Skip to Content

20 Dinge, Um Die Du Dir Sofort Aufhören Musst, Sorgen Zu Machen

20 Dinge, Um Die Du Dir Sofort Aufhören Musst, Sorgen Zu Machen

1. Warum er dir eineinhalb Tage lang nicht geschrieben hat. Warum sollte es dich interessieren? Wenn er an dir nicht interessiert ist, gibt es viele, die es sind. Mach einfach weiter.

2. Was andere Leute darüber denken, was du angezogen hast. Wenn du dich mit der Art und Weise, wie du aussiehst, wohlfühlst, kann jeder, der es nicht mag, zum Teufel gehen. Du siehst toll aus und du weißt das!

3. Ob Leute dich mögen oder nicht. Sei du selbst und benimm dich so, wie du dich in dem Moment fühlst. Hör auf, dich selbst verändern zu wollen, nur damit du zu irgendwelchen Menschen dazugehören kannst, die für dich nicht richtig sind. Hör auf, dich von anderen demütigen zu lassen, nur damit sie dich akzeptieren. Wenn dich jemand mag, wird er mit dir abhängen. Du brauchst niemand anderen.

4. Dein Ex. Er ist dein Ex aus einem bestimmten Grund. Hör auf dich zu fragen, was er wohl macht und ob er dich vermisst. Er ist dein Ex. Er ist Geschichte. Mach weiter und finde jemand anderen.

5. Was andere Leute mögen. Ob sie Malerei oder Yoga mögen, hör auf dich darüber zu sorgen. Konzentriere dich auf das was du magst und was du machen willst. Dies ist ein Weckruf! Amüsiere dich selbst und mach das du dich gut und glücklich fühlst.

6. Wenn jemand denkt, dass du eine Zicke bist. Du hast einen zickigen Gesichtsausdruck und du kannst nichts dagegen tun. Du kannst niemanden zwingen dich zu mögen. Sobald sie dich kennengelernt haben, werden sie dich mögen. Du siehst eben wie eine Zicke aus, wenn man dich zum ersten Mal sieht und du kannst nichts dagegen tun.

7. Was ist in der Vergangenheit passiert ist. Lass es dich nicht verfolgen. Die Vergangenheit ist Vergangenheit und es gibt nichts, was du tun kannst, um diese Zeit zurück zu bekommen. Die Dinge werden sich nicht ändern. Du kannst dich nur damit abfinden und weitermachen. Hör auf, einen Scheiß auf die Vergangenheit zu geben.

8. Berühmte Menschen. Wen kümmert es, wer sich scheiden oder sich neue Brüste machen lassen hat? Du verschwendest nur deine Zeit mit unnötigen Informationen. Es ist in Ordnung, sich damit ein wenig zu amüsieren, aber mach dir nichts daraus.

9. Ob du genauso gut wie ein zufälliger Fremder aussiehst, den du auf der Straße gesehen hast.

10. Wie die Leben anderer Menschen sind. Ob sie mehr Geld verdienen als du oder ob sie in ihrer Ehe glücklich sind, ob sie streiten und ähnliches. Du hast dein eigenes Leben, um das du dich kümmern musst. Selbst wenn du nicht damit zufrieden bist, gehört es dir und nur du kannst es besser machen.

20 Dinge, Um Die Du Dir Sofort Aufhören Musst, Sorgen Zu Machen

11. Wie viel du wiegst. Du brauchst keinen perfekten Körper. Du bist perfekt, so wie du bist. Gott hat dich so erschaffen und du bist absolut wunderschön. Frauen, die du überall in den Medien siehst, sind nicht das Maß für Glück. Dünne Mädchen mit großen Brüsten und Ärschen sind kein Schönheitsideal. Du hast etwas Einzigartiges und sie sind alle gleich. Benutze diese Einzigartigkeit, die du hast.

12. Reality-TV. Wer kümmert sich schon um irgendwelche Leute! Sicher, wir haben alle Probleme, aber vielleicht merkst du nicht, dass jemand in deiner Nähe ein Problem hat, weil du zu beschäftigt damit bist, fetten Leuten beim abnehmen zuzuschauen, oder schwangeren Müttern, die mit ihren Situationen umgehen. Mach die Augen auf und hör mit der Scheiße auf.

13. Wann du den Richtigen finden wirst. Hör auf nach ihm zu suchen. Hör auf, darüber nachzudenken, warum du Single bist. Glaub mir, sobald du geheiratet hast und das bekommen hast, was du so sehr wolltest, wirst du die Zeit vermissen, in der du Single warst. Wenn du dir ständig darüber Gedanken machst, ob du ihn finden wirst, wirst du ihn nie finden.

14. Zu unhöflich zu jemandem zu sein, der es wirklich verdient hat. Hör auf, für alle nett zu sein, sogar für diejenigen, die es verdienen, wie Scheiße behandelt zu werden. Hör auf, Mitleid mit ihnen zu haben, nachdem du das gesagt hast, was sie verdient haben.

15. Dass du im Moment keine Lebensentscheidungen treffen möchtest. Du bist einfach noch nicht dafür bereit und das ist in Ordnung.

16. Dass dein Freund denkt, dass deine Lieblings-Sitcom nicht lustig ist. Für dich ist sie es.

17. Dass du Musik magst, die andere nicht mögen. Es ist doch deine Entscheidung, also bitte, mach dir nichts draus, was sie denken.

18. Leute, die hinter deinem Rücken reden. Haters gonna hate, stimmt’s? Es gibt absolut nichts, was du dagegen tun kannst. Ich schlage vor, dass du dir die interessanten Geschichten anhörst, da du vielleicht etwas über dich selbst herausfinden könntest, wovon du keine Ahnung hattest.

19. Wie viele Follower du auf Social-Media-Plattformen hast? Was wirklich zählt ist, wie viele Freunde du hast und wie viele von ihnen wirklich für dich da sind, wenn du sie brauchst.

20. Dass du nicht über jede Kleinigkeit weinst, oder dass du über alles weinst. Wie auch immer, es ist dein Ding und wenn du nicht weinen willst, tu es nicht. Wenn du es tust, weine dir die Augen aus. Mach dir nichts daraus, was jemand anderes sagen wird.

10 Dinge, Die Du Wissen Musst, Bevor Du Dich In Ein Dickköpfiges Mädchen Verliebst
← Previous
Männer Unter Diesen 4 Sternzeichen Geboren, Werden Dich Wie Eine Königin Behandeln
Next →
shares