Skip to Content

Meine Liebe Zu Dir Ruiniert Mein Leben

Meine Liebe Zu Dir Ruiniert Mein Leben

Obwohl ich zahlreiche Zweifel in Bezug auf mein Leben habe, gibt es eine Sache, bei der ich mir sicher bin, nämlich meine Liebe zu dir.

Ich liebe dich und ich kann nichts dagegen tun.

Ich liebe dich, so sehr ich auch versuche, es zu bekämpfen, und so sehr ich mir auch bewusst bin, dass ich dich nicht lieben sollte.

Ich liebe dich, trotz allem, was diese Liebe, die ich für dich empfinde, mir und meinem Leben antut.

Und das ist etwas, das ich weder mir selbst eingestehen noch dir sagen kann.

Aber nur weil ich dich liebe, heißt das nicht, dass ich den Verstand verloren habe. Es bedeutet nicht, dass ich blind geworden bin und die Realität nicht mehr sehe.

Nur weil ich dich liebe, heißt das nicht, dass ich die Dinge nicht richtig beurteilen kann.

Es bedeutet nicht, dass ich aufgehört habe, realistisch zu sein, und es bedeutet definitiv nicht, dass ich die Dinge nicht klar sehen kann, wie sie sind.

Weil ich es kann.

Und so sehr ich auch will, dass eseine Lüge ist: ich weiß sehr wohl, dass du mich nicht liebst.

Zumindest nicht so, wie ich es brauche, will und verdiene, geliebt zu werden. Und zumindest nicht so, wie ich dich liebe.

Und so sehr ich dich auch liebe und so sehr ich mir wünsche, dass die Dinge anders wären, die Wahrheit ist, dass ich mir sehr wohl bewusst bin, dass du nicht der Mann für mich bist.

Ja, ich liebe dich bedingungslos, was bedeutet, dass ich auch deine Fehler liebe, denn sie sind ein Teil von dem, was du bist.

Aber es bedeutet nicht, dass ich sie nicht sehe und es bedeutet nicht, dass ich dich für perfekt halte.

Denn seien wir ehrlich—du bist alles andere als perfekt.

Aber ich bitte dich nicht, perfekt zu sein. Ich möchte nur, dass du dich mir gegenüber etwas anders verhältst.

Ich möchte nur, dass du mich ein wenig anders behandelst—weniger egoistisch, einfühlsamer, weniger narzisstisch, manipulativ und egozentrisch.

Aber jetzt sehe ich, dass selbst das zu viel für dich ist. Jetzt sehe ich, dass du dich nicht ändern kannst und willst und dass ich nichts dagegen tun kann.

Jetzt sehe ich, dass meine Liebe zu dir mein Leben ruiniert.

Jetzt sehe ich, dass es mir in jeder Hinsicht schadet, dass es mich physisch, emotional und spirituell ruiniert hat.

Ich weiß, dass Liebe die positivste und schönste Emotion ist, die es gibt. Und ich weiß, es sollte dein Leben besser machen.

Aber irgendwie lässt mich meine Liebe zu dir das genaue Gegenteil spüren.

Es macht mich unglücklich und erbärmlich. Es macht mich deprimiert und das sind die letzten Emotionen, die Liebe in einem Menschen hervorrufen sollte.

Zuerst habe ich dir die Schuld für all die Dinge gegeben, die ich gefühlt habe.

Ich beschuldigte dich, mich nicht genug zu lieben, mich nicht so zu behandeln, wie ich es verdient hatte, und meine Gefühle jeden Tag aufs Neue zu verletzen.

Ein Mann und eine Frau streiten sich im Park

Und dann hat es mich getroffen und mir wurde klar, dass du nicht wirklich schuld bist. Ja, du warst schon immer ein Arschloch und daran besteht kein Zweifel.

Aber das ist deine Entscheidung. Genauso wie ich dieses Arschloch geliebt habe und genauso wie ich mich entschieden habe, nicht vor diesem Arschloch wegzulaufen.

So sehr ich auch die ganze Schuld von mir nehmen möchte, die Wahrheit ist, dass du mich nie gezwungen hast, bei dir zu sein, und du hast mich nie gezwungen, bei dir zu bleiben.

Und vor allem hast du mich nie gezwungen, dich zu lieben und dieser Liebe zu erlauben, mein Leben zu übernehmen.

Also nein, ich will nicht, dass du denkst, ich gebe dir die Schuld, dass du mir das Leben schwerer gemacht hast.

Weil ich es nicht tue. Und ich will auch nicht, dass du dir die Schuld dafür gibst.

Weil ich weiß, dass du nicht derjenige bist, der mein Leben ruiniert. Ich weiß, dass meine Liebe zu dir das alles alleine macht.

Weil ich weiß, dass mein Leben viel besser wäre, wenn ich einen Weg finden könnte, dich nicht mehr zu lieben.

Ich weiß, dass ich viel glücklicher wäre, wenn das passieren würde, und ich weiß, dass ich mich viel besser fühlen würde.

Und deshalb bete ich jede Nacht zu Gott, damit das geschieht. Deshalb will ich diese Liebe, die ich für dich empfinde, töten, bevor sie mich umbringt.

Meine Liebe Zu Dir Ruiniert Mein Leben