Skip to Content

So Fühlt Es Sich An, Wenn Man Jemanden Liebt, Der Diese Liebe Nicht Erwidert

So Fühlt Es Sich An, Wenn Man Jemanden Liebt, Der Diese Liebe Nicht Erwidert

Eines der schlimmsten Dinge, die man erleben kann, wenn es um Romantik und Liebe geht, ist die Sorge um jemanden, der sich nicht um einen kümmert.

Ich sollte es wissen, weil ich das durchgemacht habe.

Als ich diesen Kerl zum ersten Mal traf, machte er sehr deutlich, dass er emotional nicht erreichbar war.

Ich kann nicht sagen, dass er nicht ehrlich zu mir war.

Aber irgendwie, obwohl ich vor ihm hätte weglaufen sollen, als ich diese Worte hörte, zog mich das noch mehr zu ihm.

Dummes Ich dachte, dass ich das Mädchen sein würde, das seine Ansichten über Liebe und Beziehung ändern würde.

Ich dachte, ich wäre diejenige, die ihn davon überzeugen würde, an die Liebe zu glauben und dass meine Liebe ihm helfen würde, seine Ansichten zu ändern.

Ich fing an, diesen Kerl als eine Art Herausforderung zu betrachten.

Ich dachte, ich wäre diejenige, die ihn rettet und sein Herz für die Liebe öffnet.

Ich muss zugeben, dass ich die Worte oder Taten dieses Jungen nicht ernst genommen habe— ich nahm an, dass er nur schwer zu bekommen war und dass er mehr Zeit brauchte, um sich mir zu öffnen und mich in sein Leben zu lassen.

Also ignorierte ich alle Warnsignale und alle Warnungen, die ich von ihm erhielt.

Ein Mann sitzt auf einer Couch und ist voller Gedanken

Stattdessen versuchte ich, ein paar kleine Hinweise auf seine nicht existierende Liebe zu mir zu finden.

Ich sezierte jede Bewegung, die er machte und jeden Blick, den er mir gab, und versuchte, Krümel seiner Zuneigung und etwas zu finden, an dem ich mich festhalten konnte.

Jedes Mal, wenn ich ihm in die Augen sah, versuchte ich, dort eine Art Funkeln zu finden, einen Hinweis oder ein Zeichen, das mir sagen würde, dass dieser Mann mich liebte.

Irgendwie habe ich all meine Integrität und meinen Stolz verloren.

Ich hatte keine Probleme, buchstäblich um die Liebe und Aufmerksamkeit dieses Mannes zu betteln.

Und ich hatte keine Probleme, mich selbst anzulügen.

Jedes Mal, wenn dieser Typ mich betrunken, spät in der Nacht, anrief, hielt ich es für ein Zeichen seiner Liebe.

Jedes Mal, wenn er mich zufällig berührte, fand ich etwas Leidenschaft in dieser Berührung, obwohl es realistischerweise keine gab.

Ja, es dauerte zu lange, bis ich akzeptierte, dass dieser Kerl mich nicht liebte und dass er mich nie lieben würde.

Aber ich habe es endlich getan. Er und ich verbrachten Jahre in dieser Art von Beziehung, bevor mir endlich einige Dinge klar wurden.

Eigentlich verbrachte ich Jahre in meinem Kopf, während er ein eigenes Leben führte, als ob ich nie existierte.

Und als ich schließlich erkannte, dass er nie mein sein würde, traf mich diese Erkenntnis und brachte mich zurück in die Realität.

Aber es brachte nicht das Ende meines Elends.

Ich hatte einen langen Weg vor mir und kämpfte mit meiner Unsicherheit und meinem Selbstwertgefühl.

Ich fragte mich, ob ich noch mehr hätte tun können, damit er mich liebt. Warum war ich nicht genug für ihn?

ein imaginäres Mädchen, das alleine draußen sitzt

Warum konnte er nicht wenigstens versuchen, mich zu lieben?

Und ja, ich hasste ihn in gewisser Weise, weil er mich nie so geliebt hat, wie ich es wollte.

Aber dann, nach einer Menge Selbstbeobachtung, wurde mir klar, dass es besser war, diesen Weg zu gehen.

Denn wenn ich daran denke—das Letzte, was ich wollte war, dass mich jemand aus Mitleid liebt, und weil er sich meinetwegen schlecht fühlte.

Ich wollte nicht, dass mich jemand liebt, nur weil ich ihn liebe.

Ich kam endlich zu dem Schluss, dass dieser Kerl für nichts verantwortlich ist.

Er konnte sich einfach nicht zwingen, etwas zu fühlen, was er nicht fühlen konnte.

Und daran war nichts auszusetzen. Ja, es war schmerzhaft, aber es war die Realität.

Und ich war auch für nichts verantwortlich. Ja, lange Zeit schämte ich mich für all die Dinge, die ich tat, um diesen Kerl dazu zu bringen, mich zu lieben, und für die Mühe, die ich in etwas investiert hatte, das es eigentlich nie gab.

Aber jetzt weiß ich, dass ich einen Mann von ganzem Herzen geliebt habe, und diese Liebe hat mich geblendet.

Und daran war auch nichts auszusetzen.

Mir wurde klar, dass manche Leute einfach nicht füreinander bestimmt sind.

Mir wurde klar, dass einige Lieben nie geschehen werden, so sehr wir auch versuchen, dass sie geschehen.

Und mir wurde klar, dass das alles Teil des Lebens ist.

So Fühlt Es Sich An, Wenn Man Jemanden Liebt, Der Diese Liebe Nicht Erwidert

Albert Wesker

Wednesday 16th of June 2021

Kann man aber auch als Mann erleben, stecke auch in sowas fest, ist schwer sich zu lösen, man hofft wirklich bis zu letzt.