Skip to Content

Meine Angst Überzeugt Mich Davon, Dass Mich Alle Hassen

Meine Angst Überzeugt Mich Davon, Dass Mich Alle Hassen

Meine Angst macht mich sehr unsicher. Ich nehme alles zu persönlich.

Wenn ich meine Freunde anrufe und sie nicht sofort rangehen, kommt mir automatisch der Gedanke, dass sie nicht mit mir reden wollen, dass sie wütend auf mich sind.

Ich denke immer an das Worst-Case-Szenario, in dem ich die Hauptrolle habe.

Ich fürchte die Situationen, in denen es auch nur die geringste Chance gibt, dass mich jemand abweist. Ich hasse es, in solchen Situationen zu sein. Das macht mich noch unsicherer, als ich es schon bin.

Wenn ich denke, dass mich jemand zurückgewiesen hat, fühle ich mich, als wäre ich völlig unsichtbar und bedeutungslos. Ich habe das Gefühl, dass ich niemandem wichtig bin.

Selbst wenn ich eine Antwort bekomme, schaue ich zu tief in sie hinein. Ich analysiere den eventuellen Ton der Nachricht. Ich frage mich, was derjenige wirklich sagen wollte.

Eine besorgte Frau im Schlafzimmer benutzt ein Handy

Millionen von Fragen tauchen in meinem Kopf auf: Bin ich langweilig? Er will nicht mit mir reden, warum habe ich überhaupt die Nachricht geschickt?

Es spielt keine Rolle, mit wem oder in welcher Situation, aber ich muss einfach sicher sein, dass die Person, die ich in meinem Leben für wichtig halte, mich liebt.

Ich muss mich sicher und geliebt fühlen, weil ich mich dadurch erleichtert fühle. Es gibt mir das Gefühl, dass nichts Schlimmes passieren wird.

Im Gegenteil, wird das Schlimmste bei mir herauskommen. Genaugenommen wird mein Kopf eine Horror- statt einer Liebesgeschichte inszenieren, und ich werde diesen Menschen aus meinem Leben vertreiben, nur weil ich Angst habe.

Meine Angst zwingt mich, zu viel über alles nachzudenken.

Wenn meine Freunde mir sagen, dass sie es heute Abend nicht zu unserem Treffen schaffen, weil sie müde sind oder lange arbeiten müssen, werde ich ihnen nicht glauben.

Ich werde nicht einmal die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass sie mir die Wahrheit sagen.

ein Schwarzweißfoto einer Frau unter Stress

Ich werde viel zu viel darüber nachdenken, was sie gesagt haben, und mir eine Antwort einfallen lassen: “Sie wollen nicht mehr mit mir befreundet sein.”

Meine Angst macht mich pessimistisch – wenn etwas die Möglichkeit hat, schief zu laufen, wird es das.

Ich habe immer das Gefühl, dass die ganze Welt gegen mich ist, dass jeder hinter mir her ist. Ich habe das Gefühl, dass ich so zerbrechlich bin, und ich kann nichts dagegen tun.

Es ist fast unmöglich, positiv zu denken, wenn nichts nach deinem Plan läuft.

Ich bin so ungeschickt in sozialen Situationen. Ich passe nie irgendwo rein, wo ich hingehe. Ich bin einfach nicht dazu geschaffen, wie alle anderen zu sein, wie die “normalen” Menschen.

Es ist so schwer für mich, mit Menschen zu reden. Ich spreche kaum mit denen, die ich seit Jahren kenne – und schon gar nicht mit einem Fremden im Supermarkt.

Ich gehe immer davon aus, dass mich niemand mag, und alle so weit wie möglich von mir weg sein wollen.

Eine traurige asiatische Frau sitzt auf dem Boden eines Raumes im Dunkeln

Aus diesem Grund mag ich es nicht, mich zu verabreden.

Ich verstehe nie, ob die Person, die mit mir spricht, wirklich an mir interessiert ist oder nur nett ist? Selbst wenn sie mir sagt, dass sie mich mag, werde ich es nicht glauben.

Ich weiß, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis sie mich verlässt, weil sie Mein wahres Ich gesehen hat, und es ihr nicht gefällt.

Meine Angst macht mich respektlos gegenüber mir selbst. Sie bringt mich dazu, zu denken, dass ich nicht gut genug bin und auch nie gut genug sein werde.

Wenn die Leute aus meiner Umgebung sagen, dass sie mich lieben oder dass ich schön bin, dann glaube ich ihnen nicht.

Warum sollte jemand etwas Gutes über mich denken? Es ist einfach unmöglich, weil ich nichts davon bin.

Wegen meiner Angst kann ich nicht sehen, wie viel ich wert bin. Ich sehe nur Fehler.

Meine Angst Überzeugt Mich Davon, Dass Mich Alle Hassen

Wenn Sich Eine Tür Schließt, Wirst Du Diese 22 Dinge Begreifen
← Previous
Du Verdienst Es, Mit Jemandem Zusammen Zu Sein, Dem Du Es Wert Bist
Next →
shares