arbeiten können, aber es gibt auch Frauen, die auf ihre Schwangerschaft aufpassen müssen.

Diese Frage wird dir dein Frauenarzt am besten antworten können, denn er weiß, wie dein gesundheitlicher Zustand aussieht.

Deswegen sind die Beratungen mit dem Frauenarzt sehr wichtig.

Ein positiver Schwangerschaftstest ist eine große Veränderung in deinem Leen.

attraktive schwangere Frau im Badeanzug

Niemand würde es ahnen, dass ein paar Teststreifen alles auf den Kopf stellen können, aber das ist so.

Du musst mit dir selbst im Einklang sein und einen kühlen Kopf bewahren.

Versuche deine schlechten Lebensangewohnheiten zumindest während der Schwangerschaft zu ändern, denn von jetzt an bist du für noch ein Leben zuständig.

Alles was mit dir passiert, passiert auch mit deinem Baby. Pass auf dich auf, damit du auf deinen kleinen Schatz aufpassen kannst.

Positiver Schwangerschaftstest Das Musst Du Jetzt Wissen!