Skip to Content

Wie Hart Es Ist, Einen Guten Kerl Zu Treffen, Direkt Nachdem Dir Das Herz Gebrochen Wurde

Wie Hart Es Ist, Einen Guten Kerl Zu Treffen, Direkt Nachdem Dir Das Herz Gebrochen Wurde

Ich war immer noch damit beschäftigt, meine zerbrochenen Stücke aufzuheben und zu versuchen, sie wieder zusammenzukleben, als ich dich traf.

Ich war noch lange nicht bereit, etwas Neues zu beginnen, mein Herz hat kaum geschlagen.

Ich lernte wieder zu atmen, ich lernte, mich selbst wieder zu lieben, ich versuchte, mein Leben wieder auf den richtigen Kurs zu bringen – ich hatte nicht erwartet, dass du meinen Weg kreuzt.

Alles, woran ich gewöhnt war, waren Schmerz und Enttäuschung.

Das war alles, was ich kannte, und es wurde normal, obwohl ich tief im Inneren wusste, dass es weit davon entfernt war.

Deshalb warst du ein Schock, denn wie du siehst, war der Schmerz für mich etwas, das ich erwartet habe, aber all das Glück, das du in mein Leben gebracht hast, ist etwas, das ich mir nie erträumt hätte — das Gefühl.

Es fühlte sich unglaublich an, ich fühlte noch nie etwas Ähnliches.

Du hast meine Ängste und Sorgen mit Zuversicht besänftigt.

Du warst immer offen und ehrlich und ich musste nie hart daran arbeiten, gemischte Signale zu entschlüsseln, wie ich es in der Vergangenheit getan habe.

Ich war nicht die Einzige, die sich alle Mühe machte, es wurde alles erwidert.

Im Vordergrund stand die Bildung emotionaler Bindungen und nicht nur körperlicher.

Und ich hatte Ehrfurcht davor, dass das nicht real sein kann, Männer wie du existieren nicht, ich bin in einem Traum und ich will nie wieder aus ihm erwachen.

Ein trauriges Mädchen sitzt auf dem Bett(2)Das Paar genießt die Natur und die Sonne(1)

Aber meine Ängste weckten mich immer wieder, ich hatte solche Angst, dich zu verlieren.

Ich war verängstigt, weil ich zum ersten Mal etwas Echtes und Reales hatte.

Ich hatte jemanden, der weiß, wie man liebt.

Unsere Beziehung entwickelte sich schnell, es war leicht für dich, dich zu öffnen und mich in deine Welt und dein Herz zu lassen.

Aber, ich war immer noch wachsam, mein Herz war immer noch gebrochen, also versuchte ich, uns zu bremsen.

Ich hatte Angst, dass die Liebe, die schnell aufflammt, noch schneller verbrennen wird.

Ich hatte Angst, dass du genauso sein wirst wie er. Ich war voller Zweifel an der Beziehung, die wir zu entwickeln versuchten.

Also lief ich immer weiter weg, aber du hast mich nie gehen lassen, du hast mich nur näher an dich herangezogen.

Ich wollte, dass du alles über mich weißt, also habe ich dir wortwörtlich alles erzählt – von den Dingen, auf die ich am stolzesten war, bis hin zu den Dingen, für die ich mich so sehr schämte.

Ich habe glückliche und schmerzhafte Geschichten mit dir geteilt.

Ich wollte, dass du mein wahres Ich kennst und nicht nur die guten Seiten. Ich wollte, dass du weißt, dass ich immer noch keinen Weg gefunden habe, meine Vergangenheit loszulassen.

Ich wollte meine Seele ausdrücken und das, was von meinem Herzen übrig ist.

Meine Vergangenheit erlaubte es mir nicht, meine Gegenwart zu genießen.

 

Der Schmerz, den ich mit mir trug, vermischte sich immer wieder mit dem Glück und ich war so verloren.

Und wieder einmal hast du mich sprachlos gemacht, du hast meine Worte, meine Ängste und meine verzweifelten Gedanken so behandelt, als wären sie das Normalste auf der Welt.

Du hast mich so lange und so fest umarmt, bis ich mich in deiner Umarmung sicher zu fühlen begann. Das habe ich wirklich gebraucht.

Ich brauchte jemanden, der mich versteht. Ich brauchte jemanden, der mich akzeptiert. Ich brauchte jemanden, der sich wirklich um mich kümmert.

Aber denk niemals, dass du da warst, um eine Lücke zu füllen, die jemand anderes hinterlassen hat.

Du warst da, wie ein Engel, der vom Himmel geschickt wurde, um mir beizustehen, während ich doch stark genug war, diese Lücke selbst zu füllen.

Ich musste mich selbst in Ordnung bringen, ich musste wieder mein eigenes Lächeln finden, ich musste vollständig heilen.

Ich musste meine Unsicherheiten bekämpfen.

Ich musste Vertrauensprobleme überwinden, die jemand anderes verursacht hat, und aufhören, ohne guten Grund an dir zu zweifeln.

Ich musste mich selbst finden, um dich in dieser Liebesgeschichte zu finden, die du die ganze Zeit für uns aufgebaut hast.

 

Bleib Single, Bis Du Einen Mann Findest, Der Diese 18 Dinge Tut
← Previous
Wenn Du Es Satt Hast, Von Typen Verarscht Zu Werden, Musst Du Anfangen, Nach Diesen 9 Regeln Zu Leben
Next →
shares