Ich weiß, das hört sich vielleicht ziemlich lächerlich an, aber ich möchte mich bei allen Männern bedanken, die mir wehgetan haben. Nein, im Ernst, das ist kein Spaß. Alle Frauen sollten dasselbe tun.

All diese Männer haben uns nicht nur betrogen und enttäuscht, sie haben noch viel mehr getan. Sie haben uns so viele nützliche Lektionen für die Zukunft erteilt.

Am meisten sollten wir ihnen dafür danken, dass sie uns stärker gemacht haben.

Sie haben uns das Herz gebrochen, und doch sind wir noch immer hier.

Wir glauben immer noch an die Liebe, und wir hoffen immer noch, dass sie uns eines Tages finden wird.

Unsere Verflossenen können uns viele wertvolle Lektionen erteilen, und unsere kaputten Beziehungen machen uns wirklich stärker und weiser, und ich erkläre dir, wie.

Ganz egal, wie sehr du ihn liebst, du solltest dich selbst immer mehr lieben.

Du. Du solltest immer die Nummer eins in deinem Leben sein. Bevor du dich in jemand anderen verliebst, musst du dich in dich selbst verlieben.

Lass niemals zu, dass dir jemand wichtiger wird als du selbst. Manche Menschen werden dich nicht so zu schätzen wissen, wie du denkst. Sie werden dich und deine Liebe ausnutzen wollen.

Eine hübsche Frau in Jeansjacke sitzt auf der Tribüne eines Kinderspielplatzes

Es ist besser, allein zu sein als mit jemandem, der dich nicht respektiert.

Du wusstest, dass er dich nicht so behandelt hat, wie er es hätte tun sollen, aber du bist trotzdem geblieben und hast geglaubt, dass er sich ändern würde.

Er hat überhaupt nicht versucht, sich zu ändern. Er ließ dich jeden Tag mehr und mehr leiden.

Und dann kam die Entscheidung: zwischen einer einseitigen toxischen Beziehung und dem reinen Glück der Freiheit hast du dich dafür entschieden, wieder glücklich zu sein und nicht zurückzuschauen.

Verliere niemals deine Identität in einer Beziehung.

Es ist okay, einige Dinge an dir selbst zu ändern, Dinge, mit denen dein Partner nicht einverstanden ist.

Allerdings solltest du dich nie komplett für jemand anderen ändern, egal wie stark deine Gefühle für diesen Menschen sind.

Du solltest immer du selbst sein, und der Richtige wird dich mit allem Drum und Dran akzeptieren und lieben.

Wir alle haben unsere Fehler, und wenn jemand dich nicht so akzeptiert, wie du bist, ist das sein Pech.

Ein lächelndes Mädchen geht in den Park

Achte auf dein Selbstwertgefühl und gib dich nie mit weniger zufrieden, als du verdienst.

Das nennt man Selbstachtung. Wenn du deine eigenen Bedürfnisse in einer Beziehung konstant ignorierst, dann hintergehst du dich selbst.

Wenn du eine gute Beziehung zu dir selbst hast, dann kann dir kein Mann wehtun. Du erlaubst es ihm nicht, weil du weißt, dass du es nicht verdienst.

Du kannst dich nur auf dich selbst verlassen.

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Frauen nicht stark und unabhängig sind und dass sie auf ihre Partner angewiesen sind.

Das Traurige daran ist, dass die meisten Frauen das wirklich glauben und sich voll und ganz auf ihre Lebensgefährten verlassen.

Unsere Verflossenen haben uns gezeigt, dass das absolut nicht wahr ist.

Der einzige Mensch, auf den du dich immer verlassen kannst, bist du selbst, denn du weißt, dass, egal wie kompliziert das Leben wird, du niemals verschwinden wirst.

Es gibt einige Dinge, bei denen du keine Kompromisse machen darfst.

Eine schwarzhaarige Frau in einem weißen Hemd steht draußen und schaut über die Schulter

Kompromisse sind ein fester Bestandteil jeder gesunden Beziehung. Du solltest jedoch nie deine Prinzipien vergessen – denn da darfst du auf keinen Fall Kompromisse machen.

Es ist wichtig, sowohl deine Bedürfnisse als auch die deines Partners zu erfüllen, aber das bedeutet nicht, dass du bei deinen Grundwerten Kompromisse eingehen solltest, nur um ihm zu gefallen.

Genau so verlieren sich Frauen in einer Beziehung.

Wenn du dich ständig beweisen musst, ist das reine Zeitverschwendung.

Es ist normal, dich und deine Gefühle deinem Partner zu Beginn eurer Beziehung beweisen zu wollen.

Wenn du es aber auch nach längerer Zeit immer noch permanent tun musst, dann hat die Beziehung keine Zukunft und ihr beide verschwendet nur eure Zeit.

Wenn er nicht sieht, wie kostbar du bist und wie aufrichtig deine Gefühle sind, dann ist er blind, und du solltest nicht mehr versuchen, dich selbst zu beweisen. Das hat er nicht verdient.

Einseitige Beziehungen sind die schlimmsten.

eine schöne traurige Frau, die sich um ihren Mann kümmert

Für jede Beziehung braucht es zwei Menschen, und beide müssen kämpfen, um diese Beziehung zu erhalten.

Wenn nur ein Partner Zeit und Mühe in die Aufrechterhaltung der Beziehung steckt, dann ist es eine einseitige Beziehung.

Aus unseren bisherigen Beziehungen haben wir gelernt, dass es schlimmer ist, als allein zu sein, und wir werden es uns nie wieder erlauben, in einer solchen Beziehung zu landen.

Es ist das Kämpfen nicht wert, wenn es keine Liebe gibt.

Du kannst so lange versuchen, die Beziehung aufrechtzuerhalten, wie du willst, aber wenn da keine Liebe ist, dann wirst du mit der Zeit verstehen, dass es sich nicht lohnt.

Weißt du, es gibt so viele Gründe, warum wir unsere früheren Beziehungen schätzen und für unsere Verflossenen dankbar sein sollten.

All das sind wertvolle Lektionen, die uns für unsere zukünftigen Beziehungen weiser gemacht haben.

Wir haben große Fehler gemacht, die uns ein gebrochenes Herz gekostet haben. Ich denke, wir haben uns alle selbst das Versprechen gegeben, diese Fehler niemals zu wiederholen.

Wir verstehen, dass wir die einzige Konstante in unserem Leben sind und haben uns selbst zu unserer obersten Priorität gemacht.

Wie All Die Männer, Die Uns Wehgetan Haben, Uns Auch Weiser Gemacht Haben