Wenn du wegen verschiedener Menschen durch die Hölle gegangen bist, wenn Menschen, die dich hätten lieben sollen, entschieden haben, es nicht zu tun, wenn du dich jemandem hingegeben hast und es trotzdem nicht funktionierte, dann wirst auch du in der Lage sein, das single Leben genau wie ich zu betrachten.

Das Single Leben ist schrecklich und man kann sich oft einsam fühlen.

Single zu sein ist definitiv nicht jedermanns Ding, aber jeder sollte es versuchen, durchs Leben für eine kurze Zeit alleine zu gehen und diese Zeit zu nutzen, um herauszufinden, wie gut es sich anfühlt, der Herr deines eigenen Lebens zu sein.

Jeder sollte sich für das Single Leben für eine kurze oder lange Zeit entscheiden, um seinen eigenen Wert zu erkennen.

Viele Menschen haben Angst, durchs Leben alleine zu gehen. Aber was mir noch mehr Angst macht, ist mich in jemanden zu verlieben, der mich nicht verdient.

Ich habe Angst davor, jemandem mein Bestes zu geben, der nicht weiß, was er damit anfangen kann.

Ich habe Angst, meine Zeit oder einen großen Teil meines Lebens jemandem zu widmen, mit dem es sowieso nie funktionieren wird.

Und am meisten habe ich Angst davor, jemanden zu lieben, der mich zerstören wird.

Ich möchte mich nicht in eine toxische Person verlieben, ohne es zu bemerken.

Ich befürchte, dass ich mich selbst wegen einer solchen Person verlieren würde und deswegen würde ich mich lieber für das Single-Leben entscheiden, anstatt mich jemanden hinzugeben, der mich nicht verdient.

Erst dann wirst du dich in deiner eigenen Haut wohl fühlen, wenn du dich dafür entscheidest, Single zu sein, wenn du keinem die Macht gibst, deinen Wert zu bestimmen und wenn du wirklich die Entscheidung triffst, mit dir selbst im Reinen zu sein.

Das Single Leben ist für die, die sich selbst immer noch finden möchten. Nicht alle Personen derselben Generation schaffen es, zur selben Zeit sich selbst zu finden.

Manche brauchen mehr Zeit. Ich bin eine von ihnen.

Ich brauche mehr Zeit. Ich will mir keinen Stress machen, weil mir noch nicht klar ist, was ich eigentlich werden möchte oder weil es meinen Freunden besser als mir geht.

Meine Zeit wird noch kommen und ich werde sie nicht verschwenden, während ich versuche, jemand anderes zu sein.

Ich werde versuchen, die beste Version meiner selbst zu sein und herauszufinden, was ich im Leben erreichen will.

Das Single Leben ist für die, deren Liebe verschwendet wurde. Für Menschen wie ich.

Für die, die zu sehr geliebt haben und gebrochen wurden. Deswegen will ich Single sein.

Ich habe mich dafür entschieden, mein gebrochenes Herz selbst zu reparieren.

Ich habe mich dafür entschieden, mir selbst genug Zeit zu geben, um das, was schief gegangen ist zu verarbeiten und zu verstehen, wie man lieben sollte, da mir jemand, den ich am meisten geliebt habe, gezeigt hat, wie man nicht lieben sollte.

Das Single Leben ist für die, die ganz vorsichtig entscheiden, wer ein Teil ihres Lebens sein wird. Irgendwann wirst du aufhören sollen, toxische Menschen in dein Leben zu lassen.

Genau das tue ich gerade.

Ich gebe nichts mehr für die, die keinen Finger für mich krümmen würden. Ich lerne, einen Platz in meinem Leben nur denen zu geben, die ihn verdient haben.

Ich weiß, dass das geraume Zeit dauern wird, aber zum Glück habe ich genug Zeit dafür.

Das Single Leben ist für die, die wissen, was sie verdienen.

Nur wenn man sich dessen bewusst ist, wird es Sinn machen, single zu sein. Nur dann wird dir klar sein, was du im Leben willst – der Rest ist nicht mehr wichtig.

Das Single Leben ist für die, die ihren eigenen Wert kennen und auf jemanden warten wollen, der sie zu schätzen weiß.

Ich würde lieber single sein, anstatt mich mit weniger, als ich verdiene, zufrieden zu geben.

Ich würde die Nächte lieber alleine verbringen, anstatt mit jemanden, der mich nicht wertschätzt und mit mir nur deswegen zusammen ist, weil es für ihn bequem ist.
Ich glaube wirklich, dass Menschen es verdienen, geliebt zu werden.

Ich glaube, jeder verdient die eine Person, die ihm einen Gutenachtkuss gibt, die wissen will, wie er den Tag verbracht hat und die ihm, auf einem Silbertablett Schokolade und Blumen ins Bett bringt, wenn er einen schlechten Tag hatte.

Ich glaube, dass wir alle jemanden verdienen, dem wir wirklich wichtig sind, der uns respektiert und liebt.

Jeder verdient eine Person, die ihm ihre Zeit widmen wird, die ihn liebt, als wäre es das Einfachste auf der Welt.

Jemanden, der den schlechten Dingen, die dir passiert sind, einen Sinn gibt: Alles andere bedeutet, sich mit weniger zufrieden zu geben, als man verdient.

Deshalb würde ich mich immer für das Single Leben entscheiden, anstatt mich mit weniger, als ich verdiene, zufrieden zu geben.

Ich bin die Einzige, die meinen eigenen Wert erkennen kann und falls ich es nicht tue, wird es jemand tun, der inkompetent ist, da er mein ganzes Leben lang nicht an meiner Seite war und keine Vorstellung davon hat, was ich durchgemacht habe. Und das kann ich nicht erlauben.

Es heißt, dass wir die Liebe akzeptieren, die wir zu verdienen glauben.

Und hier bin ich – ich weigere mich, mich mit weniger, als ich verdiene, zufrieden zu geben: Denn wenn ich mich vollständig ühle, erwarte ich genau das gleiche von meinem Partner.

Ich will mich weder mit einem Mann zufrieden geben, der nicht vollständig ist, noch mit jemandem, der mich nicht verdient.

shares