Skip to Content

5 Dinge, Die Du Nie Sagen Würdest, Wenn Du Wirklich Glücklich Mit Ihm Wärst

5 Dinge, Die Du Nie Sagen Würdest, Wenn Du Wirklich Glücklich Mit Ihm Wärst

Wenn du dich selbst davon überzeugen musst, dass deine Beziehung eine glückliche ist und dass du den richtigen Mann gefunden hast, dann bist du wahrscheinlich nicht so zufrieden, wie du es gerne wärst.

Wenn du dich in einer Situation befindest, in der du immer wieder Ausreden findest, warum die Dinge nicht mehr so toll sind und dich ständig dazu bringst, zu glauben, dass es so ist, wie es sein soll, dann bist du wahrscheinlich nicht mehr so glücklich mit ihm.

Wenn du dich selbst davon überzeugen musst, dass du glücklich bist, ist das ein klares Anzeichen dafür, dass eure Beziehung nicht mehr funktioniert

Hier sind 5 Dinge, die die Menschen nur sagen, wenn sie mit ihren Partnern nicht mehr zufrieden sind, aber versuchen, sich vom Gegenteil zu überzeugen.

Belüge dich nicht mehr selbst und finde heraus, was dich glücklich macht.

Und dann los!

1. “Nachdem man eine Weile zusammen war, muss die Spannung nachlassen.”

eine einsame Frau in Gedanken

Es ist unmöglich, diese First-Date Zitter und Schmetterlinge auf Dauer während der gesamten Beziehung zu haben.

Das passiert normalerweise zu Beginn der Beziehung, während ihr euch noch ineinander verliebt.

Aber das bedeutet nicht, dass du aufhören solltest, dich darüber zu freuen, deinen Mann zu treffen!

Er ist immer noch derjenige, zu dem du jeden Tag nach Hause kommst, und wenn der Gedanke, sein Gesicht am Ende eines langen Tages zu sehen, dein Gesicht nicht zum Lächeln bringt, bist du wahrscheinlich nicht so glücklich, wie du denkst.

Dein Mann ist jemand, der dir das Gefühl geben sollte, glücklich zu Hause zu sein, nicht jemand, dessen Anwesenheit dich nervt und dich wahnsinnig macht oder sogar noch schlimmer – dich gar nicht interessiert. Das ist ein Zeichen für ein größeres Problem.

2. “Es ist nur so, dass mich die Arbeit stresst, das ist alles.”

ein Ehemann, der eine Frau tröstet

Ihr werdet Herausforderungen im Leben bewältigen.

Es wird nicht immer einfach sein, und ihr werdet nicht immer glücklich miteinander sein.

Alle Beziehungen erleiden ihre Höhen und Tiefen, aber das Wichtigste ist, dass ihr beide daran arbeiten wollt.

Aber wenn du weiterhin externe Einflüsse für deine ewigen Probleme verantwortlich machst, könnte das bedeuten, dass etwas Größeres im Gange ist.

Wenn du immer eine gute Ausrede findest, warum du und dein Partner getrennt seid – wie z. B. Arbeit, Familie und andere Dinge – wirst du nie glücklich sein.

Du belügst dich nur selbst.

Versucht, das eigentliche Problem hier zu finden, und hört auf, euer Unglück miteinander auf Dinge zu schieben, die nichts damit zu tun haben.

Wenn ihr beide einfach nicht mehr funktioniert und es nicht mehr Funken oder gegenseitigen Respekt gibt, ist es besser, es zu beenden, als weiterhin Ausreden zu finden.

Du machst dich noch unglücklicher, als du es sein musst.

3. “Ich will ihn nicht mit meinen Problemen belästigen; es ist nicht wichtig.”

Eine besorgte Chinesin schaut in die Ferne

Dein Mann ist dein Zufluchtsort. Er ist die Person, die für dich da sein und dir durch die unvorhersehbaren Stürme des Lebens helfen soll.

Du solltest dich immer an ihn wenden wollen und deine tiefsten und dunkelsten Probleme mit ihm teilen, denn er sollte durch dick und dünn mit dir zusammen sein.

Wenn du dich ihm nicht öffnen willst, und stattdessen mit deinen Freunden und deiner Familie sprichst, während du ihn im Ungewissen lässt, fühlst du dich wahrscheinlich nicht mehr mit ihm verbunden und musst deine Beziehung neu einschätzen.

4. “Wir werden uns irgendwann damit befassen.”

ein Mädchen am Fenster

Wenn ihr Probleme in eurer Beziehung habt, müsst ihr euch sofort damit befassen.

Die Dinge aufzuschieben und nicht mit ihnen fertig zu werden, während die Gefühle noch frisch sind, wird eure Beziehung schwächen.

Gegenseitiges Engagement bedeutet nicht, ohne Probleme zu leben.

Es bedeutet, gesund mit ihnen umzugehen und füreinander kämpfen zu wollen – immer.

Wenn du nicht mehr den Willen hast, die Dinge zu besprechen und lieber alles unter den Teppich kehren möchtest, wird das letztendlich alles abschließen – und das nicht auf eine gute Weise.

Entweder redet ihr über eure Probleme und arbeitet an eurer Beziehung oder bricht sie ab und konzentriert euch darauf, jemanden zu finden, der euch dazu bringt, euch zu bemühen.

5. “Es macht einfach Sinn, zusammen zu bleiben, aus praktischen Gründen.”

Der besorgte Mann entschuldigt sich bei seiner Frau

Wenn du mit ihm nur aus Gründen zusammenbleibst, die nichts mit Liebe und Respekt zu tun haben, dann bist du aus den falschen Gründen da.

Bleib nicht länger in einer lieblosen Beziehung, nur weil es so bequemer ist!

Wenn ihr beide zusammenlebt und es einfach so kompliziert wäre, auszuziehen und eine neue Wohnung zu finden, dann solltest du es so schnell wie möglich beenden.

Du verdienst es, mit jemandem aus Liebe und nicht aus Zweckmäßigkeit zusammen zu sein!

Alles kann geklärt werden. Lass dich nicht entmutigen, nur weil es im Moment etwas kompliziert erscheint.

Triff die beste Entscheidung für dich selbst und bleib nicht da, nur weil es auf dem Papier mehr Sinn macht.

Höre auf dein Herz und tue, was sich richtig anfühlt – nicht, was sich praktisch anfühlt.

5 Dinge, Die Du Nie Sagen Würdest, Wenn Du Wirklich Glücklich Mit Ihm Wärst

Unsere Beziehung Ging Wegen Dir Zu Bruch
← Previous
Wie Man Das Interesse Eines Mannes Wach Hält: 15 Effektive Möglichkeiten
Next →
shares