Wenn du jemanden liebst, zeigst du ihm das jeden Tag. Wenn du jemanden liebst, bist du selbst nicht mehr der wichtigste Mensch in deinem Leben.

Wenn du jemanden liebst, verändert sich deine Welt. Du siehst dich für den Rest deines Lebens mit diesem Menschen zusammen.

Er steht ganz oben auf deiner Prioritätenliste.

Aber jemanden zu lieben bedeutet nicht, dass du alles andere in deinem Leben ignorieren musst.

Jemanden zu lieben bedeutet nicht, dass du aufhörst, du selbst zu sein, dass du aufhörst, Dinge zu tun, die du getan hast, bevor du ihn kennen gelernt hast.

Dass du deine Freunde im Stich lässt und diese Zeit mit dem Menschen verbringst, in den du verliebt bist.

Wenn du jemanden liebst, gibst du die Menschen und Dinge, die du liebst, nicht auf.

Du machst einfach Platz für jemand Neuen. Du führst ihn in dein Leben ein und machst ihn zu einem Teil davon, nicht zu deinem ganzen Leben.

Wenn du jemanden liebst, bist du nicht in Gedanken versunken und unfähig, irgendetwas richtig zu machen.

Das bedeutet nicht, dass du dich selbst an die letzte Stelle setzen und deine Träume opfern musst, um Platz für diesen Jemand zu machen.

ein paar umarmen sich auf dem Dock(1)

Wenn du jemanden liebst, bedeutet das, dass du ihn in dein Leben lässt.

Du verbringst Zeit mit ihm; du kümmerst dich um ihn; du willst, dass er glücklich ist.

Wenn du jemanden liebst, bedeutet das, dass du besser aufpassen musst, was du tust.

Du musst auf seine Gefühle Rücksicht nehmen. Du musst es dir gut überlegen, bevor du etwas tust.

Du musst sicher sein, dass dein Verhalten ihn nicht verletzen wird.

Du bist nicht mehr allein, und du kannst nicht mehr tun, was du willst.

Wenn du jemanden liebst, veränderst du dich ein bisschen.

Damit meine ich nicht, dass du ein völlig anderer Mensch wirst, aber du hältst bestimmte Dinge unter Kontrolle, damit du seine Gefühle nicht unbeabsichtigt verletzt.

Wenn du jemanden liebst, ist jeder Tag eine neue Herausforderung.

Jeden Tag bist du für die Gefühle eines anderen Menschen verantwortlich.

Jemanden zu lieben bedeutet aber auch, dass du ihn ab und zu allein lassen musst.

Ein junges einsames Mädchen sitzt allein am Fenster

Du wirst ihm nicht jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen können.

Manchmal wirst du nicht ans Handy gehen können, wenn er dich anruft, oder du wirst nicht mit ihm ins Kino gehen können, weil du deinem besten Freund versprochen hast, dass ihr euch den Film zusammen anschaut.

Jemanden zu lieben, bedeutet nicht, dass du dein Leben auf Eis legen musst.

Du musst für sein Glück sorgen, und du musst ihm bedingungslose Liebe zeigen.

Aber es wäre dumm von ihm zu erwarten, dass du alles stehen und liegen lässt, egal wie wichtig es ist, wenn er mit dir zusammen sein will.

Das ist keine Liebe, das ist Egoismus.

Wenn du jemanden liebst, musst du Verständnis zeigen.

Du musst einfühlsam sein und auf die Gefühle deines Gegenübers Rücksicht nehmen.

Wenn du jemanden liebst, ignorierst du ihn nicht. Du vernachlässigst ihn nicht.

Du lässt ihn an allem, was du tust, teilhaben, weil er dir wichtig ist. Du starrst nicht auf den Fernseher, wenn er versucht, mit dir zu reden.

ein paar reden im park

Du legst nicht auf, nur weil du keine Lust hast, mit ihm zu reden.

Du verletzt nicht seine Gefühle, nur weil du einen schlechten Tag hattest.

Du zerstörst ihn nicht mit deiner Negativität. Du bleibst so lange weg, bis es dir besser geht.

Wenn du jemanden liebst, trägst du ihn in deinem Herzen.

Du kümmerst dich so gut um ihn. Du legst immer noch einen drauf, um ihn glücklich zu machen.

Du organisierst deinen Zeitplan neu; du gibst dir so viel Mühe, Platz in deinem Leben für ihn zu schaffen.

Du überraschst ihn. Du kaufst ihm Geschenke. Du gehst mit ihm irgendwohin, wo er noch nie gewesen ist.

Du möchtest jeden Moment seines Lebens unvergesslich machen.

Wenn du jemanden liebst, ist er dir keine Last. Du hast nicht das Gefühl, dass du deine Energie verschwendest.

Du spürst, dass du den Teil von dir gefunden hast, der dir gefehlt hat.

Wenn du jemanden liebst, sorgst du dafür, dass er das spürt. Du sorgst dafür, dass ihm nichts fehlt. Du sorgst dafür, dass er glücklich ist.

Denn wenn er sich auf die Suche nach dem macht, was ihm fehlt, wird er es finden, aber nicht bei dir.

Wenn Du Jemanden Liebst, Steht Er Für Dich An Erster Stelle