Skip to Content

Wie Man Über Einen Narzissten Hinwegkommt (10 Schritte Zum Erfolg)

Wie Man Über Einen Narzissten Hinwegkommt (10 Schritte Zum Erfolg)

Wenn du dich von einem Narzissten trennst, ist es am schwierigsten, wieder derselbe Mensch zu werden, der du einmal warst.

Es ist fast unmöglich, deinen Verstand und dein Herz rasch umzustellen und nach all dem Missbrauch und Schmerz wieder die frische Luft der Freiheit zu genießen.

Es ist nicht schlimm, wenn du nicht weißt, wie du die Umstellung schaffen sollst. Du bist nicht verrückt, weil du immer noch an jemandem festhältst, der dich fast zerstört hätte.

Du bist weder die Erste noch die Letzte, der so viel Schmerz zugefügt wurde.

Du bist nicht dumm, weil du auf seine Tricks hereingefallen bist, und vor allem ist es nicht deine Schuld.

Der unwiderstehliche Drang, zu ihm zurückzukommen, jedes Mal, wenn er dich wie Dreck behandelt oder wenn du denkst, dass du für niemand anderen gut genug wärst – weshalb es besser ist, mit ihm zusammen als allein zu sein -, ist Teil seiner Psychospielchen.

Genau so will er, dass du dich fühlst. Denn das bedeutet, dass er jeden seiner Schritte wie geplant ausgeführt hat.

Aber wenn du ihn verlässt, wenn er einen Schritt zu weit geht – und glaub mir, Narzissten versuchen immer, noch ein Stück weiter zu gehen, um so viel Energie wie möglich aus dir rauszuholen, bis du an deine Belastungsgrenze kommst…

Wenn du ihn dann verlässt, bist du völlig verwirrt und fragst dich, wie es dazu gekommen ist? Du dachtest, eure Beziehung würde ihm etwas bedeuten; du dachtest, er würde dich wirklich lieben.

Du suchst nach Gründen, warum er sich plötzlich verändert hat. Tja, es ist nicht über Nacht passiert.

Narzissten sind Menschen mit einer Persönlichkeitsstörung, was bedeutet, dass sie die ganze Zeit so sind.

Sie ändern ihr Verhalten nicht, weil etwas ihre Störung triggert. Sie wurden so geboren, und sie sind so, von dem Moment an, wo du ihnen begegnest. Du siehst es nur nicht, weil sie es verstecken, bis sie dich in ihren Fängen haben.

Sobald dir klar wird, dass dein Partner ein Problem hat, schaltet sich die Empathie ein, und er tut dir leid. Du willst ihm mit Verständnis und Einfühlungsvermögen helfen.

Eine Frau mit einem Hut auf dem Kopf sitzt neben dem Pier

Das funktioniert nur für eine kurze Zeit.

Schon bald siehst du, dass der Missbrauch nach wie vor weitergeht, wenn nicht sogar schlimmer wird. Du gibst ihm immer wieder zweite Chancen, weil du glaubst, dass er sich ändern kann.

Du denkst, es wäre nicht seine Schuld. Er müsse nur lernen, nachzudenken, bevor er etwas sagt, oder sich zu beherrschen.

Dann machst du endlich deine Augen auf und merkst, dass es Zeit ist, zu verschwinden. Aber das ist leichter gesagt als getan.

Du scheinst dich im Kreis zu drehen. Egal, was du tust, du kannst die Endlosschleife nicht beenden.

Aber die Heilung dauert sehr lange. Sie ist qualvoll und erschöpfend. Aber jede gute Tat von dir selbst für dich selbst, jede freundliche Geste bringt dich dem Ziel, wieder in Ordnung zu kommen, einen Schritt näher.

Genau so war es bei mir. Ich machte kleine Babyschritte. Ich tat kleine unspektakuläre Dinge für mich selbst, und nach einiger Zeit merkte ich, dass mir dieses neue Gefühl gefällt.

Ich wollte einfach nur glücklich sein. Also wechselte ich langsam vom Elend zu meinem alten glücklichen Selbst zurück.

So bin ich über meinen narzisstischen Ex hinweggekommen:

1. Akzeptiere die Tatsache, dass er ein Narzisst ist

Eine Frau geht die Straße entlang

Er leidet an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung, was im Grunde bedeutet, dass dein gesamtes Leben mit ihm nichts als eine einzige riesige, fette Lüge war, weil er eine Lüge ist.

Nichts, was er je zu dir gesagt oder getan hat, war ehrlich.

Er hat das alles sorgfältig geplant, um dich zu schnappen und sich seine narzisstische Bestätigung von dir zu holen. Er ist nicht der charmante Typ, den du zu kennen glaubst.

Das war alles nur Love Bombing – die enorme Liebe, mit der er dich überschüttet, kurz bevor er anfängt, dich zu missbrauchen, bis er dich dann irgendwann loswird.

2. Setze Grenzen

Eine Frau in einem Mantel und einem Hut auf dem Kopf setzt den Platz

Befreie dich aus dem Umfeld, in dem du dich schlecht fühlst. Werde alles los, was dich an ihn erinnert.

Wenn es jedoch unmöglich ist, körperlich von ihm wegzukommen, dann probiere die so genannte “Grey-Rock-Methode” aus.

Bei der “Grey-Rock-Methode” geht es darum, so uninteressant wie möglich für deinen Narzissten zu werden.

Du musst körperlich und geistig stinklangweilig und absolut unattraktiv sein. Wenn er dich nicht interessant findet, wird er sich nicht von dir “ernähren”.

Aber das Wichtigste, was du lernen musst, ist, Nein zu sagen. Du musst alles ablehnen, was dir nicht gefällt.

Du musst lernen, für dich selbst einzustehen, indem du Menschen zurückweist und Dinge ablehnst, die nicht gut für dich sind.

3. Werde psychisch gesünder

Frau Übung in der Natur und genießt

Nachdem du so lange mit einem Narzissten zusammen warst, verschlechtert sich deine psychische Gesundheit.

Sein Verhalten kann einen Menschen zerstören, insbesondere jemanden, der ausgeprägte empathische Züge hat.

Empathen haben oft Verständnis für destruktive Menschen und versetzen sich in ihre Lage, nur um zu sehen, wie sie sich fühlen.

So versucht ein Empath, einen Narzissten zu verstehen, was letztendlich dazu führt, dass derjenige, der nur helfen wollte, zerstört wird.

Versuche, diese toxischen Gefühle aus dir rauszubekommen. Mach etwas Entspannendes, um dich von ihm und dem Missbrauch abzulenken, den du die ganze Zeit durchgemacht hast.

Unser Verstand ist ein wahres Mirakel. Hege ihn, gehe liebevoll mit ihm um, und er wird bald wieder so sein wie früher, als es noch keine dieser toxischen Gedanken und Gefühle gab.

4. Bleib so lange wütend und enttäuscht, wie du willst

eine enttäuschte Frau, die auf dem Bürgersteig sitzt

Du wirst sein Leben zerstören wollen. Du wirst ihn für alles büßen lassen und dich für jede Kleinigkeit, die er dir angetan hat, rächen wollen.

Aber du wirst auch Angst haben, was dich zum Glück davon abhalten wird, irgendetwas zu unternehmen.

Denn wenn du etwas tun würdest, würde es nach hinten losgehen, und er würde mit allem, was er hat, zurückschlagen. Also ist es besser, wenn du gar nichts tust. Überlass ihm die Selbstzerstörung. Das kann er sowieso am besten.

5. Suche nicht nach Abschluss

eine enttäuschte Frau mit einem Hut auf dem Kopf

Es bringt dir nichts, ihm zu erklären, wie du dich fühlst. Er ist nicht in der Lage, solche Gefühle zu verstehen. Er hat die emotionale Reife eines Fünfjährigen.

Also versuch es gar nicht erst. Am Ende wirst du dich nur noch mehr aufregen, und aus irgendeinem Grund wird er wahrscheinlich dein Bedürfnis nach einer Aussprache als Versöhnungseinladung interpretieren.

6. Vergib dir selbst

Die Frau rockt gerne auf der Schaukel

Erkenne die Wahrheit und akzeptiere sie. Du wurdest belogen. Du wurdest manipuliert und ausgetrickst.

Du bist nicht schuld an all dem, was der Narzisst dir angetan hat. Gib dir also nicht selbst die Schuld dafür, die Hölle durchgemacht zu haben.

Vergib dir selbst, denn so etwas kann jedem passieren. Du bist in eine narzisstische Falle getappt, und er hat jede deiner positiven Eigenschaften als zerstörerische Waffe gegen dich verwendet. Es ist nicht deine Schuld.

7. Brich den Kontakt ab

eine imaginäre Frau, die mit einem Telefon in der Hand an einem Tisch sitzt

Es ist nicht leicht, einen Narzissten loszuwerden. Du kannst ihn in sozialen Netzwerken blockieren.

Du kannst versuchen, ihm aus dem Weg zu gehen, aber beim ersten Versuch wirst du keinen Erfolg haben.

Er wird dich über eure gemeinsamen Freunde belästigen. Er wird versuchen, aus deinen Freunden Infos über dich herauszubekommen.

Er wird Gerüchte verbreiten. Wundere dich nicht, wenn du ihm “zufällig” auf der Straße begegnest. All diese Begegnungen sind geplant.

Er wird dafür sorgen, dass du von jedem glücklichen Detail aus seinem Leben erfährst. Er will, dass du weißt, dass er augenblicklich weitergezogen ist, als du ihn verlassen hast.

Deshalb ist es für ihn so wichtig, mit dir in Kontakt zu bleiben.

Das ist sein letzter Versuch, dich wieder in die Falle zu locken, indem er dich noch ein bisschen mehr zerstört, indem er dir beweist, dass er der Erwachsene ist und du dich wie ein Kind benimmst.

Kein Kontakt ist die einzige Lösung. Du musst zumindest versuchen, dich daran zu halten.

Egal, was die Leute über dich sagen, du weißt, dass du nicht die Verrückte bist. Das alles sind nur Überbleibsel seiner Psychospielchen, und du weißt das.

Geh nicht ans Handy. Antworte nicht auf deine Mails und ignoriere jeden, der versucht, dir die Schuld für sein narzisstisches Verhalten zu geben.

In dieser Situation kannst du nur dir selbst vertrauen.

8. Lass dich nicht von der Vergangenheit einholen

Eine Frau mit einem braunen Pullover lächelt

Deine Vergangenheit wird dich verfolgen. Das ist nichts weiter als ein Zeichen dafür, dass du noch nicht über ihn hinweg bist.

Das bedeutet, dass du es zur Hälfte geschafft hast, aber noch nicht ganz fertig bist. Mach einfach weiter mit dem, was du machst, denn du machst das toll.

Gib dir selbst einen Sinn im Leben und konzentriere dich darauf, deine Träume zu verwirklichen. Konzentriere dich auf deine Zukunft und nicht auf deine Vergangenheit.

Wenn du über die Zukunft nachdenkst und dir Ziele setzt, wirst du die Vergangenheit mit Sicherheit früher hinter dir lassen können.

9. Hab Geduld mit deinen Freunden

Eine Frau mit einem Freund macht ein Foto

Gib deinen Freunden etwas Zeit. Sie werden wieder zur Vernunft kommen. Ihnen wird klar werden, dass auch sie Opfer von narzisstischem Missbrauch geworden sind.

Früher oder später wird die Maske des Narzissten fallen, und dann wird jeder wissen, dass du nicht die Frau bist, für die dich dieser Mann erklärt hat.

Tu dir selbst einen Gefallen und werde jeden einzelnen Menschen los, der auf seiner Seite steht. Sei so lieb zu dir selbst. Du musst wirklich dein Leben von toxischen Menschen säubern.

10. Sei glücklich!

schöne Frau lachen

Du bist endlich frei! Du kannst endlich tun, was auch immer du willst, während dein Narzisst dasselbe wiederholt, was er mit dir gemacht hat – nur versteckt er sich diesmal unter einer neuen Maske.

Er ruiniert jemand anderem das Leben, aber dieser Jemand wird ihn durchschauen und genauso wie du aus der Beziehung aussteigen. Am Ende wird auch dieser Jemand glücklich sein.

Und er? Er wird sein Leben lang dasselbe hohle Stück Scheiße bleiben, das er schon immer war.

Wie Man Über Einen Narzissten Hinwegkommt (10 Schritte Zum Erfolg)